• Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: Anime-Verkaufszahlen – Winter 2015

Anime-Verkaufszahlen – Winter 2015 4 Jahre 1 Monat her #643746

  • Lodrahil
  • Lodrahils Avatar Autor
  • Forumsleitung
  • Forumsleitung
  • 2B or not 2B, that is the question #YakitoriDon
  • Beiträge: 1083
  • Dank erhalten: 3767
Dies ist der Thread zu den Anime-Verkaufszahlen der Winterseason 2015.

Warum sind Verkaufszahlen wichtig? Weil Anime-Studios mit ihren Animes natürlich Geld verdienen wollen, ist die Höhe der Verkaufszahlen einer der wichtigsten Gradmesser für den Erfolg oder Nichterfolg einer Serie – und damit auch über die Aussichten auf mögliche Fortsetzungen.

Hinweise zum Thread:
- in diesem Thread finden sich nur die Zahlen zum ERSTEN Volume; Animes erscheinen aber in 5-13 Volumes. Entscheidend für den Erfolg ist der Durchschnitt aus allen Volumes, daher sind die Zahlen hier nur ein erster Eindruck.
- neue Zahlen erscheinen immer Dienstags, eine vollständigere Liste folgt Donnerstags/Freitags.
- die Manabi-Grenze ist die Grenze, an der ein durchschnittlicher Anime i.d.R. kein reines Verlustgeschäft mehr ist. Aufgrund vieler Faktoren, wie Produktionskosten, Merchandising-Einnahmen, etc. ist diese Grenze aber nur ein sehr grober Richtwert und nicht als feste Grenze zu verstehen.

Bei Fragen/Unklarheiten/entdeckten Fehlern einfach hier im Thread fragen oder auch gerne per PN bei mir melden.



TitelAnzahl verkaufter EinheitenÄnderungenAnmerkungen
The [email protected]: Cinderella Girls40,625+345
Kantai Collection: KanColle23,922+2796
Kuroko no Basket 322,431+1048
Saenai Heroine no Sodatekata12,714+652 +798Stark preisreduziertes Vol.1
Soukyuu no Fafner: Dead Aggressor - Exodus10,454
JoJo's Bizarre Adventure: Stardust Crusaders 210,333
---- ---- ---- ---- ---- ---- ---- ---- ---- ---- ---- ---- -------- ---- ---- 10,000 Grenze -------- ---- ---- ---- -------- ---- ---- ---- ----
Binan Koukou Chikyuu Bouei-bu Love!*8,683+832 +595
Aldnoah.Zero 2*7,990+1034
Durarara!!x2 Shou*7,228
Dog Days 3*7,013Event-Ticket
Shinmai Maou no Testament*6,400+769
Ansatsu Kyoushitsu (TV)*4,731+585
Tokyo Ghoul √A*3,304
---- ---- ---- ---- ---- ---- ---- ---- ---- ---- ---- ---- -------- ---- Manabi Grenze (2899) -------- ---- ---- ---- -------- ---- ---- ---- ---- ---- ---- ----
Koufuku Graffiti*2,022
Shounen Hollywood: Holly Stage for 50 Graffiti*1,639
Absolute Duo*1,576
Seiken Tsukai no World Break*1,493
Kami-sama Hajimemashita 2*1,365
Juuou Mujin no Fafnir*1,231
Rolling☆Girls*1,209
Yuri Kuma Arashi*1,148
Isuca*1,084
Tantei Kageki Milky Holmes TD*,*976
Death Parade*,*923One-shot BD box
Sengoku Musou*,*648
Junketsu no Maria*,*618
Military!*,*472+133
Anime de Wakaru Shinryounaika *,*333
---- ---- ---- ---- ---- ---- ---- ---- ---- ---- ---- ---- -------- ---- Keine Zahlen bekannt -------- ---- ---- ---- -------- ---- ---- ---- ---- ---- ---- ----

Zur Einordnung der Zahlen ein grobes Schema: [ Zum Anzeigen klicken ]


Zahlen erst am Donnerstag:

Neuerscheinungen für nächste Woche

Noch nicht veröffentlicht:
Yoru no Yatterman 2015/06/24



Kommentare und Prognose für Fortsetzungen

An dieser Stelle wie üblich ein paar Worte von meiner Seite zu möglichen Fortsetzungen und der ein oder andere Hinweis bzw. Kommentar.
Nachfolgendes stellt, ebenfalls wie üblich, lediglich meine Meinung und Ansichten dar, ist also weder als Tatsache oder Garantie zu verstehen.

