• Seite:
  • 1

THEMA: Akiba Pass Festival 2018 – alle Filme und erster Ehrengast enthüllt

Akiba Pass Festival 2018 – alle Filme und erster Ehrengast enthüllt 5 Monate 5 Tage her #798505

  • Minato.
  • Minato.s Avatar Autor
  • Offline
  • Redakteur
  • Redakteur
  • El Psy Congroo
  • Beiträge: 944
  • Dank erhalten: 11958
*Update 20. November 2017*

Für das Akiba Pass Festival wurden in den vergangenen Tagen alle restlichen Filme bekanntgegeben. Mit Persona 3 – The Movie #3: Falling Down setzt peppermint eine kleine Tradition fort. Bereits bei den Filmfestivals vor zwei und drei Jahren wurden der zweite und erste Teil der Reihe gezeigt. Weiterhin wurde mit The Testament of Sister New Devil – Departures der zweite Part des „Late-Night Double Features“ bekanntgegeben, welches zusammen mit dem zuvor bereits bekanntgegebenen Film zu Seitokai Yakuindomo zu einer fortgeschrittenen Uhrzeit gezeigt wird.

Das Film-Line-up komplettieren die Werke Kimi no Koe wo Todoketai, Nanoha Reflection, Fireworks und Mary and the Witch's Flower. Alle neu angekündigten Filme werden auf dem Festival in japanischer Originalfassung mit deutschen Untertiteln gezeigt.



Trailer zu Persona 3 – The Movie #3: Falling Down [ Zum Anzeigen klicken ]

Trailer zu Kimi no Koe wo Todoketai [ Zum Anzeigen klicken ]

Trailer zu Nanoha Reflection [ Zum Anzeigen klicken ]

Trailer zu Fireworks [ Zum Anzeigen klicken ]

Trailer zu Mary and the Witch's Flower [ Zum Anzeigen klicken ]

Zudem wurde mit Tomonori Sudo, Regisseur von Fate/stay night: Heaven's Feel I. presage flower, der erste Ehrengast angekündigt, der am 03. und 04. Februar zu Gast auf den Festivals in Köln und Nürnberg sein wird. Sudo wird in beiden Städten für je zwei Autogrammstunden sowie einem Q&A nach seinem Film zur Verfügung stehen.

Unter allen bisherigen Ticketinhabern läuft zurzeit zudem eine Umfrage, in welcher angegeben werden soll, welche der bekanntgegebenen Filme man unbedingt sehen möchte und welche nicht. Aus den Antworten soll dann letztlich der Zeitplan erstellt werden, welcher voraussichtlich gegen Ende November enthüllt wird.

>> Persona 3 – The Movie #3: Falling Down (Film) auf Proxer
>> The Testament of Sister New Devil Departures (OVA) auf Proxer
>> Kimi no Koe wo Todoketai (Film) auf Proxer
>> Nanoha Reflection (Film) auf Proxer
>> Fireworks (Film) auf Proxer
>> Mary and the Witch's Flower (Film) auf Proxer

Quelle: Akiba Pass Festival



*Update 27. Oktober 2017*

Die zweite Vorverkaufsphase für das kommende Akiba Pass Festival neigt sich dem Ende entgegen und zwischenzeitlich kündigte peppermint drei weitere Filme an, die während des Kino-Events zu sehen sein werden. Als einer der größeren Titel wurde die Ausstrahlung von Free! Take Your Marks angekündigt. Es ist nach zwei Recap-Filmen der erste Spielfilm des Franchise, der eine neue fortsetzende Geschichte erzählen wird.

Mit Mutafukaz wurde weiterhin ein außergewöhnlicher Animationsfilm aus Frankreich enthüllt. Außerdem wird der Anime-Film zu Seitokai Yakuindomo ein Teil eines Double-Features sein, das zu einer fortgeschritteneren Uhrzeit gezeigt werden soll. Alle neu vorgestellten Filme werden in Originalfassung mit deutschen Untertiteln ausgestrahlt, wobei Mutafukaz nicht auf Japanisch, sondern in französischer Sprache synchronisiert ist. Ab dem 06. November startet die dritte und letzte Vorverkaufsphase.



