THEMA: Das Neuste auf dem deutschen Yuri-Markt

Das Neuste auf dem deutschen Yuri-Markt 5 Jahre 3 Monate her #208420

Ich verfolge seit einiger Zeit aus persönlichem Interesse den (fast nicht vorhandenen) deutschen Yuri-Markt und werde hier versuchen, die mir bekannt gewordenen Neuerscheinungen regelmäßig zu veröffentlichen. Leider ist der Markt noch so klein, dass ich wohl nicht viel zu tun haben werde, aber vielleicht ändert sich das ja noch :D. Nebenbei: Wenn ich etwas übersehen habe, bitte PN an mich oder hier in den Thread, ich aktualisiere dann die Liste.

Zur Klärung: Bestandteil der Liste sollen nur Werke werden, deren Hauptanteil die Beziehung zwischen Frauen ist. Aus diesem Grunde sind Titel wie "Kämpfer" oder "Akuma no Riddle" trotz erkennbaren Yuris NICHT aufgeführt.

Ich weise darauf hin, dass diese Liste inzwischen ein echtes Gemeinschaftswerk geworden ist. Ich bedanke mich bei all den Lesern, die mit ihren Hinweisen in diesem Thread helfen, die Liste komplett zu halten.
Hall of Fame der Mitwirkenden
YdaBlue Friends Band 3
BlacksaphirChirality
YotsubaIpomoea
DeNnIsFr4n5Orange Lipstick, Citrus
SerikaGeliebte Mangaka, Welt ohne Freiheit
BoatsAndBirdsCocytus
Noface83Der Zauber einer mir unbekannten Welt
Tssir-de-MacabreBlue

Noch ein Hinweis:
Ich versuche ein wenig zu unterscheiden zwischen Shoujo-Ai (mehr Romantik) und Yuri (mehr Ecchi), obwohl die Unterscheidung umstritten ist (und in Japan nur bedingt greift).

Diskussionen zum Thema "Yuri allgemein" bitte hier hinein!


Angekündigt/In Veröffentlichung

Schulmädchen-Report (? Bände, ab Juni 2012, Band 1 bis 8 erschienen)
(Kishi Torajiro / Panini Comics)
Unter diesem unsäglichen deutschen Titel (wer denkt da nicht gleich an all die seichten Sexfilme der 70er Jahre - okay, ihr junges Gemüse wahrscheinlich nicht :D) erscheint eine Sammlung von Alltagsgeschichten um ein paar Schulmädchen, die sich in unterschiedlichen Situationen näher kommen. Ähnlich wie bei Maka Maka (vom selben Autor) überwiegt hier der körperliche Aspekt, die Romantik spielt hier eine fast nicht erkennbare Nebenrolle - ein Grund, warum der Manga nicht recht mein Fall ist. Aber wenigstens bleibt Torajiro sich treu... wer also Maka Maka genossen hat, macht nichts verkehrt, wenn er diesen Manga liest.

Citrus (? Bände, ab Januar 2015, Band 1 bis 5 erschienen)
(Saburouta / Tokyopop)
Ach wie schön, wieder eines der filigraneren Werke... ich liebe den Zeichenstil, die mit Drama gewürzte Story, die Charaktere, aus meiner Sicht ist dies ein echtes Schmuckstück der Shoujo-Ai-Literatur! Die Story ist im Original noch am Laufen, wir können uns also über reichlich Stoff freuen!

Bereits erschienen:

Chirality (3 Bände, 2001)
(Satoshi Urushihara / Carlsen Manga)
Nach einigem Zögern habe ich diesen alten Titel auch noch in die Sammlung aufgenommen: Es geht hier definitiv auch um eine Yuri-Beziehung, auch wenn das Oberthema ein anderes ist (Kampf der Menschheit gegen Maschinen). Die beiden Heldinnen lassen im Laufe des Mangas sehr tief blicken (definitiv YURI!), wobei ihrer Beziehung im Laufe der Geschichte eine immer wichtigere Rolle zukommt. Definitiv lesenswert, wenn auch schon angestaubt. Vereinzelte Bände sind bei Amazon noch zu haben...

