• Seite:
  • 1

THEMA: Kono Yuusha ga Ore Tueee Kuse ni Shinchou Sugiru - Diskussionsthread

Kono Yuusha ga Ore Tueee Kuse ni Shinchou Sugiru - Diskussionsthread 3 Wochen 3 Tage her #836560

  • Plinfa-Fan
  • Plinfa-Fans Avatar Autor
  • Insider
  • Insider
  • Beiträge: 894
  • Dank erhalten: 985
Kono Yuusha ga Ore Tueee Kuse ni Shinchou Sugiru
(この勇者が俺TUEEEくせに慎重すぎる)
This Hero is Invincible but "Too Cautious"

Dies ist der offizielle Diskussionsthread zum Isekai-Anime Kono Yuusha ga Ore Tueee Kuse ni Shinchou Sugiru. In diesem Thread könnt ihr eure Eindrücke zum Anime allgemein oder den einzelnen Episoden schildern.



Start: 02. Oktober 2019
Genre: Action, Adventure, Comedy, Fantasy
Länge: 12 Episoden
Studio: White Fox

Beschreibung:
Die Göttin Listarte, welche die Retterin der super schweren Welt Gairbrunde ist, beschwört einen Helden, der ihr Hilfe leisten soll. Der beschworene Held Seiya Ryuuguuin ist zwar im Cheat-Rang Status, jedoch unglaublich vorsichtig. Zum Beispiel kauft er sich drei Rüstungssets: eine zum tragen, eine als Ersatz und eine als Ersatz des Ersatzes. Neben dem Besitz an einer absurden Anzahl an Items, trainiert er in seinem Zimmer um das maximale Level zu erreichen und mit all seiner Kraft schwache Slimes zu bekämpfen... man kann ja nie vorsichtig genug sein.

>> Kono Yuusha ga Ore Tueee Kuse ni Shinchou Sugiru (Anime) auf Proxer
>> News zu Kono Yuusha ga Ore Tueee Kuse ni Shinchou Sugiru (Anime) auf Proxer

„Wieder so ein Isekai-Anime mit OP-Protagonisten? Kommt nicht in die TUEEEte!”, dürfte sich nun der ein oder andere denken, während manche lauthals schreien: „TUEEEr auf für mehr Isekai!” Zu welcher Fraktion gehört ihr? Vielleicht auch zur „NaTUEEErlich verdient jeder Anime eine Chance, ob Isekai oder nicht!“-Fraktion? Ich persönlich denke, dass die Prämisse des Animes durchaus lustig klingt und bin gespannt, ob diese auf Dauer unterhalten kann oder nicht. Was ist mit euch?
Letzte Änderung: 3 Wochen 3 Tage her von Plinfa-Fan.
Folgende Benutzer bedankten sich: Sniperace, Shana:3, Froschinski

Kono Yuusha ga Ore Tueee Kuse ni Shinchou Sugiru - Diskussionsthread 2 Wochen 6 Tage her #836681

  • Antonit
  • Antonits Avatar
  • Nichtskönner
  • Nichtskönner
  • Beiträge: 1
  • Dank erhalten: 0
Nachdem die letzte Season die 3 wohl schlechtesten Isekai's überhaupt hervorgebracht hat, waren meine Erwartungen, nach dem lesen der Beschreibung auf den dem Level von "Do You Love Your Mom and Her Two-Hit Multi-Target Attacks?"

Nach der ersten folge, bin ich jetzt Positiv überrascht.

Mich hat der Humor des Anime genau getroffen, geht für mich stark in Richtung Konosuba.

Der Zeichenstil ist nicht wirklich mein Geschmack, aber darüber kann ich wegsehen.

für die erste Episode eine solide 8 von 10

Hoffentlich lässt das nicht in den nächsten Episoden nach

Kono Yuusha ga Ore Tueee Kuse ni Shinchou Sugiru - Diskussionsthread 2 Wochen 6 Tage her #836682

Mit Isekais zieht man mich immer an Land. So hat auch dieser Anime mein Interesse geweckt.
Er nimmt sich selbst nicht sehr ernst, das kann man nach Folge 1 bereits sagen. Man sollte also keinen Blockbuster erwarten. Auch der Stil lässt darauf schließen, dass Humor hier die größte Rolle spielen wird. Ich erwarte also weder spannende Kämpfe, noch emotionale Momente.
Ich denke, dies wird eher ein Anime für zwischendurch und ich bezweifle, dass ich ihn wöchentlich verfolgen werde. Ob ich ihn schaue, wenn er fertig ist, weiß ich aber auch noch nicht, aber zumindest habe ich mal reingeschaut.
"Der gute Held ist ein Ritter, in einer Rüstung aus trockenem Blut. Er ist dreckig und gibt sein bestes, um die Tatsache zu verheimlichen, dass er die ganze Zeit ein Held ist." -Frank Miller

Kono Yuusha ga Ore Tueee Kuse ni Shinchou Sugiru - Diskussionsthread 1 Woche 1 Tag her #836998

  • Shana:3
  • Shana:3s Avatar
  • Alphatier
  • Alphatier
  • Toro-Cat :3
  • Beiträge: 2346
  • Dank erhalten: 1362
Die ersten 2 Folgen waren auf jedenfall für ein paar sehr gute Lacher gut ^^. Die Comedy funkt bei mir.

Das Opening von Myth & Roid ist mal wieder echt genial.

Charaktere finde ich bisher echt sehr gut. Seiya als vorsichtiger Krieger der einfach alles dreifach kauft oder eine verkohlte Leiche noch 10 mal angreift und sie komplett zu pulverisieren ist total krank aber mega unterhaltsam.

Ebenfalls die Göttin die von Seiya regelrecht durch den Kakao gezogen wird und ihre Gesichtsausdrücke dabei einfach herrlich.

Bisher macht der Anime echt ziemlich viel Spaß :).

Mfg
Shana:3
Nagatoro-san the Queen of Smugness (Φ ω Φ)


Letzte Änderung: 1 Woche 1 Tag her von Shana:3.
Folgende Benutzer bedankten sich: Froschinski
  • Seite:
  • 1
Moderatoren: KnivesYuriko.LaynaFauliRocktForummodkineh
Powered by Kunena Forum