THEMA: The Mights in you (+18)

The Mights in you (+18) 6 Monate 2 Wochen her #812513

  • kid2407
  • kid2407s Avatar
  • Offline
  • Mitglied
  • Mitglied
  • Fachinformatiker & RPGler
  • Beiträge: 91
  • Dank erhalten: 13
Leo Protector
Onsen, gemischtes Bad
feat Kasumi und Kyasta

Nachdem sie sich also ihrer Klamotten entledigt hatten betraten sie das Onsen. Kasumi und Kyasta nahmen jeweils eine seiner Hände und so setzten sie sich in das heiße Wasser. Schließlich stellte Kasumi ihm eine Frage, die die Temperatur des Wassers aus Leos Sicht noch deutlich erhöhte. “Was hältst du eigentlich von mir und meine Schwester? Sind wir dein Typ? Oder stehst du auf andere Mädchen eher?” Sein Herz schlug schneller, man konnte fast meinen den Herzschlag hören zu können. // Wieso fragst du mich sowas? Oh Gott bin ich jetzt nervös. Aber das ist definitiv eine Frage die ich ehrlich beantworten muss. Also gut, fangen wir mal an. // Er schluckte. “Wenn ihr euch noch an den Abend auf dem Schiff erinnert wo ihr zu viel getrunken habt, dann dürfte das ganz gut ausdrücken was ich für euch empfinde.” Er machte eine kurze Pause und sammelte nochmal seinen Mut. “Um die Frage dann direkt zu beantworten: Ja, ihr Beide seid total mein Typ. Ihr habt beide dieses gewisse Etwas was mein Herz dazu bringt höher zu schlagen.” Danach verfiel er in Schweigen und sah nach unten, während er auf eine Antwort seitens Kasumi und Kyasta wartete.
Mfg kid2407

The Mights in you (+18) 6 Monate 2 Wochen her #812553

  • Thexon
  • Thexons Avatar
  • Offline
  • Frischfleisch
  • Frischfleisch
  • Im Reich der Dunkelheit, ist der Blinde König!
  • Beiträge: 21
  • Dank erhalten: 7
Sasori
feat Libra & Argon
Vor dem Hotel → Trainingsplatz fürs Komitee

Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]


Als sie sein Angebot ablehnte fiel ihm in gewisser weiße ein Stein vom Herzen. Er hatte zwar nichts gegen Libra im gegen teil er fand sie interessant doch war ihm die Gesellschaft anderer immer noch unangenehm und er wusste nicht über was er mit ihr hätte reden sollen. Sie verabschiedete sich und ging um die Ecke. // Dann kann ich wohl doch noch meinen Pulli holen.// dachte er sich und ging zu der Stelle wo er ihn hingeworfen hatte. Als er vor seinem Pulli stand hob er ihn jedoch nicht auf sondern Starrte ihn an und dachte nach // Irgendwie seltsam … nicht nur das sie keine Angst vor mir hatte, ich hatte auch überhaupt keine Spannung eines Verteidigungstriebes in mir.// Er hob seinen Pulli auf als er etwas spürte // Blitzmagie ??// Er hatte zwar schon andere Blitzmagier getroffen jedoch waren sie meist nur irgendwelche Stümper die es nicht einmal richtig kontrollieren konnten.
Er richtete sich wieder auf und entschied sich den Ursprung der Quelle sich näher anzuschauen. //Wenn es hier einen anderen Starken Blitzmagier gibt sollte ich ihn mir anschauen.// Als er schon eine kleine Gruppe an Menschen sehen konnte die anscheinend mit einem anderen trainieren zu schienen, welcher offensichtlich der Ursprung der Blitzmagie war. Er ging etwas näher ran und sah Libra etwa 10-15 Meter von der Gruppe entfernt stehen und den anderen zuschauen. Als er auch etwas näher an die Gruppe herantrat sah er das der Blitzmagier anscheinend niemand geringeres als sein Zimmerpartner Argon war.// Er ?? das könnte Böse enden …// dachte er sich und entschloss sich zu Libra zu gehen und sie etwas über Argon auszufragen da er Argon im Moment für sehr gefährlich einstufte.

Sasori kommt auf Libra zu und sagt mit seiner monotonen stimme "Hallo , was machst du denn hier ??" //Vielleicht weiß sie mehr über Argon und kann mir etwas mehr über ihn erzählen//

Sie dreht den Kopf zu ihm und sagt "Hallo, lange nicht gesehen. Ich schau gerade Argon dabei zu wie er seine Komiteemitglieder trainiert." Mit einem Seitenblick in Richtung von Argon "Obwohl es im Moment eher nach einer Tortur aussieht als nach Training."

"Kein wunder wenn er solche Magie benutzt ist jemand der unerfahren in Kämpfen ist so gut wie Verloren" sagt Sasori mit seinem üblichen lächeln aber mit einem kleinen feindseligem Unterton in der Stimme. // Oder bemerken sie nicht einmal was für Magie er einsetzt ??// Er beobachtete die Gruppe sehr genau.

