• Seite:
  • 1
  • 2
  • 3

THEMA: Soul Weapon Academy [FSK 18+]

Soul Weapon Academy [FSK 18+] 7 Monate 4 Wochen her #814216

Sakura Miyamoto
Feat. Alice de Ange (In Zusammenarbeit mit Igni entstanden)

Der Tag war schon echt komisch gewesen. Sie hatte eben noch die Nacht mit ihrem Freund verbracht und nun standen die beiden auf dem Grund und Boden der neuen Akademie, Schule, oder was das auch immer sein sollte. Eigentlich wollte sie direkt neben Ray, ihrem Freund sitzen und dem ganzen zuhören, doch da hatte sich jemand anderes schon dazwischen gesetzt... Na Klasse, sie musste da also etwas weiter weg von ihm sitzen. Das war natürlich kein Grund gewesen, jetzt das Handtuch zu werfen, besonders wenn man bedachte, dass sie ihren Freund ja noch lange und oft genug sehen wird. Der Tag bestand ja nicht 24/7 aus Schule. Was ihr hingegen weniger gefiel, war der Fakt, dass sie alle kämpfen sollten.. und das man den Gewinner des Kampfes eh bevorzugte.
//Wo bin ich denn hier gelandet? Wollen die alle mich verarschen? Ich bin doch nicht hier, um im Kampf ausgebildet zu werden... Ich will doch ganz in Ruhe mit meinem Freund leben und meine Schule abschließen..//
Das waren ihre Gedanken dazu, bis sie neben sich schaute. Das Mädchen mit dem schneeweißen Haar neben ihr, sollte ihr Gegner werden.
Sakura "Oh Hallo... ich glaube, die irren sich oder? Ich meine... Wieso denn kämpfen? Achja ich bin Sakura... Sakura Miyamoto. Und du bist?"
Immer freundlich lächeln.
Alice der Engel mit dem Schneeweißen Haar, das nur ein leichtes kleid trug schaute hinauf zu sakura und lächelte. "Sei gegrüßt Sakura. Ich bin Alice" sagte sie mit einer Stimme so rein und ohne Schuld, selbst der Härteste brocken würde weich werden. Sie lächelte und sakura konnte den Rosenkranz mit dem Rubin und Diamant verziertem, großen Kreuz entdecken.
Sakura "Ich finde es schon sehr schade, dass ein Mädchen wie du gezwungen wirst, zu kämpfen.. du bist doch viel zu süß, als das du kämpfen müssen solltest.."
oh, sie würde dem Mädchen schon die ein oder andere Umarmung geben.. oder vielleicht auch ne längere Umarmung.. oder vielleicht auch Knuddeln. Das Mädchen sah eben sehr sehr sehr süß aus. Alice lächelte und schaute sie an. "Ich bin süß?" frage sie ganz perplex und schaute sie an. "Was ist den Süß?" fragte alice und vergass ganz das sie mit Sakura kämpfen musste. alice wusste nicht ganz was sie sagen sollte. Man hatte ihr immer gesagt sie sei etwas besonderes oder etwas göttliches, aber nie das sie süß war. Niedlich shcon. Aber nicht süß. deswegen war sie etwas irritiert. Sie lebte immer in ihrem Dorf und dort war sie eine Heilige. Niemand hatte es sich je erlaubt einen Engel süß zu nennen.
Sakura "Was süß ist? Hmmm.. kennst du das denn nicht?"
und schon hatte Sakura mit dem dutzen angefangen. Wieso sollte sie das denn bitte auch nicht machen?
Sakura "Sagen wir es einfach mal so: Stell dir vor, du siehst da jemanden, den du extrem niedlich findest. Dann kannst du ihn statt niedlich, auch süß nennen. Ich finde dich super süß... darf ich dich knuddeln?"
Jetzt ging Sakura doch mal in die Offensive über.
Sakura "Lange haben wir ja leider nicht Zeit, um uns kennen zu lernen. Wir müssen eh auf den Kampfplatz..."
