• Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: Sword Art Online: Alicization – Diskussionsthread

Sword Art Online: Alicization – Diskussionsthread 2 Monate 2 Wochen her #825801

  • Noire.
  • Noire.s Avatar Autor
  • Offline
  • Romanautor
  • Romanautor
  • Gildenmagier
  • Beiträge: 675
  • Dank erhalten: 247
Sword Art Online: Alicization

ソードアート・オンライン アリシゼーション

Dieser Thread dient als allgemeiner Diskussionsthread! Natürlich darf jeder gerne seine Eindrücke und Meinungen über diesen Anime hier hinterlassen.
WICHTIG: Bei Spoiler zu der Light Novel bitte diese ausdrücklich mit einem LN-Tag versehen und in einen Spoiler setzen! DANKE!




Start: 7. Oktober 2018
Genre: Action, Adventure, Comedy, Drama, Fantasy, Romance, SciFi, Violence
Länge: 4 cours
Vorlage: Light Novel
Studio: A-1 Pictures
>>Sword Art Online: Alicization auf Proxer.me<<
>>News zu Sword Art Online: Alicization auf Proxer.me<<

Trailer:
Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]


Beschreibung:
Die dritte Staffel von SAO handelt sich um den gesamten Alicization-Arc (Band 9 bis 18) der Light Novel, wo sich Kirito und seine Gruppe wieder in waghalsige Abenteuer der VRMMO stürzen.
In Alicization taucht Kirito in die Welt von Underworld ein um für Rath Tests für den Soul Transmitter zu machen. Plötzlich kommen Erinnerungen ans Licht an die sich Kirito zuerst nicht für richtig hält, dann aber plötzlich doch bekannt vorkommen..
____________________________________________________________________________________________

Natürlich trennt SAO die Anime-Community wieder in zwei Lager, dennoch sollte mit Alicization der beste Arc des SAO-Franchise uns allen bevorstehen.
Die Erwartungen sind mancherorts sehr hoch.


Werdet ihr ihn euch anschauen oder ist euch der erneute Hype um SAO wieder mal zu viel? Glaubt ihr Alicization ist wirklich so gut wie viele LN-Leser es behaupten? Wird A-1 Pictures mit ihrer Animation auf dem Trailer-Level bleiben?

Neptunia Club | Wir sind Fairy Tail Magier
Bow down to Lastation!
Letzte Änderung: 2 Monate 2 Wochen her von Noire..

Sword Art Online: Alicization – Diskussionsthread 2 Monate 2 Wochen her #825806

  • Lodrahil
  • Lodrahils Avatar
  • Offline
  • Forumsmoderator
  • Forumsmoderator
  • 2B or not 2B, that is the question #YakitoriDon
  • Beiträge: 1054
  • Dank erhalten: 3676
Hehehe... eine neue SAO Staffel. Wenig überraschend, aber dann doch mit einigem an zeitlichen Abstand zur vorherigen Staffel.
Und nachdem ich die ersten beiden Staffeln gesehen habe, werde ich auch hier definitiv wieder hineinsehen.

Wobei für mich eines relativ klar ist: Auch wenn Alicization der beste SAO Arc sein soll, solange SAO immer noch SAO ist, womit ich in erster Linie meine, dass Hauptcharakter Kirito so ist und bleibt, wie er es bisher war, dass die gesamte Ausrichtung der Handlung und anderen Charaktere nur dazu dient, Kirito in ein besseres Licht zu rücken, solange wird diese Serie für mich etwas sein, was ich mit vollem Genuß kritisieren werde. Wenn wieder ein potenziell guter Charakter sinnlos verheizt wurde, wenn wieder eine seltsame, sinnlose Wendung passiert, wenn der Hauptcharakter wieder mit der undurchdringlichen Story-Rüstung des Protagonisten und dem heiligen Schwert des Deus Ex machina ausgestattet sämtliche etablieten Regeln außer Kraft setzt um im Alleingang die Welt zu retten.

Aber hey. Vielleicht schafft der Autor in Alicization ja das, was er vorher nicht geschafft hat, nämlich seine anderen Charaktere, die großteils ganz okay bis potenziell gut waren sowie seine grundsätzlich interessanten Settings endlich auch mit einem ordentlichen, vernünftigen, nachvollziehbarem und mit verständlichen Schwächen ausgestatteten Hauptcharakter zu kombinieren.

Zu wünschen wäre es, allein der Glaube fehlt..

Made by Yuriko.
Letzte Änderung: 2 Monate 2 Wochen her von Lodrahil.
Folgende Benutzer bedankten sich: kineh, Hororizon

Sword Art Online: Alicization – Diskussionsthread 2 Monate 1 Woche her #825822

  • Shana:3
  • Shana:3s Avatar
  • Offline
  • Alphatier
  • Alphatier
  • Nagatoro Best Girl!
  • Beiträge: 2065
  • Dank erhalten: 914
Mhm ja SAO. Egal ob man den Anime mag oder nicht er ist wohl der erfolgreichste Anime der letzten Jahre.

Außerdem liegt das Augenmerk in Japan sehr stark auf SAO Alicization & Toaru Majutsu no Index III. Es gibt ja sogar eine Zusammenarbeit zwischen den beiden Titeln die sich durch verschiedene Städte in Japan durchzieht. Also ein ziemlich großes Ding.
Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]


Ich bin einer der wenigen der die 1 Staffel schlechter fand wie die 2 Staffel ^^. Die 2 Staffel hatte einen besseren Verlauf und wirkte nicht so hektisch wie die 1 Staffel.

Ansonsten bin ich zwar gespannt was uns erwarten wird in der 3 Staffel und ich hab nun schon oft genug gehört das Alicization der beste Arc sein soll laut LN Lesern aber werde ich dennoch alles mit Vorsicht genießen. Der letzte große Hype war Boku no Hero Staffel 3 der sich für mich persönlich als Enttäuschung herausgestellt hatte. Deshalb halte ich meine Erwartungen etwas zurück.

Ansonsten macht mir das Studio wieder mal Sorgen. Der Trailer mag zwar echt fantastisch aussehen aber es ist halt auch nur ein Trailer.

Wenn man davon ausgeht das die Serie über 4 Cours laufen wird und jede Woche eine Folge rauskommt bezweifle ich stark das Studio A-1 Pictures die Qualität halten kann. Das Studio hat in letzter Zeit sowieso was Battle Anime betrifft nicht wirklich geglänzt. Ich sage nur Fate/Apocrypha. Außerdem bringt Studio A1-Pictures in dieser Season auch Fairy Tail 2018 raus. Was bestimmt ebenfalls bestimmt wieder minimum 50 Folgen laufen wird.
In der Winter Season steht dann auch noch die Kaguya-sama wa Kokurasetai: Tensai-tachi no Renai Zunouse Adaption an. Mich würde es also echt wundern wenn Sie die Qualität durchgehend halten können.

Sonst heißt es nur warten und Tee trinken. Anschauen werde ich SAO 3 auf jedenfall und das beste hoffen.

Mfg
Shana
Nagatoro-san the Queen of Smugness :3


Letzte Änderung: 2 Monate 1 Woche her von Shana:3.

Sword Art Online: Alicization – Diskussionsthread 2 Monate 1 Woche her #825841

Ich messe SAO daran, wie viel Screentime Asuna gewidmet wird. Für mich ist sie mit großem Abstand der interessanteste Charakter der Serie, doch als sie in ALfheim literally in einen Käfig gesperrt wurde, habe ich jegliche Hoffnung für diese Serie verloren. Allerdings hat der letzte Film ein kleines, sehr zartes Flämmchen der Hoffnung in mir entfacht. Mit dem Inhalt des Alicization Arcs habe ich mich bisher noch gar nicht auseinander gesetzt, es ist also durchaus möglich, dass diese Hoffnung direkt im Keim erstickt wird. Ich werde mir die neue Staffel auf jeden Fall anschauen, auch wenn ich am Ende vermutlich wieder maßlos enttäuscht sein werde. Es ist wie eine Hassliebe.
"Ich freue mich von Herzen, dass ich ein Proletarier bin, der Religion, Eigentum und Vaterland mit bescheißen hilft." - Georg Weerth

All hail Layna! jeder sollte eine eigene LayLay haben :3
Letzte Änderung: 2 Monate 1 Woche her von ImSad.