Saenai Heroine no Sodatekata (Light Novel Adaption)
Wohl der kleine Überraschungshit der Season. Und mit fast 12.000 im ersten Volume natürlich automatisch ein Kandidat für eine mögliche Fortsetzung. Allerdings muss man das in dem Fall erstmal relativieren, denn Vol.1 war stark preisreduziert. Das hat dann natürlich dazu geführt, dass deutlich mehr Leute zugelangt haben, als normalerweise. Vol.2 hat dementsprechend mit knapp 7500 in der ersten Woche auch deutlich weniger verkauft. Man muss also abwarten, wie sich das im Gesamtschnitt entwickelt. Wenn am Ende ein Schnitt von ~8000 herauskommen würde, wäre das natürlich immer noch recht gut, aber halt nicht ganz auf dem Level, bei dem eine Forrtsetzung fast schon garantiert ist. Zumal auch die Light Novel zwar etwas von der Werbung profitiert hat, aber auch nicht unbedingt in einem Maße, das wirklich durchschlagend zu nennen wäre.
Vom Adaptionsmaterial her wäre eine Fortsetzung hingegen kein großes Problem. Vier Bände wurden verarbeitet, sieben gibt es aktuell. Wenn der Autor also normal weiterschreibt, müsste Band 8 auch bald erscheinen, und dann wäre eine zweite Staffel gedeckt.
Fazit: Auch wenn ich mich über eine Fortsetzung sehr freuen würde, bin ich etwas skeptisch. Die Zahlen sind auf jeden Fall gut genug, um eine Fortsetzung zu ermöglichen, aber nicht gut genug, um sagen zu können "Die Fortsetzung ist praktisch sicher".

Assasination Classroom
(Manga-Adaption):
Nur durchschnittliche Verkaufszahlen, aber hier lohnt sich der Blick auf den Manga:
Band 12 kam Ende Dezember (also kurz vor dem Beginn des Animes) in den Verkauf und hat in der ersten Woche 254,704 Bände verkauft.
Band 13 kam Anfang März in den Verkauf und hat in der ersten Woche 422,688 verkauft. Also schon ein deutlicher Anstieg. Allerdings kam der erkennbare Boost für die Mangaverkäufe relativ spät und könnte einen anderen Grund haben: Es ist Ende März nämlich auch ein Live-Action-Film angelaufen, der wohl auch ordentlich beworben wurde. Daher ist die Frage, wie sehr der Boost auf den Anime zurückgeht und wieviel Anteil der Live-Action-Film hat. Für mich sieht es eher so aus, als ob der Live-Action-Film eine deutlich stärkere Wirkung entfalten konnte als der Anime. Was dann für eine mögliche zweite Anime-Staffel natürlich schlecht ist. Zumal der Anime schon 22 Folgen bekommen hat. Von daher glaube ich nicht, dass danach noch mehr kommt.

Tja, so kann man sich manchmal irren^^

Animes unterhalb der Manabi-Grenze:
Bei allen Animes kann man festhalten, dass die Verkaufszahlen unterdurchschnittlich bis total gefloppt sind und daher bei allen, sofern sie nicht von vorneherein geplant waren, Fortsetzungen recht unwahrscheinlich sein dürften.

Made by Yuriko.
Letzte Änderung: 3 Jahre 11 Monate her von Lodrahil.

Anime-Verkaufszahlen - Winter 2015 4 Jahre 1 Monat her #644582

  • Tsuda
  • Tsudas Avatar
  • Alphatier
  • Alphatier
  • Index 3!
  • Beiträge: 2167
  • Dank erhalten: 3104
Bisher sieht das Ganze ja noch recht okay aus. KanColle wird in Japan so sehr gehyped, wie man es erwartet hätte und bringt ordentlich Gewinn in die Kassen. Ist aber auch kein Wunder, wenn man bedenkt, dass das F2P-Onlinegame mehr als 2 Millionen angemeldete User verzeichnen kann - und das, obwohl es bislang noch keinen englischen Patch dafür gibt.

