• Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: Bleach – Kazé bestätigt deutsche Nachsynchronisierung für dritte DVD-Box

Bleach – Kazé bestätigt deutsche Nachsynchronisierung für dritte DVD-Box 4 Monate 2 Wochen her #779876

*Update 26. Januar 2017*

Im aktuellen Newsletter bestätigte der Publisher Kazé, dass man für die dritte Box der Animeserie Bleach eine Nachsynchronisierung plant, da noch nicht alle Folgen über eine deutsche Sprachfassung verfügen. Kazé gibt an, dass man sich um die Verpflichtung der bekannten Sprecher bemühe. Eine komplette Liste des Casts könne allerdings erst nach dem Abschluss der Synchronarbeiten veröffentlicht werden.

Quelle: kaze-online.de



*Update 17. Januar 2017*

Mittlerweile lassen sich auf Amazon neue Einträge zu den insgesamt drei geplanten DVD-Boxen für die Animeserie Bleach finden. Diese bestätigen zunächst den Umfang von zwanzig Episoden für die erste Box, die wie bereits zuvor angekündigt ab dem 26. Mai erhältlich sein wird. Die zweite Box soll den Einträgen nach mit den Episoden 21 bis 41 am 28. Juli erscheinen. Die ersten beiden Boxen werden mit einem Preis von 60,99 Euro gelistet. Erfahrungsgemäß wird der Preis allerdings noch sinken.

Wirklich interessant wird es bei dem Eintrag für die am 29. September erscheinende dritte Box, denn diese soll laut Amazon die Episoden 42 bis 63 beinhalten. Da bislang nur 52 der insgesamt 366 Folgen über eine deutsche Sprachfassung verfügten, ist eine Synchronisation weiterer Folgen somit unter Vorbehalt bestätigt. Die dritte Box soll weiterhin über vier statt drei Discs verfügen und wird momentan mit einem Preis in Höhe von 77,86 Euro gelistet.

>> Bleach (Box 1, DVD) auf Amazon
>> Bleach (Box 2, DVD) auf Amazon
>> Bleach (Box 3, DVD) auf Amazon

Quelle: Amazon



Der deutsche Publisher Kazé verkündete in seinem neusten Newsletter, dass man sich nun endlich die Vertriebsrechte am Anime Bleach gesichert habe. Von den insgesamt 366 Folgen der Shounen-Serie vom Studio Pierrot, die von 2004 bis 2012 im japanischen Fernsehen ausgestrahlt wurden, verfügen zum aktuellen Zeitpunkt lediglich die ersten 52 über eine deutsche, ursprünglich für die TV-Ausstrahlung auf Animax von 2009 bis 2011 produzierte Synchronisation. Ob Kazé ebenfalls plant, anschließend auch den weiteren Episoden der Reihe eine Veröffentlichung samt neuer deutscher Sprachfassung zu spendieren, ist zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht bekannt, die Wortwahl in der Ankündigung lässt jedoch durchaus darauf schließen.

Für das aktuelle Jahr 2017 sind bereits drei DVD-Boxen zur populären Shounen-Serie geplant; die Wortwahl der Ankündigung lässt zudem darauf schließen, dass die Veröffentlichung mit diesen bei Weitem noch nicht abgeschlossen sein wird. Die erste Box soll bereits am 26. Mai erscheinen und die ersten 20 Folgen der Reihe umfassen. Neben der alten deutschen Synchronfassung wird ebenfalls der japanische Original-Ton samt deutschen Untertiteln auf den DVDs vorhanden sein. Weitere Details zu Cover und Ausstattung sowie die Veröffentlichungstermine der weiteren Boxen sollen im Laufe des Jahres folgen. Eine Blu-Ray-Fassung scheint zum aktuellen Zeitpunkt nicht geplant zu sein.


