• Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: [Desktop] Proxtop - Proxer für den Desktop

[Desktop] Proxtop - Proxer für den Desktop 3 Jahre 11 Monate her #724787

  • kumpelblase2
  • kumpelblase2s Avatar Autor
  • Gelegenheitsposter
  • Gelegenheitsposter
  • Beiträge: 47
  • Dank erhalten: 54
Da mir immer einige Workflows zu lange dauern, ich gerne ein paar Designänderung machen würde oder einfach weil es entspannter ist eine App im Hintergrund zu haben, hab ich mir gedacht ich mach mir eine schöne Desktop Applikation, die vielleicht auch mehr als nur ein CLI Interface ist. Und jetzt nach knapp 6 Monaten kann ich erstmal sagen, dass sie benutzbar ist, ich darf vorstellen:

Proxtop

Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]


Idee & Ziele
Als ich mit Proxtop angefangen hatte, hatte ich ein paar Ziele, die ich mit der Anwendung erreichen will:
  • - Benachrichtigungen bei neuen Uploads
  • - Animes direkt in meinem Video-Player abspielen können
  • - Lesen & Schreiben von Nachrichten

Dies sind auch die Hauptziele, denen ich nachgehen will, alles andere ist nette Spielerei :) Warum?
  • - Benachrichtigung direkt bekommen statt immer auf die Seite zu gehen ist um einiges entspannter und verbraucht weniger Zeit
  • - Lokaler Video-Player hat mehr Features/Besseres Buffering/Bringt neue Möglichkeiten
  • - Möglichkeiten vom Desktop ordentlich ausnutzen
Ich habe auch nicht vor _alle_ Funktionen von Proxer in der Anwendung umzusetzen (z.b. das Forum), es ist und wird nie ein kompletter Ersatz sein. Weitere Information findet ihr sonst im GitHub Repository (auf englisch) oder könnt mich sonst direkt anschreiben. Da außerdem noch keine komplette offizielle API existiert kann es sein, dass die Anwendung von einen auf den anderen Tag nicht mehr funktioniert, da die Seite sich geändert hat. Hier habe ich keine Kontroller darüber und das muss in Kauf genommen werden.

Installation
Aktuell sieht die Installation noch folgendermaßen aus:
1. Man geht auf die "Releases"-Sektion im Repository: GitHub Releases
2. Scrollt zum aktuellsten Release (Hier)
3. Wählt unter "Downloads" das Archiv für die gewünschte Platform aus. (win -> Windows, linux -> Linux, osx -> Mac OSX).
4. Das ganze irgendwo hin entpacken und die "Proxtop" Anwendung in dem Ordner starten.
5. Nachdem man sich eingeloggt hat kann man die Anwendung komplett nutzen :)

FAQ
Q: Wird die Anwendung in irgendeiner Weise von Proxer.me Team unterstürzt?
A: Nein.

Q: Wie wird mein Passwort gespeichert?
A: Wenn die Option "Passwort speichern" ausgewählt ist, wird das Passwort im _Klartext_ gespeichert, es sollte also in den meisten Fällen nicht getan werden. "Eingeloggt bleiben" ist das gleiche Verhalten, wie auf der Website, und somit auch vollkommen ausreichend.

Q: Erhöht die Anwendung nicht die Last auf die Seite?
A: Zum Teil ja. Bei normalen Aktivitäten wie News anschauen oder Watchlist ansehen passieren die gleichen Aufrufe, es wird also nicht mehr Arbeit verursacht. Aber die Hintergrundaktivitäten sind natürlich Zusatzarbeit, jedoch kann sich hier jeder selbst einstellen, wie oft diese laufen sollen (Der Standardwert sollte auch passend sein). Und wenn eine Person meint, jede Minute das zu Aktualisieren, dann kann die Anwendung da nunmal auch nichts für. Wenn ihr euch hierdrum Sorgen macht, wäre eine Spende an das Proxer Team wohl die beste Wahl ;)

Q: Wird es irgendwann Werbung geben?
A: Nein und das bleibt auch so. Auch die Werbung der Proxer-Seite wird nicht angezeigt.