Blue (1 Band, 2006)
(Kiriko Nananan / Schreiber&Leser)
In sehr minimalistischen Schwarz-Weiß-Bildern erzählt dieses Manga die Liebe zwischen zwei Oberschülerinnen. Das Thema wird sehr ernsthaft, teilweise geradezu deprimierend, angegangen, und wer auf Moe-Art steht, kommt hier leider nicht auf seine Kosten. Nichtsdestotrotz ist es ein ernstzunehmender Yuri-Titel, den ich euch nicht vorenthalten möchte. Und nein, MEIN Stil ist es nicht ;).

Rosen unter Marias Obhut (8 Bände, 2006-2008)
(Satoru Nagasawa / Tokyopop)
Der Klassiker schlechthin: In diesem Manga werden die komplizierten Beziehungsgeflechte an einer elitären Mädchenschule beschrieben. Shoujo-Ai in Reinkultur: Wer reichlich "Onee-sama" haben möchte, ist hier genau richtig. Noch ein Hinweis: Die Serie wurde in Deutschland nach 8 Bänden abgebrochen, in Japan existieren insgesamt 35 Bände.

Girl's Love (1 Band, 2008)
(Chi-Ran / EGMONT Manga&Anime)
Verschiedene Geschichten um verliebte Mädchen, die sich in ihre Vorbilder verlieben (und feststellen, dass diese Liebe erwidert wird). Der Zeichenstil ist mir manchmal ein wenig zu kitschig, die Geschichten etwas zu bonbon-mäßig rosarot. Auch hier herrscht eine Mischung aus Shoujo-Ai und Yuri vor, mit leichtem Übergewicht in Richtung Yuri.

Maka Maka (2 Bände, 2010)
(Kishi Torajiro / Panini Comics)
Seeehr viel Yuri (wäre es ein Film, hätte es definitiv FSK 18). Zwei Mädchen (die zumindest zu Beginn nicht zusammen sind) "kommunizieren" ihre Gefühle körperlich. Mit dem Konzept kann ich nix anfangen, mir ist hier der Romance-Teil zu gering. Der Zeichenstil an sich gefällt mir...

Frühling, Sommer, Herbst und Winter (1 Band, 2011)
(Taishi Zaou/Eiki Eiki / EGMONT Manga&Anime)
Sieben Kurzgeschichten um Mädchenliebe, die sich hauptsächlich um zwei Paare drehen, welche sich nach einigen Wirren näher kommen. Der Zeichenstil ist solide, wenn auch nicht mein Favorit. Die Geschichten sind mir manchmal etwas zu viel "Jungs sind sch...", aber es ist noch erträglich. Viel Shoujo-Ai, beherzte, aber nicht übertriebene Yuri-Anteile.

Blue Friend (3 Bände, 2011-2012)
(Fumi Eban / Tokyopop)
Mal was anderes: Reines Shoujo-Ai! Die Beziehung der Beiden wird sehr einfühlsam geschildert, und es ist auch nicht unbedingt plakativ ersichtlich, ob sie wirklich ein Paar sind oder nicht. Trotzdem für mich eine der positiven Überraschungen nach einer laaaangen Durststrecke. Der Zeichenstil ist sehr filigran gehalten und passt sich irgendwie der zerbrechlichen Stimmungslage der Heldinnen an.
Zur Info: Band 3 enthält die Geschichte eines weiteren Paares und steht für sich alleine. Die Qualität ist aus meiner Sicht gleich hoch wie in den ersten beiden Bänden - in mancher Hinsicht finde ich sie sogar besser...

Highschool Girls (2 Bände, 2012-2013)
(Akiko Morishima / Egmont Manga&Anime)
Yay, noch einer meiner Favoriten! Es scheint so, als ob zumindest die guten Werke so langsam ihren Weg finden... Yae und Chitose sind einfach zu knuffig miteinander. Aber Vorsicht: Hier mischt sich eine nette Portion Yuri hinein, ohne allerdings zu übertreiben. Der Zeichenstil hat seinen eigenen Charme (zuerst war ich etwas irritiert, hatte mich aber schnell daran gewöhnt).

Wir beide! (5 Bände, 2012-2013)
(Milk Morinaga / Carlsen Manga)
Pures Shoujo-Ai in Reinkultur! In Japan unter dem Namen "Girlfriends" erschienen, ist das Werk wahrscheinlich eines der Hauptwerke der Szene und hat Milk Morinaga endgültig bekannt gemacht. Die Geschichte hat alles, was eine gute Romance braucht, und spielt geschickt mit den unterschiedlichen Erwartungen der Hauptpersonen. Der Zeichenstil ist solide: süß und trotzdem nicht zu zuckerig. Mein persönlicher Favorit kommt endlich nach Deutschland...

