• Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: Pokémon Ultrasonne und Ultramond - viel zu früh?

Pokémon Ultrasonne und Ultramond - viel zu früh? 1 Jahr 3 Monate her #801261

  • Noire.
  • Noire.s Avatar Autor
  • Offline
  • Romanautor
  • Romanautor
  • Gildenmagier
  • Beiträge: 666
  • Dank erhalten: 238
Hallo Leute.

Es gibt ja durchaus einige Pokémon-Fans hier (mich unter anderem) und haben vielleicht auch schon mitbekommen, dass die neuesten Editionen des Pokémon-Franchises "Pokémon Ultrasonne & Pokémon Ultramond" bereits im November dieses Jahres für die 3DS-Familie erscheinen werden.

Der Release von Sonne und Mond letzten Jahres hat natürlich zum 20-jährigen Jubiläum eine gewaltige Welle geschlagen und war immerhin in der kürzesten Zeit das meistgefragte Pokémon-Spiel aller Zeiten.

Man hat mit der 7. Generation neue Maßstäbe gesetzt, die alten Abenteuer-Pläne komplett über Bord geworfen und Fans damit auch begeistert.
Allerdings gab schon Monate später ein Problem: die Spiele waren einfach zu schnell tot. Viele Leute wünschten sich doch auch wieder Arena Battles und die typische Story eine Teenagers.

Nun bringt Nintendo und die Pokémon Company schon dieses Jahr neuere Versionen der 7. Generation auf den Markt. Anders als bei seinen Vorgängern halten sich die Infos um die neuen Editionen sehr rar, fast schon nicht bemerkbar.
Ein paar Einblicke konnten wir dann aber doch kriegen und das sah man durchaus alt bekanntes: neue Formen von Solgaleo und Lunala (anscheinend irgendwie vermischt mit Necrozma) und eine neue Form des Pokémon Wolwerock. Das wars dann aber auch. Macht vielleicht keinen guten Eindruck und bringt nicht ein bisschen Hype auf.. gut oder schlecht?

Was haltet ihr von den neuen Editionen im Moment?`Ist das ein kläglicher Versuch die Alola-Region noch schmackhafter zu machen, oder hättet ihr euch lieber Remakes zu Diamant/Perl/Platin gewünscht? Wie findet ihr die neuen Formen von Solgaleo und Lunala, wo man anscheinend ein bisschen Inspiration der 5. Generation (Kyurem -> Reshiram/Zekrom) übernommen hat?
Seid ihr überhaupt wieder bereit für eine neue Edition?



Mich persönlich traf diese Ankündigung vor ein paar Wochen aus dem Nichts und bin atm eher noch sehr skeptisch.
Wie sieht es bei aus? Freu mich auf ein paar Antworten. :)

Neptunia Club | Wir sind Fairy Tail Magier
Bow down to Lastation!
Letzte Änderung: 1 Jahr 3 Monate her von Noire..

Pokémon Ultrasonne und Ultramond - viel zu früh? 1 Jahr 3 Monate her #801262

  • Asuka..
  • Asuka..s Avatar
  • Offline
  • Alphatier
  • Alphatier
  • 안녕하세요
  • Beiträge: 2796
  • Dank erhalten: 1648
Ehrlich gesagt heiße ich Ultrasonne und Ultramond sogar willkommen. Natürlich habe ich auf einen Diamant und Perl Remake gehofft aber auch mit dieser Ankündigung bin ich eigentlich zufrieden. Ich bin der Meinung, dass Sonne und Mond sowas brauchen. Die 7.Generation war super aber viele Fragen blieben offen. Besonders über die Ultrabestien weiß man immer noch nicht viel. Das Spiel hatte so einige Fragen und ich hoffe zutiefst, dass diese in Ultrasonne und Mond beantwortet werden. Vor allem interessieren mich noch einige Hintergrundgeschichten sehr. Anscheinend haben die ja auch ne komplett andere Story. Ich habe nichts gegen die Idee und freue mich sogar drauf, selbst wenn ich wie schon gesagt mehr auf DP Remake gehofft hatte.

