THEMA: Was lest ihr gerade?

Was lest ihr gerade? 1 Monat 2 Wochen her #825035

  • Marjam
  • Marjams Avatar
  • Offline
  • MusiXs
  • MusiXs
  • Currently reading a lot. Do not disturb °^°
  • Beiträge: 543
  • Dank erhalten: 188
@ B.R.-Geass

Oooh, Metro ist eine wirklich gute Buchreihe :3 Ich wünsche viel Spaß damit!

Was die Empfehlungen angeht, ist natürlich die Frage, was du von diesem Buch dann noch erwartest. Heutzutage sind ja viele Dystopien darauf angesetzt, dass der Protagonist ein Teenager ist, der dann irgendwie etwas gegen diese Welt tun kann (und das Ganze wird dann mehr oder minder gut umgesetzt).
Ein wenig in der Schiene ist "Scythe" von Neil Shustermann. Die Reihe hat zurzeit zwei Bände im englischen (im deutschen weiß ich es leider nicht. Es sollten aber auch zwei sein, soweit mir ist) und spielt zu einer Zeit, in der die Menschen alles besiegt haben - Krankheiten, Kriege, korrupte Regierungen und sogar den Tod selbst. Anstatt dessen gibt es nun die sogenannten Scythes, deren Aufgabe es ist, jedes Jahr eine gewisse Quota an Menschen auszulesen und damit zu töten - wie sie diese Auswahl treffen, ist jeder Scythe persönlich überlassen. Man folgt im Laufe der Bücher Rowan und Citra, die beide dazu auserkoren werden, Schüler einer Scythe zu werden.
Mir hat der erste Band wahnsinnig gut gefallen, den zweiten lese ich zurzeit. Der Schreibstil ist sehr angenehm, der Humor trocken und gut und die Gedanken, die einem beim Lesen kommen, sind großartig. Außerdem mag ich die Charaktere, die darin präsentiert werden, sehr gerne.

Eine andere Buchreihe, bei der ich nicht weiß, ob man sie per se als Dystopie zählen kann, obwohl sie zu sehr großen Teilen in einer wortwörtlich kollabierenden Welt spielt, ist eine, die ich zu meiner Schande auch erst vor relativ kurzer Zeit kennengelernt habe - ich bin jetzt allerdings fast durch. Ich hoffe, das macht es wieder wett xD
Die Rede ist von The Dark Tower von Stephen King.
Für mich ist die Serie ein Meisterwerk. Ich mag King so oder so echt gerne, aber was er mit TDT erschaffen hat, ist absolut unglaublich. Ich muss allerdings sagen, dass der Start und eigentlich das ganze (zum Glück recht kurze) erste Buch ein wenig wirr und langsam sind/wirken und man etwas Mühe haben kann, reinzukommen. Ab Band 2 nimmt das Ganze aber rasant an Fahrt an.
Die Charaktere sind absolut unglaublich. 3-dimensional, auch oft in Wegen, die man nicht mag, eben WEIL ein Charakter nun einmal auch ein Mensch ist, leidet man mit ihnen mit, lacht mit ihnen und weint mit ihnen, wie es mir durchaus einige Male passiert ist.

Zu guter Letzt ein Klassikert, den du vielleicht schon kennst, wenn du 1984 auch auflistest - Ray Bradbury's Fahrenheit 451. Es ist und bleibt ein Klassiker. Was kann ich dazu noch groß sagen xD

Falls dir etwas davon gefallen hat oder du neugierig geworden bist, freut es mich und wenn du mehr Empfehlungen willst, sag Bescheid, vielleicht fällt mir noch etwas ein~

Tuturu~

Marjam
Lust auf weihnachtliche Musik aus Fernost? Dann schau mal bei unserer Playlist vorbei!
Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]

