THEMA: Netflix' Death Note – neues Video zur Live-Action-Film-Umsetzung

Netflix' Death Note – Nine Inch Nails-Brüder komponieren Soundtrack 1 Jahr 5 Monate her #730581

Ich ehrlich gesagt hab ein wenig Angst das sie den Anime/Manga runterziehen wenn der Film schlecht wird :/
Und das Drehbuch ist von den Macher von F4? F4 war sehr, sehr schlecht muss ich sagen... Hoffe wenn es soweit kommt das ich Prositiv überrascht werde! :)

Netflix' Death Note – Nine Inch Nails-Brüder komponieren Soundtrack 1 Jahr 5 Monate her #730583

Die Schauspieler, vor allem Nat Wollf, sehen eigentlich recht passend aus. Sogar das Alter kommt hin, hatte schon befürchtet sie nehmen welche, die viel zu alt sind. Roy Lee würde ich jetzt nicht als schlecht bezeichnen, wobei er immer eher bei mittelmässigen Horrorfilmen mitgewirkt hat. Aber beim Lego Movie? Das schöpft dann doch irgendwie Hoffnung.
Von der Regie hab ich noch nie gehört, aber Google sagt, er hat nur bei schlechten Horrorfilmen mitgewirkt. Und Jeremy Slater? Meine Hoffnung ist komplett gestorben, ehrlich.
Aber mal schauen, vielleicht haben die alle ja aus ihren Fehlern gelernt.

Matthew 11:28

Netflix' Death Note – Nine Inch Nails-Brüder komponieren Soundtrack 1 Jahr 5 Monate her #730700

Die ganze Sache ist ja äußerst interessant. Ich persönlich habe ja keine Ahnung von Hollywood und Co und muss auch ehrlich zugeben, dass ich die gelisteten Personen überhaupt nicht kenne. Natürlich muss man an dieser Stelle den Schnitt setzen; man sollte nicht erwarten, dass Death Note der Manga bzw. Death Note der Anime in Qualität mit Death Note goes Hollywood übereinstimmen werden. Wer Bücher liest und deren Verfilmungen ansieht, der weiß ca. was einem bevorsteht. Deshalb werde ich mir diesen Film - sollte er tatsächlich in Planung sein - auch nicht anschauen. Aber wer weiß, vielleicht wird der Film ja richtig super, dann freut mich das natürlich für alle die planen sich ihn anzusehen.

Netflix' Death Note – Nine Inch Nails-Brüder komponieren Soundtrack 1 Jahr 5 Monate her #730720

Ich bin ehrlich gesagt kein Fan von Anime und Manga Verfilmungen und besonders Hollywood vertraue ich seit der
Dragonball und Avatar Verfilmung nicht mehr wirklich.Ich hoffe aber mal trotzdem das der Film nicht soo schlecht wird.Ich
erwarte nicht besonders viel von dem Film aber erst heißt es mal abwarten und Tee trinken.

Liebe Grüße,Sakura.
II Geheimtipp: Aria the Animation ll My favorite Anime II My favorite Manga II MyAnimeList II
Letzte Änderung: 1 Jahr 5 Monate her von Asuka...
Folgende Benutzer bedankten sich: jinde199

Netflix' Death Note – Nine Inch Nails-Brüder komponieren Soundtrack 1 Jahr 5 Monate her #731540

ihc kann verstehen, warum die besetzunug nicht allzu gut ist, aber ich wollte mal anmerken, dass laut wikipedia jeremy slater (angeblicher Drehbuchautor) seit fast 10 jahren tot ist. klingt nicht grade ermutigend

Netflix' Death Note – Nine Inch Nails-Brüder komponieren Soundtrack 1 Jahr 5 Monate her #731541

  • S7rius
  • S7riuss Avatar
  • Offline
  • Chat Mod
  • Chat Mod
  • also known as MrBacon707
  • Beiträge: 269
  • Dank erhalten: 200
Offenbar benutzt du ein anderes Wikipedia, als das, das ich kenne, hier lebt er jedenfalls noch. Du hast ihn wohl mit Jeremy Slate verwechselt, der ist nämlich tatsächlich 2006 verstorben und wird daher wohl kaum für das Drehbuch veranwortlich sein.

Netflix' Death Note – Nine Inch Nails-Brüder komponieren Soundtrack 1 Jahr 5 Monate her #731804

Also ich kenne zwar auch keine der genannten Personen, bin aber auch mal gespannt wie die Amerikaner das interpretieren und umsetzen werden.
Allerdings denke doch, dass es anderes ausfallen wird, aber das muss ja nicht unbedingt was schlechtes heißen...

Tja, das können wir ja eh nicht beeinflussen. Heißt also mal wieder einfach abwarten.

Netflix' Death Note – Nine Inch Nails-Brüder komponieren Soundtrack 1 Jahr 4 Monate her #739349

Echt Klasse ...Ich fand die Animeserie war ein Beispiel dafür , wie Komplex und Faszinierend Anime sein kann .
Die Asiatischen Realfilme waren SCHEIXXE! Ich freue mich daher sehr zu sehen was HOLLYWOOD im petto hat!
Ich hoffe nur DIE werden ES nicht zu sehr AMERIKANISIEREN!!!

Netflix' Death Note – Nine Inch Nails-Brüder komponieren Soundtrack 1 Jahr 4 Monate her #739399

Also, ich freue mich sehr auf die Hollywoodumsetzung.
Ich weiß allerdings nicht, ob die Besetzung so hundertprozentig ok ist.
Hab da so meine Bedenken, ob Natt Wolf wirklich den Wahnsinn und die Bosheit von Light rüberbringen kann.