Da wurde Libra doch neugierig "Du meinst er setzt Magie ein abgesehen von den offensichtlichen Rückstoß-Aktionen und die merken das nicht?"

Sasori blickte sie kurz an, konnte er es ihr erzählen ?? schließlich war es auch Magie die er selbst häufig benutzte... Jedoch hielt er es für nicht so schlimm es ihr zu erzählen. " Er bringt ihr Motorik durcheinander, ich denke er könnte sie auch zerstören wenn er wollte aber das würde dann für ein Training doch zu weit gehen. Im Prinzip setzt er Elektronische Impulse ein um die Muskeln zu stimulieren und bewegt sie nach seinem ermessen. Wenn man so etwas dezent einsetzt und man selbst sowieso glaubt sein gegenüber wäre einem Überlegen merkt man das nur wenn man ein gutes Gespür für Magie hat oder wie du hier siehst Erstmal gar nicht."

"Muskelmanipulation durch elektrische Impulse, eine interessante Technik. Und hinterhältig, aber ungemein effektiv. Aber wenn du weißt wie das funktioniert muss Argon wohl auch Strom-Magie beherrschen, oder?"

Sasori grinste, es war nicht zu vergleichen mit seinem üblichen lächeln und er legte es nicht oft an den Tag: " Hinterhältig ?? lass mich dir eine Frage stellen ... wenn auf dem Schlachtfeld ein Feindliches Bettelion in euer Gebiet eindringt und du durch stille unaufmerksame Zauber das Blatt wenden kannst , ist das Hinterhältig oder Überlebenstrieb ??" auch er hatte schon gegen größere Gruppen an Feinde gewonnen indem er einige der Gruppe durch Blitze lahmgelegt hatte, deswegen nahm er es etwas Persönlich. "Zu deiner Frage ... Ja er scheint auch Blitzmagie zu beherrschen ... und das auch noch ziemlich gut." sagte er wieder mit dem kleinen feindseligem Unterton.

"Wenn du natürlich von solch einer ernsten Situation ausgehst dann dürfte einem jedes Mittel Recht sein, egal ob nun hinterhältig oder ethnisch verwerflich. Hoffen wir mal, dass wir niemals in so einer Situation landen werden. Aber selbst im normalen Kampf hier ist es äußerst effektiv. Ich wusste ja dass er gut ist, aber er scheint wirklich auf einem ganz anderen Level zu sein." Den Unterton den Sasori an den Tag legte ignorierte sie geflissentlich, schließlich würde es absolut keinen mehr wert mit sich bringen danach zu fragen.

Sasori lächelte etwas trauriger als sonst: " Ja , das wünsche ich dir " sagte er mit verbitterter Stimme. Da sie es gerade ansprach sah er seine Chance " Was meinst du mit Stark ?? " sagte er mit monotoner stimme doch fixiertem Auge auf Libra um ihre Reaktion zu sehen.

// Oh, da habe ich wohl den Kampfgeist von jemand gewissem geweckt. Ich tu mal so als ob ich nicht wüsste warum er fragt. // "Was ich mit stark meine? Er steht auf Platz sechs der Rangliste unserer Schule und gilt als der stärkste Nähkampfer den die Schule hat. Ich habe selber schon einen lockeren Trainingskampf gegen ihn bestritten und obwohl er nicht mal ernst gemacht hat war er mir noch immer haushoch überlegen. Das dürfte in etwa beschreiben wie stark er ist."

Sein Auge musterte ihren Körper der recht durchtrainiert war.// Gut möglich das sie selbst Kampfsport macht, wenn sie schon gegen ihn gekämpft hat und so auf ihren Körper achtet. Mich würde interessieren ob ich Argon Töten könnte// (unterschätzt Argon, da er selbst sein Leben lang nichts anderes getan hat als um sein überleben zu Kämpfen) Es reizte ihn gegen Argon zu Kämpfen da sie beide Blitzmagier waren und er ein Paladin welcher auch im Nahkampf sehr geübt war. "hmm, naja vielleicht bietet sich ja bald mal die Gelegenheit zu kämpfen." sagte er während sein Auge immer noch Libra musterte.

Libra war sich bewusst, dass Sasori sie lang und ausgiebig musterte, nur konnte sie nicht sicher feststellen aus welchen Gründen. Als er dann erwähnte, dass er mal gegen Argon kämpfen wollte fand sie das durchaus interessant. Zwar war sie sich sicher, dass er keine Chance haben würde zu gewinnen, aber es wäre sicherlich interessant mal zwei Personen mit der gleichen Magie gegeneinander kämpfen zu sehen. Sasori musterte sie immer noch, was sie doch langsam etwas nervte. Sie beschloss ihn einfach direkt darauf anzusprechen "Gefällt dir etwa was du siehst?"

