• Seite:
  • 1

THEMA: Plunderer - Diskussionsthread

Plunderer - Diskussionsthread 3 Wochen 3 Tage her #838494

  • Shana:3
  • Shana:3s Avatar Autor
  • Alphatier
  • Alphatier
  • Somali is ❤
  • Beiträge: 2393
  • Dank erhalten: 1433
Plunderer

Plunderer
プランダラ


Dieser Thread dient als allgemeiner Diskussionthread, gerne dürft ihr hier eure Eindrücke, aber auch Erwartungen an den Anime festhalten. Diskussionen sind wie immer mehr als nur erwünscht.

Start: 09. Januar 2020
Genre: Action, Ecchi, Fantasy, Shounen, Violence
Länge: ?
Vorlage: Manga
Studio: Geek Toys
>> Anime zu Plunderer <<
>> Manga zu Plunderer <<
>>Proxer News zu Plunderer auf Proxer<<


Neuestes Promovideo:
Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]

Beschreibung:
Wir schreiben das Jahr 305 nach dem Alcian-Kalender und die Welt wird vollständig von Zahlen kontrolliert. Jeder Mensch wird mit einem "Zähler" gebrandmarkt geboren. Dieser Zähler könnte alles darstellen; die gelaufenen Kilometer oder die Anzahl der Leute, die sagten, dass dein Essen lecker ist. Wenn dein Zähler auf 0 sinkt, wirst du in den Abgrund geschickt. Nachdem der Zähler von Hinas Mutter auf 0 gesunken ist, ist ihr letzter Wunsch an Hina, dass sie nach dem legendären roten Baron suchen soll.
_________________________________________________________________________________________________________________________

Der Anime sieht auf jedenfall interessant aus und hatte echt eine interessante Story. Das PV geht auch voll in Ordnung.
Ich meine auch irgendwo gelesen zu haben das der Anime über 2 Seasons laufen soll was den Anime natürlich auch zugute kommt.
Ich bin jedenfalls gespannt darauf. Und ja 2 Folgen sind bisher schon draußen aber ich warte denn offiziellen Release auf Wakanim ab ^^.
Nagatoro-san the Queen of Smugness (Φ ω Φ)


Folgende Benutzer bedankten sich: Sniperace, Bellgadong-Herr-der-Nodus

Plunderer - Diskussionsthread 3 Wochen 1 Tag her #838523

Wie du, warte auch ich auf dem offizellen Release ab.
Bei der Beschreibung mit dem Zähler musste ich zu erst an Stromzähler denken XD. Aber ich finde das dieser Anime durchaus eine interessante Beschreibung hat. Hier habe ich mir nicht den Trailer angesehen, bin aber trotzdem gespannt was hier auf einem zukommt, sowie auch ob hier noch ein dunkles Geheimnis vielleicht gelüftet wird.
Ich habe ein gutes Gefühl bei dem Anime und denke, dass er durchaus interessant werden kann.

Liebe Grüße

Bellgadong-Herr-der-Nodus
Wer interessa hat an einem Proxer Treffen kann sich gerne bei mir melden :D

Rechtschreibfehler könnt ihr behalten ;D

Fürs Profilbild geht ein großes Dankeschön an EcchixHunter21 :)

Plunderer - Diskussionsthread 1 Woche 3 Tage her #838880

  • Shana:3
  • Shana:3s Avatar Autor
  • Alphatier
  • Alphatier
  • Somali is ❤
  • Beiträge: 2393
  • Dank erhalten: 1433
Mhm erste Folge war so lala. Story an sich ist interessant wird aber immer wieder durch gezwungenes Ecchi ins Lächerliche gezogen.

Hoffe einfach mal das die Story und Charaktere noch wachsen werden. Sind ja 24 Folgen was ungewöhnlich für so einen Typ von Anime sind.

Mfg
Shana:3
Nagatoro-san the Queen of Smugness (Φ ω Φ)


Plunderer - Diskussionsthread 1 Woche 3 Tage her #838891

  • Sniperace
  • Sniperaces Avatar
  • Alphatier
  • Alphatier
  • Beiträge: 2382
  • Dank erhalten: 2386
Shana:3 schrieb:
Mhm erste Folge war so lala. Story an sich ist interessant wird aber immer wieder durch gezwungenes Ecchi ins Lächerliche gezogen.

Hoffe einfach mal das die Story und Charaktere noch wachsen werden. Sind ja 24 Folgen was ungewöhnlich für so einen Typ von Anime sind.

Mfg
Shana:3

Mit dem Echi, wirst Du leben müssen, gehört einfach zur Vorlage. Ein wenig Augenzwinkern sollte man doch können, oder? Wobei in diesem Fall war es größtenteils schlichtweg als sexuelle Belästigung gedacht, um einen Bösewicht, noch schmieriger und gemeiner darzustellen. Womit ich ja leben kann.

Zur Story kann ich schon mal sagen, dass sei ziemliches Potenzial hat, enooooooooooorm vielen Wendungen, Drama und durchaus aufwendigen Aufbau und Worldbuilding, der sich erst nach und nach erschließt. Gleiches gilt für die Figuren.
Und Eines muss einfach gesagt sein - diesen Anime darf man auf keinen Fall nach den ersten Folgen bewerten und abschreiben. Die Vorlage und da stimmen mir auch genug Leute zu, kommt erst ab Volume 2 in die Gänge, startet dann aber wirklich durch und oft genug ist ein wilder Ritt, bei dem oft genug Alles über den Haufen geworfen wird.
Sieht man auch an frühen oder eher aktuellen Meinungen zu dem Manga - je aktueller desto höher die Meinung, grade was die Handlung und Figuren angeht, zieht es offensichtlich genug Leute schon ziemlich rein und hohe 9 von 10 oder 10 von 10 Wertungen sind keine Seltenheit.
Es ist also ein guter Anime für ein Forum, weil man viele Vermutungen usw. anstellen kann.

