• Seite:
  • 1
  • 2
  • 3

THEMA: Light Novel - ja oder nein?

Light Novel - ja oder nein? 1 Jahr 3 Monate her #801380

Dies ist der Thread der Woche!
Dieser Thread wurde als besonders interessant befunden und ist der 182. Thread der Woche!
Mehr Infos und vorangegangene Threads findet ihr hier im Übersichtsthread.
Du bist neu im Forum? Lies dir bitte die Forumsregeln durch!

Hallo liebe Community,

ich würde gern von euch wissen, ob ihr nicht "nur" Animes und/oder Mangas lest, sondern auch
Light Novels.
Ich für meinen Teil lese viele Light Novels und auch gern. Im Moment lese ich "Coiling Dragon -
Panlong" und "Warlock of the Magus World".
Wenn Ihr irgendwelche Light Novels im Moment lest und empfehlen könnt, könnt es Ihr es gern schreiben.

Gruß
Benji
Eine Lehre ohne Schmerz ist sinnlos. Denn ohne irgendetwas zu opfern können die Menschen auch nichts gewinnen.
Letzte Änderung: 3 Monate 3 Tage her von kineh.

Light Novel - ja oder nein? 1 Jahr 3 Monate her #801388

  • Asuka..
  • Asuka..s Avatar
  • Offline
  • Alphatier
  • Alphatier
  • 안녕하세요
  • Beiträge: 2796
  • Dank erhalten: 1649
Ich habe bis jetzt ehrlich gesagt noch nie eine Light Novel angefasst, was ich aber eigentlich die ganze Zeit vor habe. Ich möchte schon gerne wissen, warum diese so gemocht werden. Mich interessiert es schon aber ich weiß nicht welches Werk ich mir anschaffen sollte.
Ich denke darüber nach mir die Light-Novel Toaru Majutsu no Index zu besorgen aber ich weiß noch nicht ob ich es wirklich sollte. Mir schwebt auch immer wieder Ookami to Koushinryou durch den Kopf, vor allem weil die Light-Novel in höchsten Tönen gelobt wird.
ll Ava made by Yuuko and Sig by Dyssomnia ll My favorite Anime II My favorite Manga II MyAnimeList II
Folgende Benutzer bedankten sich: Benjivlad

Light Novel - ja oder nein? 1 Jahr 3 Monate her #801433

Ich habe ehrlich gesagt auch noch nicht lange mit Light Novels zu tun. Bin erst seit ca. 2 Monaten auf Proxer
aktiv und habe vor ca. 3 Wochen angefangen Light Novels zu lesen. Ich muss sagen, dass sie meiner
Meinung nach besser sind als westliche Bücher (zumindest im Fantasy Genre ;) ) Somit kann ich nicht
viel sagen zu deinen beiden genannten Novels, aber ich finde eigene zu Hause zu habe ist cool ;).
Ich habe zwar bisher "nur" drei Bücher zu Hause (eine Serie: Log Horizon), aber für mich ist es einfacher
und besser mit richtigen Bücher zu lesen.
Damit meine Empfehlung: kauf dir gern diese Novels. :D

Gruß
Benji
Eine Lehre ohne Schmerz ist sinnlos. Denn ohne irgendetwas zu opfern können die Menschen auch nichts gewinnen.
Folgende Benutzer bedankten sich: R4ptor

Light Novel - ja oder nein? 1 Jahr 2 Monate her #804117

Ich lese recht viele Light Novels, schaffe es aber selten über Band 1 hinaus, wenn die Serie kein ofizielles Release hat. Die Lsite mit ersten Bänden, die ich gelesen habe ist viel zu lang um sie hier aufzuführen xD
Panlong wollte ich mal lesen, weil ich auf den Webtoon davon gestoßen bin, allerdings schreckt mich die Länge ziemlich ab xD
Folgende Benutzer bedankten sich: Benjivlad

