• Seite:
  • 1

THEMA: Fairy gone 2nd Season - Diskussionsthread

Fairy gone 2nd Season - Diskussionsthread 2 Monate 2 Wochen her #836555

  • Plinfa-Fan
  • Plinfa-Fans Avatar Autor
  • Insider
  • Insider
  • Beiträge: 898
  • Dank erhalten: 997
Fairy gone 2nd Season
(フェアリーゴーン 第2期)

Dies ist der offizielle Diskussionsthread zum zweiten Cour von Fairy gone. (Eine zweite Staffel ist es ja eigentlich nicht, sollte der Anime doch ursprünglich am Stück laufen.) In diesem feenhaften Thread könnt ihr nach Lust und Laune eure Eindrücke zum Anime allgemein oder den einzelnen Episoden schildern.



Start: 07. Oktober 2019
Genre: Action, Drama, Fantasy, Magic, Supernatural
Länge: 12 Episoden
Studio: P.A. Works

Beschreibung:
Der Anime spielt in einer Welt, in welcher Feen Tiere besetzen und in diesen wohnen, was ihnen besondere Kräfte verleiht. Durch chirurgisches Entfernen und transplantieren der Organe von einem besessenen Tier in einen Menschen, können diese die Fee teilweise beschwören und sie als Waffe verwenden. Letztlich wurden solche Individuen im Krieg eingesetzt, wo sie als „Feensoldaten“ bezeichnet wurden. Nach einem langen Krieg verloren jene Soldaten ihre Aufgabe und mussten sich wieder in die Gesellschaft integrieren. Letztlich beschritt jeder seinen eigenen Pfad: Vom Regierungsangestellten bis hin zum Mafioso oder sogar Terroristen.

Die Geschichte findet neun Jahre nach dem Ende des Krieges statt und handelt von der Protagonistin Maria. Sie ist eine neue Rekrutin von „Dorothea“ - einer Organisation, die sich der Untersuchung und Unterdrückung von Feen-bezogenen Verbrechen und Unfällen widmet. Sogar in der Zeit des Friedens ist die Regierung nach dem Krieg weiterhin instabil. Viele Kriminelle haben noch verbliebene Wunden vom vergangenen Konflikt und einige Terroristengruppen gieren nach Rache. Dies ist die Geschichte von Feensoldaten, die ihre eigene Gerechtigkeit in einer zerrütteten Nachkriegswelt suchen.

>> Fairy gone 2nd Season (Anime) auf Proxer
>> News zu Fairy gone 2nd Season (Anime) auf Proxer

Und da kommt sie schon, unaufhaltsam erhebt sich am flammenden Horizont die zweite Hälfte von Fairy gone. Die einen werden sich darauf freuen, die anderen schnell das Weite suchen, denn bei diesem Anime scheiden sich die Geister. In den Augen vieler ist die erste Hälfte des Animes aber nicht sehr gut weggekommen - meiner Meinung auch verdient, da das Konzept an sich zwar interessant ist, aber unnötig kompliziert umgesetzt wurde. Nun die Frage der Fragen: Wird die zweite Hälfte das besser machen oder wird sie unbeirrt den selben Weg einschlagen? Was glaubt ihr bzw. seid ihr überhaupt noch gewillt, dem Anime eine zweite Chance zu geben? Oder seid ihr der Ansicht, dass der Anime gar nichts ändern muss? Dass er so, wie er ist, genau richtig ist?

