• Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: Kaffeetrinker? Was haltet ihr von dem Getränk aus den koffeinhaltigen Bohnen?

Kaffeetrinker? Was haltet ihr von dem Getränk aus den koffeinhaltigen Bohnen? 2 Monate 4 Wochen her #801945

  • Layna
  • Laynas Avatar Autor
  • Offline
  • Forumsmoderator
  • Forumsmoderator
  • & Newsredakteur
  • Beiträge: 2381
  • Dank erhalten: 11844
Aloha (:

Der Thread "Teetrinker?" hat mich dazu motiviert zu fragen: Wieso gibt es keine entsprechende Diskussion zum Thema Kaffee? In den Tiefen der Archive habe ich nichts aktuelles gefunden, dementsprechend stimme ich mal eine Diskussion dazu an (:

Es gibt viele Fragen, die man zu solch einem Thema stellen könnte. Grundlegend zunächst einmal: Trinkt ihr gerne Kaffee? Wieso oder wieso nicht? Benutzt ihr ihn als Koffein-Kick oder genießt ihr den Geschmack und Geruch des Getränks? Oder mögt ihr Kaffee nicht, habt ihr ethische Bedenken durch den Kaffeeanbau oder Ähnliches?

Außerdem: Wie bereitet ihr euren Kaffee zu, habt ihr eine eigene Maschine (wenn ja: Was für eine?) oder kauft ihr in lieber "to-go"? Und welchen Kaffee mögt ihr am liebsten: Normalen Kaffee (Schwarz? Mit Zucker oder Milch?), Espresso oder doch ein Kaffee-Milchgetränk wie Cappuccino oder Latte Macchiato? Achtet ihr beim Kauf auf die Marke und die Qualität des Kaffees und wenn ja, welche Marken zieht ihr vor?

Selbstverständlich müsst ihr euch nicht an den Fragen entlangschreiben. Sie sollen nur einen Anreiz geben, was man zu dem Thema schreiben könnte, um eine Diskussionsgrundlage zu schaffen.

Liebe Grüße und viel Spaß mit dem Thema :3
Letzte Änderung: 2 Monate 4 Wochen her von Layna.
Folgende Benutzer bedankten sich: Fullmetalfan, DaviDwithD

Kaffeetrinker? Was haltet ihr von dem Getränk aus den koffeinhaltigen Bohnen? 2 Monate 4 Wochen her #801947

Layna schrieb:
Trinkt ihr gerne Kaffee? Wieso oder wieso nicht?
Um die Frage mit meiner Antwort aus dem "Teetrinker?" Thread zu beantworten:
David schrieb:
Kafee trinke ich ebenfalls zum Leidwesen aller meiner Mitmenschen fast nie...
Dementsprechend kann ich nicht behaupten Kaffe gerne zu trinken. Ich hege keine Abneigung gegen das Getränk, bin aber auch nicht wirklich auf den Geschmack gekommen.
Layna schrieb:
Benutzt ihr ihn als Koffein-Kick?
Das Kaffeepulver, das ich verwende/verwendete, oder der Latte Macchiato von Starbucks hat keine wirkliche Wirkung auf mich, obwohl ich tatsächlich morgens viel zu häufig viel zu müde bin. Ob bei Starbucks Koffein enthalten ist, weiß ich nichtmal.
Wie bereitet ihr euren Kaffee zu, habt ihr eine eigene Maschine (wenn ja: Was für eine?) oder kauft ihr in lieber "to-go"?
Ich hatte einst eine gewöhnliche Kaffemaschine, für Filterkaffe mit Wasser (Keine Ahnung wie man das beschreiben soll), die ich aber aufgrund zu seltenen Kaffeekonsums abgeschafft habe. Wenn ich also Kaffe oder etwas Ähnliches trinke, dann am Automaten oder bei Starbucks etc.
Und welchen Kaffee mögt ihr am liebsten: Normalen Kaffee (Schwarz? Mit Zucker oder Milch?), Espresso oder doch ein Kaffee-Milchgetränk wie Cappuccino oder Latte Macchiato?
Ich wünschte ich könnte behaupten, dass ich meinen Kaffe sowie meinen Tee trinke, außschließlich schwarz, aber tatsächlich halte ich es eher so, wie Ezio Auditore, obwohl zu viel Zucker fast alles verdirbt und ich versuche meistens darauf zu verzichten.
Bedenken, wegen des Anbaus, habe ich meistens nicht, spielt aber auch keine Rolle mehr, da der Wasserkocher bei mir die Kaffemaschine abgelöst hat.
"Ein Leser, ganz gleich, ob männlich oder weiblich, der an guten Romanen kein Vergnügen hat, muss unerträglich dumm sein."
Letzte Änderung: 2 Monate 4 Wochen her von DaviDwithD.
Folgende Benutzer bedankten sich: Fullmetalfan

