• Seite:
  • 1

THEMA: Beyblade Burst God – Promo-Video und neue Informationen zum Sequel

Beyblade Burst God – Promo-Video und neue Informationen zum Sequel 3 Jahre 11 Monate her #722126

  • Minato.
  • Minato.s Avatar Autor
  • Co-Administrator
  • Co-Administrator
  • El Psy Congroo
  • Beiträge: 1039
  • Dank erhalten: 13146
*Update 23. März 2017*

Auf der offiziellen Website der Anime-Serie Beyblade Burst God wurden neben einem neuen Promo-Video zahlreiche Informationen veröffentlicht. So ist nun bekannt, dass die Serie am kommenden 03. April erstausgestrahlt wird. Das neue Opening „Evolution Burst!“ wird von Ken'ichi Kitagawa performt, während das Ending „Beysa Size“ von Senor Anami stammt.



Promo-Video [ Zum Anzeigen klicken ]

Zu den neuen und wiederkehrenden Synchronsprechern zählen folgende Personen:

Ryoko Shiraishi als Free De La Hoya
Takuma Terashima als Sisko Carlisle
Junko Takeuchi als Kuza Ackerman

Marina Inoue als Valt Aoi
Fumihiro Okabayashi als Rantarō Kiyama
Yu Kobayashi als Wakiya Komurasaki
Ayahi Takagaki als Daina Kurogami

Die Serie wird ein weiteres Mal beim Animationsstudio OLM produziert. Der Regisseur der vorigen Staffel, Katsuhito Akiyama, wechselt in die Position des leitenden Regisseurs und macht Platz für Kentaro Yamaguchi. Für die Komposition der Serie und das Charakterdesign sind in der Reihenfolge erneut Hideki Sonoda und Toshiaki Ouhashi verantwortlich. Für die Soundeffekte ist Hiroki Matsuoka zuständig und die musikalische Untermalung entsteht durch Zain Effendi.

Quelle: ANN



*Update 12. Februar 2017*

Auf dem offiziellen Twitter-Account des Beyblade-Franchise wurde am Freitag angekündigt, dass zur aktuell laufenden Serie Beyblade Burst ein Sequel mit dem Titel Beyblade Burst God erscheinen wird. Der neue Anime wird im kommenden April auf dem japanischen Fernsehsender TV Tokyo starten.


Ankündigung auf Twitter [ Zum Anzeigen klicken ]

Wovon die neue Serie handeln und ob der aktuell noch erscheinende Vorgänger dementsprechend im März enden wird, ist zum aktuellen Zeitpunkt nicht bekannt.

>> Beyblade Burst God (Anime) auf Proxer

Quelle: ANN



Das Unternehmen d-rights und der Spielehersteller Takara Tomy gaben bereits Mitte des vergangenen Jahres bekannt, dass die Produktion eines TV-Anime zu Beyblade Burst, der dritten Generation des Beyblade-Franchise, gestartet wurde. Die aktuelle Ausgabe des Coro Coro Comics-Magazin verriet nun, dass die Serie im kommenden April ausgestrahlt wird.

In der Zeitschrift werden weiterhin zwei Charaktere vorgestellt: Bart Aoi ist ein heißblütiges Kind, das stets auf Angriff setzt und ein Beyblade namens Valkyrie bei sich trägt. Shū Kurenai ist ein Profi-Blader und Genie, aber setzt weiterhin alles daran noch besser zu werden. Spriggan ist der Name seines Beyblade. Letztlich wurde angekündigt, dass die Kampfszenen in der Serie in 3D-CG gerendert werden.



Promovideos [ Zum Anzeigen klicken ]

Charakterdesigns [ Zum Anzeigen klicken ]

Im Hause des Animationsstudios OLM (Youkai Watch, Pokémon) wird Katsuhito Akiyama (Inazuma Eleven, Bubblegum Crisis) auf dem Regiestuhl Platz nehmen. Die Charakterdesigns stammen von Toshiaki Ōhashi (Danbouru Senki W) und das Drehbuch wurde von Hideki Sonoda (Pokémon, Sonic Soldier Borgman) geschrieben.

Beyblade Burst ist der Name der dritten Generation der Beyblade-Spielzeuge, die von Takara Tomy im Juli des vergangenen Jahres auf den japanischen Markt gebracht wurden. Sie beinhalten ein sogenanntes „Burst-Gimmick“, das Teile des gegnerischen Beyblade „zerstören“ soll und mittels eines kleinen NFC-Chips sei sogar eine Art Entwicklung der Spielzeuge möglich.