Trailer mit deutschen Untertiteln zu Free! Take Your Marks [ Zum Anzeigen klicken ]

Trailer mit deutschen Untertiteln zu Mutafukaz [ Zum Anzeigen klicken ]

Trailer mit deutschen Untertiteln zum Seitokai-Yaukindomo-Film [ Zum Anzeigen klicken ]

>> Free! Take Your Marks (Film) auf Proxer & die dazugehörige News
>> Mutafukaz (Film) auf Proxer
>> Seitokai Yakuindomo (Film) auf Proxer & die dazugehörige News

Quelle: Akiba Pass Festival



*Update 27. September 2017*

Kurz nach dem Start der zweiten Vorverkaufsphase kündigte peppermint mit Mademoiselle Hanamura #1 (Haikara-san ga Tooru Movie 1: Benio, Hana no 17-sai) einen weiteren Anime-Film für das Akiba Pass Festival an. Die historische Liebeskomödie startet erst im November in den japanischen Lichtspielhäusern. Auf dem deutschen Filmfestival wird der Anime-Film entsprechend ebenfalls in Originalfassung mit deutschen Untertiteln gezeigt.

Wenige Tage zuvor kündigte der Publisher mit Kaiju Mono einen Live-Action-Film an, der ebenfalls ein Teil des Festivals sein wird und sich in der Trash-Kategorie einordnen lässt.



Trailer mit deutschen Untertiteln zu Mademoiselle Hanamura [ Zum Anzeigen klicken ]

Trailer mit deutschen Untertiteln zu Kaiju Mono [ Zum Anzeigen klicken ]

Quellen: Akiba Pass Festival // Akiba Pass Festival



*Update 21. August 2017*

peppermint gab mit Eureka Seven – Hi-Evolution 1 einen weiteren Anime-Film bekannt, der während des Akiba Pass Festivals in einigen deutschen Lichtspielhäusern zu sehen sein wird. In Japan startet der Film am 16. September. Beim deutschsprachigen Kino-Event wird der erste Teil einer Trilogie in Originalfassung mit deutschen Untertiteln zu sehen sein.



Promo-Video mit deutschen Untertiteln [ Zum Anzeigen klicken ]

>> News mit weiteren Informationen zur Trilogie
>> Eureka Seven – Hi-Evolution 1 (Film) auf Proxer

Quelle: Akiba Pass Festival



*Update 31. Juli 2017*

Seit kurzer Zeit gibt es neue Informationen zum Akiba Pass Festival 2018. So wurde zunächst mit Haikyuu!! Movie 2: Shousha to Haisha ein weiterer Film bekanntgegeben, der während des Festivals auf der großen Leinwand zu sehen sein wird.

Außerdem wird es beim kommenden Festival neben den normalen Tagespässen erstmals auch einen VIP-Tagespass geben. Dieser ist nur für Berlin, Hamburg, Köln, München, Nürnberg und Wien erhältlich und auf 50 Karten pro Stadt limitiert. Der Vorverkauf dieser Tickets startet mit dem ersten Vorverkauf der normalen Tickets am 09. August.



Trailer mit deutschen Untertiteln [ Zum Anzeigen klicken ]

Die Vorteile des VIP-Tickets, das 100 Euro kostet, umfasst reservierte Plätze im hinteren Bereich des Saals, eine Express-Ausgabe der Festivalarmbänder und -taschen am Veranstaltungstag sowie einen Express-Zugang zu den geplanten Autogrammstunden. Außerdem erhalten die Käufer des VIP-Tickets ein exklusives Festival-T-Shirt und Zugang zu exklusivem Event-Merchandising.

Die erste Vorverkaufsphase, bei der ein „Blind Ticket“ genannter Tagespass zum Preis von 37 Euro erworben werden kann, startet wie zuvor erwähnt am 09. August um 10:00 Uhr. Zur selben Uhrzeit startet am 25. September die zweite Vorverkaufsphase. Dort kostet der Tagespass 42 Euro. Die letzte Vorverkaufsphase startet am 06. November. Der Preis beläuft sich zu dieser Zeit auf 52 Euro. Tickets für einzelne Vorstellungen kosten zwölf Euro.

>> Haikyuu!! Movie 2: Shousha to Haisha (Film) auf Proxer

Quelle: Eventbrite



Der deutsche Publisher peppermint gab kürzlich erste Informationen zur vierten Auflage des eigens organisierten Akiba Pass Festivals bekannt. Das Kino-Event findet an den Wochenenden zwischen dem 27. Januar und dem 11. Februar 2018 statt. Neben den neun Standorten vom letzten Jahr hat sich mit dem CineStar in Garbsen in der Nähe von Hannover ein zehntes Kino dazugesellt.


