• Seite:
  • 1

THEMA: Your Name. – Paramount Pictures plant Hollywood-Verfilmung

Your Name. – Paramount Pictures plant Hollywood-Verfilmung 2 Monate 2 Wochen her #804386

Der kommerziell erfolgreichste Anime aller Zeiten erhält eine Realverfilmung. Laut des Online-Fachmagazins The Hollywood Reporter planen J.J. Abrams und Paramount Pictures gemeinsam eine Adaption des Films Your Name. (Kimi no Na wa.). Genki Kawamura, der Produzent des Anime-Originals, bestätigte bereits erste Gespräche. Es wurden zudem einige Produktionsmitglieder bekanntgegeben.


Beschreibung des Anime-Films:
Das Mädchen Mitsuha geht zur Highschool und lebt in einem ländlichen Dorf, das sich tief in den Bergen befindet. Ihr Vater ist der Bürgermeister dieses Dorfes und darum nicht allzu oft zu Hause, weshalb sie viel Zeit mit ihrer kleinen Schwester und ihrer Großmutter verbringt. Mitsuha ist eine aufrichtige und anständige Person, wehrt sich jedoch gegen die Traditionen ihres Familienschreins und findet es nicht gut, dass ihr Vater bei einer Wahl kandidiert. Sie beschwert sich über ihr Leben in dem ländlichen, engen Dorf und sehnt sich nach dem wundervollen Lebensstil in Tokyo. Der Junge Taki wiederum lebt mitten in Tokyo und geht dort zur Highschool. Er verbringt Zeit mit seinen Freunden, hat einen Nebenjob in einem italienischen Restaurant und interessiert sich für Architektur sowie die bildenden Künste. Eines Tages träumt Mitsuha, dass sie ein junger Mann sei, während Taki träumt, dass er eine Highschool-Schülerin ist, die in einer von Bergen umgebenen Stadt lebt, die er noch nie gesehen hat. Was verbirgt sich hinter diesen Träumen vom jeweils anderen?

Die Adaption des Anime-Hits soll unter der Leitung von J.J. Abrams, Lindsey Weber und dem Produzenten des Anime-Films, Genki Kawamura, entstehen. Das Drehbuch soll Eric Heisserer beisteuern. Der Produzent TOHO ist ebenfalls an der Umsetzung beteiligt und wird für die Veröffentlichung in Japan zuständig sein.

In Deutschland hat Universum Anime die Lizenz für den Anime-Film bereits erworben und bringt diesen hierzulande ins Kino. Eine Veröffentlichung auf DVD und Blu-ray ist ebenfalls geplant. Die Rechte für die Novel und die Manga-Adaption hat sich Egmont Manga gesichert.

>> Kimi no Na wa. (Film) auf Proxer

Quelle: ANN // The Hollywood Reporter
Letzte Änderung: 2 Monate 2 Wochen her von Layna.

Your Name. – Paramount Pictures plant Hollywood-Verfilmung 2 Monate 2 Wochen her #804387

  • Sora..
  • Sora..s Avatar
  • Offline
  • Tastaturquäler
  • Tastaturquäler
  • I don't want to become the same as the others.
  • Beiträge: 301
  • Dank erhalten: 316
*o-pwn* Ohje...
Eine Realverfilmung zu Kimi no Na wa ist möglich, da es sich hier bei um keinen Shounen, sondern einen Romanze/Drama Film handelt ohne jegliche Superkräfte.

Allerdings frage ich mich eher, will ich 30-Jährige SchauspielerInnen als SchülerInnen sehen?
Es wurde zwar noch nicht angekündigt, wer die ganze Besatzung ist. Aber ich kann mir Kimi no Na wa einfach nicht als einen Hollywood-Film vorstellen.

Das Problem ist, wie viel werden sie umändern? Wird die japanische Kultur und Tradition erhalten bleiben oder wird man doch mehr in Richtung "amerikanisch" gehen?
Ein gutes Beispiel wäre die Szene, wo Mitsuha dieses altes Ritual vorführt und um "kuchikamisake" zu machen.
Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]

Es gibt noch weitere Beispiele, aber die japanische Kultur, die Tradition und ihr Glauben spielen in Kimi no Na wa eine sehr wichtige Rolle und ich glaube nicht, dass Hollywood diese 1:1 verfilmen wird.
Daher bin ich mir teilweise sicher, dass sie nur die Liebesgeschichte und den wichtigsten Plot nutzen werden. Der Rest wird ein Original von Hollywood mit viel Drama.