Beschreibung des Werks durch Kazé:

Ichigo Kurusaki ist 15 und hat’s nicht leicht. Der Schüler eckt wegen seiner leuchtenden orangen Haare überall an und kann zudem noch die Seelen der Verstorbenen sehen. Eines Tages begegnet er der Shinigami Rukia, während sie Jagd auf einen Hollow macht, der Menschen ihrer Seelen beraubt. Dabei wird sie schwer verletzt und muss Ichigo ihre Kräfte übertragen, damit dieser an ihrer Stelle kämpfen kann. Zu seinem Leidwesen quartiert sich die etwas weltfremde Rukia daraufhin bei ihm ein und Ichigo muss fortan Schule und Nebenjob als Nachwuchs-Shinigami unter einen Hut bringen …


Bei der Serie handelt es sich um eine Adaption des gleichnamigen Mangas von Tite Kubo, der von August 2001 bis August 2016 wöchentlich im Weekly Shounen Jump des Verlags Shueisha erschien und inzwischen 74 Bände fasst. Neben der Adaption als TV-Anime wurden zudem noch vier Anime-Filme zum Franchise produziert, von denen die ersten beiden hierzulande bereits vom Publisher Kazé veröffentlicht wurden. Für die deutsche Fassung des Mangas zeigt sich der Verlag Tokyopop verantwortlich, der 72. Band wird voraussichtlich kommende Woche in den deutschen Handel kommen.

>> Bleach (Anime) auf Proxer
>> Bleach (Manga) auf Proxer

Quelle: Kazé Newsletter
Letzte Änderung: von Minato..

Kazé veröffentlicht den Shounen-Klassiker Bleach ab Mai auf DVD 4 Monate 2 Wochen her #779886

  • Hollow-Slayer
  • Hollow-Slayers Avatar
  • Online
  • Gelegenheitsposter
  • Gelegenheitsposter
  • Nur rote Tomaten sind wahre Tomaten
  • Beiträge: 29
  • Dank erhalten: 36
Das sind doch mal Nachrichten. Als ich diese Ankündigung im Kazé-Newsletter las, konnte ich meinen Augen kaum trauen. Es freut mich wirklich sehr Bleach endlich in einer qualitativ hochwertigen Auflage in Deutschland zu haben. ^^
Mit der deutschen Synchro können sie sich übrigens so viel austoben wie sie wollen, meinetwegen auch die alte Synchro behalten, solange aber die Subs gut werden. Ich würde Bleach sowieso nie in einer anderen Sprache als Japanisch anschauen.
*o-öhm*
Letzte Änderung: von Hollow-Slayer.
Folgende Benutzer bedankten sich: Holyloki, uzuki100, AlyssX2

Kazé veröffentlicht den Shounen-Klassiker Bleach ab Mai auf DVD 4 Monate 2 Wochen her #779887

Ich muss ja schon zugeben das ich Bleach echt mehr mag.Sogar mehr als Naruto und One Piece,was vor allem mehr an der Story liegt.Ich finde das Bleach ne an sich interessantere Handlung hat.Genau wie die anderen zwei hat aber auch Bleach echt große Macken.Nach der Zeit verlor der Anime seinen Charme,alles wirkte viel zu gehetzt und so weiter.Die Filler waren nicht so nervig wie die von Naruto,sondern noch irgendwie ganz nett.Ist aber wieder echt ne weile her als ich es letztens geschaut habe.Es muss wohl kein Geheimnis sein das ich den Manga deutlich besser finde aber Ende ist eher so...meh.An sich hatte ich aber nie richtige Probleme mit Bleach und habe es super gerne geschaut,weshalb ich mir die DVD wahrscheinlich auch kaufen würde.:3
II Signature made by Lake90 ll My favorite Anime II My favorite Manga II MyAnimeList II
Letzte Änderung: von Asuka...
Folgende Benutzer bedankten sich: Navarion

Kazé veröffentlicht den Shounen-Klassiker Bleach ab Mai auf DVD 4 Monate 2 Wochen her #779898

Geile Sache!!!
Aber nur DVD? Also als Blue Ray würde ich se mir ja vil zulegen aber als DVD wohl eher nicht...Schade, aber vil kommt das ja noch.
Trotzdem ne geile Sache.

Kazé veröffentlicht den Shounen-Klassiker Bleach ab Mai auf DVD 4 Monate 2 Wochen her #779948

Ich würde mir echt wünschen, dass Kazé die DVD Boxen zu einem erschwinglichen Preis anbietet...so zwischen 20 bis maximal 40 Euro (sind ja immerhin doch 20 Folgen pro Box), denn dann würde ich sie mir als sehr großer Bleach Liebhaber vielleicht auch ins Regal stellen, vorausgesetzt die Qualität stimmt.
Bestitze schon alle erschienen Manga Bände und hoffe jeden Tag aufs neue, dass der Anime doch noch irgendwann fortgesetzt wird...
Folgende Benutzer bedankten sich: Satai4561

