• Seite:
  • 1

THEMA: Reisetipps für Japan

Reisetipps für Japan 1 Woche 3 Tage her #822633

Hey Leute *o-hi*

Nächstes Jahr habe ich vor mit paar Freunden einen Trip nach Japan zu machen :) Da von uns leider noch niemand da war, haben wir deswegen keinen Schimmer, wo wir am besten hinfliegen sollen, was so die angesagtesten Hotspots sind etc. *o-???*
Deshalb frage ich euch, ob jemand uns ein paar Tipps/ Vorschläge machen könnte, damit unsere Japanreise kein totaler Reinfall wird *o-brav*

Vielen Dank schon mal im Vorraus *o-gj*

Reisetipps für Japan 1 Woche 3 Tage her #822666

Moin, moin,

Wo man auf jeden Fall hin kann ist Tokyo. Und da habt ihr genügend zu sehen. Ich war 7 volle Tage dort, da man den Abflugtag nicht mitzählen kann.

In Tokyo selber kann man den Tokyo Skytree anschauen bzw. Rein gehen. Kosten ca. 35 Euro. Dort kommt man dann aif 350 bzw. 450 Meter Höhe und kann über Tokyo hinwegsehen. Den Fuji erkennt man wenn es nicht zu versmoggt ist ganz gut. Bei Nacht sicherlich auch nen schöner Ausblick.

Dann gibt es noch die Möglichkeit das Rathaus zu besuchen. Man hat die Möglichkeit im 52. Stockwerk auch eine Aussicht über die Stadt zu genießen, kostenfrei. Die Stadtteile Shibuya, shinjuku, rupppongi und Akihabara wo man durchlaufen kann und einfach eine schöne Stadt sieht. Bei Ruppongi gibt es auch nen Tempel mit so kleinen Gartenzwergen in der Art. Vom Tokyoter Fischmarkt bei dem man in der Früh was essen sollte kann man dann mit dem S-Bahn über die Rainbowbridge auf die andere Seite fahren und hat auch eine Kleine Rundfahrt für einen guten Preis. Auf der anderen Seite steht dann das Tokyo Big Sight. Einfach ein architektonisches Meisterwerk. So wie viele Gebäude in Roppongi. Dann ist das alte Rotlichtviertel ganz gut. Das sind an sich alles so Minikneipen wo zwischen 3-10 Leuten reinpassen und man im Endeffekt direkt am Tresen sitzt. Aber es versprüht seinen eigenen Charme.

Bestimmt habe ich nen Haufen Vergessen, aber kannst dich gerne per pn melden. Zumindest über Tokyo kann ich ein bisschen was sagen. Und 7 Tage waren auf jeden Fall viel zu kurz. Denke aber das mam von dort mit dem Shinkansen auch schnell in die ein oder andere große Stadt kommen kann, da der Speckgürtel von Tokyo ziemlich groß ist.

MfG

Radio

PS: Es lohnt sich zwei drei Euro für nen Reiseguide zu investieren und sich ggf noch auf anderen Seiten schlau zu machen.
Letzte Änderung: 1 Woche 3 Tage her von Radiowecker.

Reisetipps für Japan 2 Tage 17 Stunden her #823044

Auf jeden Fall einen Tag frei halten und nach Fuji-Q!!
Ansonsten, je nach Laenge eures Aufenthalts wuerde ich mir vielleicht ueberlegen mit dem Shinkansen ein bisschen zu fahren um andere Grossstaedte bzw. Gegenden zu besuchen. (JR PASS)
Tokyo ist halt fantastisch, es ist riesig, unglaublich viele Menschen und man kann nie genug davon haben. Bis man da alles entdeckt hat vergehen Jahre...
Wenn ihr es ein bisschen naja idyllischer haben wollt, schaut euch doch mal das Reiseziel Okinawa an.

Falls du Fragen haben solltest immer her damit, ich versuche eine gute Antwort zu finden.
Und ja meine Tastatur hat ein US-Layout
Ok Cool.
#やばいっす

Reisetipps für Japan 2 Tage 6 Stunden her #823062

  • RDK
  • RDKs Avatar
  • Offline
  • Wiederholungstäter
  • Wiederholungstäter
  • Beiträge: 66
  • Dank erhalten: 38
Moin Moin,

sehr schwierig, denn in Japan gibt es so viele interessante Reiseziele, je nach persönlichen Interessen. Also Tokyo lohnt sich auf jeden Fall, weil man dort eigentlich für jeden Geschmack etwas findet, wenn ihr es dagegen traditionell und/oder historisch haben wollt sind Kyoto, Hiroshima, Itsukushima (Insel vor der Küste Hiroshimas), Nagasaki oder die Insel Hokkaido (vor allem im Herbst/Winter) gute Reiseziele und wer japanische Subkultur erleben möchte sollte definitiv ein Abstecher nach Osaka machen, neben Tokyo natürlich.

MfG RDK
Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]
  • Seite:
  • 1
Moderatoren: ForummodLaynaKnivesYuriko.Lodrahil
Powered by Kunena Forum