Willkommen, Gast

THEMA: Tales of Berseria – Zwischensequenzen mit englischer Vertonung veröffentlicht

Tales of Berseria – Zwischensequenzen mit englischer Vertonung veröffentlicht 1 Jahr 10 Monate her #662620

  • SilentGray
  • SilentGrays Avatar
  • Online
  • Redakteur
  • Airing-Anime Club Co─Leiter
  • Beiträge: 655
  • Dank erhalten: 3081
*Update 21. Dezember 2016*

Bandai Namco Entertainment streamte den ersten komplett in Englisch gehaltenen Trailer für Tales of Berseria. Darin zu sehen sind einige animierte Zwischen- sowie Kampfsequenzen. Beachtet bitte, dass das Video einige Spoiler für den Anfang des Spiels enthält.

Englischer Trailer [ Zum Anzeigen klicken ]

Quelle: ANN



Update vom 10. Dezember 2016 | Zwischensequenzen mit englischer Vertonung veröffentlicht [ Zum Anzeigen klicken ]



Update vom 18. September 2016 | Neuer Trailer mit dem Titel „The Origin“ [ Zum Anzeigen klicken ]



Update vom 09. August 2016 | Neues Werbevideo zeigt Velvets Rache [ Zum Anzeigen klicken ]



Update vom 01. August 2016 | Neues Werbevideo [ Zum Anzeigen klicken ]



Update vom 28. Juli 2016 | Neues Werbevideo [ Zum Anzeigen klicken ]



Update vom 23. Juli 2016 | Zwei neue Werbevideos zu den Charakteren [ Zum Anzeigen klicken ]



Update vom 13. Juli 2016 | Werbeclip mit Fokus auf Laphicet & Promo-Video sowie Gameplay-Video [ Zum Anzeigen klicken ]



Update vom 24. Juni 2016 | Viertes Promo-Video stellt Kampfsystem in den Vordergrund [ Zum Anzeigen klicken ]



Update vom 28. Mai 2016 | Werbeclip zeigt Protagonistin Velvet [ Zum Anzeigen klicken ]



Update vom 25. April 2016 | Spiel erscheint Anfang 2017 im Westen [ Zum Anzeigen klicken ]



Update vom 16. April 2016 | Neues Promo-Video enthüllt japanisches Releasedatum [ Zum Anzeigen klicken ]



Update vom 28. Februar 2016 | Drittes Promovideo enthält Opening von FLOW [ Zum Anzeigen klicken ]



Update vom 28. Februar 2016 | Zwei neue Charakterdesigns und Synchronsprecher [ Zum Anzeigen klicken ]



Update vom 14. Januar 2016 | Neue Charakterdesigns und Infos zur Handlung [ Zum Anzeigen klicken ]



Update vom 22. Dezember 2015 | Zweites Promovideo veröffentlicht, japanischer Release im Jahr 2016 [ Zum Anzeigen klicken ]



Update vom 23. Juni 2015 | Erstes Promovideo veröffentlicht [ Zum Anzeigen klicken ]



Update vom 11. Juni 2015 | Details zur Spielewelt und zur Protagonistin enthüllt [ Zum Anzeigen klicken ]



Auf dem Tales of Festival 2015 in Tokyo enthüllte Bandai Namco Entertainment ein neues Spiel der Tales of-Reihe mit dem Titel Tales of Berseria, welches für PlayStation 3 sowie PlayStation 4 erscheinen soll.


Das Spiel wird dabei nach Tales of Zestiria der nächste Titel in der Hauptserie sein. Zum ersten Mal in der Geschichte der Serie wird es nur einen weiblichen Protagonisten geben. In Tales of Xillia für die Playstation 3 gab es einen weiblichen Charakter neben einem männlichen zur Auswahl, sodass dies die Premiere eines einzelnen weiblichen Protagonisten ist. Rina Satou übernimmt dabei die Aufgabe, der Protagonistin Velvet ihre Stimme zu verleihen.

Das Zitat unten rechts: "Ich werde nicht aufgeben. Ich ergreife sie, so oft wie es nötig ist."

Mutsumi Inomata übernimmt erneut das Design der Charaktere. Weitere Charaktere – sowohl männliche als auch weibliche – werden in naher Zukunft angekündigt. Auch ufotable wird erneut die Zwischensequenzen animieren.

Zu diesem Zeitpunkt gibt es noch keine Bestätigung vonseiten Bandai Namcos, dass das Spiel auch im Westen erscheint. Das Erscheinungsdatum sowie der Preis des Spiels wurden für den japanischen Raum noch nicht bekanntgegeben.