Kaffeetrinker? Was haltet ihr von dem Getränk aus den koffeinhaltigen Bohnen? 2 Monate 4 Wochen her #801953

  • Asuka..
  • Asuka..s Avatar
  • Offline
  • Alphatier
  • Alphatier
  • とある魔術の禁書目録
  • Beiträge: 2485
  • Dank erhalten: 1320
Ich mag Kaffee nicht. Vielleicht sagt mir nur der Geschmack einfach selten zu. Ich habe schon öfter Kaffee probiert aber war nie wirklich ein Fan davon gewesen. Ich bin im Haus sogar die einzige, welche kein Kaffee trinkt. Fast jeder aus meiner Familie trinkt Kaffee nur ich nicht. Meine Eltern haben sogar eine Kaffeemachine welche regelmäßig benutzt wird. Früh am morgen trinken die gerne mal Kaffee. Ich hatte letztens mal einen Expresso probiert, welcher auch gar nicht so schlecht war. Der Geschmack war nicht unbedingt so meins aber es war ganz in Ordnung. Wenn ich überhaupt Kaffee trinke, mache ich immer Milch und meistens viel Zucker rein, weil ich es so bitter nicht mag. Ich trinke es zwar selten aber wenn schon dann so.
ll Ava made by Dyssomnia ll My favorite Anime II My favorite Manga II MyAnimeList II

Kaffeetrinker? Was haltet ihr von dem Getränk aus den koffeinhaltigen Bohnen? 2 Monate 4 Wochen her #801959

Layna schrieb:
Trinkt ihr gerne Kaffee?
Oh ja, ich trinke Kaffee sogar ziemlich gerne. Es ist aber nicht so, dass ich, wie viele anderer meiner Freunde und Bekannten, jeden Morgen unbedingt einen brauche um wach zu werden. Ich trinke so ziemlich jeden Tag einen am Nachmittag und ab und zu auch morgens, weil es mir einfach gut schmeckt.
Benutzt ihr ihn als Koffein-Kick oder genießt ihr den Geschmack und Geruch des Getränks? Oder mögt ihr Kaffee nicht, habt ihr ethische Bedenken durch den Kaffeeanbau oder Ähnliches?
Für mich ist Kaffee ein Genussmittel. Wenn man in einer Konditorei geht, dann riecht es meist schon soo lecker nach Kaffee, dass ich fast einen trinken muss.
Wie bereitet ihr euren Kaffee zu, habt ihr eine eigene Maschine (wenn ja: Was für eine?) oder kauft ihr in lieber "to-go"? Und welchen Kaffee mögt ihr am liebsten: Normalen Kaffee (Schwarz? Mit Zucker oder Milch?), Espresso oder doch ein Kaffee-Milchgetränk wie Cappuccino oder Latte Macchiato?
Ich selbst habe noch keine Maschine zuhause, werde mir aber definitiv eine zulegen. Meine Eltern haben aber eine von der Marke Melitta (ich glaube zumindest dass sie von Melitta ist) zuhause und dieser Kaffee ist einfach zu lecker. Wenn ich bei ihnen bin trinke ich echt gerne einen Kaffee. Am liebsten mag ich Latte Macchiato, manchmal auch mit Vanille oder Haselnussgeschmack, oder Cappuccino. Ich trinke meinem immer mit Milch und einem Löffel Zucker.
Wenn ich in einem Cafe einen Kaffee trinke, dann nehme ich den Übriggebliebenen Zucker immer mit nach Hause, da habe eigene Dose wo ich die Zuckerpäckchen hineingebe um ihn dann meinem Besuch zu geben. Die Päckchen sehen recht nett aus. Außerdem bekomme ich auch von meinen Freunden ihre Päckchen, falls welche übrig sind. Es sieht immer recht witzig aus wenn mir mehrere Leute auf einmal ihre Päckchen entegenwerfen. :'D
Diese Eiskaffees von Emmi und wie sie alle heißen mögen, mag ich jedoch nicht. Die sind mir irgendwie zu süß.
Achtet ihr beim Kauf auf die Marke und die Qualität des Kaffees und wenn ja, welche Marken zieht ihr vor?
Ja, allerdings. Ich kaufe meinen meistens von Eduscho. Meine Eltern kaufen die Bohnen von Barista, der ist auch ziemlich gut.
Oh Sangwoo...
~*☆♥Killing Me Softly♥☆*~