Ja, sie wollte wirklich nicht gegen Alice kämpfen.. dafür war Alice einfach viel zu süß gewesen.
Alice schaute Sakura an, und war eher überrascht. "Sicherlich kannst du das.", sagte Alice und ging so neben Sakure richtung kampfplatz. Natürlich würde alice Kämpfen aber nur wenn gott es von ihr will. Sie schaute hinauf zu sakura und meinte "Du hast süße haare?" sie wusste noch nicht ganz wie man das wort süß verwendet. Fand aber die Haare von Sakura toll.
Sakura hatte die Erlaubnis gehabt. Natürlich nahm dann Sakura auch schon das Mädchen in den Arm und dürckte sie ganz sanft gegen ihre Oberweite.. nicht, dass sie so viel von der Oberweite hat, aber sie hatte ja recht viel Oberweite.
Sakura "Ach, bist du echt süß... Ich glaube, ich werde dir später mal ganz in Ruhe erklären, was ich mit süß meine. Aber danke für das Kompliment Alice."
Ja, das Mädchen würde sie wohl nicht so schnell los lassen... und aufhören zu knuddeln. Alice hatte noch keine oberweite doch die oberweite von Sakura war ganz schön bequem. Sie griff auch etwas nach den Brüsten. //Wieso sind die so weich?//.
"Okay.. und wieso sind die so groß?", fragte Alice als sie versuchte ihren kopf so zu drehen das sie Sakura ansehen konnte. Sie mochte das knuddeln irgentwie. Sakura hatte echt nicht erwartet gehabt, dass das Mädchen auch schon nach ihren brüsten griff und versuchte da richtig rein zu kuscheln. Das Mädchen schien Brüste als bequem zu empfinden. Auch wenn die Frage schon ein bisschen privaterer Natur war und deswegen Sakura ein bisschen verlegen lachen musste.
Sakura "Das kann ich dir leider nicht wirklich beantworten. Das hat einerseits etwas mit deinem Essverhalten zu tun und andererseits mit deinen Genen. Ich habe das Glück... oder auch Pech, je nachdem wie man das sehen will, dass sich mein Fett in meinen Brüsten abgesetzt hat... Deswegen sind sie auch so verdammt groß."
Und so unglaublich weich. Alice wurde immer noch geknuddelt und zwar schon am Kampffeld, sie fühlte sich ein wenig wohl gegen diese weichen polster gedrückt zu werden. Wenn aber sakura etwas fester knuddeln würde hätte alice schon ein kleines problemchen.
"Mmm, die haben die perfekte größe", sagte Alice deren gesicht nun zwischen den brüßten verschwunden war.
Sakura "Es wäre mir selbst lieber, wenn sie nicht so extrem groß wären. Du musst wissen, dass sie ganz schöne Rückenschmerzen mit sich bringen. Glaube mir, das ist nicht spaßig."
Damit hatte Sakura hin und wieder echt zu kämpfen.
Sakura "Achja, wir sind hier auf dem Kampffeld.. ich glaube, langsam müssen wir uns lösen, um dann den Kampf zu beginnen."
Ja, etwas bitter war es schon gewesen.. das sie gegen ein so junges Ding kämpfen sollte. Wieso waren die Lehrkörper denn so bekifft?Alice nickte und hörrte auf Sakura, sie war ja älter.
"Okay.." meinte sie etwas traurig darüber das sie nicht mehr geknuddelt wurde. Sie wollte sich gerade aus der Knuddel attacke befreien um zuerst einmal zu beten, denn sie durfte ja nicht kämpfen vor sie göttlichen beistand hatte.Sakura hatte schon ein klein wenig Mitleid gehabt. Eigentlich wollte sie das Mädchen wirklich nicht bekämpfen.. theoretisch könnte sie ja aufgeben.. aber sie wusste ja auch, dass ihr Freund echt gut in solchen Sachen war.. und dann getrennt von ihm sein? Nicht, wenn es nicht notwendig war.. oder wenn es nicht verhindert werden konnte. Deswegen lies sie auch schon Alice gehen. Natürlich schaute sie dem Mädchen zu, wie sie anfing zu beten. Deswegen sagte sie auch nichts. Sie wollte dem Mädchen genug Resprekt entgegen bringen. Den Respekt, den sie einfach verdiente.Alice nickte und ging ein paar schritte zurück, sie seuftze und schaute Sakura an.