Folgende Benutzer bedankten sich: B.R-Geass

Was lest ihr gerade? 1 Monat 2 Wochen her #825067

  • Fullmetalfan
  • Fullmetalfans Avatar
  • Offline
  • Romanautor
  • Romanautor
  • Mein Luftkissenfahrzeug ist voller Aale.
  • Beiträge: 688
  • Dank erhalten: 657
Nachdem ich eine Weile etwas lesefaul war (dunno warum genau xD), lese ich momentan an Bernard Cornwells Uhtred Saga weiter. Bin hier immer noch beim zweiten Band, weil ich hier einfach nicht mehr weitergelesen habe. xD Dennoch finde ich die Bücher verdammt klasse, mag die Thematik und den Schreibstil sehr gerne und freue mich schon richtig auf die weiteren Bände sowie darauf, noch andere Reihen des Autors zu lesen (zumindest in die Artus-Saga werde ich als Fan der Artus-Saga garantiert auch mal einen Blick werfen). Parallel habe ich David Gemmells Troja-Saga neu angefangen bzw. den zweiten Band, da ich auch den vor langer Zeit mal ein Stück weit gelesen hatte und dann irgendwann nicht mehr wirklich motiviert war (fiel im Grunde auch der Phase der Lesefaulheit im letzten knappen halben Jahr zum Opfer). xD Dennoch finde ich auch diesen verdammt gut und bin als großer Fan von Homers (also dem Griechen, nicht Homer Simpson xD) Sagen und gleichermaßen Vergils Aeneas(/Aeneis)-Epos gespannt, wie und wohin sich das ganze entwickeln wird. :3

Nebenzu lese ich ganz gerne mal in einer Werkesammlung deutscher Sagen der Gebrüder Grimm, die ich mir jüngst gekauft habe, nachdem mich eine Freundin dazu motiviert hat, mich wieder mehr mit Sagen und Mythologie zu befassen. :3 Hier lese ich allerdings weniger am Stück, sondern einfach nach Lust und Laune mal ein paar Sagen, selbiges gilt für die Edda, die lange Zeit recht unangetastet in meinem Regal stand (shame on me) und noch ein paar andere Sammelsurien, die ich aus der RIchtung besitze. xD
Ihr macht gerne Musik, findet jedoch niemanden, der Eurer als Bandmitglied würdig ist? Ihr habt es satt, dass euer Duschvorhang der einzige ist, der sich an eurer Kreativität ergötzen kann? Klickt jetzt, dankt mir später. ;3

Knowledge is a deadly friend if no one sets the rules.
Did you exchange a walk on part in the war for a lead role in a cage?
Folgende Benutzer bedankten sich: mk431, DaviDwithD

Was lest ihr gerade? 1 Monat 2 Wochen her #825094

Bin gerade froh, dass mir zumindest Homer Simpson vom Namen her bekannt ist. Den Rest kenne ich gar nicht. xD

Was lest ihr gerade? 1 Monat 1 Woche her #825104

  • Titanslayer
  • Titanslayers Avatar
  • Offline
  • Gelegenheitsposter
  • Gelegenheitsposter
  • ever heard about dedication?
  • Beiträge: 29
  • Dank erhalten: 9
Ich habe gerade den achten Band von "Samurai" von Chris Bradford abgeschlossen. Die Reihe hab ich als 14- jähriger angefangen und nachdem ich dann damals auf den achten Band noch warten musste habe ich später dann einfach versäumt diesen noch zu lesen, auch wegen Abiturstress etc. Jetzt nach 4 Jahren bin ich im Urlaub endlich dazu gekommen die Geschichte von Jack Fletcher zuende zu lesen und bin echt geflasht. Falls jemandem diese Reihe auch so gefallen hat kann man sich ja drüber unterhalten, da ist einiges an Gesprächsstoff :D
Not everyone who works hard succeeds, but everyone who succeeded worked hard - Coach, Hajime no Ippo
Talent can take you far, hard work can get you ANYWHERE - Hiruma Yoichi, Eyeshield 21