Kaffeetrinker? Was haltet ihr von dem Getränk aus den koffeinhaltigen Bohnen? 2 Monate 4 Wochen her #801962

Ich selbst gehöre nicht zu den größten Trinker von Kaffee, ich trinke es alle paar Male, meist. Zu besonderen Anlässe oder wenn ich Lust und Laune habe.
Ich trink gerne in Richtung Latte Macchiato, finde ich sehr lecker. Wenn ich einen trinke, dann benutze ich die Maschine meiner Eltern und achte schon auf dem Geschmack, aber besonders bevorzugen tue ich jetzt unbedingt nicht eine Marke.
Der Grund ist der, da ich mir auch gerne unterwegs hole von unserer Bäckerei, dort schmeckt es auch sehr gut.

Ansonsten kann ich halt nur sagen das kaffee Trinker aufpassen sollten nicht zu viel zu trinken XD

Liebe Grüße

Bellgadong-Herr-der-Nodus
Wer sich allein auf seine Kraft verlässt begegnet eines tages einem stärkeren und wird diesen unterlegen sein.

Rechtschreibfehler könnt ihr behalten ;D

Proxer-Hessentreff-Fahne (freue mich über deine Teilnahme)

Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]


Folgende Benutzer bedankten sich: Dresan

Kaffeetrinker? Was haltet ihr von dem Getränk aus den koffeinhaltigen Bohnen? 2 Monate 4 Wochen her #802054

Kaffee? Nein danke!
Das ist schon mal ein guter Anfang, ich bin nämlich gar kein Fan von kein Kaffee.
Es schmeckt bitter und hat auch gar nichts leckeres.
Auch Kaffee ist streng gesehen eine Droge, indem man sich durch Koffein "aufputscht".
Wenn man regelmäßig Kaffee trinkt, kann man ohne Kaffee nicht wach werden, heißt man macht sich vom Kaffee als Wachmacher abhängig.
Das ist für mich auch ein weiterer Grund warum ich kein Kaffee trinke.
Zum Geschmack, für mich ist Kaffee einfach viel zu bitter, ja auch wenn der milder ist, ist er für mich zu bitter.
Zuhause haben wir ne Jura Kaffeemaschine, die gut gekostet hat und gute Bohnen kauft auch meine Mum.
Selbst ein Latte Machiato schmeckt mir nicht.
Der Schaum oben ist ganz toll, aber der Kaffee nicht.
Ich habe an eigenen Nächten mal mir den Latte gemacht, um wachzubleiben und brauchte ganz viel Zucker, zudem musste ich den fast schon runterwürgen.
Der gute Kaffee schmeckt mir ja nicht mal, der billig Kaffee ist noch eine ganz eigene Katastrophe.
Jap ich bin ein wasch echter Kaffee Hater ^^'

Lg MrKingmustafa
Welchen Wert hat ein König, der es nicht schafft, die Machtlosen zu beschützen? ~ Saber

Kaffeetrinker? Was haltet ihr von dem Getränk aus den koffeinhaltigen Bohnen? 2 Monate 3 Wochen her #802086