Der gleichnamige Ursprungs-Manga erschien in den Jahren 2000 bis 2003 und hatte drei TV-Animationen sowie einen Film zur Folge, die ebenfalls bis 2003 ausgestrahlt bzw. veröffentlicht wurden. Aus einem Spin-off-Manga mit dem Titel Metal Fight Beyblade gingen vier weitere Serien sowie ein Film hervor, die zwischen 2009 und 2012 erschienen.

>> Beyblade Burst (Anime) auf Proxer

>> Beyblade (Anime) auf Proxer
>> Beyblade V-Force (Anime) auf Proxer
>> Beyblade G Revolution (Anime) auf Proxer
>> Beyblade the Movie: Fierce Battle (Film) auf Proxer

>> Beyblade: Metal Fusion (Anime) auf Proxer
>> Beyblade: Metal Masters (Anime) auf Proxer
>> Beyblade: Metal Fury (Anime) auf Proxer
>> Beyblade: Shogun Steel (Anime) auf Proxer
>> Metal Fight Beyblade VS Taiyō Shakunetsu no Shinryakusha (Film) auf Proxer

Quellen: ANN // ANN
Letzte Änderung: 2 Jahre 10 Monate her von Mr.Gin.
Folgende Benutzer bedankten sich: Silfro, Alexandra94, .Kamui., xotoox, Batsu_Ichimonji

Beyblade Burst – neuer TV-Anime des Beyblade-Franchise erscheint im April 3 Jahre 11 Monate her #722335

  • Sora..
  • Sora..s Avatar
  • Tastaturquäler
  • Tastaturquäler
  • I don't want to become the same as the others.
  • Beiträge: 331
  • Dank erhalten: 406
Mhm... was soll ich davon nur halten?
Für die neue Generation wird dieser Anime sicherlich gut werden, da diese die alte bzw. orginal Beyblade Serie sowieso nicht kennen.

Animation und Grafik sehen toll aus. Allerdings werde ich mir den Anime eher nicht anschauen. Für mich ist und bleibt Bleyblade mit Tyson als Protagonisten eine schöne Kindheitserinnerung. Beyblade: Metal Fusion mochte ich auch noch, aber das lag nur an den Antoganisten Ryuga oder wie der hieß.^^

Wie gesagt für die neue Genration wird es sicher, falls es nach Deutschland kommt, eine schöne Kindheitserinnerung werden.
Für mich hat die Serie schon vor langer Zeit den Reiz verloren und bleibt nur noch eine meiner schönen Erinnerungen aus den Kinder Tagen.

Avatar and Signatur made by Diaa. Thank you!

|| Status: Reading Magika || MyAnimeList || Waiting for Flowers 3 ||
Letzte Änderung: 3 Jahre 11 Monate her von Sora...

Beyblade Burst – neuer TV-Anime des Beyblade-Franchise erscheint im April 3 Jahre 11 Monate her #722336

  • Tim0908
  • Tim0908s Avatar
  • Nichtskönner
  • Nichtskönner
  • Beiträge: 1
  • Dank erhalten: 0
Ich werde mir die neue Beyblade-Serie nicht ansehen. Mir haben damals Metal Fusion, Masters und Fury gefallen. Dieses neue System mit dem zerstören von gegnerischen Teilen ist nicht so mein Geschmack. Dann lieber mit Special-Moves den Arenaboden zerstören :D .
Letzte Änderung: 3 Jahre 11 Monate her von Tim0908. Begründung: Schreibfehler

Beyblade Burst – neuer TV-Anime des Beyblade-Franchise erscheint im April 3 Jahre 11 Monate her #722345

  • North-Crystal
  • North-Crystals Avatar
  • Mitglied
  • Mitglied
  • What's snowboarding to me? It's my life! スノー
  • Beiträge: 93
  • Dank erhalten: 34
Ich werde mir die neue Beyblade Reihe anschauen.
Ich bin gespannt wie sie es machen werden und wer weiß vlt trifft man ja wie in Beyblade:Shogun Steel ein paar alte Gesichter ;D
Auf jeden Fall mal einen Blick wert, da mir die Beyblade:Metal... Reihe sehr gut gefallen hat
"You put on your boots, pull tight your bindings, dust the snow off your snowboard, and stand up.
And it doesn't matter that you failed a test, didn't get the love, or that your life is on a one way trip down the shitter, your world is right for the the next couple of hours."