"Ich würde noch schnell beten.." meinte sie und schaute ob Sakura damit ein Problem hätte.
Sakura "Mach ruhig. Ich warte, bis du fertig bist."
Sie hielt nichts von unehrenhaften Kämpfen. Wofür hatte sie denn die ganze Zeit lang Kampfsport gemacht, wenn sie es jetzt nicht einsetzen konnte?
Alice nickte und ging auf die Knie, sie hielt ihr kreuz in der Hand und man könnte meinen es bildete sich ein Lichtschein der Alice in ein licht hüllte. Dann begann sie auch schon mit ihrem Gebet.
"Dies irae, dies illa
Solvet saeclum in favilla:
Teste David cum Sibylla.
Quantus tremor est futurus,
Quando iudex est venturus,
Cuncta stricte discussurus!"
Sagte Alice in schnellen worten und richtete sich auf. Mit neugefundener stärke sah sie Sakura an.
"ich bin bereit" sagte sie und schaute etwas traurig drein.
Sakura "Du musst jetzt deswegen nicht traurig schauen. Es ist ja bloß ein kleiner Kampf und nichts besonderes."
//auch wenn ich keine Rücksicht auf dich geben kann. Mein Freund wird gewinnen und ich muss es ihm gleich tun.//
Gut, dass sie eben etwas beherrschte, was ihr dabei helfen sollte und konnte.
Alice nickte und küsste ihr kreuz, und schon um nächsten moment schien eine Feder in ihrer Hand zu sein.
"Es tut mir leid.." sagte Alice und schaute traurig zu Sakure. //ich will sie wirklich nicht bekämpfen aber wenn es dein Wille ist, werde ich ihr gottes stärke zeigen//.
Alice blieb einfach stehen, und murmelte etwas. Der Kampf hatte also nun begonnen und beide würden ihn durchziehen. Es gab jetzt keinen weg mehr zurück, weswegen Sakura auch schon den ersten Schritt wagte und in einem moderaten Tempo auf Alice zu lief. Es war natürlich ihr Ziel gewesen, sofort an dem Mädchen ran zu sein und sie im Nahkampf zu behaken. Dennoch musste sie vorsichtig sein. Sie hatte keine Ahnung, was das Mädchen so alles konnte.. und sie war sich sicher gewesen, dass sie mehr konnte, als wonach sie aussah...
Alice schien sich eher auf die Feder zu Konzentrieren und als Sakura näher kam, öffneten sich die Augen von Alice und eine Säule aus Federn baute sich auf wobei Alice in der mitte war. Diese Säule blockierte die Sicht auf Alice die nun in der mitte einer endlosen Säule aus Federn zu stehen Schien.das war jetzt nicht so schön gewesen. Da waren einfach Federn im weg.. und es wirkte auch nicht so, als könnte sie diese einfach durchbrechen. Es wirkte auch nicht so, als wäre umrunden wirklich sinnvoll gewesen. Also was machte sie dann auch schon? Genau, sie erhob sich in die Luft. Sie war bei sich zu Hause, die Königin der Lüfte gewesen. Den Senkrechtstarter kriegte sie ja Problemlos hin, während sie dann auch schon auf Alice schaute, die da inmitten der Federsäule stand.
