• Seite:
  • 1

THEMA: Grand Blue - Diskussionsthread

Grand Blue - Diskussionsthread 3 Wochen 6 Tage her #821945

  • Asuka..
  • Asuka..s Avatar Autor
  • Offline
  • Alphatier
  • Alphatier
  • 안녕하세요
  • Beiträge: 2783
  • Dank erhalten: 1604
Grand Blue
ぐらんぶる

Dieser Thread dient als allgemeiner Diskussionsthread, gerne dürft ihr hier eure Eindrücke, aber auch Erwartungen an den Anime festhalten. Diskussionen sind wie immer mehr als nur erwünscht.

Start: 14. Juli 2018
Genre: Comedy, Ecchi
Länge: ?
Studio: Zero-G
Grand Blue
Zum Anime
News

Beschreibung:
Ein neues Leben beginnt für Kitahara Iori, als er seine College-Karriere nahe dem Ozean in Izu-Stadt beginnt. In Izu-Stadt zieht er in den Tauchladen "Grand Blue" seines Onkels ein. Dort trifft er auf den schönen Ozean, schöne Frauen und Männer, die dem Tauchen und dem Alkohol verfallen sind. Wird er sein Traum-College-Leben führen können?

Darf ich vorstellen? Eines der lustigsten Mangas, die ich je gelesen habe. Ich freue mich wirklich darauf, dass es ne Anime-Adaption bekommt. Es ist perfekt für den Sommer geeignet und man kann mit jeder Menge Unterhaltung rechnen. Ich kann vor allem den Manga nur jeden ans Herz legen, denn dieser macht unglaublich viel Spaß zu lesen. Der Humor ist vielleicht nicht für jeden was aber einen Blick ist es wert. Was sind eure Erwartungen an den Anime und werdet ihr es euch anschauen? :)
Anhang:
ll Ava made by Eysaa and Sig by Dyssomnia ll My favorite Anime II My favorite Manga II MyAnimeList II
Letzte Änderung: 3 Wochen 6 Tage her von Asuka...
Folgende Benutzer bedankten sich: Sniperace, Shana:3, DarkStrawhat, Plinfa-Fan

Grand Blue - Diskussionsthread 3 Wochen 6 Tage her #821957

  • Shana:3
  • Shana:3s Avatar
  • Offline
  • Alphatier
  • Alphatier
  • Accelerator the strongest Level 5 in Academy City!
  • Beiträge: 1923
  • Dank erhalten: 789
Ich freue mich richtig auf diesen Titel habe zwar den Manga nicht gelesen aber die PV hat es mir schon richtig angetan und ich denke hier werden wir einen ordentlichen Titel bekommen :). Diese Season ist sowieso schon mit vielen Comedy Titel versehen also wird lachen garantiert sein. Aber mich interessiert auch der Taucher Aspekt und wie dieser umgesetzt wird da ich selber schon 3 Tauchgänge hatte. Ich kann wirklich jedem empfehlen 1 mal Tauchen zu gehen. Es ist wirklich eine komplett andere Welt *_*.

Mfg
Shana:3
Just Because I´m weaker doesn´t make you stronger, does it? - Accelerator
Vielen Dank an Diaa. für den Avatar und die Signatur *_*

Grand Blue - Diskussionsthread 2 Wochen 4 Tage her #822336

Wow, Grand Blue in den Top 10 Mangas von MAL ... warum hab ich nie wirklich was von diesem Manga gehört?! Ich lebe wohl auf dem Mond glaub ich ...

Hab mal in das erste Kapitel reingeschaut und das wird bestimmt ne wilde Fahrt! :D Ich glaube hier erwartet uns ne ganz besondere Art von Comedy und das Opening ist einfach perfekt für den Sommer! Wird definitiv geschaut.