Q: Warum ist die Anwendung so groß, wobei sie doch so wenig tut?
A: Ich versuche natürlich die Anwendung möglichst klein zu halten, aber die Größe kommt hauptsächlich von der Umgebung, in der sie läuft, die ich mitliefern muss.

Bei weiteren Fragen oder Beschwerden kann sich gerne am mich gewendet werden :)

Deinstallation
Um Proxtop komplett wieder zu löschen, müssen zwei Ordner gelöscht werden:
1. Der Ordner, wo Proxtop selbst sich befindet
2. Der Order, wo Proxtop seine Temporären Daten speichert. Dieser hängt vom System am:
- Mac OSX: ~/Library/Application Support/proxtop (Finder -> Bewegen -> Gehe zu Ordner ...)
- Windows: %APPDATA%/proxtop (In der Navigationszeile direkt eingeben)
- Linux: ~/.config/proxtop

Nachdem beide Ordner gelöscht wurden, ist Proxtop komplett entfernt.

Abschluss
Da ich das, wie Proxer an sich, auch nur als Hobbyprojekt machen kann es gut sein, dass es hier und da etwas dauert. Probleme werde ich so gut wie möglich schnell beheben und versuchen die Anwendung zumindest am Laufen zu halten. Fragen, Wünsche oder was auch immer auf dem Herzen liegt gerne per PN/Mail/etc an mich.
Viel Spaß,
~kumpelblase2


kleine technische Details:
Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]
Letzte Änderung: 3 Jahre 7 Monate her von kumpelblase2. Begründung: Neue Screenshots.

[Desktop] Proxtop - Proxer für den Desktop 3 Jahre 11 Monate her #726291

  • lDome
  • lDomes Avatar
  • Nichtskönner
  • Nichtskönner
  • Beiträge: 4
  • Dank erhalten: 5
Deine Idee gefällt mir sehr!

Ich habe ein paar Verbesserungsvorschläge:

1) Mein Proxer Avatar wird fehlerhaft dargestellt (viel zu groß)
Könnte an der hohen Auflösung liegen und müsste eventuell von Proxtop herunterskaliert werden.

2) Die Streams funktionieren bei mir nicht in Proxtop und die Funktion mit den bevorzugten Stream-Provider auch nicht.
Im Browser funktionieren die Verlinkungen jedoch ohne Probleme.

3) Wie wäre es, wenn man in den Chats die Links in blauer Schrift verlinkt?
Ich glaube wenn es endlich die Funktion zum Zurückschreiben in den Chats gibt werde ich die Anwendung öfters benutzen.

LG und Viel Spaß beim Programmieren
lDome
Anhang:
Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]
Letzte Änderung: 3 Jahre 11 Monate her von lDome.

[Desktop] Proxtop - Proxer für den Desktop 3 Jahre 11 Monate her #726403

  • kumpelblase2
  • kumpelblase2s Avatar Autor
  • Gelegenheitsposter
  • Gelegenheitsposter
  • Beiträge: 47
  • Dank erhalten: 54
lDome schrieb:
1) Mein Proxer Avatar wird fehlerhaft dargestellt (viel zu groß)
Könnte an der hohen Auflösung liegen und müsste eventuell von Proxtop herunterskaliert werden.
Ist bereits behoben.

lDome schrieb:
2) Die Streams funktionieren bei mir nicht in Proxtop und die Funktion mit den bevorzugten Stream-Provider auch nicht.
Im Browser funktionieren die Verlinkungen jedoch ohne Probleme.
Das liegt daran, dass ich mir das Video direkt heraushole und nicht einfach nur die Seite darstelle bzw. einbette, wie es der Browser machen würde. Warum der ganze Aufwand? Zum einen kann ich das schöner in der Anwendung anzeigen und verwalten. Zum Zweiten kann ich auf diese Weise das Video dann z.B. an einen Video-Player (VLC, MPV, etc.) weiterleiten und dort drin abspielen. Oder auch direkt downloaden, die Möglichkeiten stehen danach offen. Da aber jeder Anbieter unterschiedlich funktioniert, muss ich für jeden eigene Logik haben, damit das funktioniert, wodurch im Moment nur Proxer-Stream und MP4Upload unterstützt werden. In der nächsten Version ist es dann auch möglich einen Stream auszuwählen, falls der bevorzugte nicht verfügbar ist (+ es werden noch weitere Provider unterstützt).