Kazé veröffentlicht den Shounen-Klassiker Bleach ab Mai auf DVD 4 Monate 2 Wochen her #780008

Sakura-sama. schrieb:

Ich muss ja schon zugeben das ich Bleach echt mehr mag.Sogar mehr als Naruto und One Piece,was vor allem mehr an der Story liegt.Ich finde das Bleach ne an sich interessantere Handlung hat.Genau wie die anderen zwei hat aber auch Bleach echt große Macken.Nach der Zeit verlor der Anime seinen Charme,alles wirkte viel zu gehetzt und so weiter.Die Filler waren nicht so nervig wie die von Naruto,sondern noch irgendwie ganz nett.Ist aber wieder echt ne weile her als ich es letztens geschaut habe.Es muss wohl kein Geheimnis sein das ich den Manga deutlich besser finde aber Ende ist eher so...meh.An sich hatte ich aber nie richtige Probleme mit Bleach und habe es super gerne geschaut,weshalb ich mir die DVD wahrscheinlich auch kaufen würde.:3


Hey,

tatsächlich war die letzte Staffel, diese "substitute-arc" auch gehetzt. Das Animationsstudio sowie der Verlag haben sich gegen bleach entschieden und mussten die Serie zu Ende führen. Der Manga lief noch eine 3/4 Staffel weiter, ich nehme allerdings an, dass sie lediglich Ihre Restliche Vertragslaufzeit abgearbeitet haben, die Qualität der letzten Staffel und auch der letzten Animestaffel sind furchtbar. Ich für mich ignoriere diese Staffeln einfach :).

Ich würde mich für die DVD'S interessieren, wenn sie Grafisch nachbearbeitet sind. Die Qualität der ersten Folgen ist etwas schlecht :P
Letzte Änderung: von Dark.Flame.Master.

Kazé veröffentlicht den Shounen-Klassiker Bleach ab Mai auf DVD 4 Monate 2 Wochen her #780011

"Hey,

tatsächlich war die letzte Staffel, diese "substitute-arc" auch gehetzt. Das Animationsstudio sowie der Verlag haben sich gegen bleach entschieden und mussten die Serie zu Ende führen. Der Manga lief noch eine 3/4 Staffel weiter, ich nehme allerdings an, dass sie lediglich Ihre Restliche Vertragslaufzeit abgearbeitet haben, die Qualität der letzten Staffel und auch der letzten Animestaffel sind furchtbar. Ich für mich ignoriere diese Staffeln einfach :).

Ich würde mich für die DVD'S interessieren, wenn sie Grafisch nachbearbeitet sind. Die Qualität der ersten Folgen ist etwas schlecht :P"

Die meiste Zeit war Bleach furchtbar. Nur an der letzten Staffel liegt es jetzt nicht.


Edit:


Klassiker?



Edit by Yuriko.

Doppelpost zusammengefügt.
Letzte Änderung: von Yuriko..

Kazé veröffentlicht den Shounen-Klassiker Bleach ab Mai auf DVD 4 Monate 2 Wochen her #780020

Damit kommt eine alte Legende zurück auf DVD. Es freut mich sehr, auch wenn viele unzufrieden sind mit dem Ende und wie es sich entwickelt hat muss ich sagen im Anbetracht der Umstände war es das beste Ende was er noch zaubern konnte und somit eigentlich ein Meisterwerk.
Damit ist leider auch Rin großes Werk zuende gegangen, aber durch KAZE haben wir ja diese Möglichkeit es nochmal uns Privat anzusehen um unsere Helden nochmal zu feiern
Wer sich allein auf seine Kraft verlässt begegnet eines tages einem stärkeren und wird diesen unterlegen sein.

Rechtschreibfehler könnt ihr behalten ;D

Proxer-Hessentreff-Fahne plus aktueller Proxer-Hessentreff (freue mich über deine Teilnahme)

Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]

Kazé veröffentlicht den Shounen-Klassiker Bleach ab Mai auf DVD 4 Monate 2 Wochen her #780026

