• Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: Occultic;Nine - Diskussionsthread

Occultic;Nine - Diskussionsthread 3 Jahre 1 Monat her #768116

  • Pleb
  • Plebs Avatar Autor
  • Nachwuchsspammer
  • Nachwuchsspammer
  • Beiträge: 146
  • Dank erhalten: 39
Occultic;Nine
(オカルティック・ナイン)
(Herbstseason 2016)

Dies ist der allgemeine Diskussionsthread für Occultic;Nine. Ihr könnt hier gerne eure Erwartungen und Eindrücke zum Anime niederschreiben. Diskussionen sind wie immer sehr erwünscht.
Start: 8. Oktober 2016
Genres: Abenteuer, School
Studio: A-1 Pictures
Länge: ? Episoden
Vorlage: Light Novel
Proxer-News: >>Klick<<

Beschreibung:
Neun eigenwilligen Individuen sind durch den okkulten „Chōjō Kagaku Kirikiri Basara“-Blog verbunden, der von einem 17-jährigen High School-Schüler namens Yūta Gamon betrieben wird. Kleine Nichtübereinstimmungen führen dazu, dass die neun zu einem größeren, unvorstellbaren Ereignis geführt werden, welches die Vorstellung darüber, was in dieser Welt als normal verstanden wird, verändern kann.

_____________________________________________________________________

Ein Anime, der direkt mysteriös klingt und von dem ich echt keine Vorstellungen habe, wie der Anime verlaufen könnte. Ich habe keine Erwartungen und lasse mich bei diesem Titel einfach überraschen.

Kennt ihr die Light Novel und wenn ja, wie findet ihr sie? Was für Erwartungen habt ihr an die Serie? Werdet ihr euch den Anime überhaupt ansehen oder eher nicht?
Letzte Änderung: 3 Jahre 1 Monat her von Pleb.
Folgende Benutzer bedankten sich: SilentGray

Occultic;Nine - Diskussionsthread 3 Jahre 1 Monat her #768132

  • Shana:3
  • Shana:3s Avatar
  • Alphatier
  • Alphatier
  • All Hail Jahy-sama!
  • Beiträge: 2348
  • Dank erhalten: 1364
Der Titel steht bei mir auf jedenfall auf der Liste.

Erinnert mich teilweise etwas an Steins;Gate.

Storytechnisch weis man noch relativ wenig und ich habe die Light Novel nicht gelesen.

Hoffe dennoch das uns hier eine komplexere Story erwartet.

Mfg
Shana:3
Nagatoro-san the Queen of Smugness (Φ ω Φ)


Occultic;Nine - Diskussionsthread 3 Jahre 1 Monat her #768218

  • Asuka..
  • Asuka..s Avatar
  • Alphatier
  • Alphatier
  • 안녕하세요
  • Beiträge: 2800
  • Dank erhalten: 1678
Bei Occultic;Nine kann ich mir sonderlich nicht gut vorstellen,wie der Anime werden könnte.Ich habe kein genaues Bild davon aber ich hoffe drauf,das der Anime einigermaßen sehr gut umgesetzt wird.Es könnte vielleicht ein sehr interessantes Werk werden.Ich warte vorerst mal ab und lass mich einfach mal überraschen.Da ich die Light Novel nicht gelesen habe,weiß ich umso weniger was mich da erwartet.
ll Sig made by lake90 ll My favorite Anime II My favorite Manga II MyAnimeList II
Letzte Änderung: 3 Jahre 1 Monat her von Asuka...