Er blickte sie an und sein Auge welches einfach nur leer wirkte blickte in ihres "Gefallen ??" Er verstand nicht ganz was sie meinte. Seine stimme klang so Emotionslos wie immer. // Denk sie etwa ich würde ihren Körper aus irgendeinem... Oh.// "Tut mir leid , das meinte ich nicht . Ich fragte mich nur ob du Kampfsport machst oder ob du einfach nur gerne deinen Körper für dich Trainierst aber falls du das wissen wolltest , man würde dich bestimmt als attraktiv bezeichnen."

Offenbar verstand Sasori nicht direkt was sie meinte und fragte "Gefallen?", bis ihm dann offenbar ein Licht aufging und er verstand, was sie gemeint hatte. Dann korrigierte er sich und erkärte, dass er wissen wollte warum sie so durchtrainiert war, nur für das eigene Bewusstsein oder ob es durch den Kampfsport kommt. Der Zusatz überraschte sie dann doch ein wenig, das hätte sie nicht von ihm erwartet, aber sie freute sich über das Kompliment. "Meine Muskeln kommen durch den Kampfsport, aber auch ohne würde ich mich fit halten. Und danke für das Kompliment" antwortete sie mit einem Lächeln.

//Kampfsport also... scheint als würde es hier doch mehr Leute geben die ich im Auge behalten sollte.// Dachte er sich wobei er es nicht so meinte wie bei Argon, den er für gefährlich hielt. " Was für Kampfsport machst du denn ??" fragte er sie.

"Shotokan Karate ist die Kampfsportart meiner Wahl. Ich hab als kleines Kind zusammen mit meinem Cousin Leo angefangen und mache es heute noch."

"Du hast einen Cousin ?? Ist er auch hier auf der Schule ??" Sasori hielt es für sinnvoll über Personen Bescheid zu wissen denen er vielleicht einmal über den Weg laufen konnte.

"Ja, er geht auch hier auf die Schule. Hat auch was gutes wenn man wen hat mit dem man wetteifern kann."

" Kann ich nicht beurteilen, wobei ich finde das Schmerzen der beste antrieb sind um besser zu werden." Im schoss jedoch bei der Aussage das Bild seines Bruders in den Kopf und er hob seine Hand gegen sein Auge. " Wobei es schön ist, wenn du weißt das es jemand gibt dem du etwas bedeutest und der dir Helfen will." sagte er mit Blick zum Himmel und leichter Trauer in der Stimme.

Sasori schien sich an irgendetwas zu erinnern als er ihr antwortete und in seiner Stimme schwang eine Traurigkeit mit, deren Ursprung vermutlich mit der Erinnerung zusammenhing. Libra erkannte, dass die Geschichte die dahinter stand wohl etwas war worüber er nicht mit ihr reden würde und beließ es deshalb dabei. Wenn Sasori schon Emotionen zeigte dann musste es ein einschneidendes Erlebnis gewesen sein. "Ich bin der Meinung es geht auch ohne Schmerzen, man muss selber einfach ein Ziel haben das man erreichen will, einen Grund zum kämpfen, etwas das einen antreibt. Ich bin mir sicher dass du auch etwas hast, das dich antreibt und dir immer neue Kraft gibt wenn du nicht mehr kannst."

Sein Lächeln gefror: " Ja ich habe mein Ziel was mich antreibt." sagte er mit Todeskälte in der Stimme.... " Naja wie auch immer, ist nicht so wichtig" und sein lächeln kehrte zurück. " Ich denke ich werde Argon mal fragen was das ganze eigentlich soll. " und mit diesen Worten schritt er auf Argon zu " Macht das so eigentlich spaß ??" sagte er an Argon gewannt. // Er würde schon verstehen was er meinte.//

// Na das wird lustig, ich bin mal gespannt. // Dachte Libra.

The Mights in you (+18) 6 Monate 2 Wochen her #812570

  • VaizardXen
  • VaizardXens Avatar Autor
  • Offline
  • Wortakrobat
  • Wortakrobat
  • Where Hatred dwells and DARKNESS reigns
  • Beiträge: 356
  • Dank erhalten: 39
Kyasta & Kasumi
feat Leo
Onsen

Die beiden grinsten ihren Begleiter an. Kasumi klammerte sich an den einen Arm und Kyasta an den anderen. „Ach wirklich!“, sprachen sie simultan Leo an und setzten nun einen drauf und küssten ihn zeitgleich auf die Wange. Was dazu führte das er rot anlief und scheinbar im siebten Himmel schwebte. Die Zwillinge grinsten sich nun einen zurecht und setzten nun einen drauf als mit einem Nicken nun einander abnickten für das was folgte. „Und du bist genau unser Typ, du zwingst und nichts auf und lässt uns mit dir spielen. Das mögen ich und meine Onee-chan sehr an dir. Du reagierst immer so wie man es von dir erwarten würde, es ist ziemlich lustig.“, erklärte nun Kyasta. „Wir haben schon einen richtigen Narren an dir gefressen, du bist nämlich zu süß!“, sprach nun Kasumi weiter und legte ein süßes Lächeln auf ihre Lippen, das Berge hätte schmelzen können. Kyasta ließ derweil ihre Hand seinem Körper hinab gleiten und ihre Schwester tat es ihr gleich. Bis sie sich einer Region genährt hatten. Dann zogen sie ihre Hände weg und grinsten ihn wieder frech an. „Vielleicht doch noch nicht!“, ließen sie ihn so da stehen und erhoben sich aus dem Wasser.