Love Flag Girls (1 Band, Juli 2013)
(Itsumi Takahashi / Egmont Manga&Anime)
EMA entpuppt sich immer mehr zur Geheimadresse für nette kleine Yuri-Titel. "Love Flag Girls" spielt in einem etwas gewöhnungsbedüftigen Setting: Die Karibik zur Piratenzeit. Prinzessin Lucia will ein altes Erbstück ihrer Mutter von den Piraten zurückholen und trifft dabei auf die Tochter der Piratenkönigin, Eliana. Eine wilde Liebesgeschichte beginnt...
Neben den Yuri-Szenen, die sich zwischen den Beiden abspielen, rutscht die Abenteuergeschichte fast in den Hintergrund. Das Werk umfasst eh nur einen Band, tiefschürfende Entwicklungen und epische Kämpfe dürft ihr also nicht erwarten. Trotzdem schön gemacht.

Ipomoea (1 Band, Dezember 2013)
(Hiromi Takashima / EGMONT Manga&Anime)
Bei EMA scheint neuerdings ein echter Kenner zu sitzen. Unter diesem Titel kommt noch ein absolut süßer Manga nach Deutschland, bei den Fans eher unter dem Namen "Kase-san" bekannt. Reines Shoujo-Ai, ein Zeichenstil zum Verlieben und eine Story mit ganz viel Herz. Schade, dass EMA es trotzdem nicht schafft, dafür eine eigene Kategorie zu schaffen - der Manga ist unter "Shoujo" einsortiert...
In Deutschland ist nur ein Band erschienen, die Serie wird in Japan allerdings in einem Magazin fortgesetzt.

Cherry Lips (2 Bände, ab März 2014)
(Milk Morinaga / Carlsen Manga)
Carlsen schließt an seinen Erfolg mit "Wir beide" an und bringt ein weiteres Werk von Milk Morinaga heraus. Hierbei handelt es sich um eine Sammlung von Kurzgeschichten, die in einer Mädchenschule spielen und diverse Paare zum Thema haben. Das führende Paar inspirierte Morinaga zu "Wir beide", d.h. die Geschichten des ersten Bandes sind älter als "Wir beide", die Weiterführung wurde erst später abgeschlossen. Auch wenn die Hauptdarsteller zeichnerisch viel Ähnlichkeit mit Mari und Akko haben - dieses Werk hat seinen eigenen Charme... und ist ebenso wie "Wir beide" eher im Bereich "Shoujo-Ai" anzusiedeln.

Kuchibiru ni Suketa Orange (Orange Lipstick) (1 Band, August 2014)
(Rokuroichi / EGMONT Manga&Anime)
Mal ein ganzer anderer Mangaka: Rokuroichi hat einen eher fließenden Zeichenstil in hoher Shoujo-Qualität, also nicht so ganz mein Fall - aber die Geschichten sind süß. Reichlich Shoujo-Ai mit einer netten Yuri-Beilage. Interessanterweise habe ich keine Alters-Beschränkung gefunden... ganz schön mutig...

Geliebte Mangaka (1 Band, November 2015)
(Naoko Kodama/ Tokyopop)
Editorin trifft Mangaka, und die eingebildete Dame von Welt entpuppt sich als schüchterne Stubenhockerin - "My Fair Lady" mal als Shoujo-Ai :). Sehr schöne Geschichte, die zur Abwechslung mal in der Welt der Erwachsenen spielt statt unter Schulmädchen.

Welt ohne Freiheit (1 Band, Februar 2016)
(Naoko Kodama/ Tokyopop)
Mädchen fühlt sich schuldig, weil ihre Freundin überfallen wurde, als sie mal nicht zur Stelle war, und macht sich zu deren Sklavin... die Geschichte ist schön erzählt, wie zu erwarten von der Autorin. Ein echter Shooting Star!