Occultic;Nine - Diskussionsthread 3 Jahre 1 Monat her #768247

  • Deviltoon
  • Deviltoons Avatar
  • Forums-Co-Leitung
  • Forums-Co-Leitung
  • D to the Evil
  • Beiträge: 2130
  • Dank erhalten: 1475
Einer der Titel, auf die ich in der Season wirklich gespannt bin. Die Beschreibung lässt nicht allzu viel verraten, was ich schon einmal gut finde - da ist man doch relativ unbefangen. ^^

Schön wäre es, wenn der Anime eher in die ernsthafte Richtung gehen würde. Nachdem ich das Promo Video gesehen habe, bin ich mir da allerdings etwas unsicher ... ich denke, um ein paar Ecchi Szenen wird man hier vermutlich nicht herum kommen, wenn ich mir die Körbchengröße der ein oder anderen Person so ansehe.
Ich bin gespannt, welche Richtung man hier einschlagen wird - es wäre endlich mal wieder an der Zeit für einen schönen Mystery-Anime. In dieser Hinsicht bin ich allerdings etwas zwiegespalten.

Vom Zeichenstil her gefällt mir das ganze nicht unbedingt, wirklich schön anzusehen fand ich zumindest das Promo Video nicht. Darüber kann man allerdings sicherlich hinwegsehen, solange der Anime auch etwas bieten kann.

Ansonsten bin ich schon gespannt, was uns hier erwarten wird. (:

Occultic;Nine - Diskussionsthread 3 Jahre 1 Monat her #769046

  • SilentGray
  • SilentGrays Avatar
  • Alleskönner
  • Alleskönner
  • &quot;Warlord&quot; des Forums
  • Beiträge: 1115
  • Dank erhalten: 4002
Deviltoon schrieb:
Vom Zeichenstil her gefällt mir das ganze nicht unbedingt, wirklich schön anzusehen fand ich zumindest das Promo Video nicht. Darüber kann man allerdings sicherlich hinwegsehen, solange der Anime auch etwas bieten kann.

Na ja, das Studio dahinter ist ja auch A-1 Pictures, daher erwarte ich auch weniger originelle Charakterdesigns. Selbst wenn sie vorher einige exotischere als normalerweise hatten, so ist A-1 immer noch für dessen generische Optik an so vielen Stellen bekannt. Auch die dort eingesetzten Regisseure sind oft Hit-or-Miss, daher weiß ich auch nicht, was da dabei rauskommt.
... ich denke, um ein paar Ecchi Szenen wird man hier vermutlich nicht herum kommen, wenn ich mir die Körbchengröße der ein oder anderen Person so ansehe.

Da wäre ich dann auch daran interessiert, ob die Light Novel auch solche Szenen besitzt oder A-1 diese dann – falls sie überhaupt vorkommen – stärker hervorstechen lässt. Sie passen ja Designs und Persönlichkeiten oft an oder fokussieren sich ein wenig mehr auf den Fanservice, um die Zuschauer anzulocken. Wenn ich da z.B. daran denke, wie Charaktere in Grimgar ursprünglich aussahen und wie A-1 das dann angepasst hat ... Also es sieht fast nie grottig aus, aber viel zu oft wirkt es einfach langweilig. Ich habe mir hier bei den Promos eher bedeckt gehalten, daher lasse ich mich noch überraschen ... hoffentlich zum Positiven.

Bisher haben 78 User nach diesem GIF gefragt. Informationen dazu findet ihr in meinem Profil
Vielen Dank an Moeface für das GIF

Occultic;Nine - Diskussionsthread 3 Jahre 1 Monat her #769096

  • Harusaki
  • Harusakis Avatar
  • Tastaturquäler
  • Tastaturquäler
  • Beiträge: 275
  • Dank erhalten: 129
Die Folge war... interessant.
Ehrlich gesagt bin ich mir nicht sicher was gerade überhaupt alles passiert ist. So ein schnelles Pacing in einer Folge habe ich bisher noch nie erlebt und ich dachte schon Rewrite wäre schlimm...
Wenn man reddit glauben schenken kann, hat Folge 1 gerade den kompletten ersten Band adaptiert, den ersten Band von zweien. Nachdem der LN anscheinend vor kurzem gecancelt wurde, heißt das wohl wir werden ganz viel Original Content zu sehen bekommen.