Quelle: ANN

Bisher haben 78 User nach diesen GIFs gefragt. Informationen dazu findet ihr in meinem Profil
Vielen Dank an Moeface für die GIFs
Letzte Änderung: 4 Monate 2 Tage her von Puraido.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Tales of Berseria - Neues Tales of Spiel enthüllt! 1 Jahr 10 Monate her #662625

  • Vergil90
  • Vergil90s Avatar
  • Offline
  • Wortakrobat
  • Beiträge: 396
  • Dank erhalten: 456
Endlich kommt die News xD

Nein, ich muss ehrlich gestehen, ich bin schon gehpyt auf das Game, und das hat 2 Gründe.

Ich habe mir schon lange, und speziell seit Xillia eine weibliche Protagonistin gewünscht. Nix gegen Milla, aber sie war halt nicht alleine. Und Jude hat sich immer mehr wie der Held angefühlt. Dennoch war das damals ein guter Schritt bei Xillia. Aber das ist jetzt die Krönung. Eine einzelne weibliche Protagonistin. Klasse!

Der 2te Grund ist Velvet. Ich mein.... schaut sie euch an. Sieht sie nicht verdammt geil aus? Tolles Design, besonders diese zerfezten Klamotten. Allein vom aussehen her, genau mein Typ xD. Die trifft komplett ins Schwarze bei mir. Sexy, aber irgendwie eine starke Persönlichkeit.

Ufotable natürlich wieder dabei. Das ist klasse. Der Name des Games ist nicht sooo dolle, aber hey, das ist nicht wirklich ein Problem.

Einzig, was ich wirklich kritisch sehe, ist das es sowohl auf PS3 als auch auf Ps4 erscheint. Daher gehe ich davon aus, das es auf der PS3 entwickelt wird, und dann eine leicht aufgehübschte Version auf der PS4 erscheint. Tales hingt schon lange hinterher, und mit dem entwickeln für die alte Gen lässt sie noch weiter hinten hängen. Da wäre es wichtig den kompletten Schritt auf die PS4 zu gehen, um eine deutlich bessere Performance zu haben. ich erwarte ja keine Grafik wie bei FF XV, aber da muss endlich ein Fortschritt her. Viel zu lange schon gibts da keinen echten Vortschritt mehr. Aber ich warte hier noch auf erste echte Bilder und Trailer, um das genauer beurteilen zu können.

Für uns heißt es ja erstmal, Tales of Zestiria, auch wenn das Design von Velvet den kompletten Cast von Zestiria in den Schatten stellt.

Mal schauen. Der Release von Zestiria ist noch nicht so lange her, und jetzt schon der nächste Teil. Etwas viele Teile werden da in etwas kurzem Zeitraum entwickelt. Hoffe die Qualität passt dennoch.
Letzte Änderung: 1 Jahr 10 Monate her von Vergil90.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: ElizaScarlet, Vanillin-tan, JoeyTribbiani, Miku05, Zor, RiasGremory1999

Tales of Berseria - Neues Tales of Spiel enthüllt! 1 Jahr 10 Monate her #662633

  • GhostofFate92
  • GhostofFate92s Avatar
  • Offline
  • Insider
  • Beiträge: 946
  • Dank erhalten: 511
Jetzt schon?? Geil xDD Ich habe bisher nichtmal Tales of Zesteria gespielt und nun wird schon ein neues Spiel angekündigt. Und dass es für die PS3 erscheinen soll, ist auch etwas Positives für mich, da ich momentan noch nicht bereit bin, mir die PS4 zu kaufen. Lohnt sich einfach noch nicht für mich... andererseits habe ich mir meine PS3 damals auch nur wegen Tales of Graces f geholt, also vergesst was ich gesagt habe xD

Ein weiblicher Hauptcharakter... hm, solange es nen guten männlichen Nebencharakter gibt, hab ich da nichts gegen, allerdings bevorzuge ich männliche Protagonisten, einfach weil ich mich immer in ihre Situation hineinversetze und das wird bei diesem Spiel halt nicht wirklich möglich sein, befürchte ich. Ich kann mich einfach nicht in Frauen hineinversetzen. Deswegen hoffe ich wie gesagt auf einen guten männlichen Charakter, der diese Aufgabe für mich übernimmt.

Aber sie sieht wirklich gut aus, das muss ich zugeben. Allerdings tat Milla das auch und daher hoffe ich, dass sie einen anderen Charakter hat, als Milla, denn wir wollen ja schließlich keinen Klon nicht wahr?