lDome schrieb:
3) Wie wäre es, wenn man in den Chats die Links in blauer Schrift verlinkt?
Ich glaube wenn es endlich die Funktion zum Zurückschreiben in den Chats gibt werde ich die Anwendung öfters benutzen.
Um die Nachrichtenfunktionen werde ich mich wohl erst später drum kümmern können, da wird sich aber generell noch viel ändern und erweitert werden.

Danke für das Feedback!
~kumpelblase2
Letzte Änderung: 3 Jahre 11 Monate her von kumpelblase2.
Folgende Benutzer bedankten sich: lDome

[Desktop] Proxtop - Proxer für den Desktop 3 Jahre 11 Monate her #728515

  • kumpelblase2
  • kumpelblase2s Avatar Autor
  • Gelegenheitsposter
  • Gelegenheitsposter
  • Beiträge: 47
  • Dank erhalten: 54
Version 0.2.0 ist nun auch fertig - "Shinki"!

In diesem Update hab ich mich hauptsächlich darum gekümmert, dass das anschauen von Animes um einiges besser wird. Etwa hat man nun die gleichen Möglichkeiten wie auf Proxer, kann so also vorherige oder die nachfolgende Episode direkt ansehen und die Watchlist auch dementsprechend anpassen. Außerdem ist es nun möglich, falls der bevorzugte Stream nicht verfügbar ist, aus den anderen eine auszuwählen. Desweiteren wurden weitere Streams unterstützt und ich versuche Weitere über die nächsten Versionen hinzuzufügen. Das ganze wurde noch mit ein paar Verbesserungen der UI auf der Hauptseite und einer Update-Benachrichtigung zu einem netten Packet geschnürt.

Den vollen Changelog könnt ihr im Repo finden: Changelog
Das Update findet man hier: Releases

Um Proxtop zu updaten, einfach den alten Ordner löschen und durch den neuen ersetzten. Einstellungen bleiben dabei vollständig erhalten.

Viel Spaß und einen schönen Sonntag!
~kumpelblase2

EDIT: Da ein kleiner Fehler vorhanden war (welcher bei neuen Installationen auftrat), steht bereits eine gefixte Version zu Verfügung (0.2.1).
Letzte Änderung: 3 Jahre 11 Monate her von kumpelblase2.
Folgende Benutzer bedankten sich: mMaier2013, Sheruko

[Desktop] Proxtop - Proxer für den Desktop 3 Jahre 9 Monate her #737126

  • kumpelblase2
  • kumpelblase2s Avatar Autor
  • Gelegenheitsposter
  • Gelegenheitsposter
  • Beiträge: 47
  • Dank erhalten: 54
Nachdem ich gestern Nacht noch einmal den letzten Schliff gegeben habe, ist die nächste Version nun fertig! ~

Ich präsentiere das dritte Release von Proxtop, "Nikki"! Zuzüglich zu einem schönen Logo gab es um die 80 Änderungen in den vergangenen Wochen. Was für Neuigkeiten fallen da an?

Der Fokus war Nachrichten auf einen benutzbaren Stand zu bringen, da es hier ziemlich hinten hing. Man kann jetzt ordentlich Nachrichten verfassen, ältere Nachrichten nachladen und man wird sogar benachrichtigt, falls man eine Neue erhalten hat. Diese Benachrichtigungen funktionieren wie die der Watchlist, sie kommen also nicht direkt, sondern werden in einem Intervall abgeprüft. Hier müsste man auf eine Lösung vom Proxer Team warten, welches Live-Updates erlauben würde, ohne die Seite unnütz zu belasten.