Was lest ihr gerade? 4 Wochen 1 Tag her #825549

Marjam schrieb:
Eine andere Buchreihe, bei der ich nicht weiß, ob man sie per se als Dystopie zählen kann, obwohl sie zu sehr großen Teilen in einer wortwörtlich kollabierenden Welt spielt, ist eine, die ich zu meiner Schande auch erst vor relativ kurzer Zeit kennengelernt habe - ich bin jetzt allerdings fast durch. Ich hoffe, das macht es wieder wett xD
Die Rede ist von The Dark Tower von Stephen King.
Für mich ist die Serie ein Meisterwerk. Ich mag King so oder so echt gerne, aber was er mit TDT erschaffen hat, ist absolut unglaublich. Ich muss allerdings sagen, dass der Start und eigentlich das ganze (zum Glück recht kurze) erste Buch ein wenig wirr und langsam sind/wirken und man etwas Mühe haben kann, reinzukommen. Ab Band 2 nimmt das Ganze aber rasant an Fahrt an.
Die Charaktere sind absolut unglaublich. 3-dimensional, auch oft in Wegen, die man nicht mag, eben WEIL ein Charakter nun einmal auch ein Mensch ist, leidet man mit ihnen mit, lacht mit ihnen und weint mit ihnen, wie es mir durchaus einige Male passiert ist.

The Dark Tower ist das Buch, was mich wieder zum Lesen gebracht hat. Habe da über die Jahre so oft von was gehört und da es keine Verfilmung o.ä. gab, musste ich dann wohl mal wieder etwas lesen. Das Coole daran ist eigentlich, dass die ganzen Bücher eine einzige Reise erzählen, aber so viele verschiedene Handlungen und Szenarien darin vorkommen, die so gut wie alle funktionieren. Das hat bisher noch kein anderes Buch geschafft, das ich gelesen habe.

Nur das Ende fand ich echt schwach und man merkt da meiner Meinung nach, dass King nicht wusste, wie er so ein großes Werk zu Ende bringen soll. Das war so der billigste Weg, auch wenn es im Zusammenhang der Geschichte total Sinn ergibt.

Der Dark Tower gehört dennoch wohl zu einem der besten Reihen, die ich so gelesen habe. Nur eben schade, dass der letzte Eindruck der Bücher nicht der Beste war und auch die Verfilmung eine Beleidigung für alle Fans war. Muss mich dann immer selbst aktiv daran erinnern, dass mir das eigentlich richtig gut gefiel.


Ich lese gerade die Gentleman Bastard Reihe von Scott Lynch. Das erste Buch The Lies of Locke Lamora gefiel mir richtig gut und ist auch eh ziemlich bekannt. Kann man am besten mit einem Film wie Oceans Eleven vergleichen, wo es in der ganzen Geschichte um einen großen, durchgeplanten Heist geht.

Jetzt stecke ich gerade in der Mitte des zweiten Buchs und ich hätte mir gewünscht, dass ich zwischendrin eine Pause gemacht hätte und dann "frisch" wieder zurückgekommen wäre. Dann würde mir es bestimmt besser gefallen, denn eigentlich ist es wieder eine recht ähnliche Geschichte, die an sich nicht verkehrt ist, aber eben vergleichbar mit der vorherigen. The Lies of Locke Lamora kann ich auf jeden Fall sehr empfehlen, weiterlesen brauch man dann nicht unbedingt.
Letzte Änderung: 4 Wochen 1 Tag her von TSch.

Was lest ihr gerade? 1 Woche 4 Tage her #826289

Ich habe mir die Comix „Lady Mechanika“ von Joe Benitez gekauft. Es ist eine Mischung aus Steampunk und Magie. Die Zeichnungen sind sehr gut und auch die Geschichte macht Lust auf mehr. Bisher sind 4 Bänder erschienen. Allerdings sind die Bänder mit je ca. 20 Euro recht teuer.
Moderatoren: ