• Seite:
  • 1

THEMA: Servamp – Trailer und Sprecher zur deutschen Synchronfassung enthüllt

Servamp – Trailer und Sprecher zur deutschen Synchronfassung enthüllt 2 Jahre 1 Monat her #754565

  • hYperCubeHD
  • hYperCubeHDs Avatar Autor
  • Offline
  • Redakteur
  • Redakteur
  • Abteilungsleitung News
  • Beiträge: 302
  • Dank erhalten: 3049
*Update 24. November 2017*

Heute erscheint das erste Volume des Shoujo-Animes Servamp hierzulande auf Blu-ray und DVD. Zu diesem Anlass enthüllt der zuständige Publisher nipponart den offiziellen deutschsprachigen Trailer zur Serie auf seiner Facebook-Seite. Zudem lassen sich der Branchenseite Synchronkartei bereits einige Sprecher der deutschen Synchronfassung entnehmen.

Deutschsprachiger Trailer [ Zum Anzeigen klicken ]


Valentin Stilu (Nico aus Tokyo Ghoul) als Mahiru Shirota
Bastian Sierich (Vali Lucifer aus Highshool DxD New) als Kuro
Sebastian Kluckert (Tadashi Yamaguchi aus Haikyu!!) als Misono Alisuin
Arne Stephan (Daichi Sawamura aus Haikyu!!) als All of Love / Snow Lilly
René Dawn-Claude (Jean Kirschstein aus Attack on Titan) als Belukia
Sebastian Fitzner (Ryouta Watari aus Shigatsu wa Kimi no Uso) als Koyuki
Patrick Keller (Kazuto „Kirito“ Kirigaya aus Sword Art Online) als Ryusei
Julien Haggége (Envy aus Fullmetal Alchemist Brotherhood) als Sakuya Watanuki
Imme Aldag (Sakutarou Morishige aus Corpse Party: Tortured Souls) als Tsubaki
Peggy Pollow (Suu aus Die Monster Mädchen) als Julie und Marie
Eva Thärichen (Yuniko Kouzuki aus Accel World) als Ophelia
Josephine Schmidt (Hanji Zoe aus Attack on Titan) als Otogiri
Nils Nelleßen (Roland aus Yu-Gi-Oh! – The Dark Side of Dimensions) als Toru

Quelle: nipponart (Facebook) // Synchronkartei



*Update 18. Oktober 2017*

Wie durch Produkteinträge beim Online-Versandhändler Amazon inzwischen enthüllt wurde, wird der deutsche Publisher nipponart den Shoujo-Anime Servamp hierzulande auf Blu-ray und DVD veröffentlichen. Das erste Volume, das die ersten drei Folgen der Serie umfassen wird, soll voraussichtlich bereits am 24. November in den Handel kommen. Als physische Extras werden neben dem gezeigten Sammelschuber auch ein Booklet sowie Sticker gelistet. Wie immer wird neben der deutschen Synchronfassung ebenfalls der japanische Original-Ton mit deutschen Untertiteln enthalten sein.

Die weiteren drei Volumes sollen voraussichtlich ab Januar 2018 im monatlichen Rhythmus erscheinen. Alle Produkte sind gegenwärtig bei Amazon vorbestellbar.

Quelle: Amazon



Der deutsche Publisher nipponart verkündete auf seiner Facebookseite, dass man sich die Simulcast-Rechte am Anime Servamp gesichert habe. Die Shoujo-Serie aus dem Hause Brains Base, die ab dem 05. Juli im japanischen Fernsehen ausgestrahlt wird, gibt es somit demnächst im Simulcast auf Anime on Demand zu sehen. Wie viele Folgen das Werk umfassen wird, ist zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht bekannt. Weitere Informationen zur Serie lassen sich zudem in der dazugehörigen News finden.


Offizielle Beschreibung des Werkes durch nipponart:
Als eines Tages dem Schüler Mahiru eine schwarze Katze über den Weg läuft, verändert sich sein Leben schlagartig. Denn der vermeintliche Stubentiger, den der 15-Jährige auf den Namen Kuro (jap: schwarz) tauft, entpuppt sich als Vampir, genauergenommen als Sleepy Ash, dem Servamp (Diener-Vampir) der Trägheit. Während Mahiru ein fleißiger und pflichtbewusster Junge ist, glänzt Kuro aka Sleepy Ash durch Faulheit und Nichtstun. Ungewollt schließt Mahiru einen Pakt mit dem faulen Blutsauger und gerät damit zwischen die Fronten im Krieg der Servamps!

Informationen zu einer eventuellen zukünftigen Home-Video-Veröffentlichung durch den Publisher sind aktuell noch nicht bekannt. Die Serie wird wie die meisten nipponart-Simulcasts voraussichtlich zum Release bereits im Premium-Abo der VoD-Plattform enthalten sein.

Bei der Serie handelt es sich um eine Adaption des gleichnamigen Mangas von Strike Tanaka, der seit Juni 2011 monatlich im Monthly Comic Gene des Verlags Media Factory erscheint, und inzwischen neun Bände fasst. Das Werk wird hierzulande seit 2013 durch den Publisher Tokyopop vertrieben und ist zum aktuellen Zeitpunkt bis zum achten Band im Handel erhältlich, die Veröffentlichung des neunten Bandes ist zudem bereits für kommenden September angesetzt.

>> Servamp (Anime) auf Proxer
>> Servamp (Manga) auf Proxer

Quelle: nipponart (Facebook)
Letzte Änderung: 8 Monate 3 Wochen her von Minato..

Servamp – Trailer und Sprecher zur deutschen Synchronfassung enthüllt 8 Monate 3 Wochen her #808969

Keine Ahnung wieso, aber so ähnlich habe ich mir die Stimme vorgestellt *o-???*
  • Seite:
  • 1
Powered by Kunena Forum