Was Solgaleo und Lunala angeht... ich finde das sogar sehr interessant. Es scheint ja sehr viel dahinter zu stecken und es interessiert mich sehr, was mit den beiden eigentlich passiert ist und wie. Ich denke Gamefreak will noch nicht so viele Informationen herausgeben, was das ganze für mich noch interessanter macht. Ich mag sogar die neue Form von Wolwerock sehr. Nicht besser als die anderen Formen aber eine nette Idee.
ll Ava made by Yuuko and Sig by Dyssomnia ll My favorite Anime II My favorite Manga II MyAnimeList II

Pokémon Ultrasonne und Ultramond - viel zu früh? 1 Jahr 3 Monate her #801277

Ultra Sonne und Ultra Mond sind die allerersten Editionen, die mich wirklich nicht interessieren (Dritteditionen wie Kristall, Smaragd, Platin etc. ausgenommen).

Ich finde man hat schon bei den Vorgängern gemerkt, dass der 3DS an seine Grenzen stößt. Die Framerate ist teilweise doch schon sehr stark gesunken und das sah einfach nicht mehr schön aus. Dass man nun wieder auf den 3DS setzt, kann ich zwar nachvollziehen (immerhin kann man so eine große Kundschaft bedienen), trotzdem hätte ich - wenn überhaupt - auf die Switch gesetzt. Aber wie wir von der E3 wissen, kommt für diese ja frühstens nächstes Jahr eine richtige Edition (Diamant und Perl Remake?), also will ich mich hier nicht beschweren.

Sonne und Mond haben mir eigentlich gut gefallen. Es war mal was anderes, vor allem die Story war viel aufwändiger als sonst. Aber ganz ehrlich: Nochmal Alola bereisen muss ich wirklich nicht. Das Spiel war schön und gut, aber ich habe alles gesehen und minimale Änderungen oder eine andere Story können mich nicht dazu bewegen, die Region ein weiteres Mal zu durchstreifen.

Ich warte lieber auf das Pokémon für Switch, allen anderen wünsche ich viel Spaß.
Letzte Änderung: 1 Jahr 3 Monate her von Plinfa-Fan.

Pokémon Ultrasonne und Ultramond - viel zu früh? 1 Jahr 3 Monate her #801285

Also Hype spüre ich für die neuen Editionen jetzt nicht wirklich....
Ich halte USUM für eine einfache, schnelle und billige Methode für Game Freak die 7. Generation abzuschließen und sich voll und ganz auf die Switch Spiele zu konzentrieren. Damit habe ich an und für sich eigentlich auch kein Problem. Schon in der Vergangenheit haben Dritteditionen wie Platin und Smaragd bewiesen, dass sich ein Kauf lohnt und sie kein langweiliger Aufguss der Vorgänger sind, sondern sinnvolle Verbesserungen und Content bringen.

Nur gibt es zu USUM keinerlei brauchbare Informationen, was mich ehrlich gesagt stört. Wir wissen, dass wieder Steelbooks rauskommen und wir kennen die mittelmäßig gut gelungene neue Version von Wolwerock die es zum Release als Download gibt. Inwieweit sich die Spiele wirklich von SM abheben, ob es neue Orte gibt, das Arenasystem vielleicht wieder zurückkommt und es dieses Mal richtigen Postcontent gibt, wissen wir nach wie vor nicht.
Im Hinblick darauf das die Editionen schon im November rauskommen, sind das mir persönlich viel zu wenige Informationen um den Kauf zu rechtfertigen, vor allem nachdem SM im Nachhinein bei weitem nicht so gut waren, wie ich gehofft hatte (gute Story, Grafik, schlechte/kleine Welt, langweilige Städte, zu viel Cutscenes, kein Postcontent).
Aber vermutlich werde ich es mit trotzdem zum Release kaufen....

Pokémon Ultrasonne und Ultramond - viel zu früh? 1 Jahr 3 Monate her #801299

Die Informationen zu der kommenden Edition sind echt sehr gering und lässt bestimmt den einen oder anderen Fan sehr hoffen auf eine gute Edition.
Ich selbst finde die haben es mit Sonne und Mond sehr lächerlich gemacht, so schlecht wie schon lange nicht mehr. Zwar war es anfangs sehr interessant, aber es ging einfach zu schnell vorbei und wirkliche Beschäftigung hat man als Pkmn Trainer dort auch nicht wirklich.