  • Deviltoon
  • Deviltoons Avatar
  • Offline
  • Bereichsmoderator
  • Bereichsmoderator
  • D to the Evil
  • Beiträge: 1993
  • Dank erhalten: 1200
An sich kann ich gar nicht so klar beantworten, ob ich Kaffee nun wirklich gerne trinke oder ob mir die "Mischformen" von Kaffee noch am ehesten zusagen. Ich trinke prinzipiell keinen normalen Kaffee, und wenn ich es ausnahmsweise doch einmal tun muss, ist dort so viel Zucker und Milch drin, dass der Kaffeegeschmack gekonnt überspielt wird. Ich greife oft lieber zum Latte Macchiato (mein favorite auf Arbeit) oder auch zum Cappuccino. Letzteren trinke ich daheim in löslicher Form - der Milka-Schoko-Cappucino hat es mir einfach angetan und gehört auch zu meine Nachmittagsroutine nach der Arbeit. Aber gut ... ich glaube das fällt nicht unbedingt unter den Begriff Kaffee. ^^

In unserer WG steht zwar eine Senseo-Kaffeemaschine, allerdings bevorzuge ich dann doch eher den Kaffeevollautomaten auf der Arbeit. Bisher habe ich mich nur einmal an die Senseo gewagt und der Cappucino war leider eher so ... meeh.
Ansonsten schmeiße ich mein Geld auch gerne bei Coffee Fellows raus und kaufe mir dort alle möglichen und fast schon unverschämt teuren Kaffee-Mischgetränke. Das gehört wohl zu einem der wenigen Geschäfte, bei der ich um die Stempelkarte froh bin. (:
Würde mich mal interessieren, ob hier noch mehr Leute in solche (Hipster)Cafes wie Starbucks oder Coffee Fellows gehen. ^^

Mustafa schrieb:
Auch Kaffee ist streng gesehen eine Droge, indem man sich durch Koffein "aufputscht".
Ich muss sagen, dass ich von dem Koffeingehalt im Kaffee meist "aktiv" nichts merke. Ich trinke ihn allerdings auch nie als Wachmacher, sondern eher weils mir schmeckt. Aber selbst wenn ich dann mal müde einen Kaffee trinke, habe ich eher das Gefühl, es schlägt ins Gegenteil um - ich werde noch müder. ^^ Allerdings kenne ich auch viele Leute aus meinem Freundeskreis, für die ohne den morgendlichen Kaffee der Tag erst einmal nicht beginnen kann.

"Close your eyes and make believe ... "
Folgende Benutzer bedankten sich: Dresan, Fullmetalfan

Kaffeetrinker? Was haltet ihr von dem Getränk aus den koffeinhaltigen Bohnen? 2 Monate 3 Wochen her #802091

uh, Kaffee... ich liebe Kaffee...
Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]

Layna schrieb:
Benutzt ihr ihn als Koffein-Kick oder genießt ihr den Geschmack und Geruch des Getränks
Tatsächlich letzteres.. Ich kann schlecht sagen ob ich über den sog. "Koffein-Kick" vielleicht schon längst hinaus bin, aber ich verspüre diesen nie so wirklich. Eher ist es so, dass wenn ich wirklich mal über den ganzen Tag oder mehr keinen Kaffee zu mir nehme, mein Organismus nach Koffein ächzt und ich schlicht "spüre", dass es mal an der Zeit für die Sucht wird.^^ Überhaupt nicht beantworten könnte ich die Frage ob ich Kaffee von jetzt auf gleich das Aus erklären könnte könnte, da es für mich nie Anlass gab auf Kaffee verzichten zu müssen. Trotzdem bin ich der Meinung, dass ich in einer postapokalyptischen Welt Koffein eins der höchsten Handelsgüter sein müsste.