Ich persönlich finde, dass die Season-Pause dem Anime gut getan hat, da ich nun eher gewillt bin, mich nochmal auf diese Welt einzulassen. Was ist mit euch? Bereit, die Feen in euch zu erwecken?
Letzte Änderung: 2 Monate 2 Wochen her von Plinfa-Fan.
Folgende Benutzer bedankten sich: Sniperace

Fairy gone 2nd Season - Diskussionsthread 2 Monate 2 Wochen her #836578

  • Sniperace
  • Sniperaces Avatar
  • Alphatier
  • Alphatier
  • Beiträge: 2332
  • Dank erhalten: 2305
@Plinfa-Fan
Und da kommt sie schon, unaufhaltsam erhebt sich am flammenden Horizont die zweite Hälfte von Fairy gone. Die einen werden sich darauf freuen, die anderen schnell das Weite suchen, denn bei diesem Anime scheiden sich die Geister. In den Augen vieler ist die erste Hälfte des Animes aber nicht sehr gut weggekommen - meiner Meinung auch verdient, da das Konzept an sich zwar interessant ist, aber unnötig kompliziert umgesetzt wurde. Nun die Frage der Fragen: Wird die zweite Hälfte das besser machen oder wird sie unbeirrt den selben Weg einschlagen? Was glaubt ihr bzw. seid ihr überhaupt noch gewillt, dem Anime eine zweite Chance zu geben? Oder seid ihr der Ansicht, dass der Anime gar nichts ändern muss? Dass er so, wie er ist, genau richtig ist?

Ich glaube an sich ist klar, was meine Entscheidung dazu ist;)
Flüchten werde ich wohl kaum.
Komplett richtig gemacht hat er natürlich nicht Alles - es ist immerhin der P.A. Works - wir können Anime, nur bei Action Anime straucheln wir "Fluch", allerdings fand ich bekanntermaßen viel angenehm, was ironischerweise viele Leute von Anime weg getrieben hat, etwa die langsam entwickelnde Story oder die Figuren, nur Teil eines größeren ganzen Spiels sind.
Optisch wäre es einfach mal nett zu sehen gewesen, wenn sie ihr volles Potenzial ausschöpfen würden, was sie bei der Action und der Feinheit und Genauigkeit der Zeichnung nicht ganz haben, bei den Details, wie Kleidung, Umgebung usw. in manchen Szenen sehr wohl.

Ich glaube Staffel 2 wird etwas zugänglicher für die Mehrheit der Zuseher sein, weil sie vermutlich mehr auf Action setzen werden. Denke ich zumindest.
Da es sich um einen Original Anime handelt, muss ich so oder so dran bleiben:)

Update:
Der aktuelle Trailer (oder Opening!?) lässt auf recht gute Optik/Animation und viel Action hoffen, vielleicht sogar besser als in der ersten Staffel, ich bin ja an sich vorsichtig, weil P.A. Works immer die besten Szenen in Trailern verpackt und die Anime dann nicht ganz halten, was diese Trailer versprechen, doch der aktuelle Trailer hat einige gute und auch neue Animationsansätze zu bieten, die auf mehr als nur eine guten Trailer hoffen lassen.
Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]

Ganz aktuell, so aktuell, dass es mich nicht wundert warum es noch nicht auf Proxer gelandet ist, weil wenn noch keine englischsprachige Reaktion erfolgt ist, dann wird es auch bei Proxer noch dauern;) Aber der gute Algorithmus auf Yout... schiebt mir offensichtlich auch genug japanische Videos zu;) Manchmal bin ich froh, dass ich auch jap. Videos schaue ohne Übersetzung;) - auch wenn ich sie gerne mit Übersetzung hätte .... Best MOTORing hört ihr mich;)
Letzte Änderung: 2 Monate 2 Wochen her von Sniperace.
Folgende Benutzer bedankten sich: Froschinski, Plinfa-Fan

Fairy gone 2nd Season - Diskussionsthread 2 Monate 4 Tage her #836876

  • Plinfa-Fan
  • Plinfa-Fans Avatar Autor
  • Insider
  • Insider
  • Beiträge: 898
  • Dank erhalten: 997
Das war doch ein sehr guter Start in die zweite Hälfte. Hat was von einer Recap-Folge, weil wir viele der Ereignisse ja schon kannten, aber das soll mir recht sein, da man so wieder in die Story rein kommt. Außerdem einige neue Infos mit Rays und Marlyas Familien und wie sie zusammenhängen. Was ich sehr gut fand: Diese Folge war im Gegensatz zur ersten Staffel nicht allzu zerstückelt, also man hat kaum Szenen-/Zeitsprünge gemacht, wodurch das ganze viel zusammenhängender wirkte und mehr Wirkung hatte. Wäre schön, wenn man so weiterverfährt. Animationstechnisch reißt diese Folge zwar keine Bäume aus, aber sie hält sich auf einem guten Niveau. Ich bin jedenfalls an Board.