Mit Fate/stay night: Heaven's Feel I. presage flower wurde zudem bereits der erste Film enthüllt, der auf dem Festival gezeigt wird. Das Anime-Werk ist der erste Teil eines dreiteiligen Film-Projekts und startet in Japan am 14. Oktober. Weitere Informationen zum Film können der entsprechenden News entnommen werden.



Trailer mit deutschen Untertiteln zum Fate/stay night-Film [ Zum Anzeigen klicken ]

In folgenden Städten macht das Akiba Pass Festival in diesem Jahr halt:

27. Januar 2018: Hamburg, UCI Kinowelt Mundsburg
28. Januar 2018: Berlin, CineStar Original am Potsdamer Platz
03. Februar 2018: Köln, Cinedom
03. Februar 2018: Leipzig, CineStar
04. Februar 2018: Frankfurt, CineStar Metropolis
04. Februar 2018: Nürnberg, Cinecittà
10. Februar 2018: Hannover/Garbsen, CineStar
10. Februar 2018: München, Mathäser
11. Februar 2018: Stuttgart, Metropol
11. Februar 2018: Wien, UCI Kinowelt Millenium City

Das Kino-Festival hat sich seit jeher als Ort vieler Deutschland- und Europapremieren etabliert. Außerdem werden an einigen Standorten verschiedenste zumeist japanische Ehrengäste begrüßt und es wird für das Event exklusives Merchandise produziert. Informationen zum vergangenen Festival finden sich in der entsprechenden News.

Quelle: akibapassfestival.de
Letzte Änderung: 3 Wochen 5 Tage her von Minato..

Akiba Pass Festival 2018 – Fate/stay night und neuer Standort für Filmfestival 5 Monate 3 Tage her #798636

Letztes Jahr konnte ich kurz vor knapp nicht und habe so den neuen SAO Film verpasst, so wie diverse andere. Für das kommende Jahr habe ich aber da frei, hab mir da diesmal Urlaub genommen XD
Ich werde aufjedenfall in Fate reinschauen, endlich etwas das mich riesig interessiert, zwar ist SAO auch cool, aber ich mag Fate mehr.

Ich selbst werde in Frankfurt sein, wer keine Lust allein zu sein und jemanden zum quatschen möchte kann sich gerne melden. Ich werde aufjedenfall anwesend sein, eventuell wenn es mehr sind kann man ja ein gemeinsamen Treffpunkt ausmachen :)

Liebe Grüße

Bellgadong-Herr-der-Nodus
Wer sich allein auf seine Kraft verlässt begegnet eines tages einem stärkeren und wird diesen unterlegen sein.

Rechtschreibfehler könnt ihr behalten ;D

Proxer-Hessentreff-Fahne (freue mich über deine Teilnahme)

Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]


Dankeschön für das Profilbild. Dampfkartoffel

Akiba Pass Festival 2018 – alle Filme und erster Ehrengast enthüllt 3 Wochen 5 Tage her #808723

Ich werd jedenfalls in Stuttgart sein.
Ich hab auch nichts dagegen in ner Gruppe dort zu sein.
Hoffe man kann neue Leute treffen *o-bye*

//tomtomlee
Guck gerade Fate Apocrypha :I

Akiba Pass Festival 2018 – alle Filme und erster Ehrengast enthüllt 3 Wochen 5 Tage her #808747

Weiß jemand ob die Filme die beim Festival gezeigt werden später bei Akiba Pass online aufrufbar sind?

mfg

minka2004

Akiba Pass Festival 2018 – alle Filme und erster Ehrengast enthüllt 3 Wochen 5 Tage her #808764

An sich finde ich ja diese Veranstaltung die Peppermint macht ganz interessant, aber ich werde sie nicht besuchen.
Erstens sind mir die Kinos zu weit weg und ich will natürlich nicht extra fürs Zugticket noch zahlen.
Außerdem sind mir auch die Tickets zu teuer.
Klar gibt es da auch interessante Filme wie den neuen Fate Film oder Mary and the Witch Flowers, aber das ist mir das Geld nicht wert.
Ich würde mir mal von Peppermint wünschen, dass sie wie die anderen Publisher einzelne Filme, in vielen Kinos zeigen würden, statt nur in wenigen einzelnen.

Lg MrKingmustafa
Welchen Wert hat ein König, der es nicht schafft, die Machtlosen zu beschützen? ~ Saber
  • Seite:
  • 1
Powered by Kunena Forum