Ich finde die Edition Sonne und Mond fast schon eine Frechheit, auch wenn sich Pokemon an Kinder richtet müsste man es nicht gleich so einfach machen.
Ich habe das Spiel schnell beendet, zu schnell leider schon.

Ich finde die Idee jetzt nicht so schlecht, aber persönlich hätte ich mich auf ein Remake von der Perl gewünscht. Ich überlege mir das mal ob ich mir überhaupt diese Edition kaufen werde.

Liebe Grüße

Bellgadong-Herr-der-Nodus
Wer sich allein auf seine Kraft verlässt begegnet eines tages einem stärkeren und wird diesen unterlegen sein.

Rechtschreibfehler könnt ihr behalten ;D

Proxer-Hessentreff-Fahne (freue mich über deine Teilnahme)

Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]



Pokémon Ultrasonne und Ultramond - viel zu früh? 1 Jahr 3 Monate her #801324

Ganz ehrlich, die Spiele haben mich schon seit Jahren nur noch enttäuscht. Trotzdem kaufe ich jedes neue, weil sie mir schlichtweg wie ein Stück Kindheit sind. Ich bin mit denen aufgewachsen und irgendwie kann ich sie einfach nicht loslassen.
Gefallen an Ihnen finde ich aber schon seit einiger Zeit nicht mehr.
Wirklich mögen tu ich die 5 Generation, simpel weil sie sich meiner Meinung nach storytechnisch auf dem höchsten Niveau befinden. Ich hatte wirklich das Gefühl, dass sie gemerkt haben, wie ihre Fans älter geworden sind und daher mehr Tiefe erwarten/fordern. Das haben sie mit dieser Generation auch geliefert.
Die 4te und 6te waren ganz in Ordnung, sie waren keine Überflieger, aber sie haben was geboten. Für die 6te hatte ich ziemliche Hoffnung, da die Entwicklung von der 4 Generation zur 5 sehr beeindruckend war.
Jedenfalls habe ich an Sonne & Mond keinen Gefallen gefunden, Spass machten die mir echt nicht...
Story, Atmosphäre, Charaktere, gebotener Inhalt, alles ein Griff ins Klo.
Seeking my very own sun

Pokémon Ultrasonne und Ultramond - viel zu früh? 1 Jahr 3 Monate her #801704

Ehrlich gesagt vermisse ich das alte Konzept des Spiels. Mir hat es sehr spaß gemacht von Arena zu Arena zu wandern und Arenaleiter zu besiegen und als Pokemon Sammler freue mich definitiv auf Pokemon Ultramond und Pokemon Ultrasonne! Auf Remakes von Diamant/Pearl habe ich auch gehofft, da es mein erstes Pokemonspiel war aber vielleicht kommt das ja auch irgendwann?

Pokémon Ultrasonne und Ultramond - viel zu früh? 1 Jahr 2 Monate her #801792

Ich persönlich fand Sonne/Mond nicht schlecht. Es war ein interessanter Ansatz sich von dem bekannten Arena-System zu lösen und diese Inselprüfungen einzuführen. Im Kern war es dasselbe, nur passte es hier in meinen Augen besser zum Setting der Editionen. Ansonsten hatte ich auch wirklich Spaß mit dem Spiel. Leider waren Sonne/Mond die bisher mit Abstand am einfachsten zu spielenden Editionen. Pokemon hatte nie eine enorm große Schwierigkeit, aber Sonne/Mond haben das ganze nochmal geknackt und waren wirklich zu keiner Zeit anspruchsvoll. Ich wünsche mir das es irgendwann die Möglichkeit geben wird, dass man eventuell zwischen Schwierigkeitsgraden wählen kann, sodass für ältere Spieler und eben Spieler die mehr Herausforderung wollen eine Anreiz da ist. Es gab ja schon in Fanarbeit gewisse Möglichkeiten Editionen auf höherer Schwierigkeit zu spielen, bzw in vollkommer neuer Konstellation.
Was mich an Sonne/Mond aber wirklich gestört hat und auch dazu geführt hat, dass ich vorerst keine neuen Editionen auf dem 3DS spielen werde, ist der technische Aspekt. GameFreak hatte viele gute Ideen und haben in meinen Augen auch wirklich tolle Sachen gemacht, leider haben sie nicht dran gedacht das der 3DS in Sachen Technik dabei an seine Grenzen stößt. Ständig wird irgendwas neu geladen, zum Teil ruckelt es ohne Ende bei aufwendigen Animationen und ich hatte selten so viele Standbilder bei einem Pokemon Spiel wie bei diesen Editionen. Sollte GameFreak weiter Spiele für den 3DS machen, dann hoffe ich das sie in Sachen Technik etwas zurückfahren und eben dann ein flüssigeres Spiel schaffen. Ansonsten wäre es für mich interessant das man Pokemon irgendwann auf die Switch auslagert, bzw auch Pokemon in Form der Editionen für die Switch veröffentlicht. Ich habe bis heute zwar keine Switch, aber solch ein Pokemon Spiel auf der Switch könnte für mich wirklich ein Anreiz zu Kauf sein.

