THEMA: Musaigen no Phantom World - Diskussionsthread

Musaigen no Phantom World - Diskussionsthread 3 Jahre 5 Monate her #732211

  • Sakugawa
  • Sakugawas Avatar
  • Nachwuchsspammer
  • Nachwuchsspammer
  • Beiträge: 112
  • Dank erhalten: 30
Ich melde mich auch mal zu Wort:
Eigentlich ist Musaigen no Phantom World vollkommen an mir vorbei gegangen, aber durch Zufall habe ich ein AMV gesehen und mir haben die Bilder, insbesondere die Kampfszenen seehr gut gefallen, weshalb ich einfach mal reingeschaut habe. Und siehe da, ich bin jetzt mit Folge 9 auf dem neusten Stand und bin eigentlich zufrieden :)

Grundsätzlich bin ich der hier vorherrschenden Meinung, dass die Story non-existent ist, aber ich vermute, dass es in den nächsten Folgen um das Telefon/Computer-Ding-Gedöns gehen wird, dass Haruhiko mit nach Hause genommen hat um es zu reparieren, da es so ziemlich die einzige Konstante neben den Charakteren ist.
Und damit sind wir auch schon beim nächsten Punkt: den Charakteren! So ziemlich jeden Charaktertypen der hier vorkommt hat man schon einmal irgendwo gesehen, aber nichts desto trotz funktioniert das Konzept hier, denn ich finde, dass sie irgendwie harmonieren. Sie sind nichts besonderes und haben auch nicht wirklich Tiefgang, aber trotzdem schön anzusehen!
Was mich zu meinem nächsten Punkt führt: die Animationen! Einer der Hauptgründe warum ich den Anime gut finde, denn sie sind so farbenfroh und flüssig, dass man einfach die Kämpfe und all die kleinen Anekdoten, die im Übrigen meistens meinen Humor treffen, genießen kann.
Nun bin ich bereits bei meinem Zwischenfazit angelangt: ein kunterbuntes Werk, dass zum mitlachen und entspannen einlädt, also perfekt geeignet um Abends vor dem einschlafen einfach ein wenig abzuschalten.

Eine kleine Ergänzung möchte ich noch tätigen. Mir gefällt es, wie der Protagonist zu Beginn etwas erläutert, was meines Erachtens nach bisher alles fundiert war (ohne das ich es überprüft hätte) und das in der Episode anschließend aufgegriffen wird.

Musaigen no Phantom World - Diskussionsthread 3 Jahre 5 Monate her #733470

  • DMS191
  • DMS191s Avatar
  • Tastaturquäler
  • Tastaturquäler
  • Beiträge: 329
  • Dank erhalten: 43
Ich kann mich eigentlich größten teils Sakugawa anschließen.
Musaigen no Phantom World ist vielleicht kein Meisterwerk , aber ein wirklich netter Anime für Zwischendurch.
Bin momentan bei der aktuellsten Folge (Episode 10), und das einzige was mich wirklich stört bzw. Was ich vermisse ist die Story.
Zu Beginn dachte ich noch bald kommt dieses Gerät was Haruhiko gefunden hat ins Spiel und es passiert irgendetwas, bisher jedoch Fehlanzeige und falls nicht an eine 2. Staffel gedacht wird, ist es jetzt bei den letzten beiden Episoden auch zu spät mit so einer Story anzufangen!
Folgende Benutzer bedankten sich: Sakugawa

Musaigen no Phantom World - Diskussionsthread 3 Jahre 5 Monate her #733516

  • Sakugawa
  • Sakugawas Avatar
  • Nachwuchsspammer
  • Nachwuchsspammer
  • Beiträge: 112
  • Dank erhalten: 30
Ich habe soeben Folge 10 gesehen und bleibe bei meinem Statement vom letzten mal, mit einer kleine Korrektur: ich schließe mich DMS191 an, denn ich glaube, dass es nun wirklich zu spät ist eine echte Story einzuführen, worum auch immer sie sich drehen mag. So etwas in zwei Folgen abzuhandeln würde wenig Sinn ergeben und wäre im Endeffekt wohl auch keine richtige Story, sondern einfach nur eine zusammenhängende Doppelfolge. Nun ja, vielleicht gibt es ja eine zweite Staffel, die wirklich aus zusammenhängenden Folgen besteht :) hoffen wir einfach das Beste :D

Musaigen no Phantom World - Diskussionsthread 3 Jahre 5 Monate her #733644

  • Sniperace
  • Sniperaces Avatar
  • Alphatier
  • Alphatier
  • Beiträge: 2244
  • Dank erhalten: 2137
*o-???*

Ehrlich gesagt bin ich etwas enttäuscht, dass es zu keiner durchgehenden Story gekommen ist. Naja, jetzt wird wohl kaum noch was kommen ......
Eigentlich wurden nur die einzelnen Charaktere vorgestellt, dazu gab´s extrem lustig Comedyfolgen.

Die einzige Hoffnung kann man hier wirklich in eine zweite Staffel setzen und ein wenig darauf hoffen, dass es sich hier um die "Vorstellrunde" gehandelt hat. Hab ich so schon bei anderen Anime u. Manga gesehen, die starten gemächlich um dann massiv anziehen.

Schaut man in Richtung der Novels so sieht man: Sie sind noch am laufen, zumindest meiner Information nach.

Sollte der Anime aber bei dem derzeitigen Plot bleiben, naja, ich könnte es verschmerzen. Die Folgen sind halt einfach nicht übel, teilweise urkomisch, teilweise mit Herz, was will man mehr. Der Anime ist mit genug Liebe gemacht.


Bleibt nur mehr eine Frage, was hat es mit dem "Ding" auf sich? Dieses "Ding" ist der einzige Grund, warum noch eine Story möglich ist. Aber naja, die nächsten Folgen werden es zeigen. Ein Cliffhanger wäre möglich ........... wie sind eigentlich die Quoten?;)

Musaigen no Phantom World - Diskussionsthread 3 Jahre 5 Monate her #734006

  • Noire.
  • Noire.s Avatar
  • Stammuser
  • Stammuser
  • Zero Gravity
  • Beiträge: 747
  • Dank erhalten: 303
Eigentlich bin ich sogar der Meinung, dass dieser Anime keine Story braucht.
Er sticht einfach durch seine Comedy und seine Art heraus.

Es wird vielleicht auch bei einer Staffel bleiben. Schade eigentlich.

Neptunia Club | Wir sind Fairy Tail Magier
Bow down to Lastation!
Folgende Benutzer bedankten sich: Xero.

Musaigen no Phantom World - Diskussionsthread 3 Jahre 4 Monate her #735785

  • Sniperace
  • Sniperaces Avatar
  • Alphatier
  • Alphatier
  • Beiträge: 2244
  • Dank erhalten: 2137
*o-yay*
Es ist passiert:)

Folge Zwölf fällt doch gänzlich aus dem bekanntem Schema, jetzt wird es spannend. Gefällt mir sehr gut, Frage ist jetzt nur wie es umgesetzt wird. Bleiben tut eine Folge oder vielleicht doch mehr - etwas mehr wäre natürlich wünschenswert.

Ebenfalls hat Folge 12 noch mal ein Schaufel zugelegt, was die Animation angeht. Könnte ich mir zwar nur einbilden, jedoch fand ich diese Folge besonders gut gemacht.

Wir werden es sehen, sollte sich diese Handlung nur auf die nächste Folge beschränken, so ist immerhin "ausreichend" Zeit vorhanden - mehr ist mir natürlich immer lieber;)


Und bin ich der Einzige der sich um Mai Sorgen macht? In einer Folge hat sie einen Schwächeanfall, jetzt bekommt sie voll Eine in den Magen ...... Ich werd einfach dieses ungute Gefühl nicht los.

Musaigen no Phantom World - Diskussionsthread 3 Jahre 4 Monate her #735887

  • Noire.
  • Noire.s Avatar
  • Stammuser
  • Stammuser
  • Zero Gravity
  • Beiträge: 747
  • Dank erhalten: 303
Also nach der gestrigen Folge war ich erstmal ziemlich baff.
Vielleicht kommt es nun etwas spät, aber einfach toll! Ich freu mich schon auf kommenden Mittwoch.

Und anscheinend kriegt man bei diesem Anime wohl 13-14 Folgen, wenn nicht noch mehr.

Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]

Neptunia Club | Wir sind Fairy Tail Magier
Bow down to Lastation!
Letzte Änderung: 3 Jahre 4 Monate her von Noire..

Musaigen no Phantom World - Diskussionsthread 3 Jahre 4 Monate her #736196

  • RaZor-FTW
  • RaZor-FTWs Avatar
  • Tastaturquäler
  • Tastaturquäler
  • möööp
  • Beiträge: 219
  • Dank erhalten: 73
iAsuna schrieb:

Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]

Genau das hab ich auch direkt gedacht und das scheint ja auch der fall zu sein anderes kann ich mir die bewusstlosigkeit von Ruru nich erklären.

Ich fand die Folge auch echt gut und ehrlich gesagt gefällt mir der Anime immer mehr trotz der zu 90% nicht vorhandenen Story. Schade das jetzt nur noch eine Folge über ist aber man sieht schon was für ein potenzial eine Story in dem Setting hätte.

War aber schon richtig asi wie das Phantom Harus verlangen nach einer Mutter ausgenutzt hat, er tat mir irgednwie leid.
Letzte Änderung: 3 Jahre 4 Monate her von RaZor-FTW.

Musaigen no Phantom World - Diskussionsthread 3 Jahre 4 Monate her #736271

  • Sniperace
  • Sniperaces Avatar
  • Alphatier
  • Alphatier
  • Beiträge: 2244
  • Dank erhalten: 2137
*o-pfeif*
Es denken wohl viele Leute genau in diese Richtung, was die Sache mit Ruru angeht;) Ich ebenfalls, allerdings gab es von Anfang an Hinweise. Ruru ist ein Phantom, allerdings verursacht sie keine Probleme und ist fast immer in Haruhikos Nähe, was eine gewisse "Bindung" zeigt.
Haruhiko andererseits, ist ein Junge, den man als von seine Eltern vernachlässig (auf emotioneller Basis) betrachten kann und die Tatsache, dass seine Mutter ihn schon in so jungen Jahren verlassen hat, ist nochmal härter.
Und nun bedenkt man wie Phantome entstehen .......... Bzw. was Haruhiko in dieser Zeit gefehlt hat.

In den US Foren gibt's auch Überlegungen, dass Haruhikos Fähigkeiten durch Ruru gebremst werden. Seine beschworenen Phantome sind allesamt eine unspektakuläre (wenn auch niedliche:) Form ihrer selbst, anders als vor ihrer Versiegelung. Die Überlegung ist hier, dass die dauernde Anwesenheit von Ruru soviel Kraft kostet, dass Haruhikos Fähigkeiten nur reduziert nutzbar sind.
Eine weitere Theorie ist, dass Ruru in Wirklichkeit ein verdammt starkes Monster ist, dass nur von Harus Fähigkeiten unter Kontrolle gehalten wird.


Was man aber bedenken sollte:
Ruru wie auch Kurumi sind Original Anime Charaktere. Was die Sache in ein anderes Licht rückt. Ich kenn allerdings die Novel Reihe nicht und der Anime hat hier jede menge Freiheiten.

War aber schon richtig asi wie das Phantom Harus verlangen nach einer Mutter ausgenutzt hat, er tat mir irgednwie leid.
Dem stimme ich zu. Wobei dieser Anime neben guter Comedy und Unterhaltung auch immer wieder diese Folgen hatte, echt gut Gefühle und Emotionen der Figuren beleuchten, in dieser Hinsicht ist der Anime ehrlich gesagt sogar sehr gut geworden. Teilweise haben einzelne Folgen auch eine durchaus ernsthafte Komponente, die ob der guten Comedy und der Action leicht übersehen wird.
Mein liebste Folge zu diesem Thema was die wo Haru zum Kind wird und sich Mai aufopfernd wie eine Mutter um ihn kümmert. Diese Folge hatte Momente, da hatte mich der Anime.
Weitere Beispiele wären die Folge, die die Beziehung von Reina zu ihren strengen Eltern (dies geschafft haben, die Schwester zu vertreiben) beleuchtet oder die Folgen die es schaffen, dass sich Koito aus ihrem antisozialen "Schutzpanzer" löst. Kurumis Folge zu diesem Thema zeigt eher das kindliche Problem Selbstbewusstsein zu entwickeln (was aber aufgrund ihres Alters sehr gut passt).
Naja und Haruhiko hat ebenfalls sein Kreuz zu tragen, weswegen es nur eine Frage der Zeit war, bevor sich auch mit ihm beschäftigt werden würde. Und diese Folge hat dann auch noch diese Sache, dass eigentlich fast Jeder von Anfang an weis, es ist vermutlich nicht Harus Mutter, trotzdem lässt man sich mitziehen.

Was aber interessant ist, Enigma scheint die Sache zu genießen. Sie macht sich überhaupt keinen Druck die Sache zu beenden, was Sie jederzeit könnte, sondern spielt mit Hingebung Mutter. Erst als sie enttarnt wird, schlägt sie zu und scheint auch enttäuscht zu sein, dass es so kommt.

Musaigen no Phantom World - Diskussionsthread 3 Jahre 4 Monate her #737627

  • Noire.
  • Noire.s Avatar
  • Stammuser
  • Stammuser
  • Zero Gravity
  • Beiträge: 747
  • Dank erhalten: 303
Das wars dann wohl. Schade.

Die Theorie mit Ruru hat sich auch befürwortet. Es ist übrigens krass, wo der Kräfteunterschied und das Potenzial von Haruhiko liegt.

Die Bewertung zum Anime ist bereits abgegeben. War echt schön die 12 Wochen!

Neptunia Club | Wir sind Fairy Tail Magier
Bow down to Lastation!

Musaigen no Phantom World - Diskussionsthread 3 Jahre 4 Monate her #737791

  • Sniperace
  • Sniperaces Avatar
  • Alphatier
  • Alphatier
  • Beiträge: 2244
  • Dank erhalten: 2137
*o-pfeif*
Also ich zieh trotzdem ein positives Fazit:)

Der Anime hat das Herz am rechten Fleck und zumindest mir ist sowas viel wert. An der Emotionsschraube kann der Anime schon drehen. Gute Laune macht er auch. Action war gar nicht so übel. Und selbst Echi "Hasser" werden zugeben müssen, dass die Echiszenen mehr als wohltuend im Hintergrund standen, dezenter Fanservice ist dann auch was Schönes.

Was will man mehr?

Naja, außer einer zweiten Staffel ...........

Da aber ab und zu noch Zeichen und Wunder in der Animewelt geschehen, kann man zumindest hoffen. Verdient hätte es sich der Anime.


Das Ende war dann noch ein Einblick, wie der Anime auch sein hätte können: Schnelle Action, mit ordentlich heftigen Kämpfen.


Schöne Grüße
Sniperace

Musaigen no Phantom World - Diskussionsthread 3 Jahre 4 Monate her #737809

  • Inerd
  • Inerds Avatar
  • Mitglied
  • Mitglied
  • Beiträge: 90
  • Dank erhalten: 26
Wollte nichts schreiben bis ich den animen fertig hatte.
Bildtechnisch bin ich mehr als zufrieden.
Story ist mehr so nach dem Motto,2-4 episoden pro Topic.
Intro ist anhörbar.Aber auch kein Ohrwurm.
Für zwischendurch ganz cool, aber in meine
Top 10 hat er es nicht geschafft.
Moderatoren: ForummodLaynaKniveskinehYuriko.FauliRockt
Powered by Kunena Forum