Einzig bei dem Studio hab ich einige Bedenken. Keine großen Titel und die meinerseits bekannten Titel haben nicht unbedingt mit Optik geglänzt. Scheinbar aber meist nur ein Studio für 2nd Key oder In-Between Animation. Aber was in dem Fall wahrscheinlich hoffen lässt, dass man den Direktor von Gintama mit an Bord hat und dazu noch Kusama Hideoki ... der vor allem bei einigen bekannten Titeln wie Haikyuu und Fullmetal Alchemist Key Animator war. Kann also was werden, Leute mit Erfahrung haben sie auf jeden Fall mit im Boot. Der Staff ist meistens eh entscheidender als das Studio selbst ...
"All those times I got hurt, all the crying I did, all the pain I felt, all the fighting I did with my life at stake...
And my reward was her name and a single smile. Jeez... Talk about unequal compensation." [Subaru - Re: Zero]
-> MyAnimeList <-


Letzte Änderung: 2 Wochen 4 Tage her von DarkStrawhat.
Folgende Benutzer bedankten sich: Froschinski

Grand Blue - Diskussionsthread 1 Woche 1 Tag her #822853

So erste Folge:

Ganz lustig, das Ganze und mit genug Erinnerungen an die Zeit verbunden, wo ich noch 10 mal so resistent gegen Promillewerte war, wie heute (vermisse es aber nur bedingt ........... ziemlich bedingt;).

Kurzum kann man sagen, dass der Anime den Manga um etliches abkürzt, geringfügige Dinge umändert und so was wie ein Schnelldurchlauf ist. Eigentlich ganz okay, doch komplett wäre halt schön.
Fairerweise muss man aber sagen, kennt man den Manga nicht, ist auch so eine riesen Hetz und big Fun.

Optik und Animation gehen klar, sind kein Offenbarung, doch gehen klar. Gut es ist noch die erste Folge, dies sieht oft besser aus, doch ich denke es sollte machbar sein, es bis zum Ende durchzuhalten.
Echi gilt hier im übrigen für beiderlei Seiten, ich denke, es sollte genug weibliche Fans geben;)
Generell gibt es viel Haut zu sehen.

Alternative zum Manga? Ich sage mal nein, ich denke, wer den Anime mag, sollte auch dem Manga einen Blick schenken.
Stärke sind auf jeden Fall die Figuren mit all ihrer "Art" und die Situationen, in die sie sich bringen oder aber andere bringen. Fettnäpfchen gibt es zu Genüge, genauso wie absolut los gelöstes Verhalten.

Anime only Parts:
Opening echt passend, ED sogar noch passender und echt mal ein nette (und urlustige) Idee. Sprecher ganz okay.
Auch ganz interessant:
Wie so lieb und "unschuldig" vor Alkoholkonsum gewarnt wird - vor (mit der Aussage, dass eh alle Beteiligten über 20 sind - Minimum um in Japan zu drinken) und mitten im Anime gleich nochmal. Inklusive der Aussage, dass es nicht in Ordnung ist Andere dazu zu zwingen (offensichtlich für Leute ohne Verstand). Auch wird von einer "gefährlichen" Aktivität geredet, die man besser nicht nachmachen sollte und dass der Konsum im Anime rein dem Humor dient .............. gleichzeitig wird Sekunden später ein volles Glas mit Hochprozentigen ex leer gemacht .......... also so weit ich mich erinnern kann, sind es solche Aktionen, die einem Kopfweh und Abstürze/Filmrisse bringen - brrrr, ich will mich nicht dran erinnern.
Ergo sind die ganzen Warnungen wohl eher für die Katz. Dazu müsste man schon etwas Anderes versuchen - zum Beispiel Realität erwähnen und die Folgen von Konsum ........ sich das Hirn und Verstand sprichwörtlich weg saufen (nein kommt nicht wieder), Aggressivität an die man sich nicht erinnert, die aber Andere in Schrecken versetzt, Verkehrsunfälle (wie die ausgehen ist reine Glückssache, man kann auch Leben beenden ....), peinliche Situationen, die einem ewig nachhängen, erschweren des Lebens generell (Führerscheinentzug, ganze freie Tage verschlafen, Feundin oder auch Freunde verlieren, Jobverlust, Krankheiten usw.)
Alkohol ist ein Droge, Wer sie unbedingt nutzen will, der soll, doch seit euch im klaren, es kann schnell kippen und dann ist es nicht lustig, weil eine Sucht hoch zwei, die Euch ziemlich fertig macht (was man am Anfang nicht realisiert). Ich habe das Glück, hier gut Grenzen zu setzen zu können, einfach weil ich der Typ dafür bin aber auch weil ich familiär die negativen Auswirkungen auf Menschen und damit auch auf die Familie kenne - nicht schön:( Manche Leute sollte auch geringe Mengen nicht anrühren, sie werden einfach zu aggressiv.
Eine wenig "lustig", ergo Schwips, ist für mich heute noch akzeptabel (solange es nur selten ist), einen Dampf oder Rausch, denn hatte ich seit Jahren nicht, der frisst nur Zeit (danach) und Gehirnzellen und ich mag mich so auch nicht wirklich, wenn ich zu viel intus hab. Aber um ehrlich zu sein, abgehen würde es mir auch nicht.

