THEMA: Was lest ihr gerade?

Was lest ihr gerade? 7 Monate 3 Wochen her #826929

  • Rinoneesama
  • Rinoneesamas Avatar
  • Gelegenheitsposter
  • Gelegenheitsposter
  • Beiträge: 44
  • Dank erhalten: 17
Hey

Ich lese momentan Splitterherz von Bettina Belitz. Und ansonsten liegen noch 60 andere Bücher bei mir rum, über alles mögliche. Bspw- Sadisten von Lydia Benecke und einige Bücher von Rüdiger Dahlke und noch zu viel mehr um es aufzuzählen.

LG *o-kiss*

Kämpfe um das,was dich weiterbringt.
Akzeptiere das,was du nicht ändern kannst
und trenne dich von allem was dich runterzieht.

Was lest ihr gerade? 7 Monate 3 Wochen her #826930

Also ich les grad "1984" von George Orwell :D
Folgende Benutzer bedankten sich: Konstantinus, -Shisui-

Was lest ihr gerade? 7 Monate 3 Wochen her #826931

Also ich bin beim Bücher lesen immer ein ganz besonderer Fall, da ich oft drei bis fünf Bücher gleichzeitig lese *o-DX*

Gerade sind das:
"Medicus" von Noah Gordon
"Es" von Stephen King
"A Game of Thrones" erster Band der Reihe auf Englisch von George R. R. Martin
"Die Säulen der Erde" von Ken Follet
Also allesamt bekannte Bücher, die ich wärmstens Weiterempfeheln kann. Auch wenn Es verdammt langlebig ist.

LG *o-bye*

Was lest ihr gerade? 7 Monate 3 Wochen her #826944

  • A.L.Gamer007
  • A.L.Gamer007s Avatar
  • Nichtskönner
  • Nichtskönner
  • https://vignette.wikia.nocookie.net/vsbattles/imag
  • Beiträge: 6
  • Dank erhalten: 1
Aktuell Elanus von Ursula Poznanski, extrem spannend, wie jedes ihrer Bücher.
Im Regal steht noch 10te Band von Skulduggery Pleasant welchen ich noch lesen müsste, obwohl bald schon wieder ein neues rauskommt *o-gj*

Aw: Was lest ihr gerade? 7 Monate 3 Wochen her #826945

Achso, nur so für den Fall, dass hier jemand auch nach SciFi-Romanen Ausschau hält, gibt's hier mal zwei Werke/Reihen aus meinem Bücherschrank:
"Rho Agenda" von Richard Phillips und
"Grauwacht" von Robert Corvus

Ich bitte aber schonmal im Voraus zu entschuldigen, falls ich jemanden von euch in ein, zwei, vielleicht drei Monaten auf von euch erwähnte Werke anschreiben sollte. Hab momentan noch "Das lange Utopia" und "Der lange Kosmos"; beide von Stephen Baxter und Terry Pratchett (Ruhe in Frieden, Terry); und die "The Expanse"-Reihe von James S. A. Corey ungelesen im Schrank stehen.
Nur die Braven kommen in den Garten, doch mir ist dort das W-LAN zu schlecht.

Was lest ihr gerade? 7 Monate 6 Tage her #827556

  • Anja-chan
  • Anja-chans Avatar
  • Frischfleisch
  • Frischfleisch
  • Beiträge: 17
  • Dank erhalten: 3
nach dem ich kürzlich das Buch "Der Hunderjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand" von Jonas Jonasson gelesen hab war ich wieder so begeistert, dass ich das Buch "Mörder Anders und seine Freunde nebst dem einen oder anderen Feind" von ihm angefangen hab xD Zuvor hab ich schon "Die Analphabetin die rechnen konnte" vom gleichen Autor gelesen ^^ Er schreibt einfach so witzig und mit historischen Fakten und Gesellschaftskritisch. Gefällt mir sehr.

Was lest ihr gerade? 7 Monate 6 Tage her #827563

Gerade wird The Tempest gelesen von Shakespeare. Vor kurzem erst die Fäuste fertig. Danach gehts wohl an die Prolegomena zu einer jeden künftigen Metaphysik, die als Wissenschaft wird auftreten können von Kant. Aber ich hasse Kant, also schieb ich das noch etwas auf :D Und Gönn mir lieber erstmal anderes. Eventuell mal meine erste LN? Ansonsten warte ich noch auf den neuen Band von Skullduggery Pleasant.