US/UM zu früh? Vielleicht ja. Ich glaube aber das es durchaus Sinn macht. Es war ja bei den Nachzüglern der Editionen immer so, dass es nicht wirklich sehr lange gedauert hat bis diese veröffentlich wurden. Ich denke bei dieser Art von Spielen braucht es nicht wirklich lange bis man mit solchen Story-Fortsetzungen ankommen kann. Mehr ist es im Prinzip ja nicht. Meist wird die Story etwas abgewandelt, bzw weiter fortgesetzt und einige kleine Neuerungen in Sachen Spielmechanik und Pokemon werden eingebaut. Ansonsten bleibt es ja dasselbe Setting. Daher finde ich persönlich den Zeitpunkt weder zu früh, noch zu spät, Sollten sie noch irgendwelche bahnbrechenden Neuerungen ankündigen, wäre es natürlich umso besser, aber ich glaube nicht das da viel kommt. Den Großteil wird man sicherlich für die nächste Generation aufsparen um eben diese möglichst innovativ wirken zu lassen.
Folgende Benutzer bedankten sich: Plinfa-Fan

Pokémon Ultrasonne und Ultramond - viel zu früh? 1 Jahr 2 Monate her #801881

Ehrlich gesagt denke ich nicht, dass das zu früh ist. Erstens gab es wie schon angesprochen schon mal Fortsetzungen von recht aktuellen Editionen, siehe Schwarz/Weiss und das darauf folgende Schwarz/Weiss 2, zweitens sind diese nicht lange danach erscheinenden Weiterführungen nicht schlimm, weil vergleichsweise wenig Veränderung dabei ist. Die Map bleibt zu einem großen Teil gleich, Pokemon gibt es nur wenige, die unter den Begriff neu fallen und wahrscheinlich hat auch nur die Geschichte geringfügige Abweichungen.

Am meisten betreffen solche ,,Updates" wenn dann die Competive-Szene in Pokemon. Wenn man zurück nach Generation 5 blickt, haben die dort neu erschienen Fusionen das sogenannte Meta, das strategische Alpha sozusagen, ziemlich aufgewirbelt. Es ist gut möglich, dass eines der neuen Pokemon, nennen wir es einfach Pokemon a, ein anderes Pokemon, das oft gespielt wird, spontan genannt Pokemon b, kontert und somit die Spielrate von diesem senkt. Da Pokemon b nicht mehr so oft gespielt wird, weil es von dem neuen Pokemon a zu stark gekontert wird, wird wieder Platz für andere ältere Pokemon, die bisher weniger gespielt wurden, weil das häufige Auftreten von Pokemon b es verhindert hat. Durch dieses (hoffentlich verständlich erklärte) Schmetterlings-Prinzip bringen ein paar wenige neue Pokemon immer wieder frischen Wind in den ,,E-sport Pokemon". Genaue Spekulationen sind aufgrund der Geheimniskrämerei Nintendos nicht möglich, die Abwesenheit von News an den Editionen geht auch mir auf die Nerven. :/

