• Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: 18if - Diskussionsthread

18if - Diskussionsthread 1 Woche 2 Tage her #800994

Irgendwie eine Mischung aus Gundum und Ultraman muss ich sagen XD
Die Geschichte um das Mädchen wurde echt gut erzählt, die Thematik selbst um das es ging war auch gut hingestellt.
Ansonsten war es auch sehr lustig und nett anzusehen, besonders als sie ihre Fähigkeiten getestet hat gegen diese dunkle Wesen.
Das Ende war sehr gut, hat mir gut gefallen, war eine nette Abwechslung.

Liebe Grüße

Bellgadong-Herr-der-Nodus
Wer sich allein auf seine Kraft verlässt begegnet eines tages einem stärkeren und wird diesen unterlegen sein.

Rechtschreibfehler könnt ihr behalten ;D

Proxer-Hessentreff-Fahne plus aktueller Proxer-Hessentreff (freue mich über deine Teilnahme)

Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]

18if - Diskussionsthread 1 Woche 8 Stunden her #801271

Plinfa-Fan schrieb:
Auch wenn die Geschichte ums Mobbing ganz gut erzählt wurde, ging die Lösung für das Problem viel zu leicht von statten. Ein paar nette Worte und ihr Rachedurst ist gestillt? Nach solch krassen Szenen?
Derselben Meinung bin ich auch. Im Normalfall ist es weitaus schwieriger, besonders nach einer sehr langen Zeit des Mobbings, das Opfer umzustimmen. Allein die Tatsache, dass ein Täter "Mitgefühl" zeigt ist etwas, das ein Mobbingopfer eigentlich nicht einsehen (will). Natürlich, irgendwie muss man es in eine Folge stopfen, es wäre aber weitaus besser gewesen, wenn man diese Thematik vielleicht auf zwei Folgen ausgeweitet hätte.

Das Ende der letzten Folge war sogar recht gut, besonders, wenn man sich den Anfang anschaut, mit dem Satz (der mir gerade entfallen ist) - ich nenne es jetzt einfach Karma. Sie haben bekommen, was sie verdient haben. Wobei mir der Rest der Folge nicht so ganz gefallen hat, da es wirklich recht gerushed war.

Jedenfalls ist mir noch aufgefallen, dass der Anime eigentlich unglaublich seriöse Themen anspricht. Alltagsängste, Sorgen, Unzufriedenheit, Mobbing, das Unheil das in nus Menschen lauert und die Folgen dieser. Alles Themen, die in diesem Anime thematisiert werden. Meiner Meinung nach ist das ein großer Pluspunkt, mir ist das in den vorherigen Folgen gar nicht so recht aufgefallen, aber nun, wo ich zwei Folgen hintereinander gesehen habe, ist mir das erst bewusst geworden.
Leider geht viel von der Seriösität verloren, da die Hauptstory irgendwie komplett nichtexistent ist und die Themen teilweise mit "hey, ich rede mit dir! lol" abgespeist und gelöst werden. Irgendwie fehlt das "gewisse Etwas", um hier wirklich sagen zu können, dass es ein verdammt seriöser Anime ist, der sich mit reellen Themen auseinandersetzt.
Wie dem auch sei, bis jetzt ist mein größter Kritikpunkt weiterhin die Eindimensionalität der Charaktere. Wahrscheinlich ist dies ein großer Anteil des "gewissen Etwas", das ich oben erwähnt habe.

Weiterhin gefallen mir (und gefallen mir gleichzeitig nicht) die Extreme, die ständig aneinandergeworfen werden. Ein gutes Beispiel wäre die Curryfolge. Die Frau, die mit ihrer Ess-Brechsucht kämpft und am liebsten Essen würde ohne sich zu sorgen, muss ständig dabei zusehen, wie der Katzenprofessor sich täglich mehrere Ladungen Curry reinschaufelt und fröhlich umhersingt. Hier prallt auch das Stimmungsextrem aneinander. Das interessante hier ist, dass betroffene Menschen in der Regel besonders auf so etwas achten. "Warum kann er so viel essen? Warum ist er damit so glücklich? Warum bin ich es nicht?" und ähnliche Fragen können bei dieser Person aufkreuzen.
“I still don't know what it really means to grow up. However, if I happen to meet you, one day in the future, by then, I want to become someone you can be proud to know.”
Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]
Folgende Benutzer bedankten sich: Plinfa-Fan

18if - Diskussionsthread 2 Tage 22 Stunden her #801614

Ich finde diese Folge durchaus sehr interessant und die Animation hat mir sehr gut gefallen. War das eine besondere Animation?
Sie Folge muss ich mir für Halloween notieren, einerseits war sie schön aber gegen Ende gibt sie einen auch sehr zu denken finde ich oder was denkt ihr?
Der Anime hat sich sehr gemacht in letzter Zeit finde ich, zumindest bei mir. Mittlerweile freue ich mich schon sehr auf die kommende Folge.

Liebe Grüße

Bellgadong-Herr-der-Nodus
Wer sich allein auf seine Kraft verlässt begegnet eines tages einem stärkeren und wird diesen unterlegen sein.

Rechtschreibfehler könnt ihr behalten ;D

Proxer-Hessentreff-Fahne plus aktueller Proxer-Hessentreff (freue mich über deine Teilnahme)

Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]
  • Seite:
  • 1
  • 2
Moderatoren: KnivesYuriko.LodrahilLayna
Powered by Kunena Forum