Netflix' Death Note – Nine Inch Nails-Brüder komponieren Soundtrack 1 Jahr 4 Monate her #739457

omg omg omg omg !!! *o-DX*
ich dachte es wäre nur ein gegrücht aber nun bin ich felsenfest überzeugt und tot gespannt darauf *o-roll*

death note ist mein absoluter lieblings anime *o-love* ...leider fand ich die japanischen live action movies davon echt schlecht *o-puh* außer der animation der todesgötter natürlich...denn mal ehrlich, die japanischen schauspieler können echt nicht gut schauspielen nach meiner meinung !! *o-öhm*


ich frage mich wie gut L im US-film aussehen wird!! *o-schlürf*

Netflix' Death Note – Nine Inch Nails-Brüder komponieren Soundtrack 1 Jahr 4 Monate her #739557

Also die Besetzung der Schauspieler ist auf jeden Fall akzeptabel aber das Drehbuch kann ja echt nur scheiße werden. Ich meine Fantastic Four (2015) war einer der schlechtesten Filme die ich je gesehen habe. *o-cryrun*

Aber naja mal sehen was der Regisseur daraus macht. *o-pfeif*

Netflix' Death Note – Nine Inch Nails-Brüder komponieren Soundtrack 1 Jahr 4 Monate her #739643

Omg ein klares nein von mir! Hollywood verfilmt die nur, um Profite zu erlangen. Was aus dem Produkt wird, ist meistens nur völliger Blödsinn! Es wurde schon etliche Anime verfilmt, der Resultat ist immer das Gleiche z.B. Dragonball Evolution... -.-
Folgende Benutzer bedankten sich: Dalaios, Athenos

Netflix' Death Note – Nine Inch Nails-Brüder komponieren Soundtrack 1 Jahr 4 Monate her #739719

Okay klingt natürlich im ersten Moment ganz toll, immerhin ist es Death Note, aber mal ehrlich gibt es nicht schon zwei verschiedene Live Action Adaptionen davon und reicht das nicht irgendwann mal?
Auch wenn sich viele gegen die erste Version der Live Adaption ausgesprochen haben, muss ich sagen dass ich die Filme gar nicht so schlecht fand. Es gab viel schlimmere Live Action Movies die Animes nur so verhunzt haben, aber Death Note fand ich nie wirklich schlecht (Auch wenn die Filme im Gegensatz zum Anime ziiieemlich mager waren). *o-emo*
Was jetzt auch noch eine Hollywood Produktion soll kann man nur ahnen, ich jedenfalls find es nicht besonders spektakulär und erwarte demnach auch nicht so viel.
Aber wer weiß, vielleicht wird es auch ein genialer Film und haut uns alle von den Bildschirmen, aber wie gesagt große Hoffnungen würde ich mir da nicht machen. *o-lw*
Was die Besetzung angeht bin ich mir auch nicht sooo sicher, auch wenn es sicher schlimmere Besetzungen gegeben hat, aber naja. Ich vermisse da so ein bisschen das japanische Feeling, immerhin ist es eine Story, die in Japan spielt und dass es jetzt so eine 0815 Hollywood Umsetzung wird klingt echt etwas enttäuschend...

Cheerio~
Letzte Änderung: 1 Jahr 4 Monate her von xAythya.

Netflix' Death Note – Nine Inch Nails-Brüder komponieren Soundtrack 1 Jahr 4 Monate her #739930

Ok ich bin sehr gespannt drauf daher der Anime richtig gut ist und es interessiert mich wie sie es umsetzen *o-???*
..Ich hoffe sie zerstören die Geschichte nicht *o-stop!*
Letzte Änderung: 1 Jahr 4 Monate her von Uchiha-Tamy.

Netflix' Death Note – Nine Inch Nails-Brüder komponieren Soundtrack 1 Jahr 3 Monate her #743783

Ich bin ja ohnehin kein Fan von Anime Verfilmungen und gerade bei einem Anime wie Deathnote läuft es mir jetzt schon kalt den Rücken runter wenn ich nur daran denke, was Hollywood daraus machen wird.

Auch die Sache mit "keine Jugendfreigabe" lässt mich Böses erahnen. Natürlich ist Deathnote ein Manga/Anime mit ernstem Thema und daher wohl eher etwas für ein reiferes Publikum, aber das kann ja nicht der Grund für ein R-Rating sein. Für mich hört sich das eher so an als wolle man aus einem Anime der sich viel um das Thema "Tod" dreht einen Film machen, in dem es zu großen Teilen um Darstellung von Gewalt und Brutalität geht. Das hat im Original keine Rolle gespielt und das sollte es auch in einer Adaption nicht. Deathnote ist kein Splatter und auch kein Action-Film und ich finde es erbärmlich zu versuchen mit einem solchen R-Rating Publikum anzulocken.

Wenn es nach mir ginge würden sich die Amerikaner aus Dingen raushalten von denen sie keine Ahnung haben. Ich werde mir den Film sicher nicht ansehen und ich kann jedem echten Death Note Fan nur raten dasselbe zu tun.
Team Rem (Re:Zero)
Team Onodera (Nisekoi)
Team Shichimiya (Chuunibyou)
Team RBA (Attack on Titan)
Team Shiki (Shiki)

"Lizenziert" wird mit Z geschrieben!
Je mehr ich mich umsehe, desto mehr kommt es mir vor als gäbe es nur noch Leute von denen man die Welt besser befreien sollte.
Letzte Änderung: 1 Jahr 3 Monate her von Dalaios.
Powered by Kunena Forum