Zur Story kann ich bisher nicht sonderlich viel sagen. Ich bin mir nicht so ganz sicher, worauf das Ganze hinauslaufen soll.
Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]

Die Charaktere sehen aber schon mal interessant aus (auch wenn die Brüste von der einen viel zu groß sind. Im Ernst, hat die Melonen unter ihrem Shirt versteckt!?!)
Besonders gefallen hat mir bisher das mysteriöse Fluch-Mädchen mit ihrem Geist oder was auch immer das war, ebenso könnte der (arrogante?) Typ der aus der Uni gestürmt ist und das Wahrsager Mädchen auch noch interessant werden.
Vom Protagonisten bin ich bisher noch nicht wirklich überzeugt. Das liegt aber hauptsächlich an seiner irren Sprechgeschwindigkeit, gerade am Anfang der Folge. Das zusammen mit seinem potentiellen ADHS könnte verdammt nervig werden. Ebenso seine Melonen Freundin.


Noch will ich die Serie aber nicht abschreiben. Das was passiert ist, war tatsächlich interessant und auch irgendwie unterhaltsam, aber ich hoffe wirklich, das der Anime beim Pacing noch auf die Bremse drückt.

Was mir gerade noch einfällt. Wie kann der Protagonist sich als NEET bezeichnen, wenn er zur Schule geht? Er sollte aufhören "cool" klingen zu wollen und den Begriff lieber richtig verwenden (NEET= Not in Education, Employment or Training)^^

Occultic;Nine - Diskussionsthread 3 Jahre 1 Monat her #769099

  • Pleb
  • Plebs Avatar Autor
  • Nachwuchsspammer
  • Nachwuchsspammer
  • Beiträge: 146
  • Dank erhalten: 39
Wow... diese erste Folge.

Es wurde 1 LN-Volume in einer Folge abgehandelt? Ernsthaft? Ich erinnere mich immer wieder gerne an Rokka no Yuusha, dieser Anime hat ein Volume in 12 Episoden abgehandelt. Und hier frage ich mich nur, wieso man sich dafür nicht (etwas) mehr Zeit lässt.

Aber ja gut, was soll ich hierzu sagen? Diese Folge war so schnell gepaced, dass ich mehrmals den Anime pausierten musste, um die Zusammenhänge zu verstehen. Hätte man das Story-Material in einer 50 Minuten Folge reingepackt, wäre es vielleicht sogar in Ordnung gewesen aber so? Das Pacing war einfach (viel) zu schnell. Ich hätte den Anime fast bei Minute 3 abgebrochen, weil mir der Dialog so hektisch (und sinnlos) vorkam und als ich die übertriebenen Brüste des weiblichen Main Charakters gesehen habe, musste ich nur facepalmen. Da frag ich mich nur, was die Animatoren sich dabei gedacht haben.

Trotzdem fand ich die Folge irgendwie interessant und das Thema hat was. Manche Charaktere (nicht die 2 Hauptcharaktere!) sehen ganz interessant aus und ich frage mich, was es mit dem ganzen Mysterium auf sich hat. Jetzt hoffe ich nur, dass die nächsten Folgen ein langsameres Pacing haben.
Letzte Änderung: 3 Jahre 1 Monat her von Pleb.

Occultic;Nine - Diskussionsthread 3 Jahre 1 Monat her #769162

  • octave
  • octaves Avatar
  • Wortakrobat
  • Wortakrobat
  • Beiträge: 387
  • Dank erhalten: 91
Ich bin auch sprachlos nach der ersten Folge. xD
Ich hatte ja schon vermutet, dass es nicht so toll werden wird, aber dass es so schlecht ist, hätte ich jetzt nicht gedacht.

Nicht nur der Protagonist sondern auch alle anderen Charaktere sind ein Fehlschlag. Ich weiß gar nicht, welchen ich schlimmer finde, den Ladyboy oder das Tittie Girl. Ich glaube, einen Highschool DxD Witz spare ich mir jetzt an der Stelle.
Den Hauptcharakter selbst fand ich einfach nur langweilig. Normalerweise kann ich mich recht schnell mit Charaktern identifizieren, die sich als Otaku oder Jungfrau bezeichnen, aber bei diesem war es irgendwie anders. Er kam viel mehr wie ein normaler Schüler rüber und besonders nerdig ist er auch nicht gewesen.

