• Seite:
  • 1

THEMA: Japan besonderheiten

Japan besonderheiten 2 Jahre 10 Monate her #714213

  • Greylic
  • Greylics Avatar Autor
  • Offline
  • Gelegenheitsposter
  • Gelegenheitsposter
  • Aye
  • Beiträge: 26
  • Dank erhalten: 8
Japan ist ein wie ich finde hochinteressantes Land. Es gibt viele viele (manchmal tive) Vulkane, die überalls verstreut sind. Ich liebe Japan z.b. dafür, dass dort anime/manga herkommt, genausowie pokémon das nintendo spiel, das so viel erfolg hatte. Ausserdem lebt dort z.b. in den gewässern die grösste krabbe der welt (4,70 meter wenn ich mich recht erinnere.) . Was ich auch cool finde ist, ich habe das gefühl dass japaner mit allem offener umgehen. Wenn dort jemand ein Fairy Tail cosplay macht, feiern den alle passanten dort total ab. Und ich glaube hier in Deutschland würden ihn alle für verrückt erklären..liegt das daran, dass anime in japan so verbreitet ist und das da normal ist?

}

Japan besonderheiten 2 Jahre 10 Monate her #714344

  • Saeko.san
  • Saeko.sans Avatar
  • Offline
  • Alphatier
  • Alphatier
  • 現代日本学と歴史学の学生
  • Beiträge: 1783
  • Dank erhalten: 1360
Ich interessiere mich ebenfalls sehr für Japan, seine Sprache, Gesellschaft und Kultur. Schon vor einigen Jahren habe deswegen angefangen Japanisch zu lernen. Momentan studiere ich sogar Modernes Japan an der Uni, und dort werden viele meiner Kommilitonen geschockt - Kulturschock halt und das aus einem einfachen Grund, sie verbinden Japan alleine oder größtenteils mit der Populärkultur dort, die es eben auch in unsere westliche Gesellschaft schafft und auch mehr oder minder hier akzeptiert wird. Dazu zählen eben Animes und Mangas, Games und ähnliches...

Man kann es einfach nicht anders sagen, aber Japaner gehen eben nicht so unglaublich offen mit allem um. Eigentlich sind sie sogar in vielen Dingen weniger fortschrittlich und liberal als wir, was zum Beispiel Einwanderer, Vergangenheitsbewältigung und vielem anderen Themen.
Oft wird behauptet, sie gehen mit allem offener um, weil sie ihre negative Haltung eben nicht so offen immer zeigen. Ihre Meinung sagen sie weniger deutlich als wir, weswegen einige Dinge dort einfach mehr toleriert werden, ob sie auch akzeptiert werden ist da eine andere Sache.

Was die Animes und Cosplay angeht... Das ist ein kritischer Punkt.
Gehe nach Akihabara, in den Technik-, Anime- und Manga-Bezirk Tokyos und du wirst sicherlich von vielen angesehen und für das Cosplay sicherlich auch gelobt. Immerhin gehört dies auch zur Populärkultur also auch zu ihrer Kultur.
Gehst du aber mit diesem Cosplay in irgendeine andere kleinere Präfektur und stellst hin in diesem Cosplay und sagst, du bist hier zu Besuch, dann rechne nicht, mit allzu vielen freudigen Blicken.

Meiner Erfahrung nach, haben die Japaner im Grunde überhaupt nichts gegen Animes, aber wenn man vor allem als Europäer dort auftaucht und nur Animes und Mangas im Kopf hat, dann ist das natürlich ärgerlich.
Vergleichen kann man das gut mit dem Oktoberfest in Deutschland. Tausende Menschen pilgern nur deswegen nach München, weltweit bekannt, Dirndl und Lederhosen schön und gut, aber... Sonst wissen sie nichts über Deutschland.
Ein Bekannter aus München meinte mal "Alle, die in Lederhosen und Dirndl so einfach in München auftauchen, ohne dass das Oktoberfest ansteht, die sind keine Münchener oder Bayern.".
So ähnlich ist es eben auch mit Cosplays in Japan. Vor allem in ländlichen Gebieten, wo viele Alte wohnen, sollte man das echt lassen. Es gibt viel interessantere Dinge in der Kultur Japans, da sollte man einfach mal als einfacher Animefan versuchen seinen Horizont zu erweitern, sodass man eben bei Japan nichts verpasst! :)

LG Saeko
„Wenn man sich treu bleibt, wird man vielleicht sogar dafür belohnt, auch wenn das anderen Leuten gar nicht passt.“

アヤノの幸福理論 [ Zum Anzeigen klicken ]
Folgende Benutzer bedankten sich: Baka.kun

Japan besonderheiten 2 Jahre 10 Monate her #714702

Insgesamt finde ich Japan schon recht cool, da die dort Dinge tun/haben, die man hier nie/fast nicht sehen/machen kann...