Trotzdem interessant, wie anders es in Japan zugehen muss, bei uns ist es ab 16 legal (im Beisein zum teil noch früher) und kaum ein Jugendlicher darunter hält sich dran, geschweige den sagt nein, bei einem Angebot etwas zu trinken. Ich kenn aber zig Manga und Anime, wo sich der Protagonist da gegen wehrt und auf sein Alter verweist, was so häufig ist, es muss etwas bedeuten. Gut man ist erst mit 20 volljährig und vertragen tun sie ja genetisch bedingt überhaupt nix (jap. Touristen tun mir immer leid, wenn sie das bei uns sehr häufige Zipfer trinken (von am Bock will ich gar nicht reden) ...... 5,4%, dass haut ein wenig mehr rein wie so manches Deutsche und es läuft auch noch runter, wie nix), doch am Ende ist es kulturell bedingt.
Umso interessanter ist die Tatsache, dass vor nicht allzu langer Zeit Anime liefen, die zum eine Werbung für Alk und deren Hersteller waren, zum anderen zum Trinken angeregt haben (natürlich mit der obligatorischen "Warnung") und das Trinken ansich als etwas positives dargestellt haben. Ganz zu schweigen, dass Alkoholkonsum durchaus einen gewissen Stellenwert in Japan hat.

Grand Blue - Diskussionsthread 1 Woche 12 Stunden her #822866

  • Asuka..
  • Asuka..s Avatar Autor
  • Offline
  • Alphatier
  • Alphatier
  • 안녕하세요
  • Beiträge: 2783
  • Dank erhalten: 1604
Sniperace schrieb:
Kurzum kann man sagen, dass der Anime den Manga um etliches abkürzt, geringfügige Dinge umändert und so was wie ein Schnelldurchlauf ist. Eigentlich ganz okay, doch komplett wäre halt schön.

Das ist mir auch schon aufgefallen. Es wirkte ziemlich gekürzt. Ich habe ja den Manga bis zu einem gewissen Punkt gelesen und man merkt, dass da einiges weggenommen wurde. Nicht, dass es mich jetzt unbedingt stört, immerhin ist es mir eher etwas später aufgefallen.
Trotz allem fand ich die erste Folge sehr unterhaltsam! Hab nichts anderes erwartet und die Gesichtsausdrücke der Charaktere sind wie erwartet ein Highlight für mich. Ich mag den Humor wirklich sehr. Verrückt, hirnverbrannt und nicht zu vergessen die Reaktionen der Charaktere, die das ganze nochmal lustiger machen. :D
Optisch ist es eigentlich ganz OK und wie Sniperace schon sagte, gibt es für beide Geschlechter genug zu sehen. ^^

Irgendwie hat auch das Opening die Sommer Stimmung sehr gut ausgestrahlt. Ich habe jetzt richtig Lust, schwimmen zu gehen. ^^
ll Ava made by Eysaa and Sig by Dyssomnia ll My favorite Anime II My favorite Manga II MyAnimeList II
Folgende Benutzer bedankten sich: Plinfa-Fan