Sword Art Online: Alicization – Diskussionsthread 2 Monate 5 Tage her #826110

  • Noire.
  • Noire.s Avatar Autor
  • Offline
  • Romanautor
  • Romanautor
  • Gildenmagier
  • Beiträge: 675
  • Dank erhalten: 247
Was für eine erste Folge!

Man hat im Ganzen sich eigentlich bis jetzt fast perfekt an die LN gehalten, hat aber versucht den Film canon zu machen und ein bisschen Handlung einzubauen. Natürlich ist sowas nicht immer eine gute Idee, aber in diesem Fall hat es auch gepasst. Dann sieht man noch wie die Party GGO spielt und man sieht auch Charaktere vom Spiel "Fatal Bullet" (was mich sehr überrascht hat). Das ging alles absolut in Ordnung!

Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]


Die Animation war eigentlich fast auf dem Movie-Level, da gabs zwischendrin mal ein paar kleine Fehler und war aber sonst Welten besser als die Animation der vorigen Staffeln.

Das Opening ist.... eine Bombe. LiSA schafft echt es wirklich immer mit einem Song ein Opening richtig gut zu machen. Das Opening wird sogar eines der Top 10 Openings von mir werden. Da passt alles: der Song zu dem ganzen Arc, der Song zu dem was im Opening passiert. Geniale Arbeit!

Bin absolut zufrieden und freue mich jetzt schon auf nächsten Samstag. Der Start war sehr vielversprechend und vielleicht hatten die LN-Leser ja doch Recht.

Neptunia Club | Wir sind Fairy Tail Magier
Bow down to Lastation!
Letzte Änderung: 2 Monate 5 Tage her von Noire..

Sword Art Online: Alicization – Diskussionsthread 2 Monate 5 Tage her #826121

  • Shana:3
  • Shana:3s Avatar
  • Offline
  • Alphatier
  • Alphatier
  • Nagatoro Best Girl!
  • Beiträge: 2065
  • Dank erhalten: 914
Ja die 1 Folge war ganz cool. Auch wenn man komplett ins kalte Wasser geworfen wurde und anfangs überhaupt kein Plan hatte.

Die Animationen gehen sowieso klar und bin echt froh das ich mir den Movie vor ein paar Tagen gegeben habe da dieser nun anscheinend doch zu Hauptstory dazugehört.

Ansonsten bleibt vorerst abzuwarten. Ich sehe hier Potenzial und hoffe das dieses auch genutzt wird. Bei 50 Folgen sollte das eigentlich schon klappen.

Die Story könnte dieses Mal wirklich interessanter werden also in den Vorgänger Staffeln.

Mfg
Shana:3
Nagatoro-san the Queen of Smugness :3


Folgende Benutzer bedankten sich: .Janii., Mystico-chan

Sword Art Online: Alicization – Diskussionsthread 2 Monate 3 Tage her #826177

Mir hatte die erste Folge auch gefallen. Allgemein sollte man aber einfach mal kurz Abstand vom SAO gebashe nehmen und einfach mal reinschauen. Ich habe nur gehört, dass sich der Autor wesentlich verbessert haben soll. Ich freue mich auf mehr.

Zur Folge selber hatte ein paar Coole Ideen, aber ich fande sie nicht sonderlich interessant gestaltet. Das meine ich in dem Sinne, dass es ein ziemlich interessantes Thema ist, das aber wirklich schlecht verpackt wurde. Beispielsweise waren die ersten 20 Minuten in der Virtuellen Welt underwhelming, wenn man nichts über das Konzept mit dem "Full Dive" (Soul Translator) wusste. Ich hätte die Szene einfach danach gezeigt, dann hätte man auch ein wenig Kontext gehabt. Und die Erklärung hätte man auch ein wenig mehr visualisieren können. Ein paar Details waren aber super: Zum einen seine unbewusste Träne nach dem Full Dive oder sein Versuch sein Schwert von der Schulter zu ziehen, das fühlte sich verständlich an.

