• Seite:
  • 1

THEMA: Vegan in Japan leben?

Vegan in Japan leben? 2 Jahre 10 Monate her #712030

Ich hätte eine Frage an euch..(hehe...klar was auch sonst xD)
Ist es schwer in Japan Vegan zu leben? Ich habe gehört das vieles aus Fisch usw gemacht
wird. Möglich ist es wahrscheinlich schon vor allem wenn man selber kocht, aber ob man in
Restaurants vegane Menüs findet weiß ich nicht genau. Hoffe ihr wisst darüber etwas mehr :) *o-brav*

Vegan in Japan leben? 2 Jahre 10 Monate her #712997

  • Saeko.san
  • Saeko.sans Avatar
  • Offline
  • Alphatier
  • Alphatier
  • 現代日本学と歴史学の学生
  • Beiträge: 1783
  • Dank erhalten: 1360
Grundsätzlich würde ich sagen, es ist durchaus möglich natürlich, wenn man das unbedingt möchte, aber es wäre schon schwierig.
In Japan isst man natürlich neben dem alt bekannten Reis, auch sehr viel Fisch und auch Fleisch ist dabei. Natürlich könnte man dort viel Reis und Miso essen, auch Ramen gibt es in vegetarischen Varianten, inwiefern die dann auch vegan wären weiß ich nicht.
Es wäre aber schon schwierig, beim Sushi essen. Es gibt da natürlich auch ein paar Varianten ohne Fisch, zum Beispiel mit Gurke oder Tamagoyaki (japanisches Omelett), aber beim, ich sage mal, Ausgehen mit japanischen Freunden, wäre es doch sehr schwierig. Immerhin will man ja nicht immer nur Reis essen.
Es ist nun mal so, dass die japanische Küche viel mit Meerestieren kocht und das zu verpassen ist, meiner Meinung nach, wirklich etwas wahnsinnig gutes -verpassen- und es ist wirklich teils schwierig drumrum zu kommen.
Trotzdem kann man es mit Reis, Yakisoba, Sushi (halt sehr eingeschränkt) und veganem Ramen durchaus probieren.
„Wenn man sich treu bleibt, wird man vielleicht sogar dafür belohnt, auch wenn das anderen Leuten gar nicht passt.“

アヤノの幸福理論 [ Zum Anzeigen klicken ]
Folgende Benutzer bedankten sich: Baka.kun

Vegan in Japan leben? 2 Jahre 6 Monate her #743791

Hey Baka.kun!

Ich bin gerade am Tablet und kann darauf nicht sooo gut schreiben, aber ich hab kurz mal ein paar Links für dich.
Ich habe in die Richtung auch schon ein bisschen recherchiert. Es scheint schwierig, aber nich unmöglich zu sein. Meine größte Sorge ist, dass frisches Obst und Gemüse in Japan ja ziemlich teuer sein soll (zumindest die nicht sonderlich gängigen Sorten??). Ich habe darüber allerdings nur gelesen und bin noch nicht selbst dort gewesen.

Japanistas hat einige Empfehlungen für vegane Restaurants, die du unter diesem Link finden kannst:

japanistas.com/en/?s=vegan

Ich denke auch bei www.happycow.net kann man die gewünschte japanische Stadt eingeben und es werden einem vegane und vegetarische Restaurants und Cafés angezeigt.

Es gibt in Japan eine Ernährungsweise, die sich Shoujin Ryori nennt. Das ist die Art, wie sich buddhistische Mönche ernähren. Es gibt spezielle Restaurants, die diese Gerichte anbieten. Es soll allerdings wohl nicht ganz günstig sein...
Infos findest du hier:

www.tofugu.com/japan/buddhist-monk-diet/
en.m.wikipedia.org/wiki/Buddhist_cuisine
triplelights.com/blog/eatingzen-way-shojin-ryor-57

Zu guter Letzt kann ich dir noch einen Blog und einen YouTube-Kanal empfehlen, wenn du mal Lust hast etwas Japanisches selbst zuzubereiten:

blog.wagashi-net.de/category/japan-kochen/vegan-japanese-food/
Ich habe hier direkt mal nach vegan für dich gefiltert ^-^

m.youtube.com/user/ryoya1983
Seine Rezepte sind nicht wirklich überaus Japanisch, aber suuupertoll und lecker *_*

Liebe Grüße,
Delory
Folgende Benutzer bedankten sich: Dahlia., Baka.kun

Vegan in Japan leben? 2 Jahre 3 Monate her #757806

Ich würde sagen, das kommt ganz darauf an wie du reist und wohin du reist.
In Tokyo zum Beispiel ist es kein Problem vegan zu leben, allerdings musst du auch damit rechnen, dass dein Aufenthalt dann etwas teurer wird, als wenn du nicht vegan reisen würdest.
In Tokyo gibt es einige komplett vegane Restaurants, auch viele der normalen Restaurants bauen ihr veganes Angebot immer weiter aus. Im Post über mir sind ja schon einige Websites verlinkt auf denen du was findest. :)
Falls du im Hostel wohnst und selber kochst: Es gibt ein paar Supermärkte in Tokyo, wo du viele vegane Alternativprodukte findest (z.B: Natural Mart, National Azuba). Diese sind natürlich aber auch teurer.
In Japan wird viel Fischbrühe verwendet, deshalb solltest du dich vorher ein wenig mit den Kanji für Tierprodukte auseinandersetzen und immer mal die Inhaltslisten checken. :) Aber mit Reis kann man nie was falsch machen. :P
Folgende Benutzer bedankten sich: Baka.kun
  • Seite:
  • 1
Moderatoren: ForummodLaynaKnivesYuriko.Lodrahil
Powered by Kunena Forum