Grand Blue - Diskussionsthread 1 Woche 9 Stunden her #822877

Leberwursttag !
(->heut ist mir meine Leber wurst)
Oh man ja das waren noch Zeiten, als man noch bis 1,5 aufm Kessel vorglühen mußte, bevor man zur Party starten konnte. XD Ich hatt mir das "Saufen" ja schon mit 16 in Südfrankreich sehr erfolgreich mit Rotwein ausm Leib gespült, daher bin ich von Filmriss und Dergleichem immer verschont geblieben. Naja war trotzdem noch oft genug zu viel des "Gutem"......

Zum Glück bin ich aus dem Alter inzwischen raus. Aber lustig war das damals schon (bis auf den Morgen danach), daher kann ich diesen Excess hier auch total abfeiern^^
Das ist der perfekte Sommer Sonne Strandurlaub für meine lichtscheue Seele (Der Fluch der Rothaarigkeit)!
Und auch noch derbst lustig, ey die Fratzen..... der Tauchclub..... der Promillegehalt und die Situationen - AUA!

Abgesehen vom PV hab ich hier nix wirklich mir an Infos (zB: Blick in Manga) im Vorfeld eingeholt und bin erst über den Thread hier wirklich aufmerksam geworden.
Somit zähl ich dann wohl als AnimeOnly und fand die erste Folge einfach klasse. Optisch war es angenehm und der Humor ist wirklich gut (zwar echt grenzwertig hier und da.... passt aber einfach), so oft wie ich hier lauthals losgelacht und gefeixt....
Jaja GrandBlue - schon ein wenig zweideutig hier zu verstehen XD
Na denn ma Prost *o-XD*
Folgende Benutzer bedankten sich: Plinfa-Fan

Grand Blue - Diskussionsthread 1 Woche 8 Stunden her #822878

Das höchste der Gefühle, das ich in meinem Leben konsumiert habe, waren ein Glas Sekt an Silvester (und da habe ich wirklich nur einen Schluck genommen) sowie eins, zwei Schokopralinen mit einem Schuss Rum. Dementsprechend war ich auch noch nie besoffen (es sei denn, ich hätte die Gene eines Japaners, da reicht wahrscheinlich schon eine Praline) und bin da auch stolz drauf. Ich habe einfach nie wirklich den Drang verspührt, Alkohol zu trinken. Schon meine Grundschullehrerin hat uns gepredigt, dass übermäßiger Konsum nichts Gutes ist, und irgendwie habe ich dann bis heute einen gesunden Abstand zu dem Zeug bewahrt. Und wie oft ist es dann vorgekommen, dass mich Mitschüler fassungslos angesehen haben, als ich ihnen sagte, ich trinke für gewöhnlich keinen Tropfen. Das haben die partout nicht verstanden, währenddessen ich nicht versehen konnte, warum ich unbedingt so wie andere Menschen sein musste? Ist mir ein Rätsel.

Naja, so viel dazu. Jetzt soll es hier aber nicht um Alkohol an sich, sondern um den Anime gehen (in dem eigentlich hauptsächlich getaucht werden soll?). Ich fand die erste Folge auch superlustig, besonders die Missverständnisse, durch die unser Protagonist als Perverser abgestempelt wird oder wie sie immer wieder das vermeintliche "Wasser" angezündet haben. ^^ Manchmal fand ich diese Nackt-Sauf-Partys dezent übertrieben, fast schon ein wenig nervig, aber ich ziehe hier eine Grenze zwischen Realität (wo ich solche Feiern aufs tiefste verabscheue) und der Anime-Welt, wo ich es einfach urkomisch fand. Mal sehen, ob nächste Episode etwas getaucht wird... Und ich meine nicht in Wodka.
Letzte Änderung: 1 Woche 8 Stunden her von Plinfa-Fan.