Saekano genießt auch nen ordentlichen Verkaufsboost durch die stark reduzierte Erstauflage, auch wenn das nicht dauerhaft bestehen bleibt. Dennoch ein kleiner Grund zur Freude. ^^ Ich schätze mal, dass die folgenden Volumes so im 4.000-er Bereich liegen werden, also immer noch akzeptabel und kostendeckend, aber auch nicht so phänomenal.


Die Sales von AssClass hingegen sehen nicht sonderlich gut aus - müssen sie aber auch nicht, da der Manga bereits seinen Verkaufsboost durch den Anime erhält. Und der ist enorm, auch wenn man nicht so recht einschätzen kann, inwiefern der Live Action Film zu AssClass die Manga-Sales nochmals beeinflusst hat.

Leicht enttäuscht bin ich aber von den Sales für Rolling Girls, der praktisch das Debüt für das Studio Wit darstellt und damit seinen ersten Original-Anime präsentierte. Ich hab mir da wesentlich mehr erhofft, wenigstens das erste Volume hätte ruhig im 4000er bis 6000er Bereich liegen können, allein schon wegen der brillianten Action, die einem da präsentiert wird.
Im Nachhinein scheint Rolling Girls dann wohl rein von den Verkaufszahlen her ein Flop zu sein, auch wenn mich der Anime sehr begeistern konnte und Unterhaltung pur bot. ^^


Bin mal gespannt auf die Zahlen der weiteren Animes aus der Winterseason. Hoffentlich gibt's da noch ein paar mehr Erfolge zu verzeichnen. :)
“This is what a truly first-class villain is, you fucker.” - Accelerator
Folgende Benutzer bedankten sich: Murakumo, Noctuno, MizuiroShiro, Nah., Laila-san

Anime-Verkaufszahlen - Winter 2015 4 Jahre 1 Monat her #646547

  • Nuimee
  • Nuimees Avatar
  • Wiederholungstäter
  • Wiederholungstäter
  • Beiträge: 64
  • Dank erhalten: 40
durarara!! hats geschafft *o-roll*
der rest war in etwa so zu erwarten, die season ist eben etwas schwach...tokyo guhl hats auch nicht besser verdient *o-emo*
ich bin jetzt nur noch gespannt auf die zahlen von death parade. zwar wurde das hier ziemlich gehypt aber wie bei kiseijuu bereits gesehen (die zahlen waren unterirdisch) hat das nicht viel zu sagen...
Do you know why snow is white? Because it´s forgotten which color it was supposed to be.
-C.C.
Folgende Benutzer bedankten sich: Laila-san

Anime-Verkaufszahlen – Winter 2015 4 Jahre 1 Monat her #649398

  • Fall-Moon
  • Fall-Moons Avatar
  • Nachwuchsspammer
  • Nachwuchsspammer
  • To have all the answers in front of you is boring
  • Beiträge: 103
  • Dank erhalten: 104
Also wenn ich mir die Zahlen so ansehe... hätte ich mir Kantai Collection: KanColle vielleicht doch gleich anschauen sollen. Scheint in Japan ja äußerst beliebt zu sein.

Von der Winter-Season habe ich mir ja eigentlich nicht viel angesehen. Gerade mal Junketsu no Maria und Koufuku Graffiti. Bei Koufuku Graffiti kommen die Zahlen ja erst noch, aber ich bezweifle ehrlich gesagt, dass der allzu hohe Verkaufszahlen erreichen könnte.
Und bei Junketsu no Maria bin ich weniger überrascht. Ich fand ihn schon gut, vor allem für einen 12-Episoden-Anime. Immerhin hat er ein tatsächliches Ende, was bei diesen 1-Season Animes ja nicht immer der Fall ist. Hab's mir ehrlich gesagt auch angesehen, weil Kazé es ja sofort lizenziert hat und ich mal schauen wollte, ob das Material für meine Sammlung wäre. Naja, warten wir's mal ab :)

Bei Assasination Classroom bin ich doch ein wenig verwundert. Nachdem er zumindest hier im westlichen Teil der Welt so gehypt wurde. Aber ist ja auch keine Seltenheit. Trotzdem cool, dass er die Manabi-Grenze geknackt hat *o-gj*
I'm going to go on ahead early...