Ich persönlich habe das Gefühl, dass Gamefreak etwas unter Leistungszwang steht, weil X/Y sehr gut angekommen ist, S/M jedoch nicht so. Die Megas waren mit X/Y wirklich eine Weltneuheit, dagegen wirken die Z-Steine halt im Vergleich etwas schlaff. Fazit: Ist es zu früh für eine neue Edition? Nein. Brauchen wir aber eine neue Edition? Auch nein,ich schätze mal, es wird auch bei all den rätselhaften Mysterien, die wir durch kurze und inhaltslose Trailer vor uns haben, keinen neuen Hype um die Alola-Region geben.
Letzte Änderung: 1 Jahr 2 Monate her von NAHMAN.

Pokémon Ultrasonne und Ultramond - viel zu früh? 1 Jahr 2 Monate her #801897

  • dacawizards
  • dacawizardss Avatar
  • Offline
  • Alleskönner
  • Alleskönner
  • /人◕ ‿‿ ◕人\
  • Beiträge: 1197
  • Dank erhalten: 735
Harusaki schrieb:
Ich halte USUM für eine einfache, schnelle und billige Methode für Game Freak die 7. Generation abzuschließen und sich voll und ganz auf die Switch Spiele zu konzentrieren.

This. USUM soll einfach noch ein letztes Pokemon für die 3DS sein. Die Konsole ist schon längst vollkommen ausgeschöpft, jedoch läuft sie immernoch gut, was die Verkaufszahlen betrifft. USUM ist einfach noch ein "quick cash grab" bevor der 3DS endgültig begraben wird. Zumindest riecht es danach, wenn man die minimalen Informationen, die wir bisher gekriegt haben anschaut. Das deutet für mich darauf hin, dass es auch nicht sonderlich viele Neuerungen geben wird, aber vllt. täusche ich mich ja auch.

kyoske schrieb:
Pokemon hatte nie eine enorm große Schwierigkeit, aber Sonne/Mond haben das ganze nochmal geknackt und waren wirklich zu keiner Zeit anspruchsvoll. Ich wünsche mir das es irgendwann die Möglichkeit geben wird, dass man eventuell zwischen Schwierigkeitsgraden wählen kann, sodass für ältere Spieler und eben Spieler die mehr Herausforderung wollen eine Anreiz da ist.

Lustig, denn ich wollte gerade sagen, das S/M für mich die anspruchsvollsten Titel seit einer Weile waren. Zumindest wenn man konstant den EP-Teiler auschaltet. Klar immernoch viel zu einfach, aber im Vergleich zu ORAS hatte ich gegen Ende schon paar kniffligere Kämpfe. Bei jedem RPG bestimmt man den Schwierigkeitsgrad teilweise auch selber (gerade bei Pokemon ist das extremst der Fall habe ich das Gefühl), dennoch gebe ich dir mit den Schwirigkeitsgraden vollkommen Recht. Den Ansatz den sie bei B2/W2 hatten war der richtige, nur sollte das schon von Anfang an als Auswahlmöglichkeit vorhanden sein einen Challenge mode Auszuwählen.

S/M war für mich als ganzes ziemlich erfrischend. Story war zum ersten mal nicht kompletter Mist, jedoch waren die Tutorials am Anfang schon extremst zäh. US/UM werde ich mir wahrscheinlich holen. Gerade weil mir S/M grundsätzlich gefiel und das sehr wahrscheinlich das letzte Pokemon für den 3DS sein wird. Trotz all den Schwächen (lags, schwierigkeitsgrad etc.) die es sicherlich wieder haben wird.
Vielen Dank an die allmächtige Triangle Power (Eysaa) für die Sig!
Letzte Änderung: 1 Jahr 2 Monate her von dacawizards.

Pokémon Ultrasonne und Ultramond - viel zu früh? 1 Jahr 2 Monate her #802626

  • Noire.
  • Noire.s Avatar Autor
  • Offline
  • Romanautor
  • Romanautor
  • Gildenmagier
  • Beiträge: 666
  • Dank erhalten: 238
Langsam aber sicher krieg ich so ein gutes Gefühl mit US/UM.
Da sind ein paar Bilder im Internet aufgetaucht, die den Trainer in einer Arena in Kanto zeigen(!!).

Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]


Ob es sich hierbei um einen Fake handelt, kann leider nicht gesagt werden.
Jedenfalls bin ich mittlerweile aber sehr neugierig, vor allem wenn man auch die Geschehnisse im Anime so ein bisschen mitverfolgt.

Da steht uns vielleicht echt ein Hammer-Spiel ins Haus.

PS: Wäre jetzt noch schön wenn das Spiel geile Routen-Themen hat. An Route 8 in Kalos kommt aber nichts ran. ;)

Neptunia Club | Wir sind Fairy Tail Magier
Bow down to Lastation!
Letzte Änderung: 1 Jahr 2 Monate her von Noire..

Pokémon Ultrasonne und Ultramond - viel zu früh? 1 Jahr 2 Monate her #802633

  • Asuka..
  • Asuka..s Avatar
  • Offline
  • Alphatier
  • Alphatier
  • 안녕하세요
  • Beiträge: 2796
  • Dank erhalten: 1648
Noire. schrieb:
Langsam aber sicher krieg ich so ein gutes Gefühl mit US/UM.
Da sind ein paar Bilder im Internet aufgetaucht, die den Trainer in einer Arena in Kanto zeigen(!!).

Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]


Ob es sich hierbei um einen Fake handelt, kann leider nicht gesagt werden.
Jedenfalls bin ich mittlerweile aber sehr neugierig, vor allem wenn man auch die Geschehnisse im Anime so ein bisschen mitverfolgt.

Da steht uns vielleicht echt ein Hammer-Spiel ins Haus.

PS: Wäre jetzt noch schön wenn das Spiel geile Routen-Themen hat. An Route 8 in Kalos kommt aber nichts ran. ;)

Sehe dieses Bild erst jetzt und auf einmal ist mein Hype um einiges gestiegen. Habe fast schon einen Schock bekommen, als ich dieses Bild gesehen habe. xD Ich bin wirklich gespannt was es damit auf sich hat und ob es wirklich die Arena von Major Bob ist. Wäre echt cool, wenn man nach Kanto reisen könnte. Müssen nicht unbedingt mehrere Regionen sein aber ich würde mich schon über Kanto freuen. :3
Außerdem würde ich zu gerne mal mehr über Ryuki erfahren. Er könnte ein interessanter Charakter werden. Ich frage mich echt, was es mit ihm auf sich hat. Er kommt ja wohl anscheinend aus einer anderen Region.
Ehrlich gesagt erwarte ich auch nicht mal das die Spiele schlecht werden. Ich erinnere nur an Schwarz und Weiß 2, welche ich persönlich fantastisch fand mit vielen tollen Neuerungen!
ll Ava made by Yuuko and Sig by Dyssomnia ll My favorite Anime II My favorite Manga II MyAnimeList II
Letzte Änderung: 1 Jahr 2 Monate her von Asuka...

Pokémon Ultrasonne und Ultramond - viel zu früh? 1 Jahr 2 Monate her #802643

Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]

Das Bild stammt ist zu sehen in Sekunde 14 vom neuesten Trailer zu den Spielen.

Ich bezweifle zwar das ganz Kanto bereisbar sein wird, aber es wäre schon cool wenn man nach der Hauptstory nach Orania City fahren könnte um wenigstens mal Lilly zu besuchen. Würde sich jedenfalls perfekt anbieten, da Orania City ja eh einen Hafen hat. Hauptsache die Arena auf dem Bild ist keine Nachbildung irgendwo in Alola.

Ansonsten stellt sich bei mir immer noch kein wirklicher Hype ein. Ich wäre ja schon froh, wenn Game Freak sich endlich mal die Mühe machen würde zu sagen, was US/UM wirklich von S/M abhebt, bzw. anders macht. So habe ich jetzt aber nach wie vor keine konkrete Vorstellung davon, was ich von den Spielen erwarten kann und was nicht.
Letzte Änderung: 1 Jahr 2 Monate her von Harusaki.