//Es wäre Wahnsinn, da einfach ran zu gehen.//
Sie sah nun Alice da die in der Mitte Stand, sie sah auch die Flügel die sich auf ihren Rücken gebildet hatte, und in dem Moment wo Sakura in der Luft war startete auch Alice, mit einem Satz gewann sie an höhe, diese Flügel waren wohl nicht nur zur Dekoration. Die Feder in ihrer Hand hatte sich schon länst in ein Schwert verwandelt das nun wie einer Nadel auf Sakura flog, die Augen der kleinen Alice waren mit Selbsicherheit und Entschlossenheit gefüllt. Was wohl so ein Kleines Gebet mit diesem Kleinen Mädchen anstelltAnfangs blieb Sakura ganz ruhig und reagierte nicht auf die Attacke von Alice. Im letzten Augenblick hingegen wich sie elegant aus und kam wie eine Rakete angesaust. Das war ihr kleiner Vorteil gewesen. Sie konnte gefühlt wie ein Düsenjet fliegen, so schnell war sie. Es dauerte deswegen auch nicht lange, bis sie bei dem Mädchen war und zum ersten Schlag ansetzte.Das Mädchen versuchte zu reagieren, und Schlug zweimal fest mit flügeln um an Höhe zu gewinnen. Sie wollte es auf einen Luftkampf ankommen lassen, den Schlag würde sie mit einem FLügel abfangen und versuchen die Kinetische energy für einen Konter zu nutzen, Sie hatte ja noch ein Ass im Ärmel.Sakura bemerkte recht schnell, dass dieses Mädchen da die ein oder andere Sache vor hatte. Alleine, um Höhe zu gewinnen, schlug sie zweimal fest mit ihren Flügeln. Sakura hatte da nicht so die Problem gehabt. Bei ihr lief es einfacher, um mit auf zu steigen. Ihren Schlag zog sie mitten in der Durchführung zurück, während sie eine Rolle in der Luft machte, um so hinter Alice zu kommen. Dann müsste sie eben eine permamente Bedrohung spielen.Alice machte es ihr nach und machte eine Umdrehung, das schwert ausgestreckt in der Hoffnung Sakura zu erwischen. den diese schien eine Wirklich starke gegnerin zu sein. Dieser Luftkampf war schon interessant anzusehen, wogleich man sehen konnte das Alice ihn verlieren wird da sie noch ein Kind war und von der Statur schwach war.Es war tatsächlich unfair gewesen, dass dieses kleine und süße Mädchen doch gegen jemanden kämpfen musste, die älter als sie war und dazu auch noch Körperlich ausgereift. So konnte Alice gar nicht gegen Sakura gewinnen, die jetzt den Moment nutze und dem Hieb von Alice elegant auswich, um diese an dem Schwertarm zu packen und den auf den Rücken von Alice zu fixieren. Ein fieser Polizeigriff, wie er im Buche stand.
Sakura "Niemals unvorsichtig werden. Das kann bei anderen Leuten echt schlimm werden."
Ja, sie wollte Alice auch nebenbei gleich etwas beibringen, damit diese sich auch gegen perverse undso wehren konnte!Alice stöhnte auf. Das schwert das sie in der Rechten Hand gehalten hatte ließ.sie fallen und flappte mit ihren Flügel
"aua! Das tut weh!!."
Alice konnte weinen. So unangenehm.war dieser griff. Sie konnte sich sogar nicht richtig bewegen und.fliegen war nun auch schwer. Das kleine Mädchen hatte aber noch einen Trump im Ärmel. Ähmnhand den sie hatte eine Feder in der linken Hand. Auf einmal rottierten viele Federn um Alice hand und eine Klinge schien hervor zuschießen. Alice hatte sich bemüht die Linke Hand so zu richten das die klingen Sakura treffen würde wenn sie dort Blieb wo sie war.Mit einem schnellen griff konnte sie schon verhindern, was Alice vor hatte. Sie hatte oft genug auf die schnauze bekommen, weil sie die Hand, das Bein oder irgend etwas anderes außer acht gelassen hatte. Heut ekonnte sie mit ihrem Wissen glänzen und die linke einfach nach oben befördern.
Sakura "Guter versuch, nur habe ich gelernt, dagegen vor zu gehen. Ein bisschen Training noch bei dir und ich werde dir nicht das Wasser reichen können."
Das meinte sie ganz nebenbei ernst. Igre Fähigkeiten waren auf das Kampfsport beschränkt, wenn es um den Kampf ging und Alice zeigte ja, dass sie auch mit ihrer Fähigkeit kämpferisch umgehen konnte.