Mein häufigster Kaffee, den ich konsumiere ist wohl der Lösliche. Meist daheim - ist im Prinzip mein Standard-Kaffee. Von vielen Seiten bekomme ich zwar mit, dass dieser verpönt sei, was ich aber überhaupt nicht verstehe.. Mir z.b. schmeckt Filterkaffee kaum, da mir dieser bisher immer säuerlich und bitter schmeckter. Irgendwie... "billig". Der lösliche ist auch der einzige Kaffee, den ich süße. Aus direkten Bohnen, Pads oder Kapseln (wo sich die Umwelt sehr freut), wird er meist ganz schwarz getrunken. Kein zucker, keine Milch. Und da vielen schwarz ja zu hart ist, bin ich dabei so einige Blicke gewohnt.^^

Eine Kaffemaschine gehabt habe ich auch mal, wo man ganze Bohnen reintat, und denke noch von Zeit zu Zeit mal dran mir wieder eine zu besorgen, aber so dringend war der Bedarf bisher nicht. Mehr mögen tue ich es mir Kaffee in verschiedenen Lokalitäten schmecken zu lassen und wild auszuprobieren...


Deviltoon schrieb:
Würde mich mal interessieren, ob hier noch mehr Leute in solche (Hipster)Cafes wie Starbucks oder Coffee Fellows gehen. ^^
Schuldig.^^
Bin quasi Stammgast im Ulmer Coffee Fellows - auch wenn ich Starbucks bevorzugen würde, da meinem letzten Kenntnisstand man dort für grade mal 50 Cent nachfüllen lassen kann. Nur leider ist Starbucks in meiner Gegend nicht so oft anzutreffen, aber Coffee Fellows macht seinen Job ja auch ganz gut, sodass ich mich bei gutem Wetter gerne mal hinverirre.
Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]



MrKingmustafa schrieb:
Ich habe an eigenen Nächten mal mir den Latte gemacht
( ͡° ͜ʖ ͡°)
Folgende Benutzer bedankten sich: Fullmetalfan

Kaffeetrinker? Was haltet ihr von dem Getränk aus den koffeinhaltigen Bohnen? 2 Monate 3 Wochen her #802108

  • Knives
  • Knivess Avatar
  • Offline
  • Forumsmoderator
  • Forumsmoderator
  • 超高校級の「モデレータ」
  • Beiträge: 1613
  • Dank erhalten: 890
Ich bin eher Gewohnheits-Kaffeetrinker als wirklich eine Leidenschaft dafür zu haben, von daher kann ich die Frage ob ich gerne Kaffee trinke eigentlich nur mit "Weiß nicht" beantworten. Es schmeckt mir schon, aber is eher ein automatisierter Prozess als dass ich wirklich sagen würde "Hm, jetzt hab ich aber Lust auf Kaffee".^^

Morgens nach dem Aufstehen, vor allem wenn ich früh auf muss, mach ich mir oft wie bei einem konditionierten Reflex einfach Kaffee ohne wirklich großartig Lust darauf zu haben oder überhaupt darüber nachzudenken. Man könnte sich jetzt natürlich auf den erwähnten Koffein-Kick ausreden, aber das einzige was mir Kaffee (genauso wie übrigens Energie-Drinks auch) bringen, is ne erhöhte Herzfrequenz, ich bin dann aber trotzdem gleich müde und unkonzentriert wie vorher. xD

Ungeachtet dessen gibt's dennoch Sorten, die ich bevorzuge, und da ich ja so ne Nespresso-George-Clooney-Meme-Machine zuhause stehen habe, fällt die Auswahl auch ziemlich groß aus.^^ Ich hol mir da am liebsten die Sorten mit nem dezenten Vanille- oder Karamel-Beigeschmack - das Ganze ohne Zucker und mit wenig Milch, dann bin ich zufrieden.

Deviltoon schrieb:
Würde mich mal interessieren, ob hier noch mehr Leute in solche (Hipster)Cafes wie Starbucks oder Coffee Fellows gehen. ^^

Meine Kollegen bringen mir in der Arbeit ab und zu was von unserem lokalen Starbucks-Verschnitt mit. Ich nehm's gern an weil es gratis ist, aber wirklich anfreunden konnte ich mich damit nicht.^^ Da sind nämlich alle Kaffees (genauso wie bei meinem ersten und einzigen tatsächlichen Starbucks-Besuch vor etlichen Jahren in London) außer heiß nämlich gar nix. Von Geschmack ist keine Rede weil man sich ohnehin nur die Zunge verbrennt und wenn man ihn doch abkühlen lässt gibt es zwei Geschmacks-Modi: "Nichts" und "Zucker pur". Vielleicht hatte ich da bis dato auch einfach immer nur Pech, aber mein bisheriges Resumé ist 'danke aber nein danke'.

thx, Dyssomnia!
Letzte Änderung: 2 Monate 3 Wochen her von Knives.