Zudem gab es einige interne Änderungen um die App weiter zu stabilisieren und die Abhängigkeiten auf den neuesten Stand zu bringen. Man will ja nicht mit Jahre alten Technologien arbeiten, oder? Das bring natürlich auch noch einige Fehlerbehebungen mit sich. Nun funktionieren die Benachrichtigungen auch auf "älteren" Windows Versionen (7/8/8.1) richtig in der Form von Balloons in der Taskbar. Das wird sich vielleicht in der Zukunft ändern um ein einheitliches Aussehen auf allen Platformen zu haben, aber das funktioniert erst einmal. Wo wir gerade beim Aussehen sind, es gab einige Situationen, wo die UI etwas unkonsistent aussah oder sich nicht gut verhalten hat. Ich habe einige Stellen verbessert, wenn dennoch verbesserungswürdige Stellen vorhanden sind, gerne melden.

WICHTIG: Es gab noch eine weitere interne Änderung, die einem bewusst sein sollte. Proxtop benutzt nur standardmäßig einen eigenen User-Agent header. Was soll das sein und warum ist das wichtig? Der User-Agent sind Metadaten die mit jeder Anfrage an eine Seite mitgesendet werden (wie es auch jeder Browser tut). Hier sind Informationen wie Betriebsystem, Applikation (mit der die Anfrage gemacht wurde) und die Version dieser enthalten. Diese Informationen können natürlich ausgewertet werden und somit könnten bestimmte Benutzer anders behandelt werden. Wenn Proxtop diese speziellen Informationen nicht sende soll, können anstelle dessen, ein genereller User-Agent benutzt werden. Dazu einfach in den Einstellungen "Universaler User-Agent" anschalten. Ich kann mir schwer vorstellen, das dies irgendeinen Einfluss haben wird, so wie ich das Proxer-Team kenne, von daher würde ich mir hierüber auch eher weniger einen Kopf drüber machen, jedoch will ich bei solchen Dingen vollkommen transparent sein.

Phew, nachdem wir das nun auch geklärt hätten, hoffe ich, dass ihr viel Spaß mit Proxtop haben werdet!

Das Update ist wie immer bei den Releases zu finden.

Der komplette Changelog kann im Repository nachgelesen werden.

EDIT: Neue Version!
Ein paar Probleme wurde behoben und es steht nun die Version 0.3.1 bereit. Changelog:
  • - Einstellungen werden nun automatisch gespeichert
  • - Avatare, die zu lang sind, werden nun richtig angepasst
  • - Es wird nurnoch maximal ein Tray Icon unter Windows7/8 erzeugt
  • - Behandlung von "Bitte aktualisiere die Seite" eingebaut
  • - Nachrichten werden nun nicht mehr doppelt Angezeigt bei neuen Konferenzen

Die neue Version kann man wie immer in den Releases finden.
Letzte Änderung: 3 Jahre 9 Monate her von kumpelblase2. Begründung: Version 0.3.1 hinzugefügt.
Folgende Benutzer bedankten sich: Alexever17, Yatto, Sheruko

[Desktop] Proxtop - Proxer für den Desktop 3 Jahre 9 Monate her #740596

  • DamonSlider
  • DamonSliders Avatar
  • Nichtskönner
  • Nichtskönner
  • Beiträge: 4
  • Dank erhalten: 0
Kann es sein, das die App nicht mit Windows 10 fuktioniert?
Bei mir kommt immer, das sie nicht ausgefüht werden kann...
Screen-Shot unten eingefügt..
Anhang:

[Desktop] Proxtop - Proxer für den Desktop 3 Jahre 9 Monate her #740608

  • kumpelblase2
  • kumpelblase2s Avatar Autor
  • Gelegenheitsposter
  • Gelegenheitsposter
  • Beiträge: 47
  • Dank erhalten: 54
DamonSlider schrieb:
Kann es sein, das die App nicht mit Windows 10 fuktioniert?
Bei mir kommt immer, das sie nicht ausgefüht werden kann...
Screen-Shot unten eingefügt..
Ist das vielleicht noch ein 32bit System? Ich hab schonmal vorsichtshalber eine 32bit version hochgeladen (siehe hier, proxtop-0.3.1-alpha4-win-32bit). Sonst einfach damit mal versuchen. (Zum Nachschauen ob es ein 32bit oder 64bit System ist: "Systemtyp" bestimmen)

[Desktop] Proxtop - Proxer für den Desktop 3 Jahre 9 Monate her #740737

  • DamonSlider
  • DamonSliders Avatar
  • Nichtskönner
  • Nichtskönner
  • Beiträge: 4
  • Dank erhalten: 0
Danke...
Bei mir handelt es sich wirklich um ein 32-Bit OS...
Danke für den Link und der schnellen Antwort.
Eigentlich ist ja 64-bit Standard, ich kam noch nicht dazu, ein Update zu machen

[Desktop] Proxtop - Proxer für den Desktop 3 Jahre 9 Monate her #740859

  • kumpelblase2
  • kumpelblase2s Avatar Autor
  • Gelegenheitsposter
  • Gelegenheitsposter
  • Beiträge: 47
  • Dank erhalten: 54
meh, stellt jetzt kein Problem dar, ist ein Datei mehr zum hochladen und das dauert nen paar Sekunden. Und updaten auf 64bit bedeutet meist eine Komplettinstallation, was wiederum einiges an Aufwand und Zeit mit sich zieht.

[Desktop] Proxtop - Proxer für den Desktop 3 Jahre 7 Monate her #749247

  • kumpelblase2
  • kumpelblase2s Avatar Autor
  • Gelegenheitsposter
  • Gelegenheitsposter
  • Beiträge: 47
  • Dank erhalten: 54
Auch wenn ich gerade an meiner Bachelorarbeit schreibe, muss ich doch mal wieder eine neue Version herausbringen und heute sieht es gut aus. Denn ich darf präsentieren:

Version 0.4.0 - Bishoujo!

Ich habe die UI um einiges aufgebessert, aber es gibt hier noch ein paar stellen, die mir nicht so gut gefallen bzw. noch Arbeit benötigen (z.B. die Titelbar). Die UI sollte aber generell besser aussehen, auch wenn Material Design langsam etwas zu viel genutzt wird für meinen Geschmack (da ich aber UI so garnicht machen kann bin ich doch froh drüber). Außerdem will ich ab sofort ordentliche Linux Packete für Proxtop zur Verfügung stellen, da es meine primäre Platform ist. Deswegen werde ich auch noch Debian und Arch Linux Packete bereitstellen. Debian Packete werden wie gewohnt mit in den Releases zu finden sein, während das Arch Packet wie erwartet im AUR zu finden ist (kommt deswegen etwas später).

Worüber ich auch noch ganz glücklich bin, ist dass man jetzt richtig externe Media-Player zum schauen von Anime Episode benutzen kann. Es war zwar auch schon vorher möglich, jedoch nicht ohne viel Aufwand und Komplexität. Deswegen freue ich mich, dass man jetzt einfach seinen lieblings Media-Player angeben kann, der Internet Videos abspielen kann (z.B. VLC oder MPV), die Anime Episode aus der Watchlist auswählen und schon startet der Player. Randnotiz: Das war der Hauptgrund, warum ich Proxtop angefangen habe :)

Weiter sind Favoriten jetzt in die Nachrichten integriert damit ihr schnell auf dem neuesten Stand wichtiger Konversationen kommt. Wenn gewollt, können auch alle anderen Konversationen ausgeblendet werden, wenn ihr euch nur auf das wichtigste konzentrieren wollte. Das würde jedoch auch bedeuten, dass ihr eine Nachricht von mir ignorieren würdet :( Wie auch immer, ich habe außerdem die anderen Aktionen, wie Blockieren und Melden, zu den Nachrichten hinzugefügt. Da ich jedoch keinen Grund habe irgendein du Melden und ich auch keinen weiteren Aufwand für andere machen will, könnte es sein, dass das Melden nicht so ganz funktionier, wie erwartet. Dann gerne einfach bei mir melden.