  • Aniwa
  • Aniwas Avatar
  • Offline
  • Wiederholungstäter
  • Wiederholungstäter
  • Beiträge: 69
  • Dank erhalten: 22
Ich habe Bleach vor einer sehr langen Zeit gesehen und früher sehr gemocht, aber auch nur bis zu einer gewissen Zeit lang (so gegen Mitte des Anime). Ich muss sagen das die Geschichte richtig gut war, doch gab es für mich viel zu viele filler Folgen und die geniale Geschichte blieb erstmal aus, weswegen ich das Anime abgebrochen habe. Ich hab mir auch alle Folgen auf deutsch angesehen und die Synchro hat mir gefallen so weit ich noch weiß. Würde mit Bleach wieder anfangen, wenn ich weniger zu sehen habe, aber nur die DVD kaufen wenn sie nicht zu teuer werden. Ich meine Kaze kann damit sehr viel Geld raus holen wenn sie ein Vol. für so 30-40 Euro verkaufen würden, was für mich zu viel ist für so eine lange Serie. Hoffen wir mal es wird angemessen und dann würde ich mir die Serie nach und nach kaufen :)

Bye,bye *o-bye*

Kazé veröffentlicht den Shounen-Klassiker Bleach ab Mai auf DVD 4 Monate 2 Wochen her #780079

*o-???*
Ich möchte betonen, dass der deutsche Dub von Bleach grauenhaft war, zumindest ist es mir damals so vorgekommen - ist schon ewig her, doch mir treibt es immer noch das Schaudern über der den Rücken.

Kinderfiguren mit Stimmen zu vertonen, die viel eher für dreißig plus passen würden, generelle Fehlbesetzungen bei der Syncro, Fehlausprache, hochgradig unemotionelle Betonung (typische Schwäche von deutschem Dub) usw.

Es gibt u. gab guten deutschen Dub, dieser gehörte nicht dazu. Wird manch Einer anders empfinden, ich erwartete mir damals mehr und strenggenommen waren zur damaligen die Zeit noch "bessere" Bedingungen für deutsche Übersetzungen, weswegen es doppelt schwer wiegt.


Irgendwie freu ich mich trotzdem, ich denke mal, dass ein kompletter Dub durchaus möglich sein könnte, wobei die ursprünglichen Folgen wohl nicht neu übersetzt werden würden.
Da ich auch generell den Anfang von Bleach (die ersten drei Seasons - damals war einfach mehr Liebe zum Detail, vom Studio bis hin zum Mangaka) wesentlich mehr mag als den Rest, ist vielleicht ein "Überlegung" fällig - aber nur wenn da ein anderer Dub kommt.

Kazé veröffentlicht den Shounen-Klassiker Bleach ab Mai auf DVD 4 Monate 2 Wochen her #780080

Ja, aber wollen sie nicht den Anime auf deutsch weiter synchronisieren? Das wäre halt noch offen.
Aber es wurde ja schon eingehend von dir erklärt. Also ist die Frage wohl nutzlos.
Trotzdem ist das sehr schade. :(

Kazé veröffentlicht den Shounen-Klassiker Bleach ab Mai auf DVD 4 Monate 2 Wochen her #780089

Wenn sie die Serie weiter Synchronisieren können wir uns sicher sein, dass sie 70% vom Cast streichen werden, wenn sie ihn nicht komplett neu machen. Allein die Sprecher von Renji und Ichigo bringen das Budget von Kazé doch zum platzen. Bleach hat eine sehr gute deutsche Synchro bekommen, die aber besonders heute deutlich teurer ist als 2009. Wie gesagt, wenn sie weiter machen, dann mit einem neuen Cast.


Edit:


@Sniperace
Grauenhaft? Wirklich? So verschieden kann das Empfinden sein. Wenn ich den damaligen Cast mit heutigen Anime Synchronisationen vergleiche, war der damals überdurchschnittlich gut.
Also ich kann dir nur in einem Punkt Recht geben. Und das ist die Fehlaussprache von Begriffen oder Namen. Aber der Cast an sich ist besonders aus heutiger Sicht bombastisch gewesen. Viele Sprecher davon siehst du heute fast ausschließlich in Hollywood Filmen oder Serien wie Game of Thrones sprechen. Natürlich war die eine oder andere Stimme vielleicht nicht optimal besetzt, aber das kann immer mal vorkommen.




Edit by Yuriko.

Doppelpost zusammengefügt.
Letzte Änderung: von Yuriko..
Folgende Benutzer bedankten sich: Aqwintus

Kazé veröffentlicht den Shounen-Klassiker Bleach ab Mai auf DVD 4 Monate 2 Wochen her #780093

Yes! *o-roll*

Das nenne ich doch Mal eine gute Nachricht.
Auf jeden Fall kommen die DVDs ins regal.
Zwar werde ich mir diesen Anime nicht mehr geziehlt anschauen, da ich ihn doch schon zu oft gesehen habe aber auf meiner Festplatte kommt er auf jeden Fall.
Damit er wenigstens im Hintergrund aufm TV läuft und das hoffentlich mit deutschen Dub.