Von der Story her bin ich schon von Anfang an skeptisch gewesen, da es sich um so einen Poltergeist Müll handelt.
Mal abgesehen von dem etwas zu schnellen Pacing hat es mich erstaunt, dass schon in der ersten Episode direkt ein Geist zu sehen ist. Ich frage mich, wie jetzt Spannung aufgebaut werden soll, da man jedes unerklärliche Ereignis jetzt sofort mit einem Geist erklären kann. Normalerweise ist es ja so, dass zu Beginn irgendwas Mysteriöses passiert und sich erst später herausstellt, dass ein Geist etwas damit zu tun haben könnte.
Na ja, vielleicht passiert ja doch noch etwas Unerwartetes.
Auch hatte ich mir erhofft, dass ein bisschen Technik und ein paar nette Computer zu sehen sind. Der Ansatz mit dem Radio ist eigentlich ganz gut gewesen.

Bleibt nur zu hoffen, dass man hier nicht wirklich davon ausgeht, dass die Zuschauer nur ein paar Leichen und Melonen sehen wollen.
Das wäre schon traurig irgendwie. Occultic;Nine ist meine letzte Hoffnung in dieser Season.

Ich will Emilia zurück.. :(
Folgende Benutzer bedankten sich: RaZor-FTW

Occultic;Nine - Diskussionsthread 3 Jahre 1 Monat her #769217

  • Shana:3
  • Shana:3s Avatar
  • Alphatier
  • Alphatier
  • All Hail Jahy-sama!
  • Beiträge: 2348
  • Dank erhalten: 1364
WTF! Was habe ich den da gerade geschaut. Die Folge war kurz und knackig "meh".

Puh ganz ehrlich der Anime ging mir bereits nach 4 Minuten schon richtig auf den Sack. Mann konnte den Untertiteln die nicht mal 1 Sekunde gezeigt wurden kaum folgen. Hinzu kommt dieser nervige Hauptprotagonist der auf wichtig tut und labert wie ein Wasserfall und von dem tanzenden Kuheuter möchte ich gar nicht erst anfangen. Ich habe zwar gesagt das Tricksters den schlechtesten Start hatte aber ich korrigiere mich das war die schlechteste 1 Folge bisher die ich gesehen habe. Es kommt total gerusht rüber was auch stimmt wenn man eine ganze Light Novel in 1 Folge quetscht. Wie kommt man bitte auf so eine blöde Idee. Es gibt ja nur 2 Light Novels bisher heißt wir haben jetzt nur noch die 2 Light Novel und ob die reicht um weitere 11 Folgen zu füllen wage ich zu bezweifeln ich denke deshalb das es auf ein Anime Original hinauslaufen wird.
Von der Story habe ich sowieso eigentlich so gut wie nichts verstanden und nach der 1 Folge habe ich ehrlich gesagt auch keine weiteres Interesse mehr davon zu erfahren. Mann kann jetzt nur hoffen das der Titel besser wird. Schlechter kann es ja kaum noch werden. Abropo als unser Hauptprotagonist mit dem blutigen Messer "herumspielen" musste hat er bei mir sein gesamte Glaubwürdigkeit und Ernsthaftigkeit verloren.

Mfg
Shana:3
Nagatoro-san the Queen of Smugness (Φ ω Φ)


Letzte Änderung: 3 Jahre 1 Monat her von Shana:3.