Kaffeetrinker? Was haltet ihr von dem Getränk aus den koffeinhaltigen Bohnen? 2 Monate 3 Wochen her #802118

  • Zeruel
  • Zeruels Avatar
  • Offline
  • Forenbewohner
  • Forenbewohner
  • Fuck Off ┌∩┐(¬ ¬)┌∩┐
  • Beiträge: 1299
  • Dank erhalten: 1271
Da ich von Haus aus ein müder Mensch bin greife ich gerne auf Kaffee zurück. Doch schlägt Kaffee schlägt bei mir unglaublich auf die Verdauung, daher kann ich das typisch deutsche Bauarbeiter Frühstück, Kaffee, Kippe, Klo nur zu 2/3 genießen.

Am Wochenende greife ich aber gerne mal zum Kaffee und wenn dann schwarz, alles andere ist in meinen Augen kein Kaffee. Keine Milch, kein Zucker oder irgendwelche anderen Beigeschmäcker. Kaffee muss schwarz, bitter und dir die Seele aus dem Leib kitzeln.
Da ich vor ein paar Tagen wieder eine Nespresso- keine Ahnung was für ein Modell-Maschine habe (danke an den Arbeitskollege der mir die geschenkt hat) kann ich auch wieder welchen trinken.

Mir ist es auch relativ "Latte" wo der Kaffee her kommt, Hauptsache schmeckt. In der Woche greife ich aber dann doch lieber zu Energy Drinks, verträglicher für meine Verdauung

Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]

Kaffeetrinker? Was haltet ihr von dem Getränk aus den koffeinhaltigen Bohnen? 2 Monate 3 Wochen her #802129

Also ich trinke gar keinen Kaffee, einfach aus dem Grund, dass ich ihn nicht mag. Und ich möchte auch gar nicht diese Abhängigkeit kommen jeden morgen Kaffee trinken zu müssen um wach zu werden. Da bevorzuge ich ne Dusche.
Ich denke allerdings, dass es einfach ne Gewohnheit ist. Das erste Bier war ja auch nicht unbedingt lecker :D
Komischer weise liebe ich den Geruch von Kaffee beim Frühstück :)

Kaffeetrinker? Was haltet ihr von dem Getränk aus den koffeinhaltigen Bohnen? 2 Monate 3 Wochen her #802147

  • S7rius
  • S7riuss Avatar
  • Offline
  • Gesperrt
  • Gesperrt
  • better known as Bacon
  • Beiträge: 282
  • Dank erhalten: 205
Ich bin seit Jahren überzeugter Kaffeekonsumen, vorallem aufgrund des Geschmacks, der "Wachmacher"-Effekt ist bei mir kaum vorhanden. Bevorzugt drinke ich meinen Kaffee mit Milch (außer es ist höherwertiger Kaffe, da darf nichts rein) wohingegen ich mich weigere Kaffee mit Zucker zu trinken, weil ich generell kein Freund von Süßem bin.
Für mich persönlich gibt es nichts besseres als einen guten, starken, doppelten Espresso, ohne Zucker natürlich.

Kaffeetrinker? Was haltet ihr von dem Getränk aus den koffeinhaltigen Bohnen? 2 Monate 3 Wochen her #802341

  • Awruh
  • Awruhs Avatar
  • Offline
  • Wiederholungstäter
  • Wiederholungstäter
  • (=°-°)✎
  • Beiträge: 50
  • Dank erhalten: 10
hallöö,

ich dachte mal, wenn ich schon den Teetrinker-Thread erstelle, sollte ich mal entsprechend dem Kaffeetrinker-Thread antworten ^^ Jedoch werde ich mich durch faulheit mal an den Fragen entlangschleifen.. :3

Trinkt ihr gerne Kaffee? Wieso oder wieso nicht?
Wenn ich könnte. habe mittlerweile versucht, kaffee in jeder weise zu trinken und zu machen, aber ganz egal was ich versuchte, mir wurde nur ständig schlecht davon. -finde ich schade. somehow.