Und natürlich ist ufotable wieder mit am Start, genial.
"Der gute Held ist ein Ritter, in einer Rüstung aus trockenem Blut. Er ist dreckig und gibt sein bestes, um die Tatsache zu verheimlichen, dass er die ganze Zeit ein Held ist." -Frank Miller
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Tales of Berseria - Neues Tales of Spiel enthüllt! 1 Jahr 10 Monate her #662637

  • Vergil90
  • Vergil90s Avatar
  • Offline
  • Wortakrobat
  • Beiträge: 396
  • Dank erhalten: 456
GhostofFate schrieb:
Jetzt schon?? Geil xDD Ich habe bisher nichtmal Tales of Zesteria gespielt und nun wird schon ein neues Spiel angekündigt. Und dass es für die PS3 erscheinen soll, ist auch etwas Positives für mich, da ich momentan noch nicht bereit bin, mir die PS4 zu kaufen. Lohnt sich einfach noch nicht für mich... andererseits habe ich mir meine PS3 damals auch nur wegen Tales of Graces f geholt, also vergesst was ich gesagt habe xD
Das Game kommt allerfrühestens 2016 zu uns. Da solltest du dann nochmal neu überlegen. Die PS3 ist dann schon 11 Jahre alt, und selbst die PS4 ist dann schon seit 3 jahren erhältlich. Ich finde es, und hab auch schon geschrieben warum, absolut negativ, das es noch für die alte Konsole erscheint. Es zieht die technischen Aspekte extrem runter. Zestiria hat deswegen auch hohe Kritik einstecken müssen (Nicht nur weil es optisch kein leckerbissen war). Mit der Leistung der PS4, wenn auch nur halbwegs ordentlich genutzt kann da eine viel bessere Spielerfahrung gebastelt werden. Da hält eine PS3 Version nur zurück, da auf dieser entwickelt wird, anstatt auf der deutlich forgeschrittenen Technologie.

Ein weiblicher Hauptcharakter... hm, solange es nen guten männlichen Nebencharakter gibt, hab ich da nichts gegen, allerdings bevorzuge ich männliche Protagonisten, einfach weil ich mich immer in ihre Situation hineinversetze und das wird bei diesem Spiel halt nicht wirklich möglich sein, befürchte ich. Ich kann mich einfach nicht in Frauen hineinversetzen. Deswegen hoffe ich wie gesagt auf einen guten männlichen Charakter, der diese Aufgabe für mich übernimmt.
Die Aussage ist schon fast sexistisch. Ich kann mich genauso mit Frauen identifizieren wie mit Männern, wenn gut geschrieben. Warum auch nicht. Viele Emotionen, Ideale oder ähnliches sind doch völlig geschlechtsneutral und bei beiden Seiten zu finden. Falls du in deinem Fall auf Milla anspielst, die war eine Ausnahme. Auch ich konnte mich in ihren Charakter nicht hineinversetzen, weil sie leider nicht so geschrieben wurde. Sie war ja selbst für den Spieler in ihrer Story eher die unbekannte Schönheit. Und das sie sich sehr unmenschlich verhalten hat, was zwar der Story geschuldet war, hat sie nicht besser gemacht. Sie war zwar eine Heroine, aber wurde in diese Protagonisten-Rolle mehr oder weniger reingezwängt. Jude fühlte sich damals wie der wahre Held an.

Aber sie sieht wirklich gut aus, das muss ich zugeben. Allerdings tat Milla das auch und daher hoffe ich, dass sie einen anderen Charakter hat, als Milla, denn wir wollen ja schließlich keinen Klon nicht wahr?
Soviel vertrauen hab ich dann doch noch in die Entwickler. Du nicht?

Sonst bin ich eigentlich immer deiner Ansichten, aber hier muss ich echt mal über dich und deine Ansichten schimpfen, Fate.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Tales of Berseria - Neues Tales of Spiel enthüllt! 1 Jahr 10 Monate her #662644

  • GhostofFate92
  • GhostofFate92s Avatar
  • Offline
  • Insider
  • Beiträge: 946
  • Dank erhalten: 511
Vergil90 schrieb:

Die Aussage ist schon fast sexistisch. Ich kann mich genauso mit Frauen identifizieren wie mit Männern, wenn gut geschrieben. Warum auch nicht. Viele Emotionen, Ideale oder ähnliches sind doch völlig geschlechtsneutral und bei beiden Seiten zu finden.

Sei es wie es sei, es ist nunmal leider so. Ich gucke auch nicht wirklich gerne Animes mit weiblichen Protas. Ob das nun sexistisch ist oder nicht, ist mir in dem Fall einfach egal, weil es nichts an meiner Ansicht ändert. Ich sag ja auch nicht, dass ich weibliche Charaktere nicht mag oder sie für minderwertig halte, so kam deine Aussage nämlich schon fast rüber, nur dass ich mich halt nicht so gut in sie hineinversetzen kann wie in männliche Charaktere. Ich finde die Aussage völlig harmlos.
Sonst bin ich eigentlich immer deiner Ansichten, aber hier muss ich echt mal über dich und deine Ansichten schimpfen, Fate.
Ich werde nichts von dem was ich gesagt habe zurücknehmen xD Sorry. Das sind halt mein Ansichten. Außerdem kann man halt auch nicht immer einer Meinung sein
"Der gute Held ist ein Ritter, in einer Rüstung aus trockenem Blut. Er ist dreckig und gibt sein bestes, um die Tatsache zu verheimlichen, dass er die ganze Zeit ein Held ist." -Frank Miller
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Melia08

