• Seite:
  • 1
  • 2
  • 3

THEMA: Anime-Verkaufszahlen – Sommer 2016

Anime-Verkaufszahlen – Sommer 2016 1 Jahr 1 Woche her #769421

Was genau sind das eigentlich für Event-Tickets die so vielen Anime beiliegen?

Anime-Verkaufszahlen – Sommer 2016 1 Jahr 1 Woche her #769422

North-Crystal schrieb:
Hier gibt es echt einige Sachen die mich überrascht haben.

Ich weiß, dass die Ergebnisse für Japan gelten und nicht wie gut der Anime in Deutschland angekommen ist.

Aber trotzdem ist es schwer zu glauben, dass...

...Food Wars Staffel 2 so schlecht ausgefallen ist. 9.02/10 (1245 Stimmen)
Die Aussichten auf eine 3. Staffel sind wahrscheinlich gering. *o-noooo2*
Das hat mich am meistens gewundert, weil ICH diesen Anime einfach super finde.
Besonders bei der Bewertung und auch dem Hype

Oder auch Orange? klar der Anime war jetzt kein Meisterwerk aber ich habe ihn nicht als so schlecht empfunden. Bei dem Hype und einer Bewertung von 8.46/10 (740 Stimmen) hätt ich ihn auf jeden Fall besser eingeschätzt.

Wiederum kann ich nicht verstehen warum Mob Psycho so einen großen Erfolg hatte.
Der Anime war gut aber auf dem 3. Platz hätt ich ihn nicht erwartet.
8.45/10 (787 Stimmen) Bei dieser Bewertung steht er eigtl fast gleich mit Orange.


Oder auch Servamp: Ist hier in Deutschland irgendwie untergegangen. Bei "nur" (7.47/10) 520 Stimmen kann ich diese "guten" Stand nicht verstehen. Für mich eher Durchschnitt.

Arslan Senki: Die 2. Staffel hat ja nicht mal eine Sub-Gruppe. (7.63/10) 253 Stimmen sind extrem wenig. Der Anime war interresant aber dafür, dass dieser Anime/diese Staffel so untergegangen ist, ist die Platzierung schwer zu verstehen.

Da sieht man mal wieder wie unterschiedlich die Geschmäcker zwischen Deutschland und Japan sein können.
Ein gutes Besispiel der frühere Saisons wäre Btooom!. Hier total beliebt und in Japan nicht.

PS: Diese Bewertungen sind alle von der Proxer-Communtity zu den einzelnen Anime.


Ganz einfach oder ich sag es mal so, in Japan mögen sie Mecha Anime seit über 4 Jahrzehnten, bei Uns nicht, bei Uns geht ein richtiger Hate um;) Japaner sind anders.


Die Geschichte zu Arslan Senki stammt von Yoshiki Tanaka (Ginga Eiyū Densetsu), der ist ein Superstar in Japan und Arslan Senki ist eines seiner bekanntesten Werke und bevor jetzt Jemand dazu sagt, dass der Manga ja von Hiromu Arakawa gezeichnet wurde (FMA), die Story ist halt von Ihm. Alleine deswegen kaufen schon etliche Leute.

Food Wars - wie ich schon sagte, Werbung für den Manga, da sind solche Zahlen zu verschmerzen.

Orange oder auch Rewrite? Tja zu wenig massentauglich und Anime werden nicht von den gleichen Leute gekauft wie Manga.

Mob Psycho 100? Lustig - so einfach. Naja, da ist noch mehr, stammt er doch von ONE, dessen One-Punch Man schon Kultstatus geniest - nicht zu unrecht wie ich finde;) Sowas verkauft sich wie warme Semmeln.
Letzte Änderung: 1 Jahr 1 Woche her von Sniperace.