Anime-Verkaufszahlen – Winter 2015 4 Jahre 1 Monat her #649413

wow hätte nie gedacht, das Kantai Collection so erfolg haben würde *o* kein wunder das sie schon ne 2te staffel planen :D
ok der anime hat auch wirklich alles was einen super anime ausmacht ^^

von tokyo ghoul 2 bin ich erlichgesagt von den verkaufszahlen her etwas entäucht D: naja dennoch hoffe ich auf ne 3te staffel davon ^^

Anime-Verkaufszahlen – Winter 2015 4 Jahre 1 Monat her #649415

  • Pikamaru
  • Pikamarus Avatar
  • Romanautor
  • Romanautor
  • Shigatsu wa Kimi no Uso Lebt für immer!
  • Beiträge: 536
  • Dank erhalten: 186
Oh Gott, die Verkaufszahlen sind ja wie Himmel und Hölle. Enttäuscht bin ich schon von den Verkaufszahlen von Tokyo Ghoul und Ansatsu Kyoushitsu, freue mich zugleich aber über die Zahlen von Saenai Heroine no Sodatekata und Kantai Collection: KanColle, obwohl ich das so nicht erwartet hätte.
四月は君の嘘 - Shigatsu wa Kimi no Uso

Anime-Verkaufszahlen – Winter 2015 4 Jahre 1 Monat her #649428

  • -Shino-
  • -Shino-s Avatar
  • Frischfleisch
  • Frischfleisch
  • Beiträge: 11
  • Dank erhalten: 5
Sieht für mich momentan sehr gut aus :D. Tokyo Ghoul hoffe ich mal, dass trzd. noch die 3. Season kommt:D Saenai no Heroine auch ganz toller Anime eig:3 Shinmai Maou wars mir eig. fast eh egal, da 2nd Season eh schon angekündigt wurde :D

Anime-Verkaufszahlen – Winter 2015 4 Jahre 1 Monat her #649438

  • Zeroena
  • Zeroenas Avatar
  • Mitglied
  • Mitglied
  • Beiträge: 79
  • Dank erhalten: 25
Ist immer wieder überraschend worauf die Japaner stehen, die TOP3 ist ja echt bunt gemischt was Genre angeht.

Immerhin haben se ahnung, Tokyo Ghoul hab ich net besser erwartet, zurecht so schlecht verkauft.
Hoffe jedoch das trotzdem ne weitere Staffel kommt, hat immernoch mega potenzial.

Bei Durarara!!x2 hätte ich mehr erwartet, immerhin waren alle so scharf drauf.

Kami-sama Hajimemashita 2 hätte ich auch höher erwartet.

Aldnoah Zero sogut wie immer plaziert, scheint echt gut anzukommen und das freut mich da es einer der wenigen Mecha Anime ist die ich gern gucke.


Kantai Collection sollte ich mir vll mal angucken, dachte es wäre was "dummes" bzw. unnötiges, die zahlen sagen aber was anderes.
...wobei die Japaner eh abgedreht sind...mal sehen :D
Folgende Benutzer bedankten sich: KawaiiSenpai

Anime-Verkaufszahlen – Winter 2015 4 Jahre 1 Monat her #649446

  • Sniperace
  • Sniperaces Avatar
  • Alphatier
  • Alphatier
  • Beiträge: 2131
  • Dank erhalten: 1906
*o-???*
Aldnoah.Zero 2 ist genau dort, wo ich es erwartet habe, ganz gut gelaufen aber auch kein großer Erfolg, dazu war am Ende zu wenig Story (gerade in der zweiten Staffel). Meiner Meinung nach zu wenig Folgen, A. Zero ist einer dieser Anime die wesentlich besser rüber kommen würden hätte man sie auf 20-26 folgen pro Staffel ausgelegt. Platz und Potenzial für Story wäre genug da gewesen. Früher ist es ja auch gegangen 26 oder gar 50 Folgen wie Gundam Seed (der ja nur zu den "legendären" 8 zählt;). Und Gundam Seed hat wirklich keine herausragende Story......