Pokémon Ultrasonne und Ultramond - viel zu früh? 1 Jahr 2 Monate her #802644

  • Noire.
  • Noire.s Avatar Autor
  • Offline
  • Romanautor
  • Romanautor
  • Gildenmagier
  • Beiträge: 666
  • Dank erhalten: 238
Harusaki schrieb:
Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]

Das Bild stammt ist zu sehen in Sekunde 14 vom neuesten Trailer zu den Spielen.

Ich bezweifle zwar das ganz Kanto bereisbar sein wird, aber es wäre schon cool wenn man nach der Hauptstory nach Orania City fahren könnte um wenigstens mal Lilly zu besuchen. Würde sich jedenfalls perfekt anbieten, da Orania City ja eh einen Hafen hat. Hauptsache die Arena auf dem Bild ist keine Nachbildung irgendwo in Alola.

Ansonsten stellt sich bei mir immer noch kein wirklicher Hype ein. Ich wäre ja schon froh, wenn Game Freak sich endlich mal die Mühe machen würde zu sagen, was US/UM wirklich von S/M abhebt, bzw. anders macht. So habe ich jetzt aber nach wie vor keine konkrete Vorstellung davon, was ich von den Spielen erwarten kann und was nicht.

Dachten das aber nicht irgendwie viele Leute bei Schwarz 2/Weiß 2 auch so?
Denn ich muss sagen, die fand ich am Ende sogar weit besser als deren Vorgänger und hatten auch viel mehr Wiederspielwert. Die 5. Generation war aber insgesamt für mich bis dato die schlechteste Generation von allen.

US/UM wird halt eine alternative Story bieten, Neuerungen bleiben geheim. Vielleicht ist das eben der Grund sehr wohl dieses Spiel jetzt zu kaufen. Darüber hab ich mir zumindest schon Gedanken gemacht.

Außerdem wird das wohl die letzte Edition die wir auf dem 3DS sehen werden. Die Switch ruft schon.

Neptunia Club | Wir sind Fairy Tail Magier
Bow down to Lastation!
Letzte Änderung: 1 Jahr 2 Monate her von Noire..

Pokémon Ultrasonne und Ultramond - viel zu früh? 1 Jahr 2 Monate her #802697

Harusaki schrieb:
Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]

Das Bild stammt ist zu sehen in Sekunde 14 vom neuesten Trailer zu den Spielen.

Ich bezweifle zwar das ganz Kanto bereisbar sein wird, aber es wäre schon cool wenn man nach der Hauptstory nach Orania City fahren könnte um wenigstens mal Lilly zu besuchen. Würde sich jedenfalls perfekt anbieten, da Orania City ja eh einen Hafen hat. Hauptsache die Arena auf dem Bild ist keine Nachbildung irgendwo in Alola.

Ansonsten stellt sich bei mir immer noch kein wirklicher Hype ein. Ich wäre ja schon froh, wenn Game Freak sich endlich mal die Mühe machen würde zu sagen, was US/UM wirklich von S/M abhebt, bzw. anders macht. So habe ich jetzt aber nach wie vor keine konkrete Vorstellung davon, was ich von den Spielen erwarten kann und was nicht.

Ich hoffe ehrlich gesagt das wir nicht wieder komplett durch Kanto reisen können. In Silber/Gold war es ein super nettes Gimmick und sorgte für viel Spielspaß. Aber immer wieder diesen Fan-Service auszupacken, wenn man etwas "neues" braucht ist irgendwann ausgelutscht. Ich meine jeder kennt Kanto mittlerweile Pixel für Pixel :D
Ein kleiner Abstecher nach Orania-City wäre natürlich ganz nett und könnte auch in vernünftig in die Story eingebaut werden.
Ansonsten hab ich ein wenig das Gefühl, dass wir gar nicht so große Neuerungen zu sehen bekommen. Da wird es ein paar neue Formen von Pokemon geben, ein paar kleine Anpassungen was das Gameplay oder Gimmicks angeht und dann eben die Story. Es reicht ja im Prinzip auch, da die Ursprungsversionen ja an sich ein rundes Paket waren. Große Neuerungen müsste man sich wohl aufsparen um die neue Generation dann möglichst innovativ gestalten zu können.
  • Seite:
  • 1
  • 2
Moderatoren: ForummodLaynaKnivesYuriko.Lodrahil
Powered by Kunena Forum