Bin mal gespannt was noch alles auf uns zukommen wird, gerade bei den vielen Folgen.
Letzte Änderung: 2 Monate 3 Tage her von ErgoCanis.
Folgende Benutzer bedankten sich: Hawkwing

Sword Art Online: Alicization – Diskussionsthread 2 Monate 1 Tag her #826255

  • Noire.
  • Noire.s Avatar Autor
  • Offline
  • Romanautor
  • Romanautor
  • Gildenmagier
  • Beiträge: 675
  • Dank erhalten: 247
ErgoCanis schrieb:
Mir hatte die erste Folge auch gefallen. Allgemein sollte man aber einfach mal kurz Abstand vom SAO gebashe nehmen und einfach mal reinschauen. Ich habe nur gehört, dass sich der Autor wesentlich verbessert haben soll. Ich freue mich auf mehr.

Reki Kawahara hat eine Pause nach dem Mother Rosario Arc eingelegt und aus seinen vorigen Fehlern und Geschichten dazu gelernt.
Mit Alicization hast du einen Reki Kawahara der an seinen früheren Geschichten viel Neues dazu gelernt hat. Als Autor ist er praktisch sehr viel weiter gekommen... und Alicization soll eines dieser Werke sein die uns den weit besseren Reki Kawahara als den Light Novel Artist von SAO geben.

Oder kurz: Reki ist als LN-Autor einfach besser geworden und hat dazu gelernt.

Man hatte ja auch schon von der ersten Folge weg dieses Gefühl, dass Alicization ganz anders ist als die beiden Staffeln zuvor. Und zwar sehr im positiven Sinne.

Neptunia Club | Wir sind Fairy Tail Magier
Bow down to Lastation!

Sword Art Online: Alicization – Diskussionsthread 1 Monat 2 Wochen her #826778

  • Noire.
  • Noire.s Avatar Autor
  • Offline
  • Romanautor
  • Romanautor
  • Gildenmagier
  • Beiträge: 675
  • Dank erhalten: 247
Also nach den ersten vier Folgen kann ich so langsam aber sicher die Sichtweise der Light Novel-Leser verstehen. SAO hat sich gegenüber der ersten beiden Seasons wirklich stark verändert und das natürlich sehr positiv. Das Pacing gefällt mir bis jetzt gar nicht so schlecht und statt blinder Haudrauf-Action gibt es dann auch mal bisschen Hintergrundgeschichten zu den Charakteren und wer sie eigentlich sind.

Man baut die Story langsam auf und rusht nicht wieder einen Arc wie es zum Beispiel bei der 1. Staffel mit Aincrad war. (Irgendwann kommt sowieso Progressive... also egal^^)

Auch vom Brutalitätsfaktor hat sich einiges geändert und das hat mich sogar sehr überrascht.

Das könnte tatsächlich die beste Season von SAO werden und damit Aincrad, Fairy Dance, GGO und Co. komplett vernichten.
Man merkt aber auch wirklich wie sich Reki Kawahara mit Alicization sehr verbessert hat gegenüber älterer Arcs von SAO.

Gefällt mir total gut, kann gerne so weiter gehen!

Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]

Neptunia Club | Wir sind Fairy Tail Magier
Bow down to Lastation!
Letzte Änderung: 1 Monat 2 Wochen her von Noire..

Sword Art Online: Alicization – Diskussionsthread 1 Monat 6 Tage her #827175

Wie schon in meinem Kommentar geschrieben is Alicization halt die erste SAO Geschichte die nicht in 1-2 Novels oder nur als Kurzgeschichte in ner viertel oder halben Novel drin ist.

Alicization geht insgesamt über 9! Novels.

Und er nimmt sich für fast alle Charas ausreichend Zeit und macht nicht jeden weiblichen Char der auftaucht gleich zu nem Kirito Liebhaber.

Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]

Sword Art Online: Alicization – Diskussionsthread 1 Monat 1 Tag her #827325

  • Noire.
  • Noire.s Avatar Autor
  • Offline
  • Romanautor
  • Romanautor
  • Gildenmagier
  • Beiträge: 675
  • Dank erhalten: 247
Für Kirito einen Reset zu sehen ist echt toll. Hätte er sich bis jetzt durch Underworld nur durchgeschlagen hätte man hier Ähnliches wie in Aincrad.
Ich glaube zwar später, dass er wieder zu seiner alten Stärke zurückfindet, jedoch werden die Abenteuer in Underworld sicher um einiges schwerer als noch in SAO, ALO und GGO. Da hat er ja praktisch seine Konkurrenz zerstückelt, wortwörtlich.

Mir gefällt übrigens die paar Folgen die man jetzt im Real Life gezeigt hat. Die Motive von Kikuoka, Asuna's Suche nach Kirito und natürlich allerhand Erklärungen was es mit dem STL auf sich hat. Nicht so viel Action, dafür sehr viel Spannung und Drama.
Nächste Folge gehts dann eh wieder zurück nach Underworld (Episodentitel) und dann bin ich gespannt was hier passieren wird.

Neptunia Club | Wir sind Fairy Tail Magier
Bow down to Lastation!

Sword Art Online: Alicization – Diskussionsthread 3 Wochen 4 Tage her #827554

Bisher hatte ich von SAO nur Aincrad und Alfheim gesehen und muss sagen - ich fand es total scheiße...
GGO hatte ich dann direkt nach den ersten Folgen ausgesetzte...
bin also kein großer SAO - Fan gewesen - die Charaktere waren größtenteils einfach nur fad und langweilig, hatten keine Story.
mit Alicization scheint es direkt anders los zu gehen - sogar Asuna scheint endlich mal eine eigene Persönlichkeit zu bekomme und nich nur alls Kirito-Fanboy.

die Einführungen in die Welt fand ich hier mal gut und vor allem schön ausführlich und nicht so gehetzt,
SAO könnte diesmal sogar einen guten Anime bekommen, die Kämpfe und Animationen lassen derzeit jedenfalls auf mehr hoffen, bin vor allem gespannt auf das Duell in der nächsten Folge

Sword Art Online: Alicization – Diskussionsthread 3 Wochen 3 Tage her #827573

  • Noire.
  • Noire.s Avatar Autor
  • Offline
  • Romanautor
  • Romanautor
  • Gildenmagier
  • Beiträge: 675
  • Dank erhalten: 247
Nefilim schrieb:
Bisher hatte ich von SAO nur Aincrad und Alfheim gesehen und muss sagen - ich fand es total scheiße...
GGO hatte ich dann direkt nach den ersten Folgen ausgesetzte...
bin also kein großer SAO - Fan gewesen - die Charaktere waren größtenteils einfach nur fad und langweilig, hatten keine Story.
mit Alicization scheint es direkt anders los zu gehen - sogar Asuna scheint endlich mal eine eigene Persönlichkeit zu bekomme und nich nur alls Kirito-Fanboy.

die Einführungen in die Welt fand ich hier mal gut und vor allem schön ausführlich und nicht so gehetzt,
SAO könnte diesmal sogar einen guten Anime bekommen, die Kämpfe und Animationen lassen derzeit jedenfalls auf mehr hoffen, bin vor allem gespannt auf das Duell in der nächsten Folge

Man dürfte ja alleine an der Arbeit und dem Budget sehen wie wichtig es ihnen ist, dass Alicization nicht nur Fans weltweit überzeugt, sondern auch seine größten Kritiker. Die geben sich wirklich verdammt viel Mühe und bis hierhin läuft es ja nicht so schlecht.

Wobei mir zu Ohren gekommen ist, dass man hier durchaus ein paar Sachen einfach mal geskippt hat. Vielleicht passt ihnen die eher bis jetzt spärliche vorhandene Action nicht? Ich weiß nicht, aber gerade Episoden wo man sich mit Charakteren beschäftigt + deren Hintergründe macht einen Anime dann umso spannender. Man braucht nicht dauerhafte Action, sondern man braucht Entwicklungen, sei es die Story oder gewisse Charaktere.
Das machte mir AoT in seiner 3. Season z.B. auch schon mal weit besser als davor.