Occultic;Nine - Diskussionsthread 3 Jahre 1 Monat her #769251

  • Reaper15
  • Reaper15s Avatar
  • Wortakrobat
  • Wortakrobat
  • Beiträge: 414
  • Dank erhalten: 353
Oh boy oh boy oh boy.
Von dem Macher der VN wie : Chaos;Head, Robotic;Notes, Steins;Gate, Chaos;Child sein neuerer Teil Occultic;Nine ist nun auch als Anime adaptiert worden.
Wobei ich hier nicht sicher bin welche Route(vermutlich die "Haupt" True Ending dingens Route)adaptiert wird bin ich faziniert wie es sich in den großen roten Faden hineinfügen wird.
Alle diese Spiele sind nämlich im selben Universum. Grundsätzlich der Storywriter dieser Reihen nimmt immer wieder gerne moderen Mythen als Grundlage seiner Story (z.b John Titor der Zeitreisende berühmt/berüchtiges Internetphänoman oder Grundlegenden Wissenschaftliche Mythen, aber nicht alles ist auf Wissenschaft bezogen auch so Horror Mythen wie in diesem Fall hier bieten Grundlagen für seine Geschichten) wobei die Geschichten selbst eher nen Harem touch/chose your waifu haben. Bzw. so aufgebaut sind wie Routen in typischen Visual Novels.
(Ich würde gerne echt selber mal sowas Spielen. Auch wenn es mitunter etwas oder sogar etwas mehr Fanservice haben wird. Die Story hat bisher nie enttäuscht.)
Vor allem die Referenzen die am Anfang gemacht wurden waren nice.
Und bin gespannt inwieweit Okarin und alle die anderen chars aus den Universum evtl. leicht erwähnt werden oder Einfluss auf die Story haben.
Bin mir aber nicht mehr sicher ob Occultic;Nine nun diese; Ist alles eine Simulation und sind wir die Simulation einer Simulation" Topic als Kernpunkt hatte oder es eine andere "neue" Story vom Author ist.

Ich verschwafel mich hier schon wieder. Sorry.....
Kurz gefasst bin unglaublich gespannt was der Kontext zu allem wird/ worauf es hinauslaufen wird und inwieweit die ganzen Charaktere "Konsequenzen" erleiden werden.
Letzte Änderung: 3 Jahre 1 Monat her von Reaper15.

Occultic;Nine - Diskussionsthread 3 Jahre 4 Wochen her #769809

  • Pleb
  • Plebs Avatar Autor
  • Nachwuchsspammer
  • Nachwuchsspammer
  • Beiträge: 146
  • Dank erhalten: 39
Ich weiß nicht, ob ich an Geschmacksverirrung leide, jedoch ist Occultic;Nine meine größte Hoffnung dieser Season und kann meiner Meinung nach am ehesten ein Meisterwerk werden, welches sich erst im Verlauf der weiteren Episoden entpuppt.

Das anfängliche übertriebene schnelle Pacing fand ich sogar gut eingesetzt, denn man wird in unseren Mystery Anime geworfen, bekommt unglaublich viele Informationen in Kombinationen mit Foreshadowing, das man erst beim mehrfachen anschauen der Episode erkennt. Mystery Anime sind dazu da uns zum Rätseln zu bringen - was Occultic;Nine alleine durch das schnelle Pacing geschafft hat. Die erste Folge war anstrengend, jedoch hat sie viele Fragen aufgeworfen, deren Auflösung mich brennend interessieren.

Die zweite Episode hatte auch ein viel langsameres Pacing als die erste Folge, was natürlich für Erleichterung sorgt. Trotzdem verstehe ich manche Zusammenhänge noch nicht ganz, was wahrscheinlich vom Autor beabsichtigt ist. Eine der Personen, die etwas von der Wahrsagerin wollte, hat sich etwas mit dem Mord an dem älteren Mann (aus Folge 1) zu tun.

Trotzdem muss ich sagen, dass die Animation und die Charaktere nicht das gelbe vom Ei sind. Vor allem die Hauptcharaktere - der Nerd und das Mädchen mit der übertriebenen Oberweite finde ich (bis jetzt) schlecht. Jedoch hatten in dieser Folge zu mindestens das Mädchen kaum Screentime - was mich wiederum positiv stimmt. Einige Nebencharaktere sehen aber ganz interessant aus wie das schwarzhaarige Mädchen, das in Kontakt zu den 'Geistern' (?) steht. Zur Animation kann ich nur sagen, dass es wie ein Nebenprojekt zu A-1 Pictures Erfolgtiteln Working und UtaPri aussieht - d.h. die Animationen sind nicht gerade die Besten.

