• Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: Graphic School - Diskussionsthread

Graphic School - Diskussionsthread 3 Jahre 11 Monate her #680278

  • Asaroz
  • Asarozs Avatar Autor
  • Insider
  • Insider
  • Beiträge: 972
  • Dank erhalten: 233

In diesem Beitrag ist für Gäste nicht alles sichtbar. Bitte melde dich an, oder registriere dich.


Heyho.

Es handelt sich hierbei nur um eine Idee, bei der ich echt Überhaupt keinen Plan habe, ob sie überhaupt gut ankommen würde.
Ich habe mir diesen Thread mal durchgelesen und habe gelesen, das sich Leute zwar für GFX interessieren, aber das ihnen der Einstieg sehr schwer fällt.
Deswegen dachte ich, falls es genügend Interessenten gibt könnte man sich ja als "Mentor" anbieten und Leuten hier als direkte Kontacktperson für Rat und Feedback dienen.
Klar könnte man diese dinge auch alleine lernen. Aber man hat einfach wesentlich mehr Spaß wenn man jemanden hat mit dem man zusammen lernen kann. Auch die GFX'ler können dabei bestimmt eine ganze Menge lernen.

Durch Sachen wie Skype Bildschirm Übertragungen kann man auch ganz einfach genauere Lehrstunden halten.
Ich würde dieses Programm gerne mal als test starten, aber bevor ich dazu komme, will ich vielleicht noch Ideen/Feedback zu dieser Idee haben.

Hier einig Fragen die ich an euch hätte.

Habt ihr als Einsteiger Lust auf einen Persönlichen Mentor?
Hättet ihr Lust einem Einsteiger als Mentor zur verfügung zu stehen?
Würdet ihr je nach Anfrage mehr als einen "Lehrling" annehmen?
Haltet ihr das für Sinnvoll?
Habt ihr sonst noch Ideen um dieses Konzept in anderer Form umzusetzen?


Bin gespannt auf eure Antworten.
Grüße Lars

Mögt ihr GFX wie Proxers Header und Signaturen z.B.?
Dann schaut doch mal hier vorbei
Letzte Änderung: 3 Jahre 11 Monate her von Joliee.
Folgende Benutzer bedankten sich: Sayo, miobukii, Joliee, Dahlia., Lia., Titania., M14, Agralis

GFX Lehrlings Programm 3 Jahre 11 Monate her #680315

  • Altair-Yuna
  • Altair-Yunas Avatar
  • Romanautor
  • Romanautor
  • !Hala Madird!
  • Beiträge: 559
  • Dank erhalten: 247
Hi,

Also ich interessiere mich seit geraumer Zeit dafür,jedoch fällt mir der Einstieg ziemlich schwer, da ich noch nie sowas gemacht habe,aber es gerne lernen will.Klar,dass das einwenig dauert,aber ich denke das ist es mir wert.

Um auf deine Fragen zurückzukommen:

Habt ihr als Einsteiger Lust auf einen Persönlichen Mentor?
Das wäre großartig um langsam in die Materie reinzukommen :D

Hättet ihr Lust einem Einsteiger als Mentor zur verfügung zu stehen?
Im Prinzip ja,wenn ich die nötigen Kentnisse hätte, die ich allerdings erst noch lernen muss.

Würdet ihr je nach Anfrage mehr als einen "Lehrling" annehmen?
Siehe Antwort auf Frage 2.

Haltet ihr das für Sinnvoll?
Wenn es auf das Konzept bezogen ist,dann ja, gerade für Einsteiger wie mich hört sich das vielversprechend an.

Habt ihr sonst noch Ideen um dieses Konzept in anderer Form umzusetzen?
Ich wüsste nicht,wie es sonst gehen sollte.Die Idee mit Skype ist eigentlich am besten.

LG Ace
REAL MADRID!!!
BVB ECHTE LIEBE !!!
Folgende Benutzer bedankten sich: Asaroz, M14

GFX Lehrlings Programm 3 Jahre 11 Monate her #680317

  • M14
  • M14s Avatar
  • Subs Leiter
  • Subs Leiter
  • Beiträge: 452
  • Dank erhalten: 556
Interesse an einem Mentor der einem die nötigen Kniffe zeigen kann hätte ich generell schon und finde diesen Vorschlag sehr gut.

