• Seite:
  • 1

THEMA: Netflix kündigt Co-Produktion mit Bones, Production IG und WIT Studio an

Netflix kündigt Co-Produktion mit Bones, Production IG und WIT Studio an 7 Monate 2 Wochen her #814491

  • nych
  • nychs Avatar Autor
  • Offline
  • Redakteur
  • Redakteur
  • Couchpotato
  • Beiträge: 216
  • Dank erhalten: 1877
Die kostenpflichtige Streamingplattform Netflix verkündete vor Kurzem eine Partnerschaft mit den japanischen Animationsstudios Production I.G, WIT Studio und Bones. In dieser Bindung wird Netflix ab sofort als Co-Produzent bei der Entstehung von Animes mitwirken und plant, diese in 190 Ländern zu zeigen. Durch diese Zusammenarbeit möchte der Streamingangbieter mehr Auswahl an hochwertigen Animes aus Japan seinen Mitgliedern bereitstellen und beschreibt dies auch als eine „Win-Win-Win“-Situation für die gesamte Anime-Industrie.


Bei Netflix handelt es sich um einen amerikanischen Streaming-Anbieter, welcher auch eigene Serien produziert und bereits weltweit tätig ist. Seit einiger Zeit ist die Streamingplattform auch sehr aktiv in der japanischen Animationsbranche und stellt Studios ein hohes Budget für die Produktion von Serien und Filmen zur Verfügung, welche später weltweit auf Abruf angeboten werden.

Quelle: ANN
deviantartWonderland
Letzte Änderung: 7 Monate 2 Wochen her von hYperCubeHD.

Netflix kündigt Co-Produktion mit Bones, Production IG und WIT Studio an 7 Monate 2 Wochen her #814564

Sowas lese ich gerne, eine große Auswahl an Animes wird es wahrscheinlich in wenigen Jahren in Netflix geben. Finde ich aber auch echt sehr gut und in meinem Augen ist es auch eine Win Win Situation für beide, die einen vergrößern ihre Auswahl und die anderen habe die Möglichkeit ihre Werke noch bekannter zu machen.
Ich bin mal gespannt welche Anime da auf uns zukommen werden.

Liebe Grüße

Bellgadong-Herr-der-Nodus
Wer sich allein auf seine Kraft verlässt begegnet eines tages einem stärkeren und wird diesen unterlegen sein.

Rechtschreibfehler könnt ihr behalten ;D

Proxer-Hessentreff-Fahne (freue mich über deine Teilnahme)

Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]



Folgende Benutzer bedankten sich: Yo-ka, nych, Freya_85, T3chn0Pix3l

Netflix kündigt Co-Produktion mit Bones, Production IG und WIT Studio an 7 Monate 2 Wochen her #814589

Na das nenne ich mal eine gute Nachricht! *o-gj*
Ich bin wirklich gespannt was da auf uns zu kommt.

Netflix kündigt Co-Produktion mit Bones, Production IG und WIT Studio an 7 Monate 2 Wochen her #814591

An sich finde ich es gut, wenn Unternehmer oder große Firmen in Sachen wie Anime investieren, aber ich habe ein bisschen Angst, dass Netflix zu viel Kontrolle bei der Produktion übernimmt. Daraus sind zwar schon ziemlich gute Werke entstanden wie z.B. Devilman Crybaby, aber mir ist aufgefallen, dass Netflix-Original Anime immer sehr an die "Westliche Welt" angepasst werden und davon bin ich wirklich kein großer Fan.
Folgende Benutzer bedankten sich: Hanyou.07, RylexLiebtRegen, RyuseiKoki, Babnane

Netflix kündigt Co-Produktion mit Bones, Production IG und WIT Studio an 7 Monate 2 Wochen her #814592

Vorallem werden Anime dann evtl. NOCH besser aussehen bei Bones, als sie jetzt schon sind *o-love2*

Netflix kündigt Co-Produktion mit Bones, Production IG und WIT Studio an 7 Monate 2 Wochen her #814593

Ich glaube die Verschwörungstheorie von wegen das Netflix das Ganze übernehmen will ist gar nicht so unwahr.
Spaß beiseite *o-schlürf*

Damit bekommen auf jeden Fall einige Projekte einen Sponsor was ich recht positiv sehe.
Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]
Folgende Benutzer bedankten sich: Babnane