Was mich zum nächsten Anime bring;)

Fafner!
Hisashi Hirai, Jupp. der gleiche Charakterdesigner wie bei Gundam Seed. Was der Junge angreift wird zu Gold. Ist einfach so. Trotz der Tatsache das aus der Fafner Reihe die Luft draußen ist (spätestens nach der ersten Staffel).

Seit 1999 groß im Geschäft (vorher auch schon, aber Infinite Ryvius war meiner Meinung nach sein Durchbruch)
Infinite Ryvius (1999)
s-CRY-ed (2001)
Mobile Suit Gundam SEED (2002)
Fafner in the Azure (2004)
Mobile Suit Gundam SEED Destiny (2004)
Fafner in the Azure Right of Left (2005)
Gin'iro no Olynssis (2006)
Heroic Age (2007)
Linebarrels of Iron (2008)
Majestic Prince (2013)
Fafner in the Azure (2015)
Zwischen 2002 und 2004 hat er zwei der erfolgreichsten Anime überhaupt mitgestaltet und eine lange Reihe (Fafner) mitbegründet!

Tokyo Ghoul √A..............
Was soll man da sagen, andere Story als der Manga, Zensur:(, eine nicht gerade erfolgreiche 1te Staffel......
Was soll man erwarten? Ja, klar die DVDs usw. sind höchstwahrscheinlich nicht zensiert - trotzdem kein guter Start.
Der Manga ist genial, der Anime ist halt nur.......
Einer der Reinfälle. Allerdings auch hausgemacht:( Da wäre mehr, von Seitens des Studios, gegangen.

T. Ghoul ist auch der Beweis, dass gut gehende Manga nicht unbedingt einen erfolgreichen Anime bedeuten. Dazu ist das Mangageschäft auch zu "anders". Viele Mangawerke würden so nie als Anime funktionieren. Ganz zu schweigen vom höheren Risiko mit Animes. Oder von der Tatsache, das bestimmte Genre äußerst selten animiert werden, obwohl es recht viele Mangas mit diesem Genre gibt.

Was mich interessiert? Wie hat sich der Anime von Tokyo Ghoul eigentlich auf die Verkäufe des Mangas (bzw. der Mangas, gibt ja mittlerweile 2;) ausgewirkt?


Danke für die Info:)

Schöne Grüße
Sniperace
Folgende Benutzer bedankten sich: Nah., Laila-san

Anime-Verkaufszahlen – Winter 2015 4 Jahre 1 Monat her #649538

  • Deathmatic
  • Deathmatics Avatar
  • Mitglied
  • Mitglied
  • Beiträge: 84
  • Dank erhalten: 10
Ich hatte gehofft dass der Anime Saenai Heroine no Sodatekata in den Verkaufszahlen gut abschneidet. War gespannt ob der Anime irgend wann ein Eindeutiges Ende bekommt. Da ich aber solche Animes nur ZU GUT kenne, wird dass leider ein Wunschdenken :D So wie es sich allerdings anhört muss ich wohl doch ein wenig Zittern ob oder ob nicht.

Dass Dog Days unterhalb der 10.000 Marke liegt war mir klar, nach 3 Staffeln ist der Inhalt langsam eintönig und flach. Es war zwar mehr Fanservice dabei, allerdings nicht der Sichtbare, den man so gewohnt ist. Ggf. hätte dieser Fan Service die Ecchi Scene zum aufhorchen gebracht, allerdings ist dass Dog Days, da erwartet man dass eben nicht :D Ich glaube dass es bei 3 Staffeln bleiben sollte, solange es noch gut läuft und 2-3 OVA´s haben vielleicht auch was tolles, ggf. n kleiner Film der dann letztendlich Entscheidet ob irgend wer mit irgend wem ein "paar" Bildet aber na ja. Zukunftsmusik und liegt ja immerhin noch in den Händen des Mangaker :)

Bei Shinmai Maou no Testament sind die Verkaufszahlen nicht direkt Relevant, da die zweite Staffel, so der Chef einer Fan Sub Seite, bereits für den Herbst angekündigt wurde :) Freue mich RIESIG drauf, war einer meiner Favoriten Animes :)

Sehr Traurig bin ich bei dem Anime Seiken Tsukai no World Break, denn er war richtig gut, bis auf die teils VIEL ZU SCHNELLEN Fortschritte des Protagonisten. Und dem Harem dass er um sich scharrt... okay, so langsam kann ich es verstehen :D

Damit endet wohl die Anime Fortsetzung zu Kami-sama Hajimemashita. Es wäre schön wenn man in der zweiten Staffel einen wenig "größeren" Fortschritt zwischen beiden Protagonisten hätte sehen können!

