Willkommen, Gast

THEMA: Anime House sichert sich die Rechte am DanMachi-Spin-off Sword Oratoria

Anime House sichert sich die Rechte am DanMachi-Spin-off Sword Oratoria 1 Woche 3 Tage her #791113

  • hYperCubeHD
  • hYperCubeHDs Avatar
  • Online
  • Redakteur
  • News & Rezensionen
  • Beiträge: 155
  • Dank erhalten: 1620
Der deutsche Publisher Anime House verkündete gestern auf seiner offiziellen Facebook-Seite, dass man sich die Vertriebsrechte am aktuell erscheinenden Spin-off der populären DanMachi-Reihe mit dem Titel Is It Wrong to Try to Pick Up Girls in a Dungeon? Sword Oratoria (Dungeon ni Deai wo Motomeru no wa Machigatteiru Darou ka Gaiden: Sword Oratoria) gesichert habe. Weitere Informationen zur Veröffentlichung sowie ob es einen Simulcast zur zwölf Folgen umfassenden Anime-Serie aus dem Hause J.C.Staff geben wird, soll in den nächsten Tagen bekanntgegeben werden.


Die stärkste weibliche Schwertkämpferin, die Schwertprinzessin Aiz Wallenstein, begibt sich erneut gemeinsam mit ihren Verbündeten in jenes Labyrinth, das auch „Dungeon“ genannt wird. Auf der 50. Ebene, wo Mysterien und Bedrohungen lauern, wie etwa die verweste und zu Staub zerbröckelte Drachenleiche sowie eine Irregularität, die sich sich der Gemeinschaft drohend nähert, ruft Aiz nach dem Wind und begibt sich noch tiefer in die Dunkelheit des Dungeons. Schließlich trifft sie erstmals auf einen Jungen. „Ähm, bist du okay?“ Im Labyrinth von Orario schneiden sich die kontrastierenden Geschichten eines Mädchen und eines Jungen!

Bei der Serie handelt es sich um eine Adaption der gleichnamigen Light-Novel-Reihe von Fujino Omori und Kiyotaka Haimura, die seit Januar 2014 erscheint und bereits acht Bände fasst. Dieses agiert hierbei als Spin-off zur populären Light-Novel-Reihe Is It Wrong to Try to Pick Up Girls in a Dungeon? (Dungeon ni Deai wo Motomeru no wa Machigatteiru Darou ka), die auch unter dem Namen DanMachi bekannt ist, und die Fujino Omori seit Januar 2013 mit einem weiteren Zeichner namens Suzuhito Yasuda umsetzt. Die Adaption des Original-Werks als zwölf Folgen umfassender TV-Anime erschien 2015 und entstand ebenfalls beim Studio J.C.Staff. Hierzulande wurde die Serie von Anime House bereits im vergangenen Jahr in den Handel gebracht, die Manga-Adaption der Reihe erscheint ab kommendem September bei Kazé.

>> Is It Wrong to Try to Pick Up Girls in a Dungeon? Sword Oratoria (Anime) auf Proxer
>> Is It Wrong to Try to Pick Up Girls in a Dungeon? (Anime) auf Proxer

Quelle: Anime House (Facebook)
Alle, die Overwatch oder For Honor aktiv spielen, können mich gerne auf XBL adden. GT: hYperCubeHD

Letzte Änderung: 1 Woche 2 Tage her von Minato..
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Anime House sichert sich die Rechte am DanMachi-Spin-off Sword Oratoria 1 Woche 3 Tage her #791197

Interessant *o-gj*
Damit kommt ein weiterer guter Anime nach Deutschland und unsere Qual der Wahl steigt hier umso mehr XD hahaha

Ich nur mal auf die Synchron gespannt, ist immer 50/50 XD hahaha
Falls die mir nicht gefällt gibt es zum Glück Ger Sub :)

Liebe grüße

Bellgadong-Herr-der-Nodus
Wer sich allein auf seine Kraft verlässt begegnet eines tages einem stärkeren und wird diesen unterlegen sein.

Rechtschreibfehler könnt ihr behalten ;D

Proxer-Hessentreff-Fahne plus aktueller Proxer-Hessentreff (freue mich über deine Teilnahme)

Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]
Letzte Änderung: 1 Woche 3 Tage her von Bellgadong-Herr-der-Nodus.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Anime House sichert sich die Rechte am DanMachi-Spin-off Sword Oratoria 1 Woche 2 Tage her #791200

Mein Gott was ist los , sind die Deutschen im Lizenzfieber?! Aber ist ja mal schön das es immer mehr wird.

Synchro ist wohl eh immer ne 50/50 chance das es schrott werden kann.

Aber wem juckt es japanisch mit untertitel ist eh am besten .

Weiter so!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Riuki-san
Ladezeit der Seite: 1.056 Sekunden
Powered by Kunena Forum