Tales of Berseria - Neues Tales of Spiel enthüllt! 1 Jahr 10 Monate her #662652

  • Vergil90
  • Vergil90s Avatar
  • Offline
  • Wortakrobat
  • Beiträge: 396
  • Dank erhalten: 456
GhostofFate schrieb:
Sei es wie es sei, es ist nunmal leider so. Ich gucke auch nicht wirklich gerne Animes mit weiblichen Protas. Ob das nun sexistisch ist oder nicht, ist mir in dem Fall einfach egal, weil es nichts an meiner Ansicht ändert. Ich sag ja auch nicht, dass ich weibliche Charaktere nicht mag oder sie für minderwertig halte, so kam deine Aussage nämlich schon fast rüber, nur dass ich mich halt nicht so gut in sie hineinversetzen kann wie in männliche Charaktere. Ich finde die Aussage völlig harmlos.
Ja es kann am Ende wirklich so sein. Das du es nicht schaffst. Aber du solltest dem Spiel die Chance geben. Ich habe mich bisher in noch so gut wie jeden Protagonisten der Tales Reihe hineinversetzten können. Die können tolle Charaktere erschaffen. Und so wie du das geschrieben hast, wirkt das für mich sehr nach Vorurteilen und Verallgemeinerung an. Weil du behauptet das du dich mit weiblichen Protagonisten nicht identifizieren kannst. Und das finde ich tatsächlich auch in gewisser Weise abwertend. Und das ist, solange du es nicht ausführlicher erklärst aus meiner Ansicht nach nichts weiter als Ignoranz. Du kannst mir aber genre auch ein paar Bsp. nennen oder es genauer ausführen. Bitte aber eher storylastige Games.

Gibt es in der Welt von Animes, Mangas und Games nicht schon genug männliche Protagonisten? Und speziell auch in Jrpgs. Sollte man nicht eben versuchen, mit sowas das ganze etwas erfrischender wirken zu lassen.
Ich finde, du solltest der guten Velvet ihre Chance geben, das sie dich voll überzeugen kann, und nicht schon von vornherein auf irgendwelche männliche Begleitung hoffen, die dich dann überzeugen muss.
Außerdem kann man halt auch nicht immer einer Meinung sein
Ja das stimmt, aber ich kann, und sehe mich auch in er Pflicht, bei eindimensionalen Ansichten wenigstens zu versuchen, vlt. ein wenig was ändern zu können bzw. den Horizont da ein wenig öffnen zu können.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Yuumeji

Tales of Berseria - Neues Tales of Spiel enthüllt! 1 Jahr 10 Monate her #662663

  • GhostofFate92
  • GhostofFate92s Avatar
  • Offline
  • Insider
  • Beiträge: 946
  • Dank erhalten: 511
Wow, jetzt mal langsam xDD Ich habe nie gesagt, dass ich mich nicht auf das Spiel freue xD Ich habe auch nie gesagt, dass ich Velvet von vornerein als Charakter abschreibe. Ich habe nur gesagt, dass ich mich wahrscheinlich (Dass das eine voreingenommen Aussage ist, gebe ich vollends zu) nicht so gut in sie hineinversetzen können werde, wie in einem männlichen Prota.

Ich bin sogar ziemlich davon überzeugt, dass die Story und die Charaktere wie immer grandios sein werden. Auch damals Milla habe ich sehr gemocht, obwohl ich mich nicht in sie hineinversetzen konnte. Man muss sich nicht in einen Charakter hineinversetzen können um ihn zu mögen. Nur ist es für mich immer sehr wichtig, mich in den Protagonisten einer Story hineinversetzen zu können.

Ich kann dir leider keine Beispiele in Sachen Games geben. Ich bin nun wirklich nicht das, was man als typischen Zocker bezeichnet. Aber bei Animes/Mangas hatte ich bis jetzt immer Probleme mich mit weiblichen Protas zu identifizieren. Das bedeutet aber nicht, dass der Anime nicht gut sein kann.

Aber es bleibt einfach ein Fakt, dass ich zu einer Story ohne männlichen Charakter, den ich mag, keine Verbindung aufbauen kann. K-ON. So weit ich den geguckt habe, kein männicher Charakter --> kein Interesse. Ich weiß schon was du wahrscheinlich sagen willst, es ist ein Slice-of-Life Anime und daher wirklich nicht aussagekräftig, aber dennoch hat mich diese Tatsache extrem gestört
Und auch nehmen wir mal an, wir hätten ein Spiel nur mit weiblichen Charakteren. Ich könnte zur Story nicht wirklich einen Bezug herstellen. Das ist vielleicht voreingenommen, aber ich denke ich kenne mich gut genug, um so eine Aussage sicher treffen zu können.