Sakura "Tut mir leid, wenn es schmerzt. Ich muss aber unbedingt gewinnen und deswegen darf ich keine Rücksicht auf dich nehmen. Ich möchte wirklich, dass du einfach aufgibst.."
Das Mädchen tat ihr aber auch echt leid. sie wollte der nicht weh tun.Der Plan war auch ein Fehlschlag. Alice lies auch das schwert fallen und keuchte laut auf. "Ahh!" sie war fixiert und nicht mehr in der lage zu fliegen, das konnte Sakura spüren das die Flügel versuchten sie weg zu drücken. Diese Kleine loli will nicht aufgeben. Was auch immer der grund war. "Wieso soll ich aufgeben..?" fragte die kleine Kämpferin als sie schwer atment versuchte sich zu wehren. Es zeerte wirklich an ihren Kräften.
sich aus diesem griff zu befreien. geschweige denn von schmerzen die dieser Griff auslösste wenn man sich versuchte zu begfreien.
Sakura "Bitte... gib doch einfach auf.. ich will dir nicht noch mehr weh tun, als ich eh schon musste..."
Und dem Mädchen jetzt eine gegen die Schläfe zu hauen, war auch nicht ihr ding gewesen. Sie hatte das Mädchen doch schon total fixiert gehabt. Zudem sah das Mädchen auch so aus, als würde sie bald durch Erschöpfung nicht mehr können. Das einzige Problem jetzt gerade waren diese verdammten Flügel gewesen. Wieso mussten denn diese süßen, kleinen Mädchen bloß solche Tsundere sein :C
Sakura "Du lässt mir keine andere Wahl..."
murmelte sie und lies die Rechte Hand von Alice plötzlich los... nur um an der Linken Hand zu ziehen, damit die beiden sich anschaute. Jetzt könnte das Mädchen ja meinen, dass sie gewinnen hatte, denn auch die andere Hand wurde los gelassen.. nur Sakura jetzt zuschlagen konnte. Ihre Handflächen knallte sie mit einer hohen Geschwindigkeit direkt auf die Ohren des Mädchens. Sie durch die Schallwelle ohnmächtig zu machen, war dabei das Ziel gewesen.Der schlag verfehlte die Wirkung nicht. Alice sackte zusammen und würde ohnmächtig. Sie würde wie ein Stein auf den harten Boden fallen. Da sie nichtmehr in der Luft fliegen konnte.Sofort packte Sakura auch schon das Mädchen und flog mit ihr vorsichtig nach unten. Das tat ihr doch ziemlich leid. Das Mädchen hatte echt alles gegeben und so musste es nun enden.. einfach so, weil das Mädchen um nichts in der Welt aufgeben wollte..


Laura
Feat. Nero Kämpfer

Wo war sie denn jetzt schon wieder hinein geraten?! Sie hatte einfach versucht, weiterhin zu überleben, wie sie es die ganze zeit schon tat und nun stand sie hier.. an der Schule.. weil sie besonders war? Aber das war nicht mal das schlimme gewesen.. Es stellte sich heraus, dass sie jetzt auch noch kämpfen sollte.. sie und kämpfen?! waren sie denn des Wahnsinns gewesen?! Sie war doch nicht hier her verschleppt worden, damit sie das opfer irgendwelcher Hungerspiele wurde! Oder war das vielleicht doch der Plan gewesen? Sagen konnte sie es nun echt nicht. Sie stand da einfach nur auf dem Kampfplatz... ja wieso war sie denn hier gewesen? Ach sie erinnerte sich. Die Lehrkörper sahen... recht gefährlich aus... ja das traf es gut. Die Lehrkörper sahen recht gefährlich aus und genau das hatte ihr Angst gemacht.
//Was soll ich bloß tun?//
Total überfordert schaute sie durch die Gegend... was soll sie denn bitte auch machen?
  • Seite:
  • 1
  • 2
  • 3
Moderatoren: KnivesYuriko.LodrahilFauliRocktLayna
Powered by Kunena Forum