Eine Frage: Wie ist Ray Dawn nochmal König geworden? Hat er den alten gestürzt? Ich meine mich zu erinnern, dass er einen auf treu gemacht hat und ihn dann abgemurkst hat, aber sicher bin ich mir da nicht...

Fairy gone 2nd Season - Diskussionsthread 2 Monate 4 Tage her #836882

  • Sniperace
  • Sniperaces Avatar
  • Alphatier
  • Alphatier
  • Beiträge: 2332
  • Dank erhalten: 2305
Plinfa-Fan schrieb:
Das war doch ein sehr guter Start in die zweite Hälfte. Hat was von einer Recap-Folge, weil wir viele der Ereignisse ja schon kannten, aber das soll mir recht sein, da man so wieder in die Story rein kommt. Außerdem einige neue Infos mit Rays und Marlyas Familien und wie sie zusammenhängen. Was ich sehr gut fand: Diese Folge war im Gegensatz zur ersten Staffel nicht allzu zerstückelt, also man hat kaum Szenen-/Zeitsprünge gemacht, wodurch das ganze viel zusammenhängender wirkte und mehr Wirkung hatte. Wäre schön, wenn man so weiterverfährt. Animationstechnisch reißt diese Folge zwar keine Bäume aus, aber sie hält sich auf einem guten Niveau. Ich bin jedenfalls an Board.

Eine Frage: Wie ist Ray Dawn nochmal König geworden? Hat er den alten gestürzt? Ich meine mich zu erinnern, dass er einen auf treu gemacht hat und ihn dann abgemurkst hat, aber sicher bin ich mir da nicht...

Ähm, schon etwas her oder?
Ray Dawn hat den Kaiser gerettet. Vorm Schwartz Diese.
Ray Dawn ist ein "grauer" Charakter, er ist unbarmherzig und ohne Skrupel ihn seinem Tun, allerdings tut er es für eine höheres Ziel - zumindest aus seiner Sicht. Wobei in gewisser Art ja recht hat. Rein um Macht scheint es ihm nicht zu gehen, viel eher scheint er bemüht rundum die potenzielle Macht auszuschalten, damit sie keine Gefahr für den "Frieden" wird.

Und es muss auch gesagt sein, so ein "nettes" Dorf, war es ja nicht ...... Menschenopfer zu Besänftigung usw. sind jetzt nicht ein Beispiel für ein tolles verschlafenes Dörfchen. Und es ist schon wahr, dass die Fairys alle Kriegs entscheidende Waffen sein können ..... es ist einfach gefährlich sie so zugänglich zu lassen.
Die Menschen haben die Büchse der Pandora geöffnet und nun Wird es keine Ruhe mehr geben, auch für das Dorf nicht, außer es gibt keine Möglichkeit mehr leicht an diese Waffen zu kommen .......
Die Dorfbewohner sind ja nicht das Problem, es sind die Bestände an Fairys, die aber von den Dorfbewohnern nicht aufgeben werden .... also tötet man Alles ......
Zumal die Bewohner alle über besondere Fähigkeiten (Fairys ohne spezielle Hilfsmittel sehen und gleichzeitig die Möglichkeit direkt mit ihnen zu verschmelzen - der Anime nennt es besessen sein) verfügen, die sie selbst hoch gefährlich macht, bzw. hoch begehrt.