Abschließend sei noch mal gesagt. Ich freue mich auf das Spiel, wie auf jedes andere Tales Spiel bisher. Ich habe keine Bedenken bezüglich der Story, der Charaktere und nein, auch nicht bezüglich der optischen Qualität, sorry xD Ich bin halt einfach keiner der auf sowas guckt. Für mich sind Story und Charaktere wichtig, da ist es mir egal, ob man die Möglichkeiten einer Konsole voll ausnutzt oder nicht, da diese die Story und die Charaktere nicht beeinflussen.
"Der gute Held ist ein Ritter, in einer Rüstung aus trockenem Blut. Er ist dreckig und gibt sein bestes, um die Tatsache zu verheimlichen, dass er die ganze Zeit ein Held ist." -Frank Miller
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Tales of Berseria - Neues Tales of Spiel enthüllt! 1 Jahr 10 Monate her #662713

  • SilentGray
  • SilentGrays Avatar
  • Online
  • Redakteur
  • Airing-Anime Club Co─Leiter
  • Beiträge: 655
  • Dank erhalten: 3081
Damit das hier nicht nur eine Diskussion zwischen zwei Leuten bleibt, schalte ich mich auch mal ein und sage mal, was ich von der Ankündigung halte.

Vergil schrieb:
Mit der Leistung der PS4, wenn auch nur halbwegs ordentlich genutzt kann da eine viel bessere Spielerfahrung gebastelt werden. Da hält eine PS3 Version nur zurück, da auf dieser entwickelt wird, anstatt auf der deutlich forgeschrittenen Technologie.

Das sehe ich ähnlich wie Vergil, so massentauglich die PS3 auch ist, wenn man ein Spiel für beide Konsolen entwickelt, dann achtet man primär darauf, dass sie auch auf der älteren läuft, womit man an die Limitationen der schwächeren Hardware gebunden wird. Ich muss außerdem sagen, dass ich mir so langsam wieder einen anderen Stil für die Spiele wünsche. Zestiria sieht für mich optisch aus wie Tales of Xillia und dabei ist das Spiel deutlich später erschienen. Auf der PS4 könnte man vielleicht auch eine neue Grafik als Basis benutzen, aber nach den Bildern zu urteilen bleibt es auf dem Niveau von Xillia.
Weil du behauptet das du dich mit weiblichen Protagonisten nicht identifizieren kannst. Und das finde ich tatsächlich auch in gewisser Weise abwertend. Und das ist, solange du es nicht ausführlicher erklärst aus meiner Ansicht nach nichts weiter als Ignoranz. Du kannst mir aber genre auch ein paar Bsp. nennen oder es genauer ausführen. Bitte aber eher storylastige Games.

Also ein bisschen finde ich schon, dass du ein kleines bisschen übertreibst, selbst wenn ich dir zustimme, dass es eigentlich keinen Unterschied macht, ob der Protagonist männlich oder weiblich ist. Allerdings das gleich als sexistisch zu bezeichnen ... na ja. Er hasst es ja nicht, dass eine Frau die Rolle der Protagonistin einnimmt, er kann sich nur schlecht in die Gedankengänge von solchen Charakteren hineinversetzen. Und ob das gut funktioniert hat oft auch mit eigenen Erfahrungen zu tun, die er vielleicht bei den weiblichen Protagonisten bis jetzt noch nicht gesehen hat. Männliche Protagonisten haben auch oft den Sinn, dass sie möglichst durchschnittlich sind, was bei weiblichen nicht so oft der Fall ist, was eine Erklärung wäre.

Was ich jedoch nicht abstreite ist, dass Vorurteile durchaus bestehen. So gesehen ist es nicht Sexismus, aber es geht schon etwas in die Richtung. Die Unterhaltung will ich aber nicht weiter ausführen müssen, vor allem weil es immer Leute gibt, die sich bei solchen Themen so ziemlich immer hereinsteigern müssen und die will ich jetzt noch möglichst vermeiden.

Tatsache ist: Ich bin richtig froh, dass wir mal einen weiblichen Protagonisten bekommen. Wie Vergil schon sagt kommt das relativ selten vor und bis jetzt konnten die Tales of Protagonisten auch immer überzeugen.

GhostofFate schrieb:
Und auch nehmen wir mal an, wir hätten ein Spiel nur mit weiblichen Charakteren. Ich könnte zur Story nicht wirklich einen Bezug herstellen. Das ist vielleicht voreingenommen, aber ich denke ich kenne mich gut genug, um so eine Aussage sicher treffen zu können.