Argon Amygdala
feat Libra & Sasori
Trainingsplatz

Argon war ziemlich beschäftigt damit die 7 anderen Magier abzuwehren und so bemerkte er Sasori und Libra als er von ihnen angesprochen wurde. Er schockte gerade einen Gegner erneut und dann den ganzen Rest um den Kampf zu beenden. „Das war grauenhaft, ihr wart zu siebt und habt es nicht geschafft mich zu berühren, dabei habe ich nicht mal ernst gemacht!“, machte er sie nun nieder. Ja, Argon kannte keine Gnade. „Macht eine Pause und dann nochmal, ihr sollt mich nur berühren und nicht besiegen.“, damit wand er sich nun an Sasori. „Nicht wirklich, was Spaß machen würde wäre gegen einen zu kämpfen der einen ebenbürtig ist, wie Yuichiro oder Nora zum Beispiel. Doch nicht ein Haufen aus der 12. mit durchschnittlichen Fähigkeiten, das macht kein Spaß, deswegen bin ich auch so hart zu ihnen, damit sie an sich arbeiten.“, erklärte er ihm. „Also was führt dich und Libra her?“, fragte er nun und blickte auch nun zu Libra.

Danke für die Signature Sayo und BlackSeraphim für den Avatar.
Letzte Änderung: 6 Monate 2 Wochen her von VaizardXen.

The Mights in you (+18) 6 Monate 2 Wochen her #812592

  • kid2407
  • kid2407s Avatar
  • Offline
  • Mitglied
  • Mitglied
  • Fachinformatiker & RPGler
  • Beiträge: 91
  • Dank erhalten: 13
Leo Protector
Onsen, gemischtes Bad -> Zimmer 24
feat Kasumi und Kyasta

Das was Kasumi und Kyasta da taten und ihm erzählten machte ihn wirklich sehr glücklich. Er befand sich in einer Art Trance, denn er wurde von Glücksgefühlen überschwemmt. Als die beiden dann aufstanden und das Wasser verließen brauchte er einen Moment um wieder in die Realität zurück zu finden, bevor Kasumi die nächste Bombe platzen ließ. “Wenn du uns wirklich willst, solltest du nun mit uns kommen” teilte sie ihm mit einem doch sehr zweideutigen Lächeln mit. “Natürlich komme ich mit” antwortete Leo sofort. // Als ob ich jetzt noch abspringen würde. // Also zogen sie sich um und verließen das Bad. Das nächste Ziel zu dem Leo von den beiden gelotst wurde war das Zimmer, welches sie sich teilten.

Dort angekommen wies ihn Kyasta an, zwei Betten zusammenzuschieben und für die anderen Dinge zu sorgen, während sie mit ihrer Schwester für einen Moment im Badezimmer verschwand. // “Andere Dinge” also. // dachte sich Leo. Wenn er schon zwei Betten zusammenstellen sollte gab es ja nicht mehr so viele Möglichkeiten was die beiden planten, also tat er wie geheißen. Jetzt waren die beiden Betten zusammengeschoben und das Licht auf eine angenehme Helligkeit reduziert, sodass der Raum eine angenehme, entspannte Atmosphäre ausstrahlte. Zusätzlich schloss Leo die Tür noch ab, man konnte ja nie wissen wer zu einem so sehr unpassenden Zeitpunkt auftauchte und einfach die Tür aufriss, am besten ohne zu Klopfen. Wo seine Gedanken schon beim Thema Klopfen waren stellte er fest, dass sein Herzschlag auch ziemlich deutlich zu hören war. Aber das war ja kein Wunder wenn man seine Situation betrachtete.
Da kamen Kasumi und Kyasta auch schon wieder aus dem Bad und Leo fielen fast die Augen aus als er sie sah, obwohl er ja wusste in welche Richtung sich das ganze entwickeln würde. Beide hatten sich nämlich vom Großteil ihrer Klamotten verabschiedet und trugen nurnoch ihre Unterwäsche. Die beiden halfen ihm dabei, dass auch er seine Klamotten loswurde, und so saßen sie nun alle drei nurnoch in Unterwäsche bekleidet auf dem zusammengebauten Bett. Jetzt konnte man auch sehen, dass sich in Leos Unterhose schon eine recht deutliche Schwellung abzeichnete. Schließlich entledigten sie sich auch noch ihrer Unterwäsche und Leo erhielt seine Belohnung, ebenso wie die Zwillinge. Es war für sie alle ein unvergesslicher Abend, denn es war für alle drei ihr erstes Mal, und sie genossen es in vollen Zügen, bis sie schließlich aufgrund der Erschöpfung einschliefen, ein jeder mit einem seligen Lächeln auf den Lippen und ebenso wunderbaren Träumen.
Mfg kid2407