Benutzt ihr ihn als Kof fein-Kick oder genießt ihr den Geschmack und Geruch des Getränks? Und welchen Kaffee mögt ihr am liebsten: Normalen Kaffee (Schwarz? Mit Zucker oder Milch?), Espresso oder doch ein Kaffee-Milchgetränk wie Cappuccino oder Latte Macchiato?
In seltenen Fällen zwinge ich mich doch mal durch einen Kaffee, meist jedoch mit geschmacksmischungen wie karamell oder kakao :D dies aber oft durch den koffein, da ich nicht immer zu den zuckrigen energy-drinks greifen möchte... ^^'

Außerdem: Wie bereitet ihr euren Kaffee zu, habt ihr eine eigene Maschine (wenn ja: Was für eine?) oder kauft ihr in lieber "to-go"? Achtet ihr beim Kauf auf die Marke und die Qualität des Kaffees und wenn ja, welche Marken zieht ihr vor?
Oft einfach to-go. gekühlt, oder doch mal mit ganz viel milch warm. dabei ziehe ich keine marke vor, und selbst zubereiten... da ich keine kaffeemaschine besitze, wird das eher schwierig, weswegen das eher wegfällt. trotzdem habe ich für die kaffeetrinker, die mich manchmal besuchen, einen fertig-kaffee da, jedoch kann ich nicht beurteilen, wie er schmeckt :D
What shall I write here? something to fill these lines, probably. hm?

Kaffeetrinker? Was haltet ihr von dem Getränk aus den koffeinhaltigen Bohnen? 2 Monate 3 Wochen her #802389

  • Layna
  • Laynas Avatar Autor
  • Offline
  • Forumsmoderator
  • Forumsmoderator
  • & Newsredakteur
  • Beiträge: 2381
  • Dank erhalten: 11844
Ich habe Kaffee lange Zeit gemieden, da mir nach wenigen Schlucken davon schlecht wurde, teilweise sogar Brechübel. Egal ob Kaffee aus Filtermaschinen, To-Gos oder unsere heimische Senseo-Padmaschine ... Nichts davon habe ich vertragen. Inzwischen weiß ich jedoch in etwa, welchen Kaffee ich aufgrund der minderen Qualität meiden muss und welchen ich wunderbar vertrage und genießen kann, dementsprechend trinke ich nun häufiger Kaffee. Vielleicht sollte ich sogar froh sein, dass mein Körper mich vor mangelhaften Bohnen und schlechter Industrie-Röstung bewahrt, wer weiß :3

Ich mag ihn sowohl wegen des Geschmacks, da ich oft recht träge und müde bin, nutze ich aber auch den Koffein-Kick. Wenns mir um den Koffein geht, greife ich auch häufiger zu den billigen kalten Kaffees, die es i.d.R. für 49 cent in allen Supermärkten gibt. Besonders den von Penny vertrage ich gut. Allerdings ist das Zeug natürlich total übersüßt und hat nicht viel mir richtigen Kaffeegetränken gemeinsam; doch jedesmal 3€ für einen Koffee-To-Go auszugeben liegt nicht in meinem Budget.
Wo wir von Budget reden ... Ich gönne mir zeitnah einen Kaffeevollautomaten. xD Das ist definitiv nicht billig, bringt aber viele Vorteile mit sich. Ich kann mir die Bohnen selbst aussuchen und mir meine Getränke nach eigenem belieben zusammenstellen. Klar, eine Filter- oder Padmaschine wäre billiger, aber beides vertrage ich nicht, da das Pulver meist minderwertig ist, auch das der Marken. Außerdem trinke ich liebend gerne Cappuccino. Vollautomaten sind auf die Zubereitung von Espresso spezialisiert, was die Grundlage für Cappuccino und Latte Macchiato ist. Espresso selbst mag ich auch gerne, ganz "normalen" Kaffee trinke ich sehr selten. Dementsprechend passt die Maschine durchaus zu meinen Vorlieben. Ich hoffe, das Teil bewährt sich x.x :3

Awruh schrieb:
Wenn ich könnte. habe mittlerweile versucht, kaffee in jeder weise zu trinken und zu machen, aber ganz egal was ich versuchte, mir wurde nur ständig schlecht davon. -finde ich schade. somehow.
Hatte ja schon im Teetrinker-Thread darauf geantwortet; ich habe dieselben Erfahrungen gemacht, bis ich mich mal an die hochwertigeren Kaffee-To-Gos gewagt habe. Probier mal den Kaffee von Tschibo. Auch den vom McCafe vertrage ich sehr gut. Beide haben tendenziell wenig Säure. Besonders empfehlen kann ich den Cappuccino; der besteht aus Espresso (Espresso ist sowieso vertäglicher als normaler Kaffee) und Milch. Ich hatte bisher keine Beschwerden bei diesen Kaffees, probier die doch mal aus:3

Liebe Grüße~
Letzte Änderung: 2 Monate 3 Wochen her von Layna.

Kaffeetrinker? Was haltet ihr von dem Getränk aus den koffeinhaltigen Bohnen? 1 Monat 3 Wochen her #804119

  • Fullmetalfan
  • Fullmetalfans Avatar
  • Offline
  • Romanautor
  • Romanautor
  • Mein Luftkissenfahrzeug ist voller Aale.
  • Beiträge: 613
  • Dank erhalten: 527
Devil schrieb:
Aber selbst wenn ich dann mal müde einen Kaffee trinke, habe ich eher das Gefühl, es schlägt ins Gegenteil um - ich werde noch müder. ^^
This.^^ Ich trinke zwar schon seit Jahren täglich Kaffee und kann zumindest sagen, dass ich ohne Kaffee wirklich zu überhaupt nichts zu gebrauchen bin, aber wirklich "wach" werde ich davon auch nicht. Wenn ich generell müde bin, kann ich auch nach noch so viel Kaffee schlafen, wie ein Murmeltier. xD

Ansonsten sei gesagt, dass ich kein Freund von irgendwelchen Mischmasch-Kaffeegetränken bin. Ich trinke in aller Regel stinknormalen Filterkaffee und sollte ich mich mal in ein Cafe verirren, trinke ich dort allenfalls Espresso. Kaffee selbst trinke ich mit Milch, jedoch auch nur, um ihn einigermaßen kühl zu bekommen (bin da weniger der Genießer, meist wird der, zumindest während des Semesters in einem Zug runtergekippt - schlicht aus Zeitmangel xD), Zucker hat in meinem Kaffee nichts verloren (zumal ich generell kein großer Fan von Süßem bin, vor allem nicht wenn's um Getränke geht). Der Filterkaffee den ich trinke ist ebenfalls ganz normaler Kaffee aus dem Discounter, je nachdem, was wo gerade im Angebot ist. Also keine ausgefallenen Sorten (Java, Tarazzu und wie sie nicht alle heißen). Trotzdem mag ich den Geschmack von Kaffee prinzipiell ganz gerne und trinken tu ich ihn wohl vordergründig aus Gewohnheit oder besser gesagt, weil ich, wie eingangs schon erwähnt, ohne Kaffee mehr einem Zombie gleiche, denn einem Menschen. xD Ansonsten kann ich noch hinzufügen, dass ich (bis auf wenige Ausnahmen, in der Uni hat es sich irgendwo fast schon zu einer Art Ritual entwickelt ebenfalls zumindest nach den frühen Vorlesungen den Kaffeeautomaten aufzusuchen - wobei das mehr auf Gruppenzwang basiert xD) eigentilch nur morgens Kaffee trinke, über den Tag verteilt eher nicht mehr. Gibt ja auch Leute, die ihren Flüssigkeitsbedarf allein durch Kaffee decken können, mir reichen allerdings meine 2 bis 3 Tassen nach dem Aufstehen. xD
You see, in this world there's two kinds of people, my friend: Those with loaded guns and those who dig. You dig. - Clint Eastwood (the good)
Folgende Benutzer bedankten sich: Dresan
  • Seite:
  • 1
  • 2
Moderatoren: ForummodLaynaLodrahilKnivesYuriko.
Powered by Kunena Forum