Sonst haben sich noch ein paar Dinge unter der Haube geändert, wie etwas das Tray Icons nun besser behandelt werden (Windows 7) und Frameworks wie Abhängigkeiten auf den neuesten Stand gebracht wurden. Nichts wichtiges, aber sollte trotzdem erwähnt werden.

Wenn ihr irgendwelche Probleme, Wünsche oder Anmerkungen habt, könnt ihr die gerne mir zukommen lassen. Also dann, viel Spaß!

Das Update ist wie immer bei den Releases zu finden.

Der komplette Changelog kann im Repository nachgelesen werden.


Kleine Anleitung, wie ihr z.B. VLC als Media-Player einrichtet:
  1. Geht in die Einstellungen und wählt bei "Anime -> Öffnen mit" "Extern" aus
  2. Findet den Ort, wo die Anwendung liegt (z.B. : C:\Programme (x86)\VideoLan\VLC\vlc.exe)
  3. Kopiert nun den kompletten Pfad (inklusive Name der Anwendung) in das Eingabefeld zu "Anwendung"
  4. Stellt sicher, dass "Direkten Video-Url an Applikation leiten" an ist
  5. Geht auf eure Watchlist und wählt eine Episode aus. Nun sollte dort bereits stehen, dass sie extern gestartet wurde und der Player sollte sich bald öffnen.
Folgende Benutzer bedankten sich: cuechan

[Desktop] Proxtop - Proxer für den Desktop 3 Jahre 5 Monate her #758960

  • kumpelblase2
  • kumpelblase2s Avatar Autor
  • Gelegenheitsposter
  • Gelegenheitsposter
  • Beiträge: 47
  • Dank erhalten: 54
So nachdem das letzte Update etwas untergegangen ist, hier ein kleiner Nachtrag und kleine Ankündigung zu neuen Version. Gerade habe ich diese nun auch freigegeben (Version 0.4.2).

Änderungen in 0.4.1 und 0.4.2:

- Besser Zwischenspeichern von Anfragen. Proxtop sollte nun bei starker Benutzung weniger Last produzieren und um einiges schneller reagieren.
- Es können nun auch Konversationen mit einer oder mehreren Personen gestartet werden.
- Probleme bei dem Lesen von Profilen wurden behoben.
- Einige weitere Probleme mit dem Einlesen von Seiten wurden behoben.

In der letzten Zeit ging jedoch auch viel hinter den Kulissen ab, den das nächste Update wird automatische Updates mit sich bringen. Das heißt, die Anwendung muss nicht mehr manuell erneut heruntergeladen werden, sondern installiert sich bequem selbst. Wem dies jedoch zu ungeheuer ist, kann entweder diese Updates ausstellen oder die 32bit Version benutzen, da diese ohne das Feature kommt. Unter Linux und OSX wird es diese Feature (erstmal) nicht geben, da unter Linux bereits die Packete dies erledigen und für OSX ein Developer Account benötigt wird, den ich (noch) nicht besitze.

Dementsprechend kann man schon einmal nach Version 0.5 Ausschau halten :) Aber erstmal viel Spaß mit der neuen Version und bei Fragen oder Problem gerne an mich wenden.

Das Update ist wie immer bei den Releases zu finden.
Der komplette Changelog kann im Repository nachgelesen werden.

~ kumpelblase2
Letzte Änderung: 3 Jahre 5 Monate her von kumpelblase2. Begründung: Typo
Folgende Benutzer bedankten sich: afrofanta, lDome

[Desktop] Proxtop - Proxer für den Desktop 3 Jahre 4 Wochen her #777946

  • kumpelblase2
  • kumpelblase2s Avatar Autor
  • Gelegenheitsposter
  • Gelegenheitsposter
  • Beiträge: 47
  • Dank erhalten: 54
Um euch (vielleicht) noch eine andere Freude zum Weihnachtsfest zu machen, gibts nun eine Vorversion zu Version 1.0 von Proxtop!

In de letzten Monaten war ich nicht komplett faul, kam jedoch auch nicht gerade zu viel, da ich meinen Bachelor fertig gemacht habe und nun Vollzeit arbeite. Von daher ging es nur leider etwas langsamer voran als das vorher der Fall war. Wie auch immer, es gab trotzdem einige wenige, aber große, Änderungen. Da diese nicht gerade einfach waren, wird es erst einmal eine Vorversion geben. Also stellt euch auf Fehler ein, wenn ihr sie ausprobiert (obwohl ich natürlich nicht auf viele Fehler hoffe :P). Deswegen bitte ich hier auch nochmal gerne um Feedback zu Fehlern, Verbesserungen oder ähnlichem, die euch auffallen. Dazu gerne mich hier anschreiben oder eine Issue auf GitHub erstellen. Danke!

Eine große Änderung ist, dass nun die Proxer API verwendet wird. Das bedeutet, dass eine gesetzte Schnittstelle genutzt wird, welche sich nicht verändert, anstelle der Seite selbst, welche hin und wieder das Design ändern könnte. Proxtop sollte so nicht mehr davon abhängig sein und nun besser funktionieren. Aus verschieden Gründen gibt es noch einzelne stellen, wo dies nicht umgestellt ist. Dies wird aber über die Zeit weniger werden, bis letzten Endes alles auf die API umgestellt wurde. Die API hat nur ein paar Limitationen wie viele Anfragen man in einer bestimmten Zeit senden darf. Wenn zu viele gesendet werden, kommt ein kleines Popup und benachrichtigt euch. Das ist nichts schlimmes und bedeutet einfach nur, dass etwas gewartet werden muss, bis Proxtop neue Daten anfragen kann. Also keine Panik ;)

Zum anderen wurde das Messaging weiter verbessert. Konversationen werden nun komplett lokal gespeichert und können so auch offline angeschaut werden. Sobald eine Konversation einmal angeschaut wurde ist sie offline verfügbar. Natürlich wird weiterhin geschaut, ob neue Nachrichten ankommen (wenn man online ist). Je länger die Anwendung offen ist und nichts passiert, desto länger ist das Intervall der Prüfung. Falls ihr also viele Nachrichten bekommt, kommen sie immer noch schnell an. Falls man aber nur selten Nachrichten empfängt, dann können die etwas später eintreffen, dafür wird Proxer weniger belastet.

So viel zu den großen Änderungen, ich hoffe ihr habt Spaß dran und fröhliche Feiertage!

Das Update ist wie immer bei den Releases zu finden.
Der komplette Changelog kann im Repository nachgelesen werden.

~kumpelblase2
Letzte Änderung: 3 Jahre 4 Wochen her von kumpelblase2.
Folgende Benutzer bedankten sich: t1r1g0n, RubyGee, AnimeKatalog, Klanik

[Desktop] Proxtop - Proxer für den Desktop 2 Jahre 4 Wochen her #811659

  • kumpelblase2
  • kumpelblase2s Avatar Autor
  • Gelegenheitsposter
  • Gelegenheitsposter
  • Beiträge: 47
  • Dank erhalten: 54
Fast genau ein Jahr (auf den Tag genau) nach dem Beta Release hab ich nun die 1.0 fertig gestellt. Es ist schon eigentlich ziemlich traurig, dass es so lange gedauert hat, aber da kann ich nur mich selber für Verantwortlich machen. Es war immer wieder in meinem Hinterkopf, nur habe ich mir nie die Zeit genommen, das ganze einmal durchzugehen. Das habe ich nun endlich mal gemacht und 1.0 ist nun endlich da!

Version 1.0 - Overlord

Im Vergleich zur Vorversion (der Beta) hat sich recht wenig verändert. Das einzige was hinzugekommen ist, dass nun 2FA auch unterstützt wird. Außerdem sollte das Auto-Update nun vollständig funktionieren*. Für die restlichen Änderungen sonst den vorherigen Beitrag durchlesen :) .