Light Novel - ja oder nein? 1 Jahr 2 Monate her #804120

Hi,

ja das Problem mit der Länge habe ich auch, wodurch ich auch zu viele angefangen habe.......*o-haha*
Jedoch muss ich sagen, dass mir die LN besser gefällt als der Manga (Panlong Seite 929 von 6081, Ende Buch 6 ;) ).
Dennoch bleibt es jedem selbst überlassen was er liest und wann. *o-pfeif*

Gruß
Benji
Eine Lehre ohne Schmerz ist sinnlos. Denn ohne irgendetwas zu opfern können die Menschen auch nichts gewinnen.

Light Novel - ja oder nein? 1 Jahr 2 Monate her #804126

Ich lese schon ganz gerne mal eine Light Novel. Zwar habe ich bisher erst angefangen ein Werk zu lesen, aber da habe ich immerhin schon ein paar Bände von durch.^^
Ich persönlich habe nur das Problem, dass ich immer ewig auf den nächsten Band warten muss und habt ihr schonmal versucht den fünften Band von Overlord ohne den sechsten zu lesen? Ich sage nur: Die beiden Bände haben nicht ohne Grund den gleichen Titel. Aber nächstes jahr kommt dann endlich die Fortsetzung.*o-toohappy*
Ob die Light Novel nun besser ist als der Anime/Manga kann ich nicht wirklich sagen, ich mag alles von Overlord. xD
Edit: Wenn Webnovel auch zählen, dann kann ich definitiv Reborn: Evolving From Nothing empfehlen, die Story ist wirklich cool.
Und glücklicherweise habe ich mittlerweile dank zahlreicher Novel, Anime und Mange kein Problem mehr mit der englischen Sprache.^^

Danke an Rose für die tolle Signatur
Letzte Änderung: 3 Monate 1 Tag her von Ghostlight.
Folgende Benutzer bedankten sich: Benjivlad

Light Novel - ja oder nein? 3 Monate 2 Tage her #825188

Ich mag zwar Light Novels, lese aber kaum welche, da diese, die ich lesen möchte meistens nicht da sind. Sonst habe ich damit wenig am Hut.
Die einzigen Light Novels, welche ich besitze sind ein Naruto Band über Itachis Kindheit, ein Band von Accel World und Your Name.
Ich persönlich mag die Novels sehr gern. Sind schön zu lesen. *o-love*

Light Novel - ja oder nein? 3 Monate 1 Tag her #825208

Ein Thema für mich xD

Light Novel per se? Ja. Allerdings muss ich als großer Bücherfan sagen, dass ich bei einigen Werken vorsichtig wäre, was den Kauf angeht. Ich weiß, das klingt widersprüchlich - hear me out xD

Zunächst einmal ist der Name Light Novel (also wörtlich übersetzt leichtes Buch) insofern korrekt, weil die Bände meist relativ dünn sind. Das variiert noch mit am stärksten, aber die wenigsten Bände überschreiten die 300-Seitenmarke. Bedenkt man dazu noch, dass eine Reihe meistens 15+ Bände hat und jeder davon normalerweise 10-14€ kostet, blättert man für eine Reihe, die in der westlichen Welt vermutlich in weniger, dafür aber dickeren Bänden abgeschlossen wäre, ordentlich Zaster hin.
Der zweite Punkt: es ist nicht nur leicht im Sinne von dünn, sondern auch oftmals im Sinne von leichte Lektüre. Ich habe bisher mehrere Lightnovelreihen angefangen zu sammeln oder online zu lesen (einige kann ich nicht empfehlen. Die Übersetzungen sind grausam xD) und die "anspruchsvollste" davon ist mit weitem Abstand Spice and Wolf, auch eine der wenigen Reihen, die ich ohne wenn und aber empfehle, wenn euch das Genre zusagt. Seriously. Die Reihe ist einfach wunder, wunderschön und die Bände sehen so toll aus <3
Aber abgesehen von diesen Bänden, an denen man durchaus mal etwas länger sitzt, lesen die meisen LNs sich sehr schnell und eher wie das Werk eines Hobbyautors als eines "tatsächlichen" Autors. Und wer mir jetzt sagt, dass das elitär klingt - von mir aus xD Ich weiß selber, dass ich dank Autoren wie Richard Schwartz, Tad Williams oder Leigh Bardugo ganz anderes gewohnt bin, aber es ist ein wiederkehrendes Phänomen, dass ich wirklich in SEHR vielen Bänden gefunden habe: eine Light Novel ist offenbar nicht gerade dafür gedacht, einen schönen und flüssigen, sondern eher einfachen Schreibstil zu haben.