The Mights in you (+18) 6 Monate 2 Wochen her #812607

  • Thexon
  • Thexons Avatar
  • Offline
  • Frischfleisch
  • Frischfleisch
  • Im Reich der Dunkelheit, ist der Blinde König!
  • Beiträge: 21
  • Dank erhalten: 7
Sasori
feat Libra & Argon
Trainingsplatz

Als er Argon fragte ob dies Spaß mache , antwortete dieser nur das es ihm keinen Spaß machen würde gegen ein paar durchschnittliche Magier aus der 12 zu Kämpfen, seine Stimmung wurde schlechter. // Also ist er doch so einer der auf andere herabsieht...// Doch als er erwähnte das er lieber gegen einen Yuichiro oder eine Nora kämpfen würde die ihm anscheinend ebenbürtig wären, Schluckte Sasori seinen Kommentar der ihm schon auf den Lippen lag wieder herunter. Es schien ihm wichtiger zu sein mehr über diese Personen zu erfahren die anscheinend auch sehr Stark sein sollten.“Wenn es keinen Spaß macht wo ist dann der Sinn dahinter ?? sie werden dich nie Berühren wenn du weiter damit machst.“ sagte er mit kalter Stimme wobei er das damit betonte was bei seiner Monotonen stimme recht seltsam klang. „ Aber das ist deine Sache... Wer sind dieser Yuichiro und Nora mit denen du dich lieber messen würdest ??“ seine Stimme hatte zwar immer noch seinen gewöhnlichen Monotonen klang doch konnte man an seiner Körperhaltung und seinem Erscheinen welches wieder das Angriffslustige, kalte und Blutdürstige ausstrahlte merken das er etwas Angespannt war. Argon war recht verblüfft das Sasori offenbar nicht wusste wer Yoruichiro und Nora waren. Doch erklärte er ihm das Nora die Schülerpräsidentin sei und Yuichiro ihr Vize.
// Ich sollte vor dem Schülerrat aufpassen dort scheint es einige interessante Leute zu geben.// dachte er sich.Er erzählte auch das Yuichiro ein Paladin sei der Lichtmagie beherrschte und eine glänzende offensive besahß. Als er von Nora anfing und erwähnte das sie eine Pyromantin war unterbrach er da Sasoris Arm auf einmal in Blitze gehüllt war und seine Auge aussah als wöllte er sie Sofort töten.
Ein Missverständnis da Als Argon von einer Pyromantin gesprochen hatte musste Sasori Sofort an seine Schwester denken und nur das sie in seinen Gedanken auftauchte brachte unvorstellbare Gedanken in seinen Kopf. Nicht nur Argon sondern auch seine „Trainingspartner“ und Libra staarten in an. Er brauchte eine kurze Zeit um sich wieder zu fangen. Als ihm auffiel wo er war und das ihn alle anstarrten, Atmete er kurz und scharf aus. „ Tut mir leid , das war mehr ein Reflex.“ Er wante sich zum gehen, er wollte nicht hierbleiben wo ihn all diese Augen verfolgten...

The Mights in you (+18) 6 Monate 2 Wochen her #812653

Yuichiro

Was war wohl los gewesen mit Azura? Er schaute Sie an und ohne was zu sagen küsste er sie.
" Ich weiß nicht was los ist, aber du solltest dich erstmal beruhigen "
Meinte er dann und betrat dass Zimmer. Er setzte sich aufs Bett und sah zu Decke.
" Also was ist los? Gibt es etwas neues? "
Tatsächlich wollte er versuchen sie etwas zu beruhigen. Auch wenn es wohl etwas schwer würden oder hatte er etwa schon eine Idee gehabt?
Imoutos are Love ~ Imoutos are Life ~ <3

The Mights in you (+18) 6 Monate 2 Wochen her #812670

  • kid2407
  • kid2407s Avatar
  • Offline
  • Mitglied
  • Mitglied
  • Fachinformatiker &amp; RPGler
  • Beiträge: 91
  • Dank erhalten: 13
Libra Protector
Beim Trainingsplatz des Disziplinarkomitees
feat. Argon, Sasori und den “Trainingspartnern”