Verbesserungs vorschläge: -Einen Mentor der Programmbezogen ist. Also dass im Vorraus der Mentor bzw. der Schüler das Programm angibt mit dem er/sie gerne arbeitet oder arbeiten würde um Probleme zu vermeiden.

Ansonsten allse supi und ich schließe mich Ace-Sabo-Luffy-09 an mit den anderen Antworten.

LG
M14
Folgende Benutzer bedankten sich: Asaroz

GFX Lehrlings Programm 3 Jahre 11 Monate her #680361

  • Joliee
  • Joliees Avatar
  • GFX-Mod
  • GFX-Mod
  • Loading..
  • Beiträge: 1278
  • Dank erhalten: 1681
Hallöchen!
Dieses Thema wurde sogar schon einmal mit meinen Kollegen und mir besprochen. Die Idee ist das wir einen Thread erstellen wo man sozusagen die GFXer auflistet welche sich als Sensei anbieten, und darunter dessen ''schüler''. Du bist mir jetzt zuvorgekommen. Aber ich würde diesen Thread dann gerne als Diskussion dazu ansehen. Ggf. können wir uns ja bald zusammen setzten und das dann ausarbeiten~

Meine Idee war damals, sozusagen wie einen Schulthread zu erstellen. Jeder Sensei würde angeben wie viele Schüler er annimmt. Durch beispiele seiner Arbeiten können sich Schüler melden, und angeben was sie lernen wollen. Die Schüler haben da die pflicht natürlich Motivation mitzubringen und bekommen im Gegenzug was beigebracht. Im Thread wäre dann natürlich ein Steckbrief des jeweiligen Sensei zu finden.

Was mir jedoch wichtig ist das wir zwei Leute haben die das Programm sozusagen Leiten. Falls es mal zu Problemen kommen zwischen Sensei und Schüler oder was weiss ich. Es wäre also ein richtig Offizielles Programm~

Dieses Programm kann man auch sehr groß ausweiten, mann kann in Zukunft wenn es reift Sensei Battles oder collabs veranstalten etc. deshalb würde ich mich freuen wenn sich hier ein Paar GFXer melden die sich als Sensei bereit stellen würden.

M14 schrieb:
Verbesserungs vorschläge: -Einen Mentor der Programmbezogen ist. Also dass im Vorraus der Mentor bzw. der Schüler das Programm angibt mit dem er/sie gerne arbeitet oder arbeiten würde um Probleme zu vermeiden.
Das sollte, und muss natürlich angegeben werden. Viele neue haben kein Photoshop. Weshalb es sicherlich GFXer braucht die grundkenntnisse im Gimp besitzen.


Wie ich das zur zeit sehe, scheint durchaus Interesse zu bestehen. Einen Versuch ist dieses Mentor Programm wert. Wir müssen jetzt nur genügend Senseis finden.
- 私を殺して. -

g r a p h i c s d i s c o r d
Letzte Änderung: 3 Jahre 11 Monate her von Joliee.
Folgende Benutzer bedankten sich: Asaroz, Dahlia.

GFX Lehrlings Programm 3 Jahre 11 Monate her #680398

  • Asaroz
  • Asarozs Avatar Autor
  • Insider
  • Insider
  • Beiträge: 972
  • Dank erhalten: 233
Da ich die Organisation und Leitung des Projektes eh machen wollte wenn sich genügend Freiwillige melden,
bin ich natürlich auch bereit dies bei einer Groß-Umsetzung zu tun.
Genauso wie ich mich natürlich auch selber als Mentor, oder um beim Anime Style zu bleiben, Sensei melden würde.

Ich denke für viele Anfänger dürfte auch die 30 tage PS Testversion erstmal in frage kommen.
Klar sollten wir Software Piraterie nicht unbedingt öffentlich publizieren, aber ich denke wir alle hier sind keine unschuldigen lämmer was das angeht und werden eventuell unseren Schülern auch hierbei unter die arme greifen können.
Sonst kann der Sensei vielleicht auchmal Gimp runterladen und sich nur etwas damit vertraut machen.
So stark sind die Unterschiede wirklich nicht.


Die Ideen mit den Battles oder collabs finde ich eigentlich auch sehr schön.
Das würde dem ganzen noch einen etwas tieferen Sinn geben.