Im Moment sehe ich diese Ankündigung eher negativ und skeptisch entgegen, da ich zu 90% glaube, dass es am Ende daraus nichts wird bzw. alles umändern, dass Kimi no Na wa kaum wieder zuerkennen ist.
Meiner Meinung nach kann es nur schief gehen.
Naja, abwarten und Tee trinken.
*o-schlürf*

„For my part I know nothing with any certainty, but the sight of the stars makes me dream.“

~ Avatar & Signatur made by Diaa. ~
Letzte Änderung: 2 Monate 2 Wochen her von Sora...
Folgende Benutzer bedankten sich: Gremory10, Satai4561, Todesengel0, Iwanaga, R4ptor, xXPankoXx, Suppenpulver

Your Name. – Paramount Pictures plant Hollywood-Verfilmung 2 Monate 2 Wochen her #804395

Mhh, da bin ich mal gespannt. Dürfte eigentlich zu schaffen sein, die große Frage ist nur ob der selbe Effekt wie beim Anime zum Zuschauer kommt.
Theoretisch dürfte dabei nichts schief gehen, ist ein einfacher Film ohne großartige Effekte oder Superkämpfer oder ähnliches, was auch dazu kommt ist das die Story the komplett umgesetzt werden kann.
Da ja die original Version schon ein Film ist, kann der amerikanische sich etwas daran orientieren.

Liebe Grüße

Bellgadong-Herr-der-Nodus
Wer sich allein auf seine Kraft verlässt begegnet eines tages einem stärkeren und wird diesen unterlegen sein.

Rechtschreibfehler könnt ihr behalten ;D

Proxer-Hessentreff-Fahne (freue mich über deine Teilnahme)

Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]


Dankeschön für das Profilbild. Dampfkartoffel

Folgende Benutzer bedankten sich: Sniperace, chrona10

Your Name. – Paramount Pictures plant Hollywood-Verfilmung 2 Monate 2 Wochen her #804399

  • Asuka..
  • Asuka..s Avatar
  • Offline
  • Alphatier
  • Alphatier
  • とらドラ!
  • Beiträge: 2516
  • Dank erhalten: 1347
Ach komm schon Hollywood, muss das sein?
Ja, eine Anime-Adaption für Your Name. kann in Gegensatz zu vielen anderen Animes möglich sein wegen dem Konzept aber ich denke nicht, dass der selbe Charme vom Anime im Film übertragen wird. Ich bin kein Fan von der Idee. Allgemein bin ich überhaupt kein Fan von Hollywood Verfilmungen für Animes aber naja... man kann nichts dagegen tuen. Besser als der wunderschöne Anime kann es nie im Leben werden. Ich werde es mir anschauen, nur weil ich nicht vorurteilen möchte. Ich möchte mir ein Bild davon machen, selbst wenn ich ein wirklich sehr mieses Gefühl dabei habe.
ll Ava made by Nych and Sig by Lake90 ll My favorite Anime II My favorite Manga II MyAnimeList II
Letzte Änderung: 2 Monate 2 Wochen her von Asuka...
Folgende Benutzer bedankten sich: Gremory10, Satai4561, raphyKiyoshi

Your Name. – Paramount Pictures plant Hollywood-Verfilmung 2 Monate 2 Wochen her #804412

Ich bringe jetzt einfach mal meine Meinung mit ein,

Da man an etlichen Anime Real-Life verfilmungen sehr gut erkennen kann das Hollywood und Anime eine relativ unpassende mischung ist .
Kann man leider nur warten was daraus werden wird .
Deus Vult

Your Name. – Paramount Pictures plant Hollywood-Verfilmung 2 Monate 2 Wochen her #804450