Die 24 Folgen sind also nicht ungewöhnlich sondern dringend notwendig. Genau genommen hoffe ich sogar dass es danach weiter gehen darf, weil der Manga ja noch am Laufen ist und ich ernsthaft hoffe, dass man es möglich werksgetreu umsetzt.
Der Mangaka ist auch kein Anfänger. Suu Minazuki hat schon genug Erfolg mit Heaven's Lost Property, inkls. Animeumsetzung, zwei Filme, diverse Games, Novel usw..

Und bitte, bitte, last Euch nicht von Anime only Leuten, die glauben den Anime nach 1-2 Folgen einschätzen zu können (und schon jetzt total niedrige Wertung verteilen .....) abschrecken. Die sind so zahlreich und gefühlt sämtliche (ohne viel Grundlage - typische "moderne" Animeseher Ansicht - alles über einen Anime sagen zu können, wenn man 1-3 Folgen kennt), aufgestellte Vermutungen, um was es sich bei diesem Anime/Manga handelt, sind schlichtweg falsch.
MAL sollte vorerst gemieden werden - zumindest, was den Anime angeht (der Manga - was für ein Unterschied) - weil es nur bestätigt, was ich in anderen Foren und zig Kommentaren mitbekommen hab - eine total falsche Sicht der Dinge, der Anime only Zuseher. Gut sind auch nur Menschen, doch man beschwört es halt herauf, wenn man vorschnell handelt ..... ein wenig Informieren, dazu reicht ein kurzer Blick im Netz und man hat andere Meinungen, die eventuell mehr aussagen.

Das Studio selber ist noch recht neu, doch unterschätzt mir bitte nicht GEEKTOYS. Die sind kein schlechtes Studio, wenn man mich fragt.
RErideD ist auf Proxer aufgrund der Veröffentlichungsart komplett untergegangen, hat aber im Unterschied zu der total irreführenden MAL Bewertung ganz anderen Umgang in Japan genossen - was nix dran ändert, dass die original Anime Story zu schwach war und zu sehr versucht auf der Welle eines anderen Anime zu schwimmen, der es schlicht besser kann. Da hat es auch nix geholfen, dass man (und so schließt sich der Kreis - vor kurzen hab ich im Re:Zero Forum was dazu geschrieben ....;), dass man eben jenen Regiemann, der für Steins Gate verantwortlich zeichnet White Fox ausgespannt hat ..... vermutlich liegt dort sogar das Problem ...... hier wollte man zu viel, vielfach versucht man hohe Literatur mit ein zu flechten, vergisst aber, dass Animefans damit jetzt nicht unbedingt etwas anfangen können. Und je westlicher, desto weniger ist dafür Verständnis oder schlichtweg Wissen vorhanden ... in Japan war es ein wenig anders, trotzdem war die Idee ein Reinfall.
GEEKTOYS zweiter Anime ist ebenfalls auf Proxer untergegangen, dieses Mal unverdient - hat aber gezeigt, was beim Studio geht. Weil optisch war Hensuki: Are you willing to fall in love with a pervert, as long as she's a cutie? echt nicht schlecht, ganz davon zu schweigen, dass es unheimlich lustig war;) und auch wenn es optisch natürlich auch dem Partnerstudio geschuldet war.
Doch ich muss einfach sagen, dass Plunderer bis jetzt optisch und von der Animation her eigentlich wirklich solide gemacht wurde. Das Gefühl für Actionszenen dürfte schon da sein, was immer eine gute Basis ist, ebenso sind Charakterdesigns usw. gut gelungen.
Letzte Änderung: 1 Woche 3 Tage her von Sniperace.

Plunderer - Diskussionsthread 6 Tage 11 Stunden her #838970

  • Shana:3
  • Shana:3s Avatar Autor
  • Alphatier
  • Alphatier
  • Somali is ❤
  • Beiträge: 2393
  • Dank erhalten: 1433
@Sniperace keine Sorge ich werde den Anime weiterschauen sowieso nach der 2 Folge auf jedenfall denn die war wirklich besser als die 1 Folge.

Interessant ist dieser schwarze Counter den Hina von ihrer Mutter hat und es interessiert mich wirklich sehr was das Ding nun wirklich ist. Der MC der auf Pervers gemacht hat, hat mich nun in der 2 Folge auch überzeugen können. Er hat doch eine ziemlich sensible Seite an sich. Die Geschichte kann auf alle Fälle sehr gefühlvoll werden was schon allein die 2 Folge bewiesen hat.

Ich bin echt gespannt wie es mit unserem perversen Baron und Hina weitergehen wird. Es ist ja nicht so das ich was gegen das Ecchi hätte ^^ und die Charaktere sind ja doch ziemlich interessant und nicht irgendwas 0815 mäßiges.

Außerdem erinnert mich das ganze etwas an Pandora Hearts weil hier ja auch immer der Abyss im Fokus war und wenn die Zeit abgelaufen war eben diese Personen zum Abyss herunter gestiegen sind.

Mfg
Shana:3
Nagatoro-san the Queen of Smugness (Φ ω Φ)


Letzte Änderung: 6 Tage 11 Stunden her von Shana:3.
  • Seite:
  • 1
Moderatoren: KnivesYuriko.LaynaFauliRocktForummodkineh
Powered by Kunena Forum