Wäre jedenfalls bereit da Zeit und Motivation rein zustecken.

Grüße Lars

Mögt ihr GFX wie Proxers Header und Signaturen z.B.?
Dann schaut doch mal hier vorbei

GFX Lehrlings Programm 3 Jahre 11 Monate her #680404

  • M14
  • M14s Avatar
  • Subs Leiter
  • Subs Leiter
  • Beiträge: 452
  • Dank erhalten: 556
Ich kann in der Leitung auch gerne helfen wenn noch hilfe benötigt wird.
Allerdings suche ich trotzdem einen Sensei wenn das ganze offiziel an den Start geht.

Und das mit den Battles oder Collabs fände ich soweit interessant, dass man nach Absprache wer teilnehmen will alle Werke zur Schau stellt.

LG
M14

GFX Lehrlings Programm 3 Jahre 11 Monate her #680427

  • miobukii
  • miobukiis Avatar
  • Alphatier
  • Alphatier
  • Toga desu! (◕◡◕)
  • Beiträge: 3247
  • Dank erhalten: 929
Hellow.

Ich finde diese Idee ebenfalls sehr interessant. (:
Ist auch eine gute Möglichkeit, ein paar mehr User für den GFX-Bereich zu gewinnen. Außerdem denke ich, dass es sowohl für die Mentoren, als auch für die "Schüler" eine interessante Erfahrung sein wird. :D

Joliee schrieb:
Dieses Programm kann man auch sehr groß ausweiten, mann kann in Zukunft wenn es reift Sensei Battles oder collabs veranstalten etc. deshalb würde ich mich freuen wenn sich hier ein Paar GFXer melden die sich als Sensei bereit stellen würden.
Super Idee! Vor allem durch Collabs kann man ja deutlich an Inspiration und Erfahrung dazu gewinnen, also finde ich diesen Vorschlag ebenfalls seht toll. (:

Ich hätte auf jeden Fall Interesse an dem Projekt und würde mich ebenfalls als Sensei zur Verfügung stellen. Ich hoffe, dass sich noch ein paar andere interessierte User finden lassen. (:

Lg. Dia
Folgende Benutzer bedankten sich: Joliee

GFX Lehrlings Programm 3 Jahre 11 Monate her #680458

  • Dahlia.
  • Dahlia.s Avatar
  • Tastaturquäler
  • Tastaturquäler
  • love deaтн ✖ roвoтѕ
  • Beiträge: 294
  • Dank erhalten: 343
Abend zusammen

Kann mich hier der Allgemeinen Meinung nur anschliessen, vorallem da ich öfter mal Anfragen bekomme wie ich etwas mache und womit ich Arbeite. Ich wäre froh darüber wenn so auch mehr Leute zugang zu unserem GFX Bereich bekommen.

Somit würde ich mich ebenfalls als Sensei anbieten mit einer Grenze von 2 Schülern.
Ich wäre froh über Skype da ich es Grundsätzlich nicht so mag alles in langen Texten verfassen zu müssen (:, GIMP erfahrung fehlt mir allerdings und wäre etwas womit ich mich auch eher weniger auseinandersetzen möchte da mir dazu die nötige Zeit fehlt.
Was ich praktisch fände ist wenn ich euch den Arbeitsprozess über Teamviewer zeigen könnte und ihr mich fragen könnt was ihr nicht versteht und was ihr gerne Wissen möchtet.


Joliee schrieb:
Dieses Programm kann man auch sehr groß ausweiten, mann kann in Zukunft wenn es reift Sensei Battles oder collabs veranstalten etc. deshalb würde ich mich freuen wenn sich hier ein Paar GFXer melden die sich als Sensei bereit stellen würden.