TL;DR
Ich mag das Konzept von Light novels recht gerne, zumal ich meistens durch einen Anime darauf aufmerksam werde und sie einfach sehr umfassend sein können - anders als ein Anime mit zwei Staffeln und jeweils 12 Folgen (hust Spice and Wolf hust). Wer aber nach schön geschriebenen Werken sucht, die viel Lesestoff bieten und nicht so überteuert sind wie Light Novels selber, sollte sich lieber in seinem heimatlichen Buchladen umsehen^^

Tuturu~

Marjam
Lust auf weihnachtliche Musik aus Fernost? Dann schau mal bei unserer Playlist vorbei!
Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]

Folgende Benutzer bedankten sich: Divine, kid2407, TannaJP, Plinfa-Fan, the_random_guess

Light Novel - ja oder nein? 3 Monate 1 Tag her #825211

Ich lese ungern Mangas, da ich zu der Art von Leseratte gehöre, die keine Bilder beim Lesen möchte.

Light Novels habe ich aber bis jetzt nur vom Naruto Franchise gelesen, bin aber auch nicht abgeneigt, mir von anderen Animes, die ich kenne, Light Novels anzuschaffen. Ich finde sie sehr gut und informativ und sie sind für mich einfach viel angenehmer zu lesen, als Mangas. (Ja, steinigt mich dafür, aber ich brauche halt ein Buch und wenn ich Bilder will, schaue ich den Anime :'D Meine persönliche Meinung. xD)
How can we evolve, when regulation is all we know?Itachi Uchiha <3

Light Novel - ja oder nein? 3 Monate 1 Tag her #825220

Ich bin ein begeisterter Leser von Light Novels. Meiner Ansicht nach sind in den meisten LN mehr Details über irgendetwas, z.B. mehr Info zu bestimmte Charaktere, vorzufinden, die in deren Adaptionen ausgelassen wurden. Das bedeutet allerdings lange nicht, dass ich deswegen vor Animes und Mangas scheue, nein, es ist manchmal sehr spannend zu sehen, wie in diesen deine Lieblingscharaktere zum Leben erwachen *o-büde*
Übrigens, meine Lieblingsbücher sind Arifureta, So I'm a Spider, So What? und SAO, die ich jedoch nur durch Manga und/oder Anime "entdeckt" habe.
Letzte Änderung: 3 Monate 1 Tag her von xHarlock.

Light Novel - ja oder nein? 3 Monate 1 Tag her #825221

Light Novel und Web Novel ist life :3
Anhang:
Folgende Benutzer bedankten sich: ASK32, Rena-chama

Light Novel - ja oder nein? 3 Monate 1 Tag her #825222

Ich lese sehr gerne Light Novels und Web Novels.

Momentan sind es zwar mehr Web Novels, da ich mich aktuell auf Serien wie Emperor Domination oder I Shall Seal The Heavens konzentriere. Oder kurz auf china xianxia/wuxia/xuanhaun Novels.
Welche meist Web Novel sind.

Sonst lese ich auch gerne normal Light Novels. Sie sind halt meistens sehr viel detallierter als der Anime oder Manga.