Ist immerhin besser als RTL & Co *o-gj*

Kazé veröffentlicht den Shounen-Klassiker Bleach ab Mai auf DVD 4 Monate 2 Wochen her #780136

Kairon schrieb:

Ja, aber wollen sie nicht den Anime auf deutsch weiter synchronisieren? Das wäre halt noch offen.
Aber es wurde ja schon eingehend von dir erklärt. Also ist die Frage wohl nutzlos.
Trotzdem ist das sehr schade. :(


Es scheint nun sogar wirklich so zu sein, dass weitere Folgen synchronisiert werden. Mehrere Quellen sprechen unabhängig davon, dass auf der dritten Box die Folgen 41 bis 60 enthalten sein werden, also 8 unveröffentlichte GerDub-Fassungen, davon 7 neu synchronisiert (Update folgt, sobald ich eine vertrauenswürdige Quelle gefunden habe).

BiggestDreamer schrieb:

Wenn sie die Serie weiter Synchronisieren können wir uns sicher sein, dass sie 70% vom Cast streichen werden, wenn sie ihn nicht komplett neu machen. Allein die Sprecher von Renji und Ichigo bringen das Budget von Kazé doch zum platzen. Bleach hat eine sehr gute deutsche Synchro bekommen, die aber besonders heute deutlich teurer ist als 2009. Wie gesagt, wenn sie weiter machen, dann mit einem neuen Cast.


Da Kazé bereits 2011 in den beiden Filmen wieder auf den Cast der alten Synchronfassung gesetzt hat, ist grundsätzlich davon auszugehen, dass man maximal ein paar unwichtigere Sprecher austauschen wird. Publisher sind normalerweise schon daran interessiert, Sprecher eines Franchise zu halten, solche Geschichten wie bei DB Kai sind eher die Ausnahme. Zudem sprechen Konrad Bösherz und David Nathan aktuell beide durchaus recht viel Anime, und zwar keineswegs nur in teuren Synchronisationen.
Letzte Änderung: von hYperCubeHD.

Kazé veröffentlicht den Shounen-Klassiker Bleach ab Mai auf DVD 4 Monate 2 Wochen her #780145

BiggestDreamer schrieb:

@Sniperace
Grauenhaft? Wirklich? So verschieden kann das Empfinden sein. Wenn ich den damaligen Cast mit heutigen Anime Synchronisationen vergleiche, war der damals überdurchschnittlich gut.
Also ich kann dir nur in einem Punkt Recht geben. Und das ist die Fehlaussprache von Begriffen oder Namen. Aber der Cast an sich ist besonders aus heutiger Sicht bombastisch gewesen. Viele Sprecher davon siehst du heute fast ausschließlich in Hollywood Filmen oder Serien wie Game of Thrones sprechen. Natürlich war die eine oder andere Stimme vielleicht nicht optimal besetzt, aber das kann immer mal vorkommen.


Es ist natürlich klar, dass da persönliche Empfindungen eine massive Rolle spielen. Mich haben bereits drei Folgen abgeschreckt, mag auch sein, weil ich vorher bereits die Sub Variante kannte.

Es hat schon seine Gründe warum damals abgebrochen wurde, die sind vielfältig aber da, wobei die Syncro nicht das wirklich Problem war.

