• Seite:
  • 1

THEMA: Genocidal Organ – deutscher Trailer & Kinostart am 25. April

Genocidal Organ – deutscher Trailer & Kinostart am 25. April 2 Monate 4 Tage her #791807

  • Minato.
  • Minato.s Avatar Autor
  • Abwesend
  • Redakteur
  • Redakteur
  • El Psy Congroo
  • Beiträge: 794
  • Dank erhalten: 10710
Im Rahmen der diesjährigen Kazé Anime Nights zeigt der Publisher Kazé bereits am kommenden 25. April den Anime-Film Genocidal Organ in rund 130 Kinos in Deutschland und Österreich. Kurz vor dem Filmstart veröffentlichte der Publisher nun einen deutschsprachigen Trailer zum Film.



Deutscher Trailer [ Zum Anzeigen klicken ]

Der Krieg gegen den Terror explodierte, auf echte und metaphorische Art und Weise, als in Sarajevo versehentlich ein nuklearer Sprengkopf hochging. Die führenden demokratischen Staaten verwandelten sich in Überwachungsstaaten und Völkermord fand überall auf der Welt statt. Der mysteriöse Amerikaner John Paul scheint hinter diesem Zusammenbruch des globalen Systems zu stehen und es ist nun an Clavis Shepherd, das dunkle Genie hinter dem Genozid zu fassen.

Der Anime-Film basiert auf dem gleichnamigen Roman von Satoshi Itou, der unter seinem Künstlernamen Project Itoh einem breiteren Publikum bekannt ist. Die Film-Adaption wurde bereits im Jahr 2014 mit den Werken Harmony und The Empire of Corpses angekündigt, verschob sich nach der Insolvenz des Animationsstudios Manglobe allerdings um eine lange Zeit. Erst im vergangenen Februar erschien der Film in den japanischen Lichtspielhäusern.

Kazé brachte die anderen beiden Project Itoh-Filme zuvor bereits in die deutschen Kinos. Genocidal Organ ist nach One Piece Film Gold, One Punch Man sowie dem zweiten Live-Action-Film von Attack on Titan die diesjährige vierte Station des Publisher-eigenen Kino-Projekts.

>> Genocidal Organ (Film) auf Proxer

Quellen: kaze-online.de // KAZÉ Deutschland (YouTube)
Folgende Benutzer bedankten sich: Sniperace, tachikoma4, Zewa-chan, RabbitHorn, Claybird

Genocidal Organ – deutscher Trailer & Kinostart am 25. April 2 Monate 3 Tage her #791889

*o-???*
Hmm, die Syncro haut mich jetzt nicht grade um. Ich bin mal so ehrlich, ist mir einfach zu generisch und die Stimmen klingen nicht emotional genug, ist halt etwas, was ich oft bei den deutschen Anime Syncro empfinde.

Was ich dagegen super finde:
Anime-Film Genocidal Organ in rund 130 Kinos in Deutschland und Österreich.
Ist ganz an mir vorübergegangen und find ich super, viele Animefilme schaffen es ja gar nicht (und wenn es der Film nächste Woche auch noch in den Kinoteil der Fernsehzeitung schafft freu ich mich noch mehr - auch wenn es nix bedeutet;).

Ich bin jetzt am Überlegen ob ich ihn mir im Kino ansehe?
Dagegen spricht, dass es ihm Kino wieder mal viel zu laut aufgedreht sein wird (aufgrund von gehörgeschädigter Ipod Genreration und deren Vorgängern, Walkman usw. und anderen Leuten mit sonstigen Hörproblemen;) - nicht jeder ist schwerhörig. Ergo Kopfweh danach.
Und was ebenfalls dagegen spricht - ich will auf jeden Fall die japanische Sprachausgabe hören (früher oder später) - es spricht also für einen Datenträgerkauf.
Andererseits weis ich das Kino nach wie vor zu schätzen ..... und man trifft mal nette Leute.

Wie auch immer, dies ist der Film der Project Itoh (Rip Satoshi Ito, Deine Storys werden fehlen) Reihe auf den ich am meisten gewartet habe, es ist einfach eine der besten Storys von Ihm. Und ich hab lange gewartet ......... Rip Manglobe.


Auf jeden Fall Danke für diese Info, vor allem weil ich es ohne so wirklich übersehen hätte.
Schöne Grüße
Sniperace
Folgende Benutzer bedankten sich: XxAnimeFanBoyxX

Genocidal Organ – deutscher Trailer & Kinostart am 25. April 2 Monate 2 Tage her #791991

JUHU! Endlich. Ich hab das Ticket seit über einem Monat und freue mich wahnsinnig darauf! *o-love2*

Vor allem da ich zu Empire of Corpses nicht gehen konnte *o-toohappy*

Aber am Dienstag bin ich am Start! *o-wahaha*

Der Trailer hört sich gut an... die Synchro wie immer na ja. Aber es wird trotzdem sicher wahnsinnig gut
  • Seite:
  • 1
Powered by Kunena Forum