Light Novel - ja oder nein? 3 Monate 1 Tag her #825223

Hi,

ich persönlich habe "to aru majutsu no index" ( new und old testament), "no game no life", "sword art online", "sword art online progressive", "overlord" und "goblin slayer" gelesen, hab auch vor vielleicht in nächster zeit "the irregular at magic highschool" oder "danmachi" zu lesen, habe mich aber leider nicht dazu durchringen können diese anzufangen.

Wenn du auf SAO stehst würde ich dir SAO Progressive empfehlen, auch wenn die releases da leider recht langsam sind, is es doch SAO von beginn an durch die stages.
Weiters bin ich auch ein riesen fan von der index reihe, auch wenn diese schon recht viele volumes hat und es eine weile dauern würde um auf den neusten stand zu kommen, aber ich finde es den aufwand auf jeden fall wert.
Finde eig. jeden LN den ich gelesen hab richtig gut, goblin slayer ist leider nicht ganz so ausgeschmückt und viel beschrieben wie die anderen LN, aber das hat seinen eigenen charm.
Overlord und no game no life sind auch gut, nur leider gibt es bei NGNL nur sehr langsam neue volumes.
Wenn wer fragen hat kann er mich anschreiben, oder wenn mir jemand einen LN empfehlen will.

Viel Spaß euch noch,

VernichterxD

Light Novel - ja oder nein? 3 Monate 1 Tag her #825225

ich wünschte es würde mehr Light Novels in Deutschland geben. Ich lese/schau allgemein am Liebsten das Originalwerk ...
Folgende Benutzer bedankten sich: Stiftler71

Light Novel - ja oder nein? 3 Monate 1 Tag her #825226

Ich persönlich interessiere mich sehr für den Light-Novel-Markt. Gelesen habe ich bisher aber nur das von Your Name. Die LNs, die ich gerne lesen wollen würden, gibt es nur in Japan, womöglich bleiben sie auch dort und werden nie auf Englisch oder Deutsch übersetzt. Kamisama no Inai Nichiyoubi oder Kyoukai Senjou no Horizon, zum Beispiel. Die LNs von Accel World und One Piece interessieren mich sehr, die es ja in Deutschland zu kaufen gibt, der englische LN-Markt bietet hingegen auch solche wie No Game No Life, Hai to Gensou no Grimgar oder To Aru Majutsu no Index. Ich glaube, die machen sich eher Gedanken um Top-Titel. Der westliche LN-Markt ist klein und übersichtlich, aber man merkt, dass sie, wie Visual Novels, so langsam und endlich im Westen beliebter werden und ankommen.

Ich traue mich allerdings nicht, Mangas und Light Novels online zu lesen. Deshalb muss ich mich mit dem begnügen, was es hier schon gibt. Vor ein paar Tagen hatte ich die irrsinnige Idee, eine Light-Novel-Verlag in Deutschland zu eröffnen. xD Etablierte Manga-Verlage wie Tokyopop und Carlsen gibt es zwar, aber keinen, der bloß nur LNs lizensiert. Ich bin gespannt, wie die Zukunft von LNs aussieht hierzulande. Schreiben würde ich auch gerne selbst welche. Wie man Mangas zeichnet und konzipiert, davon gibt es genug Tutorial- und Sachbücher, aber wie man ein Light Novel schreibt, davon gibt es keines. Wenn überhaupt werden Light Novels kurz in einem Sachbuch über japanische Literatur allgemein genannt, gleich neben den Handyromanen.

Es gibt Listen auf Anime Planet zum Beispiel mit 80+ Seiten nur mit Light-Novel-Titel. Vielleicht magst du dich dort inspirieren. :)
Folgende Benutzer bedankten sich: Plinfa-Fan
  • Seite:
  • 1
  • 2
  • 3
Moderatoren: ForummodLaynaKnivesYuriko.Lodrahil
Powered by Kunena Forum