Bei Juuou Mujin no Fafnir habe ich mir schon fast gedacht dass es auf niedrige Verkaufszahlen hinaus laufen wird. Der Anime hatte, als es zur Action kam, eine Art "Schleife" drin, weshalb sich dass Ende der Action absehen lies und immer wieder gleich ablief, noch dazu kommt ebenfalls dieses nervige Haarem Zeugs... bäh bäh :D

Ebenfalls sehr Traurig, was die Verkaufszahlen angeht, ist der Anime Isuca. Von diesem Anime hatte ich mir aufgrund des Start des Animes selbst 1-2 Staffeln mehr erhofft, die nicht nach 10 Episoden Enden. Finde ich sehr schade :(

Ein, für mich, großer Hit der Season war auf jeden Fall Junketsu no Maria. Dass Ende war in gewisser Weise offen für Gedanken, allerdings auch Spielraum für eine "kleinere" Staffel und/oder OVA´s. Ich fand den Anime toll, Ecchi hatte ich bis jetzt nur 2 oder 3 Episoden gesehen die kaum der Rede Wert waren. Auch hier schade.

Ich hoffe dass bei einigen, unabhängig der Verkaufszahlen, eine weitere Season geplant sein wird... :) Auf eine Erfolgreiche, nächste Season :)

Anime-Verkaufszahlen – Winter 2015 4 Jahre 1 Monat her #649618

  • Kamiila
  • Kamiilas Avatar
  • Tastaturquäler
  • Tastaturquäler
  • Beiträge: 288
  • Dank erhalten: 102
In dieser Season hatte ich sehr sehr wenig geschaut ,weshalb ich bisher nur zu zwei Verkufszahlen nen Kommentar abgeben kann (Death Parade is ja noch nich)

Von Ansatsu Kyoushitsu hätte ich schon ein bissssschen mehr erwartet...aber auch da warte ich erstmal auf die zweite Hälfte ab..
Auch bei Durarara ist ein bisschen weniger als erwartet..aber noch vollkommen akzeptabel.
Ja...bin nur noch sehr auf Death Parade gespannt...hoffentlich nicht wieder schlecht...das wünsche ich Madhouse nun wirklich nicht...

Anime-Verkaufszahlen – Winter 2015 4 Jahre 1 Monat her #649790

  • NineArts
  • NineArtss Avatar
  • Tastaturquäler
  • Tastaturquäler
  • getaway
  • Beiträge: 266
  • Dank erhalten: 200
Sniperace schrieb:
Was mich interessiert? Wie hat sich der Anime von Tokyo Ghoul eigentlich auf die Verkäufe des Mangas (bzw. der Mangas, gibt ja mittlerweile 2;) ausgewirkt?
Die sind explodiert.
TG war auf Platz 4 der meistverkauften Mangas 2014 mit 6,946,203 verkauften Volumes. Und man bedenkt, dass TG ein Seinen Manga ist, der in einem Seinen Magazin läuft. Die letzte TG Volume 14 wurde innerhalb von 5 Wochen ca. 600k verkauft.
TG:re Volumes haben bis jetzt alle ca. 600-700k verkäufe in den ersten paar Wochen verzeichnen können.
TG:re Volume 2 war zwei Wochen auf Platz eins und hatte in der ersten Woche 440k verkäufe. Nach drei Wochen sind die Verkaufszahlen auf 700k gestiegen.
Vor dem Anime hat eine Tokyo Ghoul Volume, nach drei Wochen, ca. 260k verkäufe gehabt (Volume 12, Stand: 06. Juli 2014, nach 3 Wochen).
Ungefähr 4 Wochen nachdem der Anime begonnen hat sind plötzlich alle TG Volumes wieder in den Top 50 aufgetaucht und hatten zwischen 400-500k verkäufe. Volume 13, die erste nach dem Start vom Anime, hatte in der ersten Woche ca. 300k verkäufe.