Letztendlich ging Sasori dann auf Argon zu und fragte ihn ob es denn spaßig wäre was er da so tut. Wie von Argon zu erwarten antwortete dieser wahrheitsgemäß, dass es keinen Spaß machen würde gegen ein paar durchschnittliche Schüler aus der 12 zu kämpfen, viel eher wäre da ein Kampf gegen Yuichiro oder Nora interessant. So kam es dann dass sie sich ein wenig darüber unterhielten wer Nora und Yuichiro waren. Als Argon dann erwähnte, dass Nora eine Pyromantin war, veränderte sich der Gesichtsausdruck von Sasori schlagartig und man konnte Blitze an seinem Arm erkennen. // Nicht gut, ich halte mich lieber bereit // dachte sich Libra und hob die Hand und erschuf eine Wand zwischen Argon und Sasori, von der Letzterer natürlich nicht wusste. Sollte die Situation eskalieren würde sie ihn damit zu Boden schleudern und dort festhalten. Auch Argon war sich bewusst was Sasori da machte, tat aber erstmal nichts und beobachtete ihn mit wachsamen Blick.
Glücklicherweise ging das ganze gut aus, denn nach ein paar Augenblicken fing er sich wieder, entschuldigte sich für seine Aktion und drehte sich um, um zu gehen. Seltsam war sein Verhalten trotzdem. Sicher gab es einen Grund dafür, aber Libra machte sich trotzdem Sorgen um Sasori, dieser Ausdruck den er eben in seinem Gesicht hatte verhieß nichts Gutes. Deshalb legte sie ihm eine Hand auf die Schulter als er gehen wollte und fragte ihn “Hey, alles in Ordnung mit dir?”
Mfg kid2407

The Mights in you (+18) 6 Monate 2 Wochen her #812726

  • Thexon
  • Thexons Avatar
  • Offline
  • Frischfleisch
  • Frischfleisch
  • Im Reich der Dunkelheit, ist der Blinde König!
  • Beiträge: 21
  • Dank erhalten: 7
Sasori
Trainingsplatz des Disziplinarkomitees
feat Libra & Argon

Als er sich abwandte schoss ihm alles in den Kopf. Erinnerungen die er so lange verdrängt hatte, Erinnerungen wie ihn seine Schwester folterte. Sasori wollte nur noch weg .Als er sich umgedreht hatte noch immer benebelt von Gedanken an seine Schwester, von irgendwo weit weg hörte er eine Stimme doch konnte er nicht verstehen was sie sagte. Vor seinem Geistigem Auge sah er immer noch das Gesicht seine Schwester: „Lass uns Spielen Sasori“ //Spielen … sie nannte es immer Spielen wenn sie an mir neue Fähigkeiten ausprobierte und mir so lange Schmerzen zufügte das ich mir öfter als ein mal den Tod gewünscht habe// dachte er verbittert. Er spürte eine Hand auf seiner Schulter und er verfiel in Panik und schrie „Tu mir nicht mehr weh... Töte mich doch endlich!“ mit diesen Worten stoß er Libra weg welche sich nur Sorgen um ihn gemacht hatte. Als er durch einen dumpfes geräusch wieder voll in der Realität angekommen war sah er, dass die Hand welche auf seiner Schulter gelegen hatte zu Libra gehörte welche nun am Boden lag. Er hatte sie in der Panik umgestoßen // Warum ausgerechnet jetzt.// Zum ersten mal in seinem Leben hatte er nach seinem Bruder eine Person gefunden mit welcher er sich Normal unterhalten konnte. // Sie denkt nun sicher ich sei komplett verrückt..// „ Es tut mir leid … ich war in Gedanken bei meiner Schwester, es war nicht Böse gemeint.“ Er dachte nicht nach was er da überhaupt sagte , er wollte nur klar stellen das es nicht an Libra gerichtet war. Ihm wurde schlecht, seit langem war er nicht mehr so vielen Erinnerungen ausgesetzt und sie kamen gerade auch in den schlecht möglichsten Situationen.
eine weitere Welle an erinnerungen kam und seine Knie gaben nach und er krachte mit einem Bein auf den Boden sodass er nun in einer Haltung war welche eher für einen Heiratsantrag gedacht war und sonst nirgendwo. Sein anderes Bein wollte auch nicht länger seinen Erstarrten Körper halten und er fiel mit dem Gesicht gen Boden ins Grass.// Lasst mich einfach hier eine Weile liegen. // Er wollte nicht nochmal etwas tun was er bereuen könnte.
Folgende Benutzer bedankten sich: kid2407