Ich kann für mich sprechen, dass ich den Anime nicht so schlecht finde, wie andere ihn darstellen. Für mich ist er bisher ganz interessant und mit gutem Storywriting könnte er etwas werden (:
Folgende Benutzer bedankten sich: Bonnelli

Occultic;Nine - Diskussionsthread 3 Jahre 4 Wochen her #769848

  • Deviltoon
  • Deviltoons Avatar
  • Forums-Co-Leitung
  • Forums-Co-Leitung
  • D to the Evil
  • Beiträge: 2130
  • Dank erhalten: 1475
An dieser Stelle möchte ich mich SecretZ anschließen: Folge 1 hatte sicherlich en unglaublich schnelles Pacing, allerdings kam es mir eher so vor, als würde das zum Genre Mystery einfach passen. Viele Informationen, mitte rein ins Geschehen. Klar kann das verwirrend sein, allerdings machen das doch recht viele Mystery-Animes so. Gerade dadurch hat sich der Anime interessant gemacht.
Zugegeben, Gamotan und Ryu-Tas sind nicht unbedingt die sympathischsten Charaktere und waren gerade in Folge 1 doch sehr nervig. Man hatte das Gefühl, dass eigentlich nur herumgeschrien wurde und unglaublich schnell gesprochen wurde.

Episode 2 hat dann doch einiges besser gemacht.

SecretZ schrieb:
Trotzdem verstehe ich manche Zusammenhänge noch nicht ganz, was wahrscheinlich vom Autor beabsichtigt ist.
Folge 2 hat für mich viele Zusammenhänge aus Folge 1 aufgegriffen und diese auch noch recht passend dargestellt. Da man sich die vielen Namen der vorgestellten Personen aus Episode 1 sicherlich nicht merken konnte, hat man im Folge 2 vor allem auch "optische" Hinweise gegeben - das fand ich schon einmal gut. Auch die Geschichte mit dem Mädchen, dass Geister sieht und ihrem Bruder fand ich sehr interessant. Gerne mehr davon!
Ganz generell habe ich das Gefühl, dass viele Ereignisse aufgegriffen werden, die auf den ersten Blick kaum etwas miteinander zu tun haben. Auch die seltsame Frau, die Myu sah und die anscheinend irgendetwas mit ihrer Freundin angestellt hat, scheint recht verdächtig zu sein. Gerade vor dem Hintergrund, dass sie anscheinend Mangaka ist und laut dem Detektiv wohl auch im Zusammenhang mit dem Mord an dem Professor steht.

Auch atmosphärich passt der Anime perfekt in die Kategorie Mystery. Sehr dunkle Farbgebungen in Kontrast mit recht knalligen Farben peppen das ganz ungemein auf. Der Zeichenstil ist sicherlich gewöhnungsbedürftig, ich persönlich kann damit allerdings gut leben.

octave schrieb:
Mal abgesehen von dem etwas zu schnellen Pacing hat es mich erstaunt, dass schon in der ersten Episode direkt ein Geist zu sehen ist. Ich frage mich, wie jetzt Spannung aufgebaut werden soll, da man jedes unerklärliche Ereignis jetzt sofort mit einem Geist erklären kann. Normalerweise ist es ja so, dass zu Beginn irgendwas Mysteriöses passiert und sich erst später herausstellt, dass ein Geist etwas damit zu tun haben könnt
Worum es genau geht und ob die bloße Existenzt von Geistern überhaupt ein Plot sein wird, ist aktuell denke ich noch gar nicht abzusehen. Der Mord an dem Professor, der Zusammenhang mit dem Mädchen und der eigentliche Grund, warum die Frau den Mann unbeding töten wollte sind in meinen Augen doch schon aussreichend für einen Mystery-Anime. Bisher stellen sich zumindest mir so einige Fragen, die auch in Folge 2 in keinster Weise geklärt wurden. Ganz im Gegenteil: Folge 2 hat eigentlich noch viel mehr Fragen aufgeworfen. ^^
Von daher kann ich dieses Argument nicht wirklich nachvollziehen, denn letzten Endes hat man eigentlich noch gar keine Ahnung, worum genau es in diesem Anime nun hauptsächlich gehen wird.