Zu der Syncro:
Das die Synchronstimmen heute große Bekanntheit haben sagt für mich nicht wirklich viel aus, denn Synchronsprecher müssen halt auch einfach zu der Rolle passen. In Stirb Langsam 3 haben sie Bruce W. mit der Synchronstimme von Arnold ausgestattet - das Ergebnis war furchtbar:( Große Namen sagen nicht viel aus.
Ein weiterer Punkt ist einfach der, dass ganz gleich wie erfolgreich und bekannt jemand ist, es überhaupt nichts drüber aussagt, wie sehr er sich in die Rolle reinhängt.
Eine Animesyncro ist mit Sicherheit kein gut bezahlter Job, zumindest nicht im Vergleich zu Sachen GoT, Hollywood oder aber eine Syncro für Disney.
Es ist natürlich nicht bei jeder Person so, doch Fakt ist es nun mal, dass es sicher nicht schadet wenn man gutes Geld dafür bekommt, eine solche Rolle gehe ich viel ernster und mit mehr Willen zur Perfektion an, da geht's um mehr Geld und wohl auch ein wenig Ruhm;)
Animesyncros sind da eher sowas wie Brotberuf, es sind die Rollen die nicht viel Geld einbringen und für die wohl keiner gesagt bekommt super gemacht, ganz gleich ob jetzt gut gemacht oder nicht. Im übrigen würde auch ein recht bekannter Name dafür nicht viel Geld bekommen, es wäre halt ein Job. Heißt aber auch, dass ein klingender Name möglich wäre, als Sprecher ist man vermutlich froh mehr Jobs zu haben. Es ist ja kein Job der regelmäßig Geld reinspült. Synchronsprecher werden auch nicht nur nach Namen sondern auch nach der "Wichtigkeit" des Jobs bezahlt und eine Disney oder Got Syncro ist halt wichtiger (da wesentlich mehr Geld drinsteckt).

In Japan ist es ja ganz anders, da ist es ein Job der Bekanntheit und massiv Ruhm bringen kann und man merkt es dann auch an der Qualität. Da geht´s um Was, da hört sich ein Typ, der durchbohrt wird, auch an, als würde er durchbohrt.

Was Uns zu dem nächsten Problem deutscher Anime Syncro bringt, den Bedingungen:
Deutsche Animesyncro läuft in etwa so ab - schnell in einem "brauchbaren Studio aufgenommen, mit wenig bis gar keiner Vorbereitungszeit für die Sprecher und mit geringem Budget. Um gut zu synchronisieren, muss sich aber ein Sprecher in die Rolle reinversetzen und die Story möglichst gut kennen, es braucht Vorbereitung und Kenntnis und natürlich auch Motivation. Und die fehlen massiv, zu aller erst müsste man Anime kennen und wohl auch mögen, denn sonst hat man bereits ein Grundlegende Schwierigkeiten, schon mal ein Problem in Deutschsprachigen Bereich. Dann fehlt Zeit und Vorbereitung und wohl auch Muse der Sprecher. Die Folge von all dem ist bekannt. Da hilft es auch nicht, dass gerade im deutschsprachigen Raum die Sprecher für Anime eher rar sind und man gefühlt immer die gleichen hört.

Nichtsdestotrotz gibt´s deutsche Syncros, die ich gut fand und stellenweise waren mir manche Figuren sogar auf Deutsch lieber als auf Japanisch. Fast schon hassen tu ich den Englischen oder US Sub von Anime, der ist fast immer furchtbar, was traurig ist, da dort etwas mehr Geld zu Verfügung stehen würde, da größerer Markt. Interessant ist hierbei, dass reine US Animationen (wie Disney aber auch kleinere Projekte wie Rwby) aber fast immer funktionieren. Ich muss auch sagen, dass US Realfilme fast immer besser in der Originalfassung klingen.

Kurzum braucht´s Anime Fans die zur dementsprechenden Rolle passen, die keine Anfänger sind, die die Aussprache gut beherrschen, (also mir macht´s nicht wirklich große Problem Sasuke richtig auszusprechen, gehört hab ich aber meistens nur Sasuke oder Saske ...... - mich stört sowas einfach, liegt wohl daran, dass ich ein diffiziles Gehör hab) und die sich reinhängen. Aber ob sich Sowas finanziell überhaupt für den Lizenznehmer lohnt? Ein ganz andere Frage.


Lange Antwort, die überhaupt nicht als Kritik gedacht ist, dazu verstehe ich zu sehr, wie sehr sich persönliche Eindrücke von einander unterscheiden.
Schöne Grüße
Sniperace


hYperCubeHD

Publisher sind normalerweise schon daran interessiert, Sprecher eines Franchise zu halten, solche Geschichten wie bei DB Kai sind eher die Ausnahme. Zudem sprechen Konrad Bösherz und David Nathan aktuell beide durchaus recht viel Anime, und zwar keineswegs nur in teuren Synchronisationen.

Eben;) Danke dazu. Job ist Job.
Letzte Änderung: von Sniperace.
Folgende Benutzer bedankten sich: Aqwintus, BiggestDreamer
  • Seite:
  • 1
  • 2
Powered by Kunena Forum