Ich hoffe nur, dass man nicht wichtige Sachen auslässt nur damit Kirito und Eugeo dann ein paar Bösewichte verkloppen dürfen in zig Episoden. Ich will wichtige Nebenstories sehen, ich will andere Charaktere sehen, ich will deren Bedürfnisse sehen.

Man soll einen guten Mix finden, dann wird Alicization wahrhaftig genial.

Zu Asuna:

Und du sagst es ja aus zum Teil hier... Asuna fühlt sich tatsächlich zum ersten Mal nicht nur als eine Sidekick-Bitch von Kirito an, die für Rummachen hier ist, sondern als ein weiblicher Charakter mit einer eigenen Persönlichkeit. Ja, sie liebt zwar Kirito immer noch über alles, aber sie ist endlich mal wichtig. Davor? Naja... So mag ich Asuna noch weit mehr als vorher.

In Aincrad war sie Kirito's Sidekick-Bitch, in Alfheim war sie die Prinzessin Peach von SAO, in GGO war sie der Existenz beraubt. (obwohl es da ja mehr um Sinon ging...)
Seit Mother's Rosario aber entwickelt sich da was, hatte im Film Ordinal Scale ihren Höhepunkt und hat jetzt eine gute Weiterführung in Alicization.
Es dreht sich nicht alles immer nur um Kirito. Das ist gut. Mit Eugeo hat man da jetzt auch nen ganz starken Gegenpol zu Kirito und der wird sicher noch wichtig werden. Sehr wichtig.

Neptunia Club | Wir sind Fairy Tail Magier
Bow down to Lastation!
Letzte Änderung: 3 Wochen 3 Tage her von Noire..

Sword Art Online: Alicization – Diskussionsthread 3 Wochen 2 Tage her #827584

  • Shana:3
  • Shana:3s Avatar
  • Offline
  • Alphatier
  • Alphatier
  • Nagatoro Best Girl!
  • Beiträge: 2065
  • Dank erhalten: 914
Muss schon sagen echt verdammt unverschämt wie gut SAO aussieht naja aber auch kein Wunder was füf Studios mitarbeiten. Das ist wohl eines der größten ambitioniertesten Projekte ever! Das ist echt krank. Leider beißen dafür andere Anime ganz besonders Index III dafür ins Gras obwohl er dennoch bei Japan auf Platz 1 liegt was einfach nur traurig ist wie sie die 3 Staffel an die Wand fahren!

Aber nun zur Folge. Ich finde es echt lustig das manche sie wirklich ernsthaft aufregen das ein Chapter übersprungen wurde. Das ist echt wirklich rumheulen auf sehr hohen Niveau.

Das Pacing an sich finde ich bisher sogar noch sehr langsam. Ein bisschen mehr anziehen könnten Sie die Story schon langsam mal. Die nächste Folge sieht auf alle Fälle vielversprechend aus. Außerdem sind mir die Charaktere in Alicization um einiges lieber wie in den Vorgängern. Sie wirken lebendiger als in den vorherigen Staffel was auch davon herrührt das der Author sich bei diesem Arc was bei gedacht hat.

Mfg
Shana:3
Nagatoro-san the Queen of Smugness :3


Letzte Änderung: 3 Wochen 2 Tage her von Shana:3.

Sword Art Online: Alicization – Diskussionsthread 2 Wochen 3 Tage her #827737

Dafür, dass dort aber so viele mitarbeiten war die Folge schon enttäuschend

der Kampf so kurz wie möglich und das andere so gut wie möglich ausbreiten - ich fand die Folge zwar nicht schlecht storytechnisch
aber schon sehr enttäuschend was den Kampf angeht
  • Seite:
  • 1
  • 2
Moderatoren: KnivesYuriko.LodrahilLayna
Powered by Kunena Forum