Was ich nach dieser Folge schon mal sagen kann, sie geht all die Kritik an, die in der ersten Staffel aufgetaucht ist. Klarer Einstig, der Vieles erklärt.
Marlya sitzt zwischen den Stühlen, scheint aber das große Ganze im Sinn zu haben, weswegen sie sich nicht von Rache übermannen lässt. Ver natürlich nicht .....
Folgende Benutzer bedankten sich: Froschinski, Plinfa-Fan

Fairy gone 2nd Season - Diskussionsthread 3 Wochen 4 Tage her #837692

  • Sniperace
  • Sniperaces Avatar
  • Alphatier
  • Alphatier
  • Beiträge: 2332
  • Dank erhalten: 2305
Hier wieder einmal schön zu sehen, warum man Anime nicht nach einigen Folgen beurteilen sollte und warum man dran bleiben muss, wenn man das Konzept beurteilen will. Und natürlich zeigt es auch, dass ein wenig Erfahrung und Geduld als Zuseher nicht schaden können.
Kurzum, mit Staffel 2 ist das Gesamtkonzept schlüssig und funktioniert auch.

Staffel 2 ist auch wesentlich zugänglicher für die große Menge an Zusehern, wie Staffel 1, Pacing stimmiger, einfacher zu verstehen usw. und so nebenbei scheint die optische Quali auch weniger zu schwanken, auch wenn ich die zum Teil rudimentären und hässlich gezeichneten Waffen nach wie vor kritisiere. Dieser Punkt ist vermutlich etwas für die Datenträgervarianten, wo man es ausbessern kann und wo solche Dinge auch ausgebessert werden, bzw. wo sie es sollten, wenn Studios halbwegs Verstand haben.

Der einzig Punkt der mich ungeduldig macht:
Ich will endlich Nein Auler kämpfen sehen, ihren Beinamen "Witch of Ainedern" wird sie nicht umsonst haben und die Tatsache dass ihre Waffe Aliadra eine Klingenpeitsche ist, macht mich etwas ungeduldig;)

Fairy gone 2nd Season - Diskussionsthread 2 Wochen 4 Tage her #837816

  • Plinfa-Fan
  • Plinfa-Fans Avatar Autor
  • Insider
  • Insider
  • Beiträge: 898
  • Dank erhalten: 997
Der Anime unterhält mich gut bisher und ich mag auch die Richtung, in die er sich entwickelt. Das Ende dieser Episode war nur etwas zuuuu offensichtlich, als Maryla sagt: "Oooh, Glühwürmchen!" und in den Wald läuft, wo dann - wer hätte es gedacht - Wolfran sie entführen will... Das hätte man ETWAS eleganter lösen können.^^
Aber gut, so dramatisch ist das nun auch wieder nicht. Allmählich spitzt sich die Lage nun zu, der Premier wurde ermordet (?), die Zutaten für die göttliche Bestie gesammelt... Da wird es nochmal richtig zur Sache gehen.

Zwei wilde Theorien:

Wolfrans tote Familie wurde nie gefunden. Was also, wenn sie noch leben? Wenn diese Eins-Organisation sie vor Wolfran versteckt, um ihn (immerhin ein wertvoller Feen-Soldat) in ihre Finger zu bekommen? Dann wäre auch Wolfrans Grund, die Welt aus Hass zu zerstören, dahin.

Ich wette, dass Ver sich als alternative Zutat für dieses Biest anbietet, um Marlya zu retten. Aber das würde sie nur machen, wenn sie Ray Dawn getötet und sozusagen ihren Daseinszweck erfüllt hätte. Ich nehme mal an, sie schafft es und merkt dann, dass sie sich kein Stück besser fühlt. Oooder - auch wenn ich nicht wüsste, warum - Ray Dawn bietet sich selber an, nachdem er bekehrt wurde.
Letzte Änderung: 2 Wochen 4 Tage her von Plinfa-Fan.
  • Seite:
  • 1
Moderatoren: KnivesYuriko.LaynaFauliRocktForummodkineh
Powered by Kunena Forum