Life is like snowboarding: you must get up every time you fall. Once you stop falling, you then begin to enjoy it. If you stay down, you never see why people love it so much!

Beyblade Burst – neuer TV-Anime des Beyblade-Franchise erscheint im April 3 Jahre 11 Monate her #722436

  • PumpkinCat
  • PumpkinCats Avatar
  • Nachwuchsspammer
  • Nachwuchsspammer
  • カフェ
  • Beiträge: 119
  • Dank erhalten: 23
Huch, das kam für mich jetzt unerwartet, haha. Hatte das Franchise langer nicht mehr aufm Schirm, scheint ja unter all dem anderen Zeug etwas untergegangen zu sein, zumindest in meiner Gegend. Aber gut, vielleicht schaffen sie ja nochmal den Durchbruch.
Ich werds mir zwar nicht anschauen, da ich inzwischen kein Interesse mehr an solcher Art von Anime hab, aber wenn es übersetzt wird, ist es doch schön für die Kleineren, Beyblade war ja auch einer meiner ersten Anime. Und wenn nicht haben halt nur die asiatischen Kinder was davon :'D.

Beyblade Burst – neuer TV-Anime des Beyblade-Franchise erscheint im April 3 Jahre 11 Monate her #722540

  • TeamAlex
  • TeamAlexs Avatar
  • Romanautor
  • Romanautor
  • Vergiss nie, die glorreiche Sonne zu lobpreisen-
  • Beiträge: 689
  • Dank erhalten: 300
Hahaha nein, Nostalgie alleine reicht mir hier nicht.

Ich werde mir dieses Werk definitiv anschauen genauso wie die anderen Beyblade Teile, jedoch sagt mir mein Instinkt dass dieses Projekt hier ein Griff ins Klo wird.

Man müsse sich nur die Serien aus dieser Generation ansehen. Was ist mit Yugihoh? Digimon geworden? Die Staffeln waren einfach nur schrecklich, da bezweifel ich das sich Beyblade besser schlagen wird, vor allem da ich Beyblade im Vergleich zu den anderen Old School Animes sehr schwach und eintönig fand.

Beyblade Burst – neuer TV-Anime des Beyblade-Franchise erscheint im April 3 Jahre 11 Monate her #722568

  • Zimtkuchen
  • Zimtkuchens Avatar
  • Gelegenheitsposter
  • Gelegenheitsposter
  • \(`皿´)╯
  • Beiträge: 41
  • Dank erhalten: 6
Also ich muss ja sagen die neuen Beyblade Serien werden immer Furchtbarer. Es ist natürlic letzten Endes immer Geschmackssache aber für mich als alte BB Liebhaberin der ersten drei Staffeln, ist alles was danach kam ein absolutes graus und nur schlecht.

Beyblade
Beyblade V-Force
Beyblade G Revolution

Das ist das einzig wahre Beyblade. Mal ganz davon abgesehen das Tyson|Takao(♥) und die anderen einfach dazu gehören.
Die anderen neuen Charaktere, konnte mich nie überzeugen und wie gesagt, die ersten drei Staffeln das ist das einzige wahre Beyblade.

Alle andere ist nicht Sehenswert und hat so gut wie nichts mehr mit dem eigentlichen BB zu tun.
Zumindest nicht in meinen Augen.
Du kannst vor allem davon laufen, was hinter dir her ist,
aber was in dir ist, wird dich immer wider einholen!

.•❀.•❤•.¸✿¸.•❤•øº°‘‘°ºø•❤•.¸✿¸.•❤•.❀•.
┻━┻ ︵ヽ(`Д´)ノ︵ ┻━┻





Beyblade Burst – neuer TV-Anime des Beyblade-Franchise erscheint im April 3 Jahre 11 Monate her #729160

  • kouya1600
  • kouya1600s Avatar
  • Nichtskönner
  • Nichtskönner
  • Beiträge: 2
  • Dank erhalten: 0
Mal schauen wie das wird. Ich für meinen Teil fand die ersten 3 Staffeln einfach genial, alles was danach kam war nur noch Mist und hat mich mehr oder weniger nicht interessiert.
  • Seite:
  • 1
Powered by Kunena Forum