The Mights in you (+18) 6 Monate 1 Woche her #813062

  • kid2407
  • kid2407s Avatar
  • Offline
  • Mitglied
  • Mitglied
  • Fachinformatiker &amp; RPGler
  • Beiträge: 91
  • Dank erhalten: 13
Libra Protector
Beim Trainingsplatz des Disziplinarkomitees
feat. Argon, Sasori und den “Trainingspartnern”
Als sie ihm die Hand auf die Schulter legte begann er auf einmal zu schreien und stieß sie weg von sich, sodass sie auf den Boden landete. Als sich Libra also verdutzt auf dem Boden wiederfand entschuldigte sich Sasori auch, wobei seine Stimme noch leerer und abwesender klang als sonst. Schließlich weiteten sich seine Augen und er sackte auf die Knie, bevor er schließlich ganz auf den Boden sank und mit dem Gesicht zum Boden lag. // Um Himmels willen, was ist denn mit ihm passiert? Ist das meine Schuld? Dabei wollte ich ihm doch nur helfen. // All diese Gedanken schossen ihr durch den Kopf und es war wahrscheinlich das erste Mal in ihrem Leben, dass sie wirklich nicht wusste, was sie jetzt tun sollte. Sasori lag währenddessen noch immer auf dem Boden. Libra atmete einmal tief durch um sich zu beruhigen und sprach schließlich leise mit ihm “Sasori, es tut mir wirklich leid wenn ich schlimme Erinnerungen wachgerufen habe. Ich wollte dir einfach nur helfen.”
Sasori hörte wie Libra zu ihm sprach, doch er blieb liegen und sein Gesicht war immer noch im Gras verborgen, er wollte sie nicht anschauen doch ihre Stimme hatte etwas beruhigendes: "Du musst dich nicht Entschuldigen, es war mein Fehler." sagte er mit dumpfer Stimme.
“Ich will nur nicht, dass es einem Freund schlecht geht. Es ist halt natürlich sich um seine Freunde Sorgen zu machen.”
Sasori drehte seinen Kopf in ihre Richtung. Er hatte noch nie einen Freund geschweige denn Menschen die sich um ihn Sorgen machten: "Es ist nicht so schlimm, ich war nur nicht darauf vorbereitet ihr Gesicht so plötzlich zu sehen.... Danke" das letzte Wort sagte er so leise das er nicht wusste ob sie es hören würde, doch es schien ihm wichtig es zu sagen.
Sasori erwähnte nochmal indirekt seine Schwester, die wahrscheinlich seine schlechten Erinnerungen verursacht hatte. Fast hätte sie es überhört, doch sie verstand, dass Sasori sich bei ihr bedankte. Es war eigentlich etwas ganz normales ein “Danke” zu hören, aber in dieser Situation schien es ihr äußerst wertvoll. Libra hielt ihm die Hand hin “Dann lass uns die schlechten Erinnerungen erstmal vergessen und wieder fröhlich sein. Gemeinsam.”
Sasori schaute sie an // Es wäre schön das alles mal komplett aus dem Kopf zu haben.// doch er hatte immer noch leichte Zweifel und betrachtete ihre Hand erst eine kurze Weile. Er nahm sie doch und stand auf, er war immer noch etwas wackelig auf den Beinen doch versuchte er dieses Flaue Gefühl zu ignorieren.
Libra war wirklich froh als er ihre Hand nahm und aufstand, auch wenn er etwas wackelig auf den Beinen war. Es war als wenn ihr ein Stein vom Herzen gefallen wäre. // Irgendwie seltsam, dass ich mich so um ihn sorge obwohl ich ihn erst seit ein paar Stunden kenne. Aber irgendwie habe ich das Bedürfnis ihm zu helfen. // Dann wandte sie sich zu Argon und nickte ihm zu, bevor sie Sasori fragte “Wollen wir gehen?” Noch immer hielt sie seine Hand, auch wenn ihr das in diesem Moment nicht so bewusst war.
Es war ein seltsames Gefühl jemandes Hand zu halten auch wenn es kein schlechtes war. Als Libra ihn fragte ob sie gehen wollen sagte er "Ja" obwohl er immer noch leicht zitterte.
Als Sasori nun also zustimmte zu gehen machten sie sich auch auf den Weg, weg von Argon und seinen “Trainingspartnern”, wobei Libra ihn stützte.
Mfg kid2407

The Mights in you (+18) 6 Monate 1 Woche her #813363

  • Thexon
  • Thexons Avatar
  • Offline
  • Frischfleisch
  • Frischfleisch
  • Im Reich der Dunkelheit, ist der Blinde König!
  • Beiträge: 21
  • Dank erhalten: 7
Sasori
Irgendwo auf dem Gelände
feat Libra

Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]


Sasori und Libra gingen weg von dem Trainingsplatz und weg von all den Leuten. Sasori zitterte immer noch etwas und Libra half ihm etwas beim gehen wobei sie immer noch seine Hand hielt.
Sie liefen einfach in Richtung ruhe, sie hatten kein Ziel sondern wollten einfach nur etwas Abstand von anderen Menschen gewinnen.
Nach einigen Minuten in denen sie nur still gelaufen waren brach Sasori das schweigen:“Tut mir leid das ich dich in so ein Schlamassel reingezogen hab.“ seine Stimme war immer noch etwas zittrig doch hatte sie wieder den Farblosen klang zurück.

"Mach dir da mal keine Gedanken, es ist ja niemand zu Schaden gekommen. Die Situation war einfach beschissen, aber wir haben sie ja jetzt überstanden." antwortete sie und schenkte ihm ein Lächeln.