Netflix kündigt Co-Produktion mit Bones, Production IG und WIT Studio an 7 Monate 2 Wochen her #814632

  • AnimeGeass
  • AnimeGeasss Avatar
  • Offline
  • Wiederholungstäter
  • Wiederholungstäter
  • Was ist los? Willst du nicht schießen?
  • Beiträge: 60
  • Dank erhalten: 109
Das Netflix intensiv nun bei der Entstehung von Animes mitwirken möchte finde ich einfach nur genial.
Bin großer Fan von Netflix, nicht nur als Streamingdienst, sondern auch von ihren Ideen in ihren Serien und Filmen und dabei immer alles in höchster Qualität.
Viele scheinen nicht zu wissen das Co-Produzent "nur" bedeutet, dass sie als Sponsor fungieren, dabei auch ihre Ideen mit einbringen wollen und einfach das Studio unterstützen, bei der Erschaffung neuer Animes. Das Animes von Netflix zu "westlich" sind kann ich absolut nicht nachvollziehen (wie z.B. Devilman Crybaby). Devilman Crybaby basiert nämlich auf den Manga von Go Nagai mit dem gleichen Namen Devilman, woraus schon die anderen Devilman Serien entstanden sind. Es kann einfach nur genial für das Studio sein, dass sie solch einen Co-Produzenten bekommen haben. Netflix bietet ihnen Geld und Ideen wofür sie die Animes in vielen Ländern auf ihrer Webseite anbieten werden und somit die Animes einfach bekannter werden.
Folgende Benutzer bedankten sich: Dontlink, nych, samradan

Netflix kündigt Co-Produktion mit Bones, Production IG und WIT Studio an 7 Monate 2 Wochen her #814640

Ich bin ebenfalls ein großer Fan von Netflix und deswegen sehe ich diese Aktionen auch so kritisch. Als Hauptsponsor haben sie die Möglichkeit direkt in den Produktionsvorgang einzugreifen. Bevor der Anime in die Produktion gelangt, wird Netflix vermutlich über das gesamte Drehbuch lesen und Sachen bearbeiten mit denen sie nicht einverstanden sind. Natürlich werden sie nicht viel an der Geschichte verändern, aber wichtige Kleinigkeiten wie Atmosphäre, Konversationen, Kameraeinstellungen usw. werden dafür vermutlich sehr viel geändert. Das kann wirklich gut funktionieren wie z.B. bei Devilman Crybaby, aber meistens passiert das genaue Gegenteil. Ein gutes Beispiel dafür währe z.B. GODZILLA. Der Animefilm hatte so viel Potenzial, aber die Konversationen klangen, als ob sie direkt aus einem zweitklassigen Hollywood Action Film kähmen, mit mehr Kamerafahrten als die live-Action Adaption von Death Note. Natürlich sage ich nicht, dass das immer so bleiben wird, aber im Moment ist das nun mal der Fall. Der letztere Teil ist allerdings haubtsächlich meine Meinung und deswegen verstehe ich es, wenn du mir in diesem Bereich nicht zustimmst.

Netflix kündigt Co-Produktion mit Bones, Production IG und WIT Studio an 7 Monate 2 Wochen her #814727

  • Jamadron
  • Jamadrons Avatar
  • Offline
  • Nachwuchsspammer
  • Nachwuchsspammer
  • I.M.K.W.M.K.M.
  • Beiträge: 198
  • Dank erhalten: 36
Solche Nachrichten freuen mich immer sehr, ich schaue sehr ungern nicht auf ganz so legale Weise Animes und umso mehr ich legal für recht wenig Geld im Monat schauen kann umso besser ^^ Zudem man sich die meisten Animes über die Netflix App auch zum offline schauen downloaden kann ^^ Eine Funktion die ich täglich auf dem Hin- und Rückweg von Arbeit nutze und so auch den einen oder anderen Anime schauen kann ^^ Netflix hat ja auch seit neuem Airing Animes im Angebot, etwas was ich nur gutheißen kann, ich finde allgemein die Entwicklung in letzter Zeit diesbezüglich sehr erfreulich ^^
Folgende Benutzer bedankten sich: AnimeGeass
  • Seite:
  • 1
Powered by Kunena Forum