Anime-Verkaufszahlen – Sommer 2016 1 Jahr 1 Woche her #769424

Die Zahlen sind jetzt nicht wirklich verwunderlich oder gar unerwartet. Sie beweisen eigentlich nur mal wieder, was jedem klar sein sollte:
Japaner kaufen am liebsten Serie aus beliebten Franchises und Serien mit Waifu Potential^^

Trotzdem Schade das Handa-kun soweit unten ist. Auch von New Game hätte ich mir noch bessere Verkaufszahlen gewünscht. Bei 10 000+ hätte man mit Sicherheit mit einer 2.Season rechnen könne, aber bei 6 000 sie die Sache schon wieder anders aus. Aber noch besteht Hoffnung^^

Phlippy schrieb:
Was genau sind das eigentlich für Event-Tickets die so vielen Anime beiliegen?
Karten für Events xD Häufig irgendwelche Eintrittskarten zu "Handschüttel-Events", bei denen man den Synchronsprechern die Hand schütteln darf. Im Falle Love Live war es glaub eine Karte, bei der man mit etwas Glück Zutritt auf ein Live Event gewinnt.
Generell erhöhen diese Tickets die Verkaufszahlen des Volumes.

North-Crystal:
Da sieht man mal wieder wie unterschiedlich die Geschmäcker zwischen Deutschland und Japan sein können.
Ein gutes Besispiel der frühere Saisons wäre Btooom!. Hier total beliebt und in Japan nicht.

Du darfst nicht vergessen das unsere Community hier nahezu alles zwischen 7 und 10 Sternen bewertet. Die Proxer-Bewertungen kann man also nicht allzu ernst nehmen^^ Außerdem wissen wir ja nie genau wie die Serien in Japan wirklich ankamen. Manchmal verkauft sich der Anime scheiße, dafür verkauft sich plötzlich das Source-Material (Manga, Light Novel,...) enorm gut, wie z.B. bei No Game no Life.
Letzte Änderung: 1 Jahr 1 Woche her von Harusaki.
Folgende Benutzer bedankten sich: arya-chan

Anime-Verkaufszahlen – Sommer 2016 1 Jahr 1 Woche her #769433

Alter o--o ORANGE WURDE AM WENIGSTEN VERKAUFT??? WAS IST DA BITTE PASSIERT Q
Q??? kann ich grade absolut nicht nachvollziehen!!... (bin froh, dass ich mir da keine 2. Staffel wünsche, da der Anime so sehr gut abgeschlossen wurde..)
und Shokugeki no Souma hat auch richtig schlecht abgeschnitten... weiß irgendwer, warum das bei den beiden so war???

Die anderen Zahlen waren zu erwarten, auch wenn ich denke, dass Rewrite viel weniger verdient hätte, als es dann doch bekommen hat... bin gespannt, was diese Season so raus kommt, wo ich bisher keinen besonderen Anime vermachen kann
Letzte Änderung: 1 Jahr 1 Woche her von arya-chan.

Anime-Verkaufszahlen – Sommer 2016 1 Jahr 1 Woche her #769435

Love Live ist einfach ein super hit in Japan, deswegen verstehe ich auch nicht wieso der Anime nicht endlich auch mal bei uns übersetzt wird.. Ne bei uns kaufen die nur diese 0815 Anime/Ecchi Werke ein die 0 verstand haben.
Auch Fate/kaleid haben sie hier nur OMU gekauft..dabei hätte es synchronisiert ein richtiger erfolg werden können.

Traurig.. *o-puh*

Anime-Verkaufszahlen – Sommer 2016 1 Jahr 1 Woche her #769436

Food wars hätte ich mehr erwartet leider ist food wars erst so gegen ende der Sommer season zu ende gegangen war ürgend wie klar das es wenige Verkaufszahlen hat schade ich hoffe bis ende Jahr nur eine explodierende Verkaufszahl weil ein Dritte Staffel schon geil wäre

Anime-Verkaufszahlen – Sommer 2016 1 Jahr 1 Woche her #769437

Naja er ist erst gegen ende der Sommer season zu ende gegangen darum wahrscheinlich aber wart nen Jahr oder paar Monate dann werden wir sehen ob es ein dritte Staffel gibt *o-lw*

Anime-Verkaufszahlen – Sommer 2016 1 Jahr 1 Woche her #769442

Nejimaki Seirei Senki: Tenkyou no Alderamin finde ich sehr enttäuschend. Selten auch einen teilweise ernsten Anime so genossen. :( Ich hasse es Manga zu lesen um die Geschichte abzuschließen....
Folgende Benutzer bedankten sich: NichtRhythm

Anime-Verkaufszahlen – Sommer 2016 1 Jahr 1 Woche her #769444

North-Crystal schrieb:
Hier gibt es echt einige Sachen die mich überrascht haben.