Hier ebenfalls tolle Idee! Unser Bereich blüht langsam wirklich etwas auf (:

das wars auch schon

lG
Sonico

мay ι нave yoυr aттenтιon pleaѕe, вιтcнeѕ
✖ DEVIANTART ✖ GRAPHIC SERVICE ✖ SHOWROOM ✖
Folgende Benutzer bedankten sich: Joliee

GFX Lehrlings Programm 3 Jahre 11 Monate her #680482

  • Agralis
  • Agraliss Avatar
  • Mitglied
  • Mitglied
  • Beiträge: 76
  • Dank erhalten: 19
Kon'nichiwa,

erst einmal vorhergesagt: Die Idee ist ziemlich gut!
Ich (Anfänger) kenne das gut, wenn man mal ne Frage hat und jemanden per Pn was fragt. und meist kommt auch ne gute und lehrreiche Antwort dabei raus.Ich denke es gäbe viele Möglichkeiten jemandem als Sensei zu helfen (je nach Zeitaufwand)
Bei mir war das z.B. so :
Meine Lebensgeschichte/Erfahrung [ Zum Anzeigen klicken ]

Daher kann ich sagen, dass diese Idee nicht nur gut ist, sondern auch gar nicht so schwer umzusetzen ist ( vorausgesetzt man versteht sich untereinander ). Außerdem finde ich die Idee kleine Wettbewerbe richtig sinnvoll, um Lehrer und Schüler für ihre Mühe irgendwie zu belohnen.
Man müsste nur noch festlegen, bis wann man Schüler bleiben sollte/kann, da der Sensei ja irgendwann wieder frei sein sollte.

"Menschen sind nicht dafür bekannt, ruhig und rational zu sein."
Letzte Änderung: 3 Jahre 11 Monate her von Agralis.

GFX Lehrlings Programm 3 Jahre 11 Monate her #680543

  • Titania.
  • Titania.s Avatar
  • Benutzer ist gesperrt
  • Benutzer ist gesperrt
  • Beiträge: 720
  • Dank erhalten: 577
Also ich fände die Idee auch echt klasse, besonders weil ich gerade ganz neu angefangen habe und sich bei mir natürlich Fragen nur so anhäufen. Da wäre eine helfende Hand, die sich damit schon länger auskennt, schon wirklich sehr praktisch. Ich hätte auch schon eine kleine "Auswahl" an GFX'lern im Kopf, die ich gerne als Sensei haben wollen würde.

Zu denjenigen, die das Projekt leiten sollten: Tja... Das müsst ihr unter euch ausmachen. xD Ich denke mal diejenigen, welche am meisten Erfahrung aufbringen können, was GFX angeht, um dann auch bei Problemen zu helfen, etc. Zudem sollte man es natürlich auch hinkriegen, eine leitende Rolle zu übernehmen, ohne dass sich Komplikationen auftun.

Ich würde mich jedenfalls sehr freuen, wenn das Projekt umgesetzt wird und sich viele, geübte GFX'ler sowie Anfänger melden würden.
Das wäre auch nur eine Bereicherung für den GFX-Bereich.
- MyAnimeList -

"Red like roses fills my dreams and brings me to the place you rest..."
RWBY
[/i]
Folgende Benutzer bedankten sich: Dahlia.

GFX Lehrlings Programm 3 Jahre 11 Monate her #680547

  • Yoshuun
  • Yoshuuns Avatar
  • Tastaturquäler
  • Tastaturquäler
  • Beiträge: 291
  • Dank erhalten: 213
Diese Idee soll der wesentliche Bestandteil der Meilensteine sein, die bald kommen werden. Diese sollen es Anfänger, aber auch Fortgeschrittene ermöglichen, neue Stile zu lernen und sich zu verbessern.

Mehr dazu folgt, sobald das Konzept und die Umsetzung der Meilensteine festgelegt wurde. Es wird in der Richtung aber schon was gemacht.

GFX Lehrlings Programm 3 Jahre 11 Monate her #680688

  • Yuriko.
  • Yuriko.s Avatar
  • Forumsmoderator
  • Forumsmoderator
  • ~정윤오~
  • Beiträge: 1854
  • Dank erhalten: 967
@Kyuhai
Bei dem Mentorenprojekt geht es um die Grundkenntnisse, wie man was genau macht und kennenlernen der einzelnen Techniken. Bei deinem Meilensteinen geht es, wie du's schon geschrieben hast, um Verbesserungen und Techniken. Die Meilensteine sind als eine Ergänzung zu dem, was wir erstmal den neuen GFXlern beibringen und festigen wollen.

Daher denke ich, sind deine Meilensteine eher was für GFXler die schon mit den meisten Sachen vertraut sind und auch mehrere Monate Erfahrung haben.


@Projekt
Sollte jemand umbedingt mich als seinen Mentor haben wollen, erkläre ich mich auch bereit, mitzumachen :3


Liebe Grüße
Yuriko.

Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]
Folgende Benutzer bedankten sich: Joliee

GFX Lehrlings Programm 3 Jahre 11 Monate her #680805

  • Yoshuun
  • Yoshuuns Avatar
  • Tastaturquäler
  • Tastaturquäler
  • Beiträge: 291
  • Dank erhalten: 213
Es kann genauso gut Meilensteine geben, die den geforderten Lernzweck erfüllen. Ich habe damals bewusst erwähnt, dass die Meilensteine für Fortgeschrittene und Anfänger sind. Für Leute die nicht gfxen können und für Leute die es bereits können. Das verstehe ich unter Steigerung, von Anfänger zu Fortgeschrittenen usw. aufzusteigen. So habe ich mir das vorgestellt, weil ich wollte, dass die Meilensteine für Außenstehende und Insider gleichermaßen ansprechend sind.

Wenn wir extra für Anfänger was anderes machen und wir uns eine andere Methode erst ausdenken müssen, dann hinterfrage ich den Sinn und Nutzen der Meilensteine. Weil ich es nicht für angebracht halte Anfänger zu separieren, denn die Meilensteine sollen einen neue Techniken beibringen. Da mache ich keinen Unterschied, ob es Grundkenntnisse oder erweiterte Grundkenntnisse sind. In beiden Fällen wird was komplett neues gelernt, oder etwas bestehendes erweitert und eben diese beiden Kategorien gibt es.

GFX Lehrlings Programm 3 Jahre 11 Monate her #681835

  • octave
  • octaves Avatar
  • Wortakrobat
  • Wortakrobat
  • Beiträge: 387
  • Dank erhalten: 91
Ok, also welche gutaussehende, weibliche Sensei würde mich denn gerne unterstützen? :D
Nur Spaß, bin auch viel zu faul für sowas.
Aber wenn es einen Stream gibt, würde ich mir den vielleicht trotzdem mal anschauen. Habe allerdings kein Skype installiert.
Könnte man das vielleicht danach nochmal als Video irgendwo hochladen?

GFX Lehrlings Programm 3 Jahre 11 Monate her #681849

  • Deviltoon
  • Deviltoons Avatar
  • Forums-Co-Leitung
  • Forums-Co-Leitung
  • D to the Evil
  • Beiträge: 2124
  • Dank erhalten: 1461
Ich persönlich würde so etwas auch sehr begrüßen. ^^ Ich habe vor ungefähr Jahrzehnten mal etwas mit GFX am Hut gehabt, habs aber wegen mangelnder Zeit und größtenteils auch Erfahrung wieder sein lassen - so ein Programm hätte mich damals zumindest davon abgehalten, die Flinte ins Korn zu werfen. Von daher würde ich auch für eine Umsetzung eines solchen Projektes stimmen, eventuell auch mit dem Hintergrund, dass ich selbst mal wieder anfange. :3

Schön wäre es natürlich auch, wenn es eine Art Einsteiger Workshop in Form von Videotutorials auf Youtube o.ä Plattformen gibt, die einem zumindest schon einmal etwas in die Materie einleiten. Mit dem kleinen Bonus, dass es dann vielleicht auch für alle User hier auf Proxer sichtbar wäre und nicht nur für die eigenen Schüler ... so kann man erst einmal hineinschnuppern und "verpflichtet" sich nicht gleich gegenüber einem Sensei. ^^
Ich denke mal, so ein kleiner Einstieg ist das, was vielen Neulingen hier vielleicht auch fehlt ... die gezielte Schulung ist dann natürlich auch eine gute weiterführende Option, wenn man erst einmal generell weiß, wie der Spaß funktioniert.
Schön wären natürlich immer offene Kurse, aber ich kann mir vorstellen, dass wöchentliche Videos in welcher Form auch immer vielleicht nicht in jedermanns Zeitmanagement passt ... von daher wäre die Alternative des Lehrlingsprogramm wohl ein richtiger Weg. ^^
Letzte Änderung: 3 Jahre 11 Monate her von Deviltoon.
Folgende Benutzer bedankten sich: Joliee
  • Seite:
  • 1
  • 2
Moderatoren: JolieeKnivesYuriko.LaynaFauliRocktForummodkineh
Powered by Kunena Forum