An diesem Punkt scheiden sich wohl die Geister, für mich ist der Anime wirklich erfrischend und hat mit Folge 1 sicherlich einen etwas unkonventionellen Start hingelegt. Dennoch: schlecht ist er bisher definitiv nicht - wenn ich das mit Trickster vergleiche hatte dieser Anime wohl den deutlich interessanteren Start. ^^
Letzte Änderung: 3 Jahre 4 Wochen her von Deviltoon.
Folgende Benutzer bedankten sich: Pleb, Bonnelli

Occultic;Nine - Diskussionsthread 3 Jahre 4 Wochen her #769875

  • octave
  • octaves Avatar
  • Wortakrobat
  • Wortakrobat
  • Beiträge: 387
  • Dank erhalten: 91
Ok, darauf habe ich die ganze Zeit gewartet.^^ Fanservice
Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]


Es sieht ganz so aus, als ob Occultic;Nine die Anime Season doch noch retten könnte.
Die zweite Folge hat mir viel besser gefallen als die erste.

Mein Lieblingscharakter ist im Moment Detektiv Moritsuka.
Der kam meiner Meinung nach schon viel eher wie ein Otaku rüber und sagt ja auch schon selbst, dass man Otakus niemals unterschätzen sollte. xD
Auch, dass der Protagonist in dieser Folge "leiden" musste, fand ich eigentlich ganz nett.

Ich schaue normalerweise keine Mystery Animes und kann daher nicht sagen, ob das Pacing immer so schnell ist. Mir kam es aber auch so vor, als wäre es jetzt wieder langsamer geworden.

Deviltoon schrieb:
Bisher stellen sich zumindest mir so einige Fragen, die auch in Folge 2 in keinster Weise geklärt wurden. Ganz im Gegenteil: Folge 2 hat eigentlich noch viel mehr Fragen aufgeworfen. ^^
Von daher kann ich dieses Argument nicht wirklich nachvollziehen, denn letzten Endes hat man eigentlich noch gar keine Ahnung, worum genau es in diesem Anime nun hauptsächlich gehen wird.
Nun ja, was hätte ich bei einer ersten Folge wie dieser anderes schreiben sollen? xD
Selbst wenn am Ende rauskommt, dass es wirklich zwei Melonen sind, wäre das nicht sehr mysteriös gewesen meiner Meinung nach.
Nach Folge 2 bin ich jetzt allerdings auch davon überzeugt, dass der Anime mit großer Wahrscheinlichkeit über einen Plot verfügt, und werde auf jeden Fall weiterschauen.
Meine Messlatte ist für Occultic;Nine übrigens ziemlich hoch angesetzt, da Steins;Gate einer meiner Lieblingsanimes ist.

Reaper15 schrieb:
wobei die Geschichten selbst eher nen Harem touch/chose your waifu haben.
Hm.. vielleicht Myu? Ich würde sofort bei ihr anrufen. :D

Occultic;Nine - Diskussionsthread 3 Jahre 4 Wochen her #769914

  • Shana:3
  • Shana:3s Avatar
  • Alphatier
  • Alphatier
  • All Hail Jahy-sama!
  • Beiträge: 2348
  • Dank erhalten: 1364
Ich gebe ebenfalls zu dass das Pacing in der 2 Folge um einiges besser war.

Die Charaktere wurden diesmal auch etwas besser beleuchtet.

Trotzdem kann ich mit den Hauptcharakter nichts anfangen.

Bisher sagt mir nur das Mädchen mit dem Dämonen und Myu zu.

Animationstechnisch merkt man definitiv das diese nicht an WWW. Working heranreichen.

Mfg
Shana:3
Nagatoro-san the Queen of Smugness (Φ ω Φ)


Occultic;Nine - Diskussionsthread 3 Jahre 4 Wochen her #769956

  • Reaper15
  • Reaper15s Avatar
  • Wortakrobat
  • Wortakrobat
  • Beiträge: 414
  • Dank erhalten: 353
Huh...habe ich da kurz eine Chaos;Head Referenz gesehen oder irre ich mich?

Ich bin mir immer noch nicht sicher welcher Plot diese Story nun folgt. Ist es wirklich die Simulation in der Simulation Simulaception Thematik gewesen: Anhand der einen Zukunftsvision von ihr mit den ganzen Servern etc.
Oder ist der Plot doch anders?
Ich meine wir haben viele Hinweise bekommen. Von den Stein;Gate "Zeitreise/Zukunftvision" Anspielung und der ReadingSteiner Fähigkeit von Okarin bis hin zu "Horror" Story der ganzen Dämonen Thematik. Bin mir nicht sicher aber hat wer durch das Radio gesprochen das er immer mit nimmt oder war es der "Fluch" der einen Loli mit ihren Puppen da er an seinem Beutel eine Puppe hatte, aber warum er dann den Schlüssel raus hohlen sollte ist mir auch ein Rätsel.

Bin immer noch reichlich verwirrt wie bei jedem seiner Werke^^. Es ist immer noch lächerlich wie groß die Bürste der einen Dame sind fast schon OnePiece level XXXXXXL. Das muss doch wehtun (armer Rücken) & Allgemein muss man doch Probleme haben sich ordentlich zu bewegen?!?

Nichtdesto trotz ob das Mysterium sich um das eine oder andere dreht.
Ich werde noch nicht ganz schlau draus. Occulic;Nine habe ich bisher nie gelesen/gespielt.

EDIT:

Episode 3.....also bin ich der Einzige mit diesem Gedanken oder denkt ihr ebenfalls was ich denke?
Jeder Charakter der ans Handy/Telefon ran ging wohl jetzt Tot sind^^......?!?...
Ich vermute es stark wir hatten genau so einen Fall in den ersten Sekunden und am Ende der Folge dieser heftige "Massensuizid" "hust" (Ja klar Suizid)

Was ich schön fand war des Haupt Haupt Protagonisten halber Nervenzusammenbruch. Wie sehr ihm der Mord fertig macht und der goldene Schlüssel ihn in den Wahnsinn treibt. Unter anderem ist das Rätsel um die Stimme teilweise geklärt. Sie kommt vom Radio. Das ist aber auch die einzige Erkenntnis dazu.

Dann haben wir Mr. Ichweißsovielmehraberdaswirderstallesspätererklärt ja genau der. Code like "CODE" für eine Art Schloss/etwas womit man diesen CODE benutzen kann oder ein CODE in der Art von Programmiercode^^. Vielleicht ist die Simulation in der Simulation doch nicht so unwirklich. Zumindestens gibts nun mehr evtl. Hinweise darauf.

Dann haben wir noch den Obdachlosen der (man möge mich gerne verbessern/auf Fehler hinweisen) starke Referenzen zu Chaos;Head o. Child gemacht hat? Ich kann mich sehr wohl irren, aber einige Sachen die er genannt hat ringten bei mir mit was anderem wieder.

Seien wir ehrlich der wahre plot hier handelt um XXXXXXL Boobs. Fake oder nicht Fake? Oder vielleicht ist das eine Tarnung für irgendwas anderes?!? Oder vielleicht dachte vom Animationsstudio einfach einer wir brauchen große Boobs bei einem minderjährigen Mädchen.....Japan ^_^
Letzte Änderung: 3 Jahre 3 Wochen her von Reaper15.
  • Seite:
  • 1
  • 2
Moderatoren: ForummodLaynaKniveskinehYuriko.FauliRockt
Powered by Kunena Forum