Was lest ihr gerade? 7 Monate 6 Tage her #827565

  • simple.
  • simple.s Avatar
  • Frischfleisch
  • Frischfleisch
  • Beiträge: 17
  • Dank erhalten: 3
Hallöchen,

das Buch „Schnelles Denken, langsames Denken“ von Daniel Kahneman hat mein Interesse vor geraumer Zeit geweckt. Zwar lese ich aus Zeitgründen immer nur häppchenweise weiter, aber so erlaube ich mir auch über das Gelesene tiefer nachzudenken, was bei diesem Buch sicher vom Vorteil ist. Es zeigt spannende Erkenntnisse über die Funktionsweise unseres menschlichen Denkens auf und regt zur Selbstreflexion an. Kahneman schafft es dieses komplexe Thema auf erstaunlicher Art und Weise leicht zugänglich zu machen, dass man nicht nach einigen Seiten schon aufgibt und das Buch wieder im Regal landet, wo es auch für die nächsten Jahre dann bleibt. Wie man wahrscheinlich vermuten mag, ist es natürlich kein Buch für den Urlaub, das man mal schnell und gemütlich am Strand liest. Aber für Leute die auf konzentriertes Lesen und auf die Materie im Allgemeinen stehen, kann ich es nur weiterempfehlen. :-)
Folgende Benutzer bedankten sich: DaviDwithD

Was lest ihr gerade? 4 Monate 3 Wochen her #830042

  • Schaumgeist
  • Schaumgeists Avatar
  • Frischfleisch
  • Frischfleisch
  • Beiträge: 13
  • Dank erhalten: 1
Wie jeden für mich normalen Tag lese ich mal wieder Harry Potter durch,
ein bisschen zu feministische Historik Romane und Bücher über Kekse. Yay, höchst interessant.

Auch Thriller von der neuerdings bekannten, holländischen Schriftstellerin Mel Wallis De Vries.
Wenn du dich für Jugendthriller interessierst, könntest du ja mal eins ihrer* Büücher lesen.
Letzte Änderung: 4 Monate 3 Wochen her von Schaumgeist.

Was lest ihr gerade? 4 Monate 3 Wochen her #830046

  • Aston
  • Astons Avatar
  • Forenbewohner
  • Forenbewohner
  • Archiviert
  • Beiträge: 1276
  • Dank erhalten: 3207
"Deutschland im Blaulicht: Notruf einer Polizistin" und ich weiß ehrlich gesagt nicht, was mir mehr zu denken geben sollte. Die Erfahrungen und Zustände, über die die Polizeibeamtin schreibt oder die Tatsache, dass ich alles davon nur abnicken und als Bestätigung meines bisherigen Bildes identifizieren kann.

Danke @Joliee für die künstlerische Aufwertung


Sieh mal, wer da twittert.

Was lest ihr gerade? 4 Monate 3 Wochen her #830064

  • -Shisui-
  • -Shisui-s Avatar
  • Wortakrobat
  • Wortakrobat
  • Death is not goodbye.
  • Beiträge: 406
  • Dank erhalten: 121
Ich lese momentan Metro 2035 von Dmitry Glukhovsky. :D
Mir haben schon die ersten beiden Romane ganz gut gefallen und 2035 ist auch ziemlich gut.
Danke für die Signatur Blackseraphim :D

Was lest ihr gerade? 3 Monate 3 Wochen her #830920

  • Ollitaku
  • Ollitakus Avatar
  • Gelegenheitsposter
  • Gelegenheitsposter
  • Beiträge: 30
  • Dank erhalten: 8
Life after Life von Kate Atkinson