Für mich hängt das weniger mit den Charakteren und mehr mit der Thematik des Spiels oder Anime zusammen. Auch die Story spielt eine große Rolle darin, ob man sich bei gewissen Szenen und Gedankengängen mit den Charakteren identifizieren kann. Es alleine anhand von Geschlechtern zu beurteilen ist etwas engstirnig. Man muss daher sehen, was bestimmte Szenen eigentlich aussagen wollen und nicht was sie vielleicht darstellen. Ob jetzt z.B. - übertrieben ausgedrückt am Beispiel Shounen - ein Junge eine Moralpredigt über Freundschaft hält oder ein Mädchen ist eigentlich egal, in beiden Fällen geht es darum, dass Freundschaft wichtig ist und beide können das gleich gut übermitteln. Oder wenn ich gerade eine sehr bewegende Rede lese, die mich berührt und dann erfahre, dass sie eigentlich eine Frau gesagt hat, dann sage ich auch nicht: "Weil sie es gesagt hat, kann ich mich nicht damit identifizieren." In z.B. Code Geass wär es mir auch Schnuppe gewesen, wenn Lelouch weiblich wäre, um hier ein Beispiel zu nehmen.

Du solltest also vielleicht deinen Horizont etwas erweitern und der Protagonistin zumindest eine Chance geben.

Bisher haben 78 User nach diesen GIFs gefragt. Informationen dazu findet ihr in meinem Profil
Vielen Dank an Moeface für die GIFs
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Tales of Berseria - Neues Tales of Spiel enthüllt! 1 Jahr 10 Monate her #662740

  • Vergil90
  • Vergil90s Avatar
  • Offline
  • Wortakrobat
  • Beiträge: 396
  • Dank erhalten: 456
So, jetzt meld ich mich selbst nochmal, um kurz ws klar zu stellen.
Ich glaube weder, das dir das Spiel nicht gefällt, nur wegen des Grundes, noch behaupte ich, das das eine sexistische Sichtweise ist. Ich habe gesagt "fast". Nicht das es so ist. Also auch für dich zur Info Silent.

Mir gehts wirklich nur darum, das du Velvet die Chance gibst, als Protagonistin, das sie dich überzeugen kann, und dir vlt. doch zeigen kann, das du dich auch in ein weibliches Individum versetzten kannst. Den du hast gesagt, ja du hoffst auf weiteren männlichen Cast, damit du da was für dich findest. Was gleichbedeutend ist mit "Velvet wird mich nicht so weit überzeugen können, das ich mich mit ihr identifizieren kann". Und das ist, wie du es selbst schon gesagt hast, ein klares Vorurteil. Das ist eigentlich alles.

Wobei ich dir auch gerne bei dem technischen Aspekt es dir schmackhaft machen will, oder dir sagen will, das einfach zu behaupten "yeah geil, dann brauch ich keine PS4" auch nichts bringt. Den es stoppt und hemmt die Entwicklung aus technischer Sicht. Und darum geht es nicht allein um Grafik. Und der Sprung auf die PS4 kommt ja so oder so. Halt nur ein Titel später. Du wirst dir also eine PS4 trotzdem kaufen müssen. Und dann wäre es vlt. geiler gewesen, wenn Beseria, das auch für die PS4 erscheint auch wie ein PS4 Titel aussieht und auch dessen Möglichkeiten genutzt wird. Den ich wette, wenn da mal der Sprung ist, dann wird sich da einiges ändern. Und dann sieht man was da noch so möglich ist. Der Geldpart sollte keine Rolle spielen, da die Anschaffung der Ps4 ja so oder so erfolgen muss, wenn man weiter Tales verfolgen will.

SilentGray schrieb:
Für mich hängt das weniger mit den Charakteren und mehr mit der Thematik des Spiels oder Anime zusammen. Auch die Story spielt eine große Rolle darin, ob man sich bei gewissen Szenen und Gedankengängen mit den Charakteren identifizieren kann. Es alleine anhand von Geschlechtern zu beurteilen ist etwas engstirnig.
QFT.

Sry, Silent das wir den Newsthread so vollgespammt haben xD.
Letzte Änderung: 1 Jahr 10 Monate her von Vergil90.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: SilentGray

Tales of Berseria - Neues Tales of Spiel enthüllt! 1 Jahr 10 Monate her #663244

  • Zeroena
  • Zeroenas Avatar
  • Offline
  • Wiederholungstäter
  • Beiträge: 60
  • Dank erhalten: 25
Bei uns ist Zestiria noch nicht mal draußen :D

Aber natürlich freu ich mich überweitere Tales of spiele, bin großer fan der reihe und froh das sie den weg nach Europa solangsam finden!