Also ganz ehrlich, mich überrascht es nicht, dass Hollywood den erfolgreichsten Anime Film auch für sich beanspruchen will um ebenfalls Geld zu machen.
Ich stehe dem ganzen aber auch mit gemischten Gefühlen gegenüber. Zum einen gibt es sehr viele gute Hollywood Filme die ich auch mag und zum anderen sind amerikanische Realverfilmungen immer noch um Längen besser als die japanischen (Assassination Classroom fand ich zum Beispiel schrecklich, aber die amerikanische Death Note Verfilmung fand ich persönlich nicht so schlecht wie alle behaupten, anders, aber nicht schlecht).
Andererseits sind Realverfilmungen immer so ne Sache ...
Meiner Meinung kann man mit richtigen Schauspielern nie diesen typischen Anime Flair erzeugen, weshalb die meisten Realverfilmungen auch nicht so toll werden ...
Aber naja, ich werde ihn mir wahrscheinlich ansehen und dann sehen inwieweit sich meine Meinung bestätigt hat ...
Grüße :)

Your Name. – Paramount Pictures plant Hollywood-Verfilmung 2 Monate 2 Wochen her #804451

Ich werd' mir den Streifen ganz sicher nicht reinziehen.


Allerdings finde ich ich es nach wie vor nervtötend, dass Hollywood sich wie eh und je ausländische Produktionen krallt und sie dann neu aufsetzt, weil man anscheinend gut nicht einfach gut sein lassen kann, sondern eine amerikanisierte Version davon melken will.

Ich frage mich, ob ich je mal ein Ende der Hollywood-Geldmaschine sehen werde.... das wäre mal ein Gefühl.
Letzte Änderung: 2 Monate 2 Wochen her von Colibri.

Your Name. – Paramount Pictures plant Hollywood-Verfilmung 2 Monate 2 Wochen her #804452

OH ! DU ! MEINE ! GÜTE !!!! KYAAAAAAA *o-noooo2* *o-love2* *o-like* *o-büde*
Ich bin gerade so happy das ich einen Regenogen kotzen könnte. Ich liebe den Film, ich liebe die Manga und ich liebe Hollywood Film, das ist doch schon mal etwas worauf man sich freuen kann...
Obwohl wenn die so ( tut mir leid das zu sagen, sage aber nur die Wahrheit ) etwas erschaffen wie Death Note oder Dragonball ( die Real-Life verfilmung ) oder so dann heule ich bis,ich kein Wasser mehr in mir habe, und vertrockne. Bitte liebes Hollywood versau bitte nicht so einen guten Anime Film.... bitte
*o-pwn* *o-heul* *o-DX*
Folgende Benutzer bedankten sich: Rexarias

Your Name. – Paramount Pictures plant Hollywood-Verfilmung 2 Monate 2 Wochen her #804493

Da bin ich mal gespannt. Bis jetzt habe ich mich eher von Anime-Realverfilmungen ferngehalten, weil die meisten von ihnen keinen guten Ruf haben (s. Death Note-Netflix-Film), aber bei Kimi no Na wa könnte eine solche Verfilmung funktionieren, weil Kimi no Na wa ja ein Romance- und Drama-Anime ist. Also braucht man hier keine besonderen Effekte. Es kann also gut sein, dass ich mir ihn anschauen werde.
Folgende Benutzer bedankten sich: Sniperace

Your Name. – Paramount Pictures plant Hollywood-Verfilmung 2 Monate 2 Wochen her #804724

Hollywood, no dont do it.
Ganz ehrlich, die haben mir schon Death Note und noch andere Animes verhauen, da brauchen sie jetzt auch nicht, Your Name auch in Grund und Boden schlecht machen.
Ich bin generell kein Fan von Romantik Filmen, nur die Japaner machen meiner Meinung nach es richtig mit dem Genre.
Der Film wird wahrscheinlich so amerikanisiert das vom Original wenig übrig bleiben wird.
Nein danke, das brauche ich echt nicht..

Lg MrKingmustafa
Welchen Wert hat ein König, der es nicht schafft, die Machtlosen zu beschützen? ~ Saber
Folgende Benutzer bedankten sich: Sora..
  • Seite:
  • 1
Powered by Kunena Forum