Das Lächeln welches sie aufsetzte beruhigte ihn etwas. " Ja , ich hoff nur das er das nicht böse auffasst." er fügte hinzu " Argon meine ich , er ist mein Zimmerpartner. Ich werde ihn zwar nicht absichtlich provozieren aber man weiß ja nie."

// Argon als Zimmerpartner, interessant. Vielleicht nur nicht ganz so optimal wenn man heute in Betracht zieht // "Ich gehe mal davon aus dass er dich nach den Gründen fragen wird, aber es ist ja nichts akutes passiert. Das wird schon werden."

//Argon könnte ich nie von meiner Familie erzählen...// "Naja, das ist auch nicht viel besser den die Gründe sind kompliziert und ich möchte sie Definitiv nicht Argon erzählen, ich hab keine Ahnung was für ein Mensch er ist. Um genau zu sein hab ich das noch nie jemandem erzählt" Sasoris stimme war zwar normal doch in seinem letzten Satz konnte man irgendwie das Gefühl von Einsamkeit erkennen.

"Du musst ihm ja nicht jede Kleinigkeit offenlegen, erklär ihm einfach, dass du eine böse Erinnerung hattest und dadurch nicht wirklich nachgedacht hast in diesem Moment. Ich bin mir sicher, dass er das verstehen wird und den Anstand besitzt, nicht weiter zu bohren. Schließlich kann ja niemand von dir erwarten dem erstbesten den du siehst dein Herz auszuschütten, denn ob du das tust und bei wem ist deine eigene Entscheidung."

" Du hast schon recht." sagte er //Was meint sie mit bei wem ich das mache ist meine Entscheidung...??// Doch er hatte das Gefühl Libra vertrauen zu können. Er blieb stehen und vergewisserte sich das keine anderen Personen in ihrem Sichtfeld waren. Dann blickte er Libra an und mit dem Satz "Bitte erschrecke nicht, ich will dir etwas zeigen." strich er seine Haare welche sein rechtes Auge verbargen etwas zur Seite. // Mal schauen wie sie darauf Reagiert. Ich kenne sie zwar auch nicht lange, doch besser als Argon. Ich bezweifle auch das ich das für immer vor allen Menschen geheim halten kann.// Möglicherweise hoffte er auch einfach nur auf einen Menschen der ihn nicht für ein Monster hielt.

Der Ausdruck in seinem Auge, das er ihr jetzt zeigte, war schwierig zu beschreiben. Es schien etwas wiederzuspiegeln, dass ihn tief geprägt hatte, eine Mischung aus Hass und Angst. Libra war es schon etwas unheimlich das Auge zu sehen, aber zu ihrer Erleichterung schien es noch zu funktionieren. "Darum verbirgst du also dein Auge, durchaus verständlich. Die meisten halten dich deswegen bestimmt für einen Irren, oder?"

Sasori musste lächeln, auch wenn sie etwas eingeschüchtert wirkte als sie sein Auge gesehen hatte so verhielt sie sich nicht anderst und ein Stein fiehl ihm vom Herzen. " Dieses Auge haben bissher noch nicht viele Gesehen , ich könnte sie an meinen Händen abzählen, deswegen weiß ich nicht was die Leute denken würden wenn sie es sehen könnten. Da aber die meisten schon bei meinem normalen Auge Angst bekommen hielt ich es nicht für eine gute Idee es offen zu tragen."

"Da hast du wohl Recht. Danke dass du mir soweit vertraust, dass du es mit gezeigt hast."

" Eigentlich sollte ich dir Danken." murmelte Sasori und strich sich seine Haare wieder über sein Auge.

The Mights in you (+18) 6 Monate 3 Tage her #813740

  • VaizardXen
  • VaizardXens Avatar Autor
  • Offline
  • Wortakrobat
  • Wortakrobat
  • Where Hatred dwells and DARKNESS reigns
  • Beiträge: 356
  • Dank erhalten: 39
Hier mit beende ich nun das RPG, weil nicht mehr genug Leute aktiv am RPG teilnehmen wollen. Mir selbst die Lust wegen ewiger Streitereien schon lange vergangen und habe auch entscheiden das dies das letzte Mal war, das ich an einem RPG die Hauptrolle der Leitung übernommen habe. Ich spiele im Moment sogar wieder mit den Gedanken komplett aufzuhören, weil mir das Rpgen im Moment auch wenig Spaß im Moment macht. Ich werde die aktuellen RPGs in denen ich noch wirklich aktiv bin noch bis zum Zerfall dieser wohl noch spielen, aber keine neuen mehr beginnen.

Danke für die Signature Sayo und BlackSeraphim für den Avatar.
Letzte Änderung: 6 Monate 3 Tage her von VaizardXen.
Folgende Benutzer bedankten sich: Zimbobo, Fish.
Moderatoren: KnivesYuriko.LodrahilFauliRocktLayna
Powered by Kunena Forum