Ich weiß, dass die Ergebnisse für Japan gelten und nicht wie gut der Anime in Deutschland angekommen ist.

Aber trotzdem ist es schwer zu glauben, dass...

...Food Wars Staffel 2 so schlecht ausgefallen ist. 9.02/10 (1245 Stimmen)
Die Aussichten auf eine 3. Staffel sind wahrscheinlich gering. *o-noooo2*
Das hat mich am meistens gewundert, weil ICH diesen Anime einfach super finde.
Besonders bei der Bewertung und auch dem Hype

Oder auch Orange? klar der Anime war jetzt kein Meisterwerk aber ich habe ihn nicht als so schlecht empfunden. Bei dem Hype und einer Bewertung von 8.46/10 (740 Stimmen) hätt ich ihn auf jeden Fall besser eingeschätzt.

Wiederum kann ich nicht verstehen warum Mob Psycho so einen großen Erfolg hatte.
Der Anime war gut aber auf dem 3. Platz hätt ich ihn nicht erwartet.
8.45/10 (787 Stimmen) Bei dieser Bewertung steht er eigtl fast gleich mit Orange.


Oder auch Servamp: Ist hier in Deutschland irgendwie untergegangen. Bei "nur" (7.47/10) 520 Stimmen kann ich diese "guten" Stand nicht verstehen. Für mich eher Durchschnitt.

Arslan Senki: Die 2. Staffel hat ja nicht mal eine Sub-Gruppe. (7.63/10) 253 Stimmen sind extrem wenig. Der Anime war interresant aber dafür, dass dieser Anime/diese Staffel so untergegangen ist, ist die Platzierung schwer zu verstehen.

Da sieht man mal wieder wie unterschiedlich die Geschmäcker zwischen Deutschland und Japan sein können.
Ein gutes Besispiel der frühere Saisons wäre Btooom!. Hier total beliebt und in Japan nicht.

PS: Diese Bewertungen sind alle von der Proxer-Communtity zu den einzelnen Anime.




Das Porblem ist dass in Deutschland(auch in anderen Ländern) jeder 0815 anime overhyped wird. Auf die Wertungen von Anime-Seiten geb ich schon lange nichts mehr. Ich mach mir meine eigenen^^ Soabld jemandem was gefallen hat ists ne 10 :(

Von letzter Season waren mMn nur Shokugeki no Souma und MobPsycho gut. Warum? weil es wusste was es sein will und nicht versucht hat irgendwas in sein Setting einzubauen dass nicht passt. Zudem zählt es zu den best animierten Serien die je gemacht wurden( Ich beziehe mich nur auf die Animation, also die Bewegung nicht auf den Zeichenstil oder die Art).

Tales of Zestiria war noch ansehbar wegen der übergeilen Grafik. Das wars.

Zudem ist vielen hier auf Proxer definitiv nicht klar dass eine 7 eine verdammt gute Wertung ist. Von den meisten wird alles unter 8 als sehr schlecht angesehen... 99% der Community kapieren das Wertungssystem nicht....
Letzte Änderung: 1 Jahr 1 Woche her von TheChamikalster.
Folgende Benutzer bedankten sich: Nakyo, Kami-Maikeru

Anime-Verkaufszahlen – Sommer 2016 1 Jahr 1 Woche her #769451

  • Nakyo
  • Nakyos Avatar
  • Offline
  • Wiederholungstäter
  • Wiederholungstäter
  • Beiträge: 65
  • Dank erhalten: 22
Das Love Live mal wieder ganz oben stehen würde war klar, kann niemand von uns hier nachvollziehen, aber war klar.