Was lest ihr gerade? 3 Monate 2 Wochen her #830948

  • Daifty
  • Daiftys Avatar
  • Nichtskönner
  • Nichtskönner
  • Beiträge: 5
  • Dank erhalten: 8
Ich lese aktuell Autobiographie eines Yogi von Paramahansa Yogananda. Wie der Name schon sagt, ist es eine Biographie von einem Guru/Yogi, der von seiner Kindheit bis zu seinem Tod über sein Leben und die Philosophie Indiens und Yogas berichtet.
Gekommen bin ich darauf, weil Steve Jobs es zB gelesen hat und es kurz vor seinem Tod an viele Menschen verschenkt hat, da es sein Leben verändert habe.
~ Vielleicht haben alle Menschen zusammen eine große Seele und jeder ist ein Teil von ihr.
Alles Gesichter ein und desselben Menschen. Ein großes Wesen.
Und jeder sucht die Erlösung für sich alleine, wie ein Stück Kohle das man aus dem Feuer gezogen hat
~

Was lest ihr gerade? 1 Monat 2 Wochen her #833091

  • Plinfa-Fan
  • Plinfa-Fans Avatar
  • Stammuser
  • Stammuser
  • Beiträge: 833
  • Dank erhalten: 823
In letzter Zeit habe ich 86 sowie I Want to Eat Your Pancreas gelesen. Beide Novels haben definitiv ihre Schwächen, waren aber insgesamt sehr unterhaltsam.

86 wird in einem schönen Tempo und sehr detailliert erzählt. Die Geschichte orientiert sich zwar sehr stark an dem Zweiten Weltkrieg und büßt damit ordentlich Originalität ein, bringt aber dennoch einen netten Twisten rein, der das ganze frisch genug hält. Gegen Ende driftet die Story etwas ins Bizarre ab, bleibt aber weitestgehend realistisch. Am Ende wird ein riesiger Zeitsprung gemacht, der die Prämisse der Geschichte völlig umändert, was mir ehrlich gesagt nicht sehr gefallen hat. Es wirkte dann einfach zu "convenient" und erzwungen, um die Story neu auszurichten. Mir hätte es wesentlich besser gefallen, wenn man diesen Zeitsprung und die Neuausrichtung unterlassen und stattdessen versucht hätte, weiter mit dem ursprünglichen Setting zu arbeiten. Aber gut, was soll's. Die Figuren sind jedenfalls nett erdacht, auch wenn mich jetzt niemand Spezielles für sich gewinnen konnte. Die nachfolgenden Bände werde ich wohl nicht lesen, aber ich hatte trotzdem meinen Spaß mit dieser Novel, welche definitiv für sich alleine stehen kann. Wem ein Kriegssetting mit Mechas zusagt, der kann hier nicht viel falsch machen.

I Want to Eat Your Pancreas hat zweifellos einen bizarren Titel, welcher aber recht schnell erklärt wird und innerhalb der Story Sinn ergibt. Die Figuren sind hier wesentlich besser als in 86, vor allem der Protagonist, ein leicht emotionsloser Einzelgänger - aus dessen Sicht die Geschichte erzählt wird - war mir sehr sympathisch. Das kranke Mädchen ging mir die meiste Zeit auf den Keks, wenn ich ehrlich bin, obwohl ich sie gegen Ende dann doch ganz nett fand. Die Story besticht auf jeden Fall nicht mit einer originellen, spannenden Handlung (hier hat 86 die Nase vorne), dafür aber mit sehr intelligenten und lustigen Dialogen. Teilweise erinnern diese an Oregairu und haben mir sehr gefallen. Außerdem gibt es gegen Ende einen Twist, den ich so nicht habe kommen sehen, der aber definitiv eine gute Idee ist. Leider ist das Ende etwas kitschig geworden, ebenso wie der Protagonist, der sich in den letzten Kapiteln für meinen Geschmack zu schnell weiterentwickelt. Aber bis dahin fand ich ihn super sympathisch und es war toll zu sehen, wie dieser sozial isolierte Eisblock langsam auftaut. Insgesamt bekommt man hier eine sehr unterhaltsame Slice-of-Life-Story geboten, deren Stärken ich aber nicht in den dramatischen, sondern den ruhigeren, lustigen Momenten gesehen habe. Die Geschichte hat emotionale Höhepunkte, aber ich habe sie hauptsächlich wegen den Dialogem und dem coolen Protagonisten genossen.
Letzte Änderung: 1 Monat 2 Wochen her von Plinfa-Fan.
Moderatoren: ForummodLaynaKniveskinehYuriko.FauliRockt
Powered by Kunena Forum