Grand Blue - Diskussionsthread 1 Woche 2 Stunden her #822894

  • dacawizards
  • dacawizardss Avatar
  • Offline
  • Alleskönner
  • Alleskönner
  • /人◕ ‿‿ ◕人\
  • Beiträge: 1185
  • Dank erhalten: 727
Und nun wirds wieder Zeit für den alten, grimmigen, dacawizards, der den positiven Meinungen in diesem Thread entgegensteuern muss :P

Grand Blue ist schon seit einer Weile mein lieblings Comedy-Manga, da war ich naürlich extremst gehypt, als die Adaption angekündigt wurde, vor allem da es ja inhaltlich nicht unbedingt was ist, was man oft in Anime sieht. Damit diese Euphorie über die Adaption auch bestehen bleiben konnte, war ich mir jedoch im Klaren, dass es eine verdammt schwierige Arbeit wird, das Ding in Anime Form umzusetzen. Einerseits beim Artstyle und was noch viel wichtiger war, beim Timing der Jokes. Ersteres wurde schon recht mässig umgesetzt. Die Reaction-Faces waren eigentlich noch ziemlich gut getroffen, aber das Design sieht bei einigen Chars echt komisch aus. Iori, Chisa und zwei Charaktere die wir im OP gesehen haben, die ich an dieser Stelle nicht nenne werde, sehen echt verdammt komisch aus verglichen zum Manga und auch ansonsten bin ich mir von anderen Titeln besseres gewohnt. Hintergründe sind bestenfalls Durchschnitt.
Was aber noch viel schlimmer als der Artstyle ist, ist das Timing der Jokes. Gerade in der zweiten Teil der Folge, wo der Joke mit den alkoholischen Getränken vorkam, war so schlecht gepaced, dass es einfach nicht lustig war. Im Manga liegt zwischen den "Haha, es ist doch kein nicht-alkohlisches Getränk"-Jokes viel mehr Material dazwischen, hier kommt es so einem Vor als hätte man den gleichen Joke auf Wiederholung abgespielt. Auch sonst hat man hier viel zu viel Material adaptiert und es kommt einem einfach zu chaotisch vor. Grand Blue hat einen sehr "moment-basierenden"- Humor und wenn dieser Moment nicht getroffen wird, ist es einfach nicht lustig. Die Entscheidung des Studios dabei durch das Material "durchzuhetzen", um das ganze Möglichst noch Chaotischer zu gestalten, als es bereits ist, war ein Griff ins Klo. Man wird praktisch von den Reaction-faces überschüttet, was zwar im Manga auch so ist, aber in Anime-Form einfach nicht funktioniert.

Na ja mal schauen. Den Manga fand ich im Laufe des Lesens immer besser und besser und war selbst beim Lesen nicht von dem Inhalt, den wir nun in der ersten Folge gesehen haben, so weggeblasen, daher wirds vllt noch besser. In der Zwischenzeit, kann ich dieses Zitat von Sniperace nur unterschreiben!!!
Alternative zum Manga? Ich sage mal nein, ich denke, wer den Anime mag, sollte auch dem Manga einen Blick schenken.
Vielen Dank an die allmächtige Triangle Power (Eysaa) für die Sig!

Grand Blue - Diskussionsthread 6 Tage 13 Stunden her #822920

  • Shana:3
  • Shana:3s Avatar
  • Offline
  • Alphatier
  • Alphatier
  • Accelerator the strongest Level 5 in Academy City!
  • Beiträge: 1923
  • Dank erhalten: 789
Die 1 Folge war auf jedenfall sehr unterhaltsam und ich musste mehrmals Lachen. Bin ebenfalls Anime Only.
Zum Saufen an sich kann ich nur sagen das ich bisher nur ein paar Mal übertreiben habe und es zu 80% immer bereut habe. Aber hey einmal im Leben muss mann es einfach erlebt haben ^^. Jetzt bin ich aber aus dem Alter raus.

Die Witze waren meiner Meinung nach sehr unterhaltsam und meistens over the Top aber es war urkomisch. Hoffe dennoch das der Anime sich auf das eigentliche Thema konzentriert warum ich den Anime überhaupt angefangen habe und zwar das "Tauchen". Außerdem hoffe ich nicht das Iori was mit seiner Cousine Chika anfängt. Weiß nämlich nicht was ich davon halten soll. Die ganze Sauferei war zwar für 1 Folge okay hoffe aber das es sich nicht zu häufig wiederholt.

Zum Opening = der Hammer einfach der totale Ohrwurm und Sommer Feeling pur! Habe direkt wieder Bock tauchen zu gehen *_*
Zum Ending = WTF ^^

Bin gespannt auf Folge 2 denn ich denke da kommt dann endlich das Tauchen dran auf das ich mich extrem freue :).

Mfg
Shana:3
Just Because I´m weaker doesn´t make you stronger, does it? - Accelerator
Vielen Dank an Diaa. für den Avatar und die Signatur *_*

Letzte Änderung: 6 Tage 13 Stunden her von Shana:3.

Grand Blue - Diskussionsthread 12 Stunden 21 Minuten her #823191

.....*o-haha*

Also die zweite Folge geht genauso witzig und albern weiter, wie die erste. Wobei ich hier darauf hinweisen möchte das der Promillegehalt der Folge (zumindest in den gezeigten Szenen XD) deutlich verträglicher ist.
So ist zum einen die Tatsache das Iori mal langsam in sein Zimmer einziehen sollte. Was dann auch mit Hilfe der hochmotivierten anderen männlichen Mitgliedern des Tauchclubs ...... ähm ja .....
Chika-chan ist echt *hot* wenn ihr Auge zuckt ...... *o-XD*
Und in der zweiten Hälfte geht es ins Wasser! Schließlich gibt es ja nun drei neue Mitglieder im Tauchclub.
Klar wird hier auch jede Gelegenheit für herrlich absurde Jokes genutzt, doch daneben gibt es auch ein wenig - ich sag mal: ruhigere Momente.

Shana:3 schrieb:
Außerdem hoffe ich nicht das Iori was mit seiner Cousine Chika anfängt.
Ähm ganz ehrlich? ich hab eher die Befürchtung, SIE will was mit IHM anfangen..... *zumindest mein Eindruck (nach Folge 2, wobei angedeutet war es ja schon in der 1.)

.........Ich muss jetzt erstmal mein Insulin finden, nach diesen viel zu süßem 'Baka' ......*o-blush*


Na mal schauen wie das weiter eskaliert. Die Vorschau und der Titel der nächsten Folge lassen zumindest positive Befürchtungen zu.

Ach ja optisch finde ich es eigentlich ganz OK, klar wär es schön wenn jede Szene wie die im Aquarium, aber wirklich "meckern" kann ich an sich nicht. So nen Ansatz von Story scheint auch da zu sein, also mir gefällts!
So nen richtig schöner leicht-sinniger Sommeranime zum chillen.
Letzte Änderung: 12 Stunden 19 Minuten her von Froschinski.

Grand Blue - Diskussionsthread 11 Stunden 25 Minuten her #823192

  • Shana:3
  • Shana:3s Avatar
  • Offline
  • Alphatier
  • Alphatier
  • Accelerator the strongest Level 5 in Academy City!
  • Beiträge: 1923
  • Dank erhalten: 789
Froschinski schrieb:
So nen richtig schöner leicht-sinniger Sommeranime zum chillen.

Genau dieser Satz das trifft den Nagel auf den Kopf ^^.

Folge 2 hatte zwar noch immer nicht wirklich das Tauchen als Thema aber auf jedenfall war sie wieder mal total unterhaltsam. Die erste Hälfte war Pimp my Room und die andere Hälfte war die etwas ruhigere Hälfte mit Schwimmen lernen und das Aquarium. Wobei ich die letzte Szene im Aquarium am besten fand. Die Unterwasserwelt ist schon was zauberhaftes. Es gibt in meinen Augen fast nicht zauberhafteres und geheimnisvolleres als der Meeresgrund.

Bin gespannt wann sie den ersten Tauchgang machen werden :).

Ja ich hoffe mal nicht das Chika und Iori ein Pärchen werden. Aber warten wir mal die nächste Folge ab wenn die schwarze Schönheit aus der Vorschau ihren Auftritt hat ^^. Dennoch ist ihr Baka ziemlich süß das kann man nicht abstreiten :).

Der Artstyle geht für mich vollends in Ordnung. Er erfüllt seinen Zweck und das reicht doch oder? Also für mich schon.

Mfg
Shana:3
Just Because I´m weaker doesn´t make you stronger, does it? - Accelerator
Vielen Dank an Diaa. für den Avatar und die Signatur *_*

Folgende Benutzer bedankten sich: Froschinski

Grand Blue - Diskussionsthread 3 Stunden 56 Minuten her #823211

  • dacawizards
  • dacawizardss Avatar
  • Offline
  • Alleskönner
  • Alleskönner
  • /人◕ ‿‿ ◕人\
  • Beiträge: 1185
  • Dank erhalten: 727
Der Artstyle geht für mich vollends in Ordnung. Er erfüllt seinen Zweck und das reicht doch oder?

Jo klar, schaubar ist es, aber da liegt noch deutlich mehr drin finde ich. ;)

Aber gut, zur Folge selber: Deutlich besser als die erste. Die Folge zeigt eigentlich gut, was für eine Art von Titel es ist. Klar es gibt die lustigen Jokes, die gerne mal über die Stränge schlagen, aber der Titel weiss auch mal etwas ernster zu sein. Hier und da wurden wieder paar Dinge im Vergleich zum Manga umgestellt und ausgelassen, aber das war nicht weiter schlimm. Man hat das Tempo bisschen runtergeschraubt und somit vom Pacing her viel besser die Jokes platziert. Wenn das jetzt so weiterhin bleibt, kann ich mit dem Anime durchaus leben, auch wenn der Manga da immernoch um einiges besser ist.
Vielen Dank an die allmächtige Triangle Power (Eysaa) für die Sig!

Grand Blue - Diskussionsthread 56 Minuten her #823218

Der Artstyle geht für mich vollends in Ordnung. Er erfüllt seinen Zweck und das reicht doch oder?

Ich muss sagen, dass mich der Artstyle sehr anspricht, aber das gleiche kann ich auch vom Manga behaupten. Hab bislang an beiden Styles nichts wirklich groß auszusetzen, da ich immer nach dem Anime die Chapter dazu lese, weil ich nichts verpassen will. Kann aber jetzt schon sagen, dass ich mit Sicherheit den Manga weiterlesen werde, der Eindruck bislang ist einfach zu verlockend.

Es war aber schon sehr amüsant, dass Iori nach drei Tagen seinen Raum immer noch nicht gesehen hatte. Die Aktion mit der Umgestaltung seines Raumes war natürlich, wie erwartet, ein reines Desaster, aber urkomisch. Hätte mir im Nachhinein nur noch gewünscht, dass sie die ...
Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]


Insgesamt vom Gefühl her aber schon eine etwas bessere Folge im Vergleich zur ersten. Muss aber sagen, dass mir Chisas "Upgrade" im Anime (wenn man es denn so nennen mag...) doch deutlich besser gefallen hat im Vergleich zum Manga. Das hat schon Eindruck hinterlassen... :D

Nächstes Mal geht's laut der Preview wohl wieder mit dem Alkohol weiter ... „This is a diving club, right?"
"All those times I got hurt, all the crying I did, all the pain I felt, all the fighting I did with my life at stake...
And my reward was her name and a single smile. Jeez... Talk about unequal compensation." [Subaru - Re: Zero]
-> MyAnimeList <-


  • Seite:
  • 1
Moderatoren: KnivesYuriko.LodrahilLayna
Powered by Kunena Forum