Ein Anime Remake des Mangas in den nächsten Jahren, wie bei Fullmetal Alchemist: Brotherhood, ist nicht unrealistisch, wenn die Verkaufszahlen jetzt nicht einbrechen und sie bis zum Ende der Serie weiterhin so bleiben.

TG Verkaufszahlen: ANN
TG:re Verkaufszahlen: ANN
'Into the Abyss ~'
Letzte Änderung: 4 Jahre 1 Monat her von NineArts.
Folgende Benutzer bedankten sich: Sniperace

Anime-Verkaufszahlen – Winter 2015 4 Jahre 1 Monat her #649800

  • Rikune
  • Rikunes Avatar
  • Nichtskönner
  • Nichtskönner
  • Beiträge: 4
  • Dank erhalten: 0
Deathmatic schrieb:
Sehr Traurig bin ich bei dem Anime Seiken Tsukai no World Break, denn er war richtig gut, bis auf die teils VIEL ZU SCHNELLEN Fortschritte des Protagonisten. Und dem Harem dass er um sich scharrt... okay, so langsam kann ich es verstehen :D

Genau, die Kämpfe und die Handlung allgemein waren meiner Meinung nach der Hammer. Die Fortschritte waren wirklich wie vorgespult, aber das so nebenbei ^^
Zwar ist auch hier das übliche Harem/Ecchi-Zeugs dabei, aber wenn auch in etwas geringen Maßen ^^
Da wünsche ich mir besonders eine 2. Staffel :)

Aber wie bei den meisten adaptiereten Animes, die LN's bis weit über 11 Volumes gehen, ist es leider sehr unwahrscheinlich, dass auch die restlichen Volumes in Animes adaptiert werden, da sich aus theoretischer Sicht auf mehr als 5 Staffeln legen würden... und dazu hat ich glaube nicht jedes Studio bock zu ^^


Eti2d schrieb:
Das war's wohl mit der 3. Staffel von Tokyo Ghoul... *o-heul*

Nope, es wird eine 3. Staffel geben nach der TG: Jack-OVA, die wird sich demnach Tokyo Ghoul:re nennen.
Letzte Änderung: 4 Jahre 1 Monat her von Rikune.

Anime-Verkaufszahlen – Winter 2015 4 Jahre 1 Monat her #649802

  • NineArts
  • NineArtss Avatar
  • Tastaturquäler
  • Tastaturquäler
  • getaway
  • Beiträge: 266
  • Dank erhalten: 200
Rikune schrieb:
Nope, es wird eine 3. Staffel geben nach der TG: Jack-OVA, die wird sich demnach Tokyo Ghoul:re nennen.
Es wurde bis jetzt nirgends bestätigt, dass eine 3 Staffel zu TG:re kommen wird.
Und bis jetzt ist das auch eher unwahrscheinlich. Erstens wegen der Verkäufen vom Anime und zweitens, weil man mit dem aktuellen Verlauf der Geschichte kaum TG:re machen könnte. Sie müsste eigentlich fast komplett Anime Original werden, oder sie scheißen auf einen zusammenhang.
Außerdem wäre es eine Beleidigung. Ein vernünftiges Studio soll erstmal ein Remake machen.
'Into the Abyss ~'
Letzte Änderung: 4 Jahre 1 Monat her von NineArts.

Anime-Verkaufszahlen – Winter 2015 4 Jahre 1 Monat her #652051

  • Taktlos
  • Taktloss Avatar
  • Gelegenheitsposter
  • Gelegenheitsposter
  • Beiträge: 33
  • Dank erhalten: 12
Tokyo Ghoul's Verkaufzahlen sind ein tritt ins Gesicht, Tokyo Ghoul / Tokyo Ghoul root hatte hier bei uns wahrscheinlich den größten Hype..
Aber wir könnens ja nicht entscheiden, die Japaner haben ihren eigenen Geschmack :/
Sehr schade, ist halt unter der Manabi-Grenze also steht eine 3. Staffel unwahrscheinlich ;(
  • Seite:
  • 1
  • 2
Powered by Kunena Forum