Name FUNimation (Aktiv)
Synonyme FUNimation Productions, Ltd., FUNimation Entertainment
Link http://www.funimation.com/
Typ Publisher
Land USA/England
Beschreibung
FUNimation Produktionen,LLC (allgemein bekannt als Funimation) ist ein amerikanisches Unternehmen, das sich mehrheitlich im Besitz von Sony Pictures Entertainment, einem Geschäftsbereich des japanischen Konglomerats Sony, befindet. Das Studio mit Sitz in Flower Mound, Texas, ist neben Viz Media, Sentai Filmworks und Aniplex of America einer der führenden Distributoren von Anime und anderen ausländischen Unterhaltungsobjekten in Nordamerika. Ihre beliebteste Lizenz ist die Action-Adventure-Serie Dragon Ball Z von Toei Animation, die von 1998 bis 2003 erfolgreich auf dem Toonami-Block von Cartoon Network lief und seitdem mehrfach auf DVD und Blu-ray wiederveröffentlicht wurde.

Das Unternehmen wurde am 9. Mai 1994 von Gen Fukunaga und seiner Frau Cindy als FUNimation Productions gegründet, finanziert wurde das Unternehmen von Daniel Cocanougher und seiner Familie. Funimation wurde am 11. Mai 2005 an die Navarre Corporation verkauft und in FUNimation Entertainment umbenannt.

Im April 2011 verkaufte Navarra Funimation an eine Gruppe von Investoren, darunter Fukunaga (und John A. Kuelbs) für 24 Millionen Dollar. Etwa zur gleichen Zeit wurden der Markenzeichenball, der Stern und der blaue Balken aus dem Logo entfernt und das Unternehmen in Funimation umbenannt. Im Mai 2013 konsolidierte Funimation seine Geschäftsbereiche unter der neuen Holding Group 1200 Media. Kuelbs wurde nach der Übernahme von Navarra Vorsitzender der Funimation/Gruppe 1200. Kuelbs und Fukunaga investierten weiter in Funimation. Ein neues Senior Management wurde eingestellt und ein mehrjähriger Vertriebsvertrag mit Universal Pictures Home Entertainment bekannt gegeben. Im Januar 2016 wurde auf der CES Show in Las Vegas ein neuer werbefreier HD Anime Streaming Service mit Sony Abonnement angekündigt. Am 31. Juli 2017 kündigte Sony Pictures Television Pläne zum Erwerb einer 95%igen Beteiligung an Funimation für 143 Millionen Dollar an, während Gen Fukunaga seine Position mit einem Anteil von 5% behalten würde. Die Transaktion wurde am 27. Oktober 2017 abgeschlossen.

Funimation hat auch einen langfristigen Partnerschaftsvertrag mit Crunchyroll.