Soweit das von mir; euch noch schöne Feiertage!

* Das Auto-Update ist aktuell nur unter Windows über den Intsaller unterstützt. Für alle anderen gibt es wie vorher nur den Popup. Es kann sein, das ich das ganze auf OSX erweitere, aber das wäre mit noch mehr Arbeit und Kosten verbunden.

Das Update ist wie immer bei den Releases zu finden.
Der komplette Changelog kann im Repository nachgelesen werden.

~kumpelblase2


EDIT: Hatte noch ein kleinen Config Fehler beim bauen. Wenn ihr vor 21Uhr am 23.12. runtergeladen habt, dann am besten noch einmal laden.
Letzte Änderung: 2 Jahre 4 Wochen her von kumpelblase2.
Folgende Benutzer bedankten sich: AnimanDD, Freqz

[Desktop] Proxtop - Proxer für den Desktop 1 Jahr 11 Monate her #815539

  • Freqz
  • Freqzs Avatar
  • Nichtskönner
  • Nichtskönner
  • Beiträge: 8
  • Dank erhalten: 6
Vielen Dank für die Arbeit, läuft bei mir unter Fedora 27 soweit gut. Ich verwende zum Abspielen der Videos den VLC-Player (Pfad in Anwendungen: /usr/bin/vlc), was auch problemlos läuft.

Wäre schön wenn in naher Zukunft noch der Punkt "Browse animes and search" in die App fließt und optisch das ein oder andere noch verbessert wird. Würde mir Beispielsweise für die Lesezeichen eine ähnliche Ansicht wie in der Proxer Android App wünschen.

Kann es sein das MP4Upload mit der App nicht funktioniert ?, bekomme immer die Meldung "Proxtop unterstützt diesen stream leider noch nicht".
Letzte Änderung: 1 Jahr 11 Monate her von Freqz.

[Desktop] Proxtop - Proxer für den Desktop 1 Jahr 10 Monate her #815932

  • kumpelblase2
  • kumpelblase2s Avatar Autor
  • Gelegenheitsposter
  • Gelegenheitsposter
  • Beiträge: 47
  • Dank erhalten: 54
Freqz schrieb:
Vielen Dank für die Arbeit, läuft bei mir unter Fedora 27 soweit gut. Ich verwende zum Abspielen der Videos den VLC-Player (Pfad in Anwendungen: /usr/bin/vlc), was auch problemlos läuft.
Freut mich, dass es dir nützlich ist!
Freqz schrieb:
Wäre schön wenn in naher Zukunft noch der Punkt "Browse animes and search" in die App fließt und optisch das ein oder andere noch verbessert wird. Würde mir Beispielsweise für die Lesezeichen eine ähnliche Ansicht wie in der Proxer Android App wünschen.
Ich bin aktuell damit beschäftigt das Interne auf etwas neuere Standards anzuheben um dann selber etwas entspannter arbeiten zu können. Diesen Teil habe ich anfangs gewollt ausgelassen, ist jetzt aber denke ich einfacher einzubauen durch die API, als früher. Ich werde mal sehen, was ich zeitlich als nächstes in Angriff nehmen kann.
Freqz schrieb:
Kann es sein das MP4Upload mit der App nicht funktioniert ?, bekomme immer die Meldung "Proxtop unterstützt diesen stream leider noch nicht".
Ich muss gestehen, ich habe die Streams seit langem nicht mehr getestet (vor allen da der Proxer Stream immer mehr hat). Eigentlich sollte der aber grundsätzlich funktionieren; ich werde das mal überprüfen. Danke für den Hinweis.
Letzte Änderung: 1 Jahr 10 Monate her von kumpelblase2.
  • Seite:
  • 1
  • 2
Moderatoren: Yuriko.KnivesLaynaFauliRocktForummodkineh
Powered by Kunena Forum