• Seite:
  • 1

THEMA: ProxerScans - Release (KW 31)

ProxerScans - Release (KW 31) 4 Monate 5 Tage her #800563

  • Soulykun
  • Soulykuns Avatar Autor
  • Offline
  • Redakteur
  • Redakteur
  • & Co-Leiter ProxerSubs
  • Beiträge: 128
  • Dank erhalten: 268
Nach so vielen Wochen voller einzelner Kapitel haben wir diesmal endlich wieder ein neues Kapitel unseres Doujins und von Jormungand anzubieten!


Bild von dieser Quelle


Jormungand 15| African Golden Butterflies phase.1
Kann Scarecrow etwas aus Chan rausbekommen?

Hanataba to Prism 3| Flachsige Dämmerung
Eine Zusammenstellung von Vivit Grey's Keine x Mokou Geschichten, mit etwas zusätzlichem Material.


Hinterlasst uns euer Feedback zu den neuen Releasen hier unter diesem Thread!

Folgende Benutzer bedankten sich: M14, Hollow-Slayer, DerHuber

ProxerScans - Release (KW 31) 3 Monate 4 Wochen her #801004

Moin,

ich bin vor einiger Zeit schon mal auf das Typesetting eingegangen und mich würde mal interessieren nach welchem Verfahren ihr dort vorgeht. Ich bin selbst Typesetter und an sich sieht es "ok" aus, aber an sich sieht es aus als ob man einfach ein bisschen Text einfügt und fertig. Natürlich weiß ich, dass das nicht so ist.

Seite 1 letzte Blase: Weshalb wird das von euch so formatiert?
Seite 2: Sieht an sich gut aus. Kann man so stehen lassen.
Seite 4 erste Blase: Wieso wird der Text so tief angesetzt? Es ist genug Platz um ein bisschen höher anzusetzen.

Ich könnte jetzt noch so weitermachen, aber das halte ich für unnötig. Jetzt könnte man auch sagen: "Wenn du es nicht magst, dann lese es doch nicht". An sich ist das auch richtig, aber wenn ihr so einen hohen Standard habt, wieso wird er dann nicht selbst eingehalten. Jetzt könnte man darauf antworten und sagen: "Wir geben zu jeder Zeit unser Bestes um dem höchsten Standard zu entsprechen", "Wir machen das in unserer Freizeit" etc. Ist an sich auch nichts verwerflich dran. Ich habe auch mal mit Typesetting angefangen und es ist ein Lernprozess keine Frage, nur sehe ich keinen Fortschritt über die letzten Monate. Ich lerne selber jedes Mal etwas Neues dazu, wenn mir der QC sagt, was ich verbessern kann. Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen, aber wenn sich über Monate so gut wie nichts im Bereich Typesetting verbessert, dann sollte man doch mal darüber nachdenken was schiefläuft. Viele wollen einfach das Kapitel lesen und interessieren sich nicht für das Typesetting, aber sollte man nicht einen gewissen Standard einhalten damit es einigermaßen gut aussieht? Wie gesagt, ich sage nicht dass alles schlecht ist und es gibt deutlich schlechtere Typessings.

Mich interessiert es wirklich brennend, ob es ein bestimmtes Format bei euch gibt woran ihr euch haltet oder fügt man den Text einfach bei euch ein ohne sich an ein Format zu halten. Ich sehe davon leider so gut wie nichts. Das bezieht sich auf alle Projekte der letzten Monate. Seht das nicht als ein Angriff, sondern als eine Art Reflexion an. Ich habe nur das Gefühl, dass das was ich damals im Forum geschrieben habe ignoriert wurde, da ich der einzige User war der dazu etwas geschrieben hat. :D

Hier ist der Link zum alten Post und ich wiederhole mich auch an der ein oder anderen Stelle:

proxer.me/forum/proxer-subs/381264-monat...ssung-januar-februar

Gruß

Kisumane

ProxerScans - Release (KW 31) 3 Monate 4 Wochen her #801026

  • M14
  • M14s Avatar
  • Offline
  • Subs Leiter
  • Subs Leiter
  • Beiträge: 351
  • Dank erhalten: 330
Guten Tag Kisumane,
ich werde mal auf Seite 1 und Seite 4 eingehen, da du Seite 2 ja so lassen würdest. Um einen Zeilenumbruch in einem Beispiel darzustellen werde ich ein -> | <- verwenden. (Also den Senkrecht Strich)
Seite 1 letzte Blase: Weshalb wird das von euch so formatiert?
Ich vermute an dieser Stelle, du meinst warum die Zeilenumbrüche so gesetzt sind. (Ist das eine | "Cohiba"*? | Oder eher | "Made in | China"?)
Man könnte das natürlich auch anders Formatieren, da dieses Format allerdings unseren groben Vorgaben entsprechend gesetzt sind ist das nun die Freiheit, die wir unseren Types lassen, wie sie den Text setzen möchten.
Um deine Frage also nochmal genau zu beantworten, wir haben für unsere Types grobe Vorgaben, solange diese Eingehalten werden haben unsere Types eine gewisse Freiheit wie sie die Texte setzen können.
(Außerdem finde ich kann man den Text so auch gut lesen und wird beim lesen nicht durch unnötig viele Zeilenumbrüche gestört ^^ )
Seite 4 erste Blase: Wieso wird der Text so tief angesetzt? Es ist genug Platz um ein bisschen höher anzusetzen.
Ja du hast recht, es ist genügend Platz um etwas höher anzusetzen. Allerdings sind das meiner Ansicht nach nur wenige Pixel die man hätte höher gehen können. Jedoch entspricht auch hier die Platzierung unseren Vorgaben.

Natürlich haben wir als Gruppe einen hohen Standard, jedoch haben wir als Gruppe auch den Wunsch unseren Lesern jede Woche mit einem neuen Kapitel etwas zu bieten. Natürlich soll die Qualität nicht unter der Quantität leiden, weswegen wir uns stehts bemühen die Qualität so hoch, wie möglich zu halten.

Auf deinen letzten Post sind wir eingegangen und haben deine Anmerkungen auch überprüft.
Zum aktuellen Zeitpunkt kann ich dir jedoch nicht in allen Punkten zustimmen, wir werden dem aber weiterhin nachgehen.

Danke und lg M14
  • Seite:
  • 1
Moderatoren: KnivesForummodYuriko.LodrahilDeviltoonLayna
Powered by Kunena Forum