Die Menge an Verkaufszahlen von Mob-Psycho und Servamp machen mich echt glücklich, finde Servamp von der Qualität her jetzt nicht perfekt,aber eine weitere Staffel würde ich mir definitiv wünschen.

SOMA2 und Orange:
nicht mal die Manabi-Greneze erreicht??
bei Orange ist es mir eher egal, aber ich hätte schon erwartet, dass es in Japan mindestens durchschnittlich ankommen würde und SOMA?? wie konnte das bitte passieren *o-omg*

Das B-Project und Tsukiuta so weit oben sind hat mich etwas erschocken, aber auch nicht gerade negativ *o-brav*

Anime-Verkaufszahlen – Sommer 2016 1 Jahr 1 Woche her #769452

Harusaki schrieb:
Phlippy schrieb:
Was genau sind das eigentlich für Event-Tickets die so vielen Anime beiliegen?
Karten für Events xD Häufig irgendwelche Eintrittskarten zu "Handschüttel-Events", bei denen man den Synchronsprechern die Hand schütteln darf. Im Falle Love Live war es glaub eine Karte, bei der man mit etwas Glück Zutritt auf ein Live Event gewinnt.
Generell erhöhen diese Tickets die Verkaufszahlen des Volumes.

Wow und das treibt die Zahlen so viel höher?
Bei Love Live okay, is zumindest schonmal besser als einfach nur einem Seiyuu die Hand schütteln zu dürfen xD
Aber sind solche Event-Tickets regulär in den Volumes dabei, bis zu ner gewissen Anzahl? Oder gibt es eine normale ohne, und eine teurere Version mit Ticket?

Anime-Verkaufszahlen – Sommer 2016 1 Jahr 1 Woche her #769459

Lucy_chan82 schrieb:
Das Love Live mal wieder ganz oben stehen würde war klar, kann niemand von uns hier nachvollziehen, aber war klar.
Dachte ich auch. Hab es nur deswegen angefangen, weil ich wissen wollte warum sich das so gut verkauft. Ich habe es sofort verstanden und konnte es nachvollziehen. Bin jetzt sogar ein wenig enttäuscht, dass Sunshine bisher "nur" 71.000 verkauft hat.
Animeliste: myanimelist.net/animelist/Jarik761-1

Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]

Anime-Verkaufszahlen – Sommer 2016 1 Jahr 1 Woche her #769461

Sniperace schrieb:
Mob Psycho 100? Lustig - so einfach. Naja, da ist noch mehr, stammt er doch von ONE, dessen One-Punch Man schon Kultstatus geniest - nicht zu unrecht wie ich finde;) Sowas verkauft sich wie warme Semmeln.

Okay entschuldige aber das kann ich definitiv nicht bestätigen O.o...
Natürlich hatte es am Anfang hilfe durch One Punch Man um sich vermarkten aber zum schluss waren es zwei verschiedene Serien.
Mob psycho 100 ist kein Anime der von Comedy lebt oder generell davon abhängig ist um sich die Verkaufszahlen zu retten...
Hast du den Anime denn wirklich durchgeschaut?


Anyway,zu den Verkaufszahlen.
Ich freu mich für Mob Psycho 100 ,mich hätten höhere Zahlen ehrlich gesagt auch nicht überrascht xD Aber man kann ja nicht alles haben...
Ich frage mich wie es für das zweite Volume verlaufen wird denn da haute Mp100 ja erst richtig rein :)
Der Manga wurde überraschender weise exellent übernommen und die Animation war einfach nur *boom* ...einwandfrei...


Ich habe nichts weiter von dieser Season geschaut weil ich eine pause machen wollte aber Shokugeki no Souma überrascht mich schon da es ja sehr beliebt zu sein scheint :0

Von Servamp hörte ich das der Manga besser sei,daher kann man sich darüber wohl nicht beschweren...