Berseria scheint interessant zu sein da es endlich mal einen Weiblichen Protagonisten gibt der schon sehr gut designt ist^^ (erinnert mich an eine Schwarzhaarige Milla oder aus der Protagonistin von Castlevania: Order of Eclesia)
Milla aus ToX 1/2 war nicht so mein fall, fand se etwas naiv und nervig und deshalb sah ich eher Jude als einzigen hauptcharakter.

Finds auch super das es nur für PS4 kommt!
Mal ehrlich, die PS3 ist schon sau alt, ich persönlich besitze noch keine PS4 und liebe meine PS3 über alles ABER in den letzten Jahren gab es kaum gute JRPGs bzw generell gute spiele, man merkt das die konsole in die jahre gekommen ist.
Bisher ist für die PS4 auch kaum was interessantes für Rollenspieler draußen und 2015&2016 werden DIE Rollenspieljahre seit langem!
Allein Persona 5 wird reinhauen wie ne Bombe und mal wieder standards im bezug Rollenspiele setzen, danach kommen ja noch etliche andere wie Star Ocean 5, FF15 usw.

Irgendwann ist eine Ära halt vorbei und die neuen übernehmen ;-) (Zudem will ich wenn überhaupt ein Next Gen Game auch auf der Next Gen Konsole und nicht auf ner alten die von der leistung kaum mitkommt ^^)
Letzte Änderung: 1 Jahr 10 Monate her von Zeroena.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Tales of Berseria - Neues Tales of Spiel enthüllt! 1 Jahr 10 Monate her #663253

  • SilentGray
  • SilentGrays Avatar
  • Online
  • Redakteur
  • Airing-Anime Club Co─Leiter
  • Beiträge: 655
  • Dank erhalten: 3081
Zeroena schrieb:
Finds auch super das es nur für PS4 kommt!
Mal ehrlich, die PS3 ist schon sau alt, ich persönlich besitze noch keine PS4 und liebe meine PS3 über alles ABER in den letzten Jahren gab es kaum gute JRPGs bzw generell gute spiele, man merkt das die konsole in die jahre gekommen ist.

Ich glaube du hast da etwas missverstanden. Wir haben uns ja gerade darüber aufgeregt, dass es eben nicht alleine für PS4 kommen soll, sondern auch PS3. Irgendwie werden aber noch viele der Spiele auf beiden Konsolen programmiert, da viele wohl befürchten auf der PS4 alleine wird es sich wohl nicht so gut verkaufen, was dann allerdings die falsche Einstellung ist.

Bei Persona 5 z.B. kann ich es ja noch verstehen, da es ja bestimmt schon seit einer ganzen Weile entwickelt wird und man daher auf der PS3 alles programmiert hat. Es soll ja noch eine PS4 Version kommen, die aber ähnlich wie in diesem Fall nur ein Zusatz sein wird. Der Unterschied ist halt, dass es bei Persona 5 am Anfang wohl noch nicht die PS4 gab, oder dass man es möglichst zum Ende des Lebenszyklusses der PS3 herausbringen wollte; Persona 4 wurde ja auch gegen Ende der PS2-Ära veröffentlicht.

Tales of Berseria hingegen wurde bestimmt erst nach der Ankündigung der PS4 angefangen, daher war es hier Absicht, dass die schwächere Konsole genutzt wird, wahrscheinlich um so mehr Spieler anzusprechen. Ich will wirklich nicht, dass Tales of Berseria ähnlich wie Tales of Zestiria jetzt gerushed wird. Allerdings hat es auch keinen Sinn mehr es wirklich für PS3 herauszubringen, wenn man sich genügend Zeit dafür lässt, also gehe ich sehr skeptisch an die Sache heran.

Oder wie seht das ihr?

Bisher haben 78 User nach diesen GIFs gefragt. Informationen dazu findet ihr in meinem Profil
Vielen Dank an Moeface für die GIFs
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Tales of Berseria – neues Tales of-Spiel enthüllt! 1 Jahr 10 Monate her #663277

  • Floraidh
  • Floraidhs Avatar
  • Offline
  • Gelegenheitsposter
  • Hier könnte Ihre Werbung stehen!
  • Beiträge: 35
  • Dank erhalten: 37
Also ich bin glücklich, das es noch für die PS3 rauskommt *o* Hab nämlich nicht so schnell vor mir ne PS4 anzuschaffen, auch wenn die "auch schon" 3 Jahre alt ist. Meine PS3 hab ich grad mal seit 2 Jahren, ich denk noch gar nicht dran mir die PS4 zu holen xD Und bisher hab ich auch nicht wirklich Spiele gesehen, für die ich dringend die neue haben müsste. Auf der PS3 gibt es so viele tolle JRPGs, da hab ich noch lang meine Freude dran :3
Besonders, wenn einige Entwickler auch bei den neueren Games noch an die PS3 denken.




Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]

Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Edd-x

Tales of Berseria – neues Tales of-Spiel enthüllt! 1 Jahr 10 Monate her #663299

  • Cole
  • Coles Avatar
  • Offline
  • Frischfleisch
  • Beiträge: 24
  • Dank erhalten: 13
Ich finds gut, gleich noch ein tales teil angekuendigt. sieht dufte aus das bild. Und wer meint das spiel sollte nur fuer ps4 rauskommen, der dennkt einfach nur egoistisch. ich meine bessere grafik ist nicht gleich besseres spiel. man sollte die ps3 nicht abschreiben nur weil man eine ps4 besitzt. selbst ni no kuni, ein ps3 spiel sieht richtig schoen aus, man muss nur wissen wie man ein spiel(grafik) am besten programmiert. Na ich lass mich mich mal ueberraschen was das spiel so mitbringt. *o-hero*

Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]


Edit by Layna
Bild eingespoilert - Setze Bilder bitte immer in einen Spoiler :3
Letzte Änderung: 1 Jahr 10 Monate her von Layna.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Edd-x

Tales of Berseria – neues Tales of-Spiel enthüllt! 1 Jahr 10 Monate her #663305

  • Deviltoon
  • Deviltoons Avatar
  • Offline
  • Bereichsmoderator
  • D to the Evil
  • Beiträge: 1632
  • Dank erhalten: 946
Auch ich freue mich über die neuste Ankündigung, auch wenn ich mich an Zestria noch nicht herangewagt habe. Da ich eher ein Neuling im Tales of - Universum bin, ist die Möglichkeit, Vergleiche zu ziehen eher limitiert. Auch ich bin froh, dass ich die Möglichkeit geboten bekomme, dass Game auf der PS3 zu spielen. Eine PS4 wird es vermutlich niemals in meinen Haushalt schaffen.

Zur Sexismus - Debatte:
Lustigerweise muss ich mich da Ghost anschließen, und ich bin kein Kerl. xD Ich kann mich größtenteils auch besser mit männlichen Charakteren identifizieren, weil mir die Darstellungsweise weiblicher Charaktere oftmals nicht gefällt. Dennoch gebe ich Velvet hier gerne die Chance, mich vom Gegenteil zu überzeugen - dem Gedanken, eine weibliche Person zu spielen bin ich nicht unbedingt abgeneigt. Abgesehen davon, dass weibliche Protagonisten nicht unbedingt die Regel sind. ^^
Ob das nun wirklich Seximus ist, weiß ich nicht ... ich würde nur ungern mein eigenes Geschlecht diskriminieren. xD
Ansonsten schließe ich mich Silent da defnitiv an: der Charakter - egal, ob männlich oder weiblich - muss eben einfach die Story passen. Bei einer gelungenen Inszenierung ist es nebensächlich, welches Geschlecht der Charakter denn nun hat.

Optisch ähnelt Velvet aus meiner Perspektive sehr Akame aus Akame Ga Kill. Da ich sie schon im Anime mochte, könnte das schon ein Pluspunkt sein - mal sehen was aus dem Charakter so gemacht wurde. Ich bin auf jeden Fall gespannt und hoffe, dass das Spiel an vorherige Erfolge anknüpfen kann! Ich bin au jeden Fall optimistisch. ^^
Letzte Änderung: 1 Jahr 10 Monate her von Deviltoon.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: SilentGray

Tales of Berseria – neues Tales of-Spiel enthüllt! 1 Jahr 10 Monate her #663345

  • Melia08
  • Melia08s Avatar
  • Offline
  • Tastaturquäler
  • Beiträge: 251
  • Dank erhalten: 70
Ich freu mich schon riesig auf Tales of Tales of Zestria (kommt das jetzt eigentlich im August oder wirklich erst im Herbst?) *o-run* und dann kommt die Nachricht für ein weiteres Tales. Das ist wohl die beste Nachricht des heutigen Tages. Und auch das es wieder eine weibliche Protagonistin gibt finde ich klasse. :D

Also ich bin zufrieden das es für die PS3 raus kommt. Die habe ich auch noch nicht all zulange. Vielleicht auch nur 3 Jahre. Außerdem ist die Grafik doch sicherlich nicht so schlecht wie die meisten behaupten.Kann ich nicht nach vollziehen..Sorry. FFXIII hat auch eine sehr sehr gute Grafik auf der PS3 und da kann man nicht wirklich meckern. Naja wenn man mit einem NES und einem C64 aufgewachsen ist sieht man das vielleicht auch aus einem anderen Blickwinkel *o-haha*

Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]

Geschwister sind nie alleine, sie tragen immer den anderen im Herzen
Letzte Änderung: 1 Jahr 10 Monate her von Melia08.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.314 Sekunden
Powered by Kunena Forum