Cocytus (1 Band, Mai 2016)
(Naoko Kodama/ Tokyopop)
Und noch ein Werk von Naoko Kodama: Eine Schülerin fällt durch ihre Unabhängigkeit auf - selbst als sie gemobbt wird, scheint es sie nicht zu stören. Eine Klassenkameradin ist erst nur irritiert... wie alle Werke von Kodama reines Shoujo-Ai. Ich persönlich finde dieses Werk am besten.

Der Zauber einer mir unbekannten Welt (2 Bände, ab September 2016)
(Moto Momono/ Tokyopop)
Eine eher unbekannte Autorin, ein eher ungewöhnliches Thema: berufstätige Frauen. Einfühlsam wird die Zerrissenheit der Hauptperson geschildert zwischen den "Normalen", das alle von ihr erwarten, und dem Unbekannten, das sie kennengelernt hat.
Nette Menschen drücken den DANKE-Button, wenn ihnen ein Beitrag geholfen hat ;).
Letzte Änderung: von Haviland.

Aw: Das Neuste auf dem deutschen Yuri-Markt 4 Jahre 10 Monate her #290390

Das ist echt super, hab schon länger nach deutschen Yuri-Mangas gesucht.
Danke dass du die hier aufgeführt hast :D

Aw: Das Neuste auf dem deutschen Yuri-Markt 4 Jahre 10 Monate her #297292

Schulmädchen-Report hinzugefügt.

Und weiter gehts - ist ja wie eine Revolution auf dem deutschen Yuri-Markt! Aber für den Titel gehört jemand gesteinigt... da war Virgins' Empire (der englische Titel) ja noch netter...
Nette Menschen drücken den DANKE-Button, wenn ihnen ein Beitrag geholfen hat ;).
Folgende Benutzer bedankten sich: R4inbow-C00ki3

Aw: Das Neuste auf dem deutschen Yuri-Markt 4 Jahre 9 Monate her #330997

Danke für die Liste :)
Finde es auch schade, dass es bisher so wenige gibt

Aw: Das Neuste auf dem deutschen Yuri-Markt 4 Jahre 8 Monate her #340903

vielen dank für die infos *o-schlürf*


besonders für "wir beide" *o-yay*

Aw: Das Neuste auf dem deutschen Yuri-Markt 4 Jahre 8 Monate her #341048

Immer wieder gerne ;). Wie gesagt, viel ist es ja leider (noch) nicht. Vielleicht ist die Liste eines Tages so riesig, dass sie wieder unübersichtlich wird ^^.


Edit:


Update
Inzwischen ist von "Schulmädchen-Report" (ich kann den Titel immer noch nicht ausstehen...) der zweite Band erschienen, und "Wir beide!" Band 3 ist auch erhältlich. Ach, ich liiiebe diese Serie *o-love2*




Edit by Yuriko.

Doppelpost zusammengefügt.
Nette Menschen drücken den DANKE-Button, wenn ihnen ein Beitrag geholfen hat ;).
Letzte Änderung: von Yuriko..

Das Neuste auf dem deutschen Yuri-Markt 4 Jahre 5 Monate her #379755

Hab mir neulich "Wir beide" gekauft (band 1-3) die 3 bänder sind total geil xD kam schon gar nicht mehr aus dem lesen raus..... ^-^

Das Neuste auf dem deutschen Yuri-Markt 4 Jahre 5 Monate her #379969

  • Yda
  • Ydas Avatar
  • Offline
  • Nachwuchsspammer
  • Nachwuchsspammer
  • Beiträge: 194
  • Dank erhalten: 70
Ich hätte da eine kleine Korrektur zu machen. "Blue Friend" hat drei Bände, aber der dritte ist inhaltlich eine eigene abgschlossene Story.

Eine weitere Serie ist "Highschool Girls", die bei Ehapa erscheint.

Übrigens ist es echt unfair, dass auf dem deutschen Markt das BL/Yaoi z.B. in Previews als eigenständiges Genre auftaucht, Yuri aber meistens irgendwo unter Romance oder Special gelistet wird. Das ist doch eine eindeutige Benachteiligung des Genres. *o-heul*
Folgende Benutzer bedankten sich: Haviland

Das Neuste auf dem deutschen Yuri-Markt 4 Jahre 5 Monate her #379984

Danke für die Ergänzung, habe sie oben eingebaut. "Highschool Girls" ist mir doch glatt durch die Lappen gegangen - ist allerdings auch ganz frisch, da bin ich wenigstens ein wenig entschuldigt ;). Und ja, ich bin auch sauer, dass Yaoi seine eigene Rubrik bekommt, man die Yuri-Titel aber mit der Lupe suchen muss...