Love Live überrascht mich auch nicht.
Jarik761 schrieb:
Dachte ich auch. Hab es nur deswegen angefangen, weil ich wissen wollte warum sich das so gut verkauft. Ich habe es sofort verstanden und konnte es nachvollziehen. Bin jetzt sogar ein wenig enttäuscht, dass Sunshine bisher "nur" 71.000 verkauft hat.
Ganz ehrlich,ich finde ihr Love Live fans könnt euch damit zufrieden geben ,ich meine andere Studios können von so einem Erfolg nur träumen xD
Es ist doch immer noch mehr als genug oder nicht xD

Boueibu find ich auch ganz schön.

Schade auch für manche Fans von Orange.Ihr armen ^^'

Ansonsten hab ich nichts weiter zu sagen ^^
Letzte Änderung: 1 Jahr 1 Woche her von Kamiila.

Anime-Verkaufszahlen – Sommer 2016 1 Jahr 1 Woche her #769462

(oops,aus versehen auf den falschen Button gekommen und nochmal einen Kommi gemacht,tut mir leid O.O Kann ich den gar nicht löschen? )
Sniperace schrieb:
Mob Psycho 100? Lustig - so einfach. Naja, da ist noch mehr, stammt er doch von ONE, dessen One-Punch Man schon Kultstatus geniest - nicht zu unrecht wie ich finde;) Sowas verkauft sich wie warme Semmeln.

Okay entschuldige aber das kann ich definitiv nicht bestätigen O.o...
Natürlich hatte es am Anfang hilfe durch One Punch Man um sich vermarkten aber zum schluss waren es zwei verschiedene Serien.
Mob psycho 100 ist kein Anime der von Comedy lebt oder generell davon abhängig ist um sich die Verkaufszahlen zu retten...
Hast du den Anime denn wirklich durchgeschaut?


Anyway,zu den Verkaufszahlen.
Ich freu mich für Mob Psycho 100 ,mich hätten höhere Zahlen ehrlich gesagt auch nicht überrascht xD Aber man kann ja nicht alles haben...
Ich frage mich wie es für das zweite Volume verlaufen wird denn da haute Mp100 ja erst richtig rein :)
Der Manga wurde überraschender weise exellent übernommen und die Animation war einfach nur *boom* ...einwandfrei...


Ich habe nichts weiter von dieser Season geschaut weil ich eine pause machen wollte aber Shokugeki no Souma überrascht mich schon da es ja sehr beliebt zu sein scheint :0

Von Servamp hörte ich das der Manga besser sei,daher kann man sich darüber wohl nicht beschweren...

Love Live überrascht mich auch nicht.
Jarik761 schrieb:
Dachte ich auch. Hab es nur deswegen angefangen, weil ich wissen wollte warum sich das so gut verkauft. Ich habe es sofort verstanden und konnte es nachvollziehen. Bin jetzt sogar ein wenig enttäuscht, dass Sunshine bisher "nur" 71.000 verkauft hat.
Ganz ehrlich,ich finde ihr Love Live fans könnt euch damit zufrieden geben ,ich meine andere Studios können von so einem Erfolg nur träumen xD
Es ist doch immer noch mehr als genug oder nicht xD

Boueibu find ich auch ganz schön.

Schade auch für manche Fans von Orange.Ihr armen ^^'

Ansonsten hab ich nichts weiter zu sagen ^^
Letzte Änderung: 1 Jahr 1 Woche her von Kamiila.

Anime-Verkaufszahlen – Sommer 2016 1 Jahr 1 Woche her #769463

Mich würden ja noch die Verkaufszahlen von ReLife interessieren.
Hatte auf einer anderen Website etwas von 100.000 verkauften Kopien in der ersten Woche gelesen,
allerdings hab ich keine Ahnung wie viele Kopien eine Einheit (wie in der Tabelle) zusammenfasst.

Edit: Ok die 100.000 bezog sich wirklich auf den Web-Manga. Hatte mich verlesen *o-emo*
Letzte Änderung: 1 Jahr 1 Woche her von TheWarsmith.
  • Seite:
  • 1
  • 2
  • 3
Powered by Kunena Forum