Ich liste mal alles auf, was ich cool/interessant finde:

-Restaurant in dem man seinen Fisch selber angelt
-Restaurant wo man in Handschellen an seinen Tisch geführt wird
-Capsule Hotel (klein und billig)
-Neko Cafe, wo man mit Katzen für Geld spielen kann
-Cosplayer, die nicht angegaft werden... sogar aufem JapanTag in Düsseldorf wurden alle von anderen angeglotzt -.-
-Die schrille Mode
-Onsen
-Japan Makaken
-Roter Panda
-Katzen Insel, wo extremst viele freilebende Katzen leben
-Hasen Insel (das gleiche wie die Katzen Insel)
-In Städten laufen Rehe rum
-in manchen Orten gibt es an jeder 2ten Ecke einen Schrein
-Schuluniformen (Ok, gibts anders wo auch, aber nicht so krass wie in Japan)
-Essen mit Stäbchen (Ok, macht man fast überall in Südostasien)
-Manga und Anime
-JPop und JRock
-Krasse Erfindungen
-Die vielen verschiedenen Automaten wie z.B. das es welche mit getragener Unterwäsche gibt xD
-Maid Cafes und Host Clubs
-Kimonos und Yukatas

Und so weiter...
안녕하세요. 리구에요. 반가워요.
Folgende Benutzer bedankten sich: Namilein14

Japan besonderheiten 2 Jahre 10 Monate her #714778

Da es noch keiner erwähnt hat erwähne ich es mal schnell XD
Für mich ist eine Besonderheit an Japan wie sie mit ihrem Kult Monster Godzilla umgehen, dieser ist ein offizieller Bürger bei denen. Es gibt Zahlreiche Statuern und Hotels von ihm, ein reines Godzilla Hotel seit letztem Jahr und in einigen Parks ist er ebenfalls anzutreffen.
Desweiteren finde ich es sehr schön das sie sich bei jedem seiner Filme extrem viel mühe gegeben haben und es auch weiterhin tuen. Sie möchten ihn sogar mit dem Olympischen Spielen im Jahr 2020 kombinieren, wie sie es anstellen wollen weiß ich nur noch nicht nur soweit ich weiß soll er irgendwie auch da eine Rolle spielen.
Er ist auch das Maskotchien von Japans Basketball Team und sorgte dafür das Japan in der Filmwelt ein unvergesslichen Punkt hat was Monster angeht.
Godzilla ist mehr als ein Monster, er ist ein lebewesen. So die sicht einiger Japaner.
Wer sich allein auf seine Kraft verlässt begegnet eines tages einem stärkeren und wird diesen unterlegen sein.

Rechtschreibfehler könnt ihr behalten ;D

Proxer-Hessentreff-Fahne (freue mich über deine Teilnahme)

Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]



Japan besonderheiten 2 Jahre 5 Monate her #750287

Makaber aber war! ( Eigenerfahrung )

In Japan gibt es die sogenannte Springersaison.
Was ist das ?
Nun in Japan steht Arbeiten, Geldverdienen, klarer plan von der Zukunft, Disziplin und Erfolg an erster stelle.
Die Zeit um Ostern herum ist die Springersaison, in dieser Zeit begehen die meisten Leute im Jahr Selbstmord in Japan.
Häufig sind es Schüler die grade mit der schule fertig sind, denn um Ostern herum heißt es, "Neue schule" oder "vom 1. ins 2. Schuljahr" und eventuell "Job suche".
Ich habe ja oben erwähnt was die Nummer 1 Prioritäten sind.
Nun häufig passiertes das Schüler die fertig sind keinen Job oder Uni platz gefunden haben,
wodurch sie an sich zweifeln und keinen anderren weg sehen als Selbstmord ( Stress ).
Dieses Jahr im Frühling sind auf meinem Arbeitsweg insgesamt 11 Leute vor den Zug gesprungen. Mein Arbeitsweg in Osaka gilt als einer der Strecken mit den meisten Selbstmordtoten in Kansai*.

Ich finde Japan echt toll, essen ist super, die Leute sind nett, die Clubs sind Hammer und der Alk ist auch ok.
Doch es wird 10x mehr gemobbt und die Selbstmord rate ist einer der höhsten in der Welt.
Keine Kultur ist nicht Perfekt,
doch wenn 16-20 Jahre alte Teenager sich das Leben nehmen (in diesen ausmaß) ist was falsch.



*Kansai: ist ein Bundesland in Japan

MfG, Pandanschy
  • Seite:
  • 1
Moderatoren: ForummodLaynaKnivesYuriko.Lodrahil
Powered by Kunena Forum