Edit:


Update
Seit gestern halte ich Band 2 von "Highschool Girls" in Händen und bin schon fleißig am Lesen :D. Scheint so, als ob auch hier der Übersetzer eine ganz brauchbare Arbeit abgeliefert hat. Sehr schön :). Und jetzt warte ich geduldig auf den nächsten Yuri-Titel...




Edit by Yuriko.

Doppelpost zusammengefügt.
Nette Menschen drücken den DANKE-Button, wenn ihnen ein Beitrag geholfen hat ;).
Letzte Änderung: von Yuriko..

Das Neuste auf dem deutschen Yuri-Markt 4 Jahre 3 Monate her #396388

  • Razov
  • Razovs Avatar
  • Offline
  • Gelegenheitsposter
  • Gelegenheitsposter
  • Beiträge: 38
  • Dank erhalten: 5
Ah sehr schön werd ich mir gleich mal bei Amazon bestellen. Zum nächsten Yuri Titel es kommt ja bald Wir Beide! Band 4 raus glaube im April kann man auch schon vorbestellen falls du das nicht schon hast. :P

Das Neuste auf dem deutschen Yuri-Markt 4 Jahre 3 Monate her #396483

Aber natürlich habe ich den vorbestellt :D. Ebenso Band 5... alles schon in Sack und Tüten, jetzt muss nur noch der Verlag seinen Teil erfüllen...
Nette Menschen drücken den DANKE-Button, wenn ihnen ein Beitrag geholfen hat ;).

Das Neuste auf dem deutschen Yuri-Markt 4 Jahre 3 Monate her #397017

  • Razov
  • Razovs Avatar
  • Offline
  • Gelegenheitsposter
  • Gelegenheitsposter
  • Beiträge: 38
  • Dank erhalten: 5
Highschool Girls 2 ist gerade frisch aus der Druckpresse angekommen. Jetzt ist meine Sammlung wieder komplett. *o-love2*

Ich hätte nix dagegen jede Woche einen neuen Yuri Manga in den Händen zu halten. Ich hoffe das das eines Tages der Fall sein wird. *o-gj*

Edit*: @Haviland

Hast du eigentlich schon alles an Yuri gelesen was es auf Dynasty Reader gibt? *o-haha*


*Edit by Layna
Doppeposts sind verboten, habe sie zusammen gefügt.
Bei Haviland sind sie Aufgrund der zeitlichen Differenz akzeptabel.
Letzte Änderung: von Layna.

Das Neuste auf dem deutschen Yuri-Markt 4 Jahre 3 Monate her #397182

Jupp, so ziemlich. Mit ein paar wenigen Titeln kann ich nichts anfangen, weil ich weder den Zeichenstil noch die Stimmung mag, aber das meiste kenne ich. Habe sogar schon angefangen, einige meiner Lieblingstitel hier upzuloaden, wenn sie noch nicht vorhanden sind. Leider ist meine Zeit im Moment etwas begrenzt, deshalb komme ich nicht recht voran :(. Mal sehen...
Nette Menschen drücken den DANKE-Button, wenn ihnen ein Beitrag geholfen hat ;).

Das Neuste auf dem deutschen Yuri-Markt 4 Jahre 3 Monate her #398259

Update

Seit gestern halte ich nun auch "Wir beide" Band 4 in Händen. Sehr schön gemacht - auch wenn ich an einigen Stellen Unterschiede zur Scanlation ausgemacht habe... waren aber nicht so gravierend und sinnfrei, wie ich es schon erlebt habe. Also viel Spaß beim Lesen :).
Nette Menschen drücken den DANKE-Button, wenn ihnen ein Beitrag geholfen hat ;).

Das Neuste auf dem deutschen Yuri-Markt 4 Jahre 3 Monate her #398522

  • Razov
  • Razovs Avatar
  • Offline
  • Gelegenheitsposter
  • Gelegenheitsposter
  • Beiträge: 38
  • Dank erhalten: 5
Gerade im Briefkasten geguckt und siehe da Wir beide! Band 4. *o-gj*

Jetzt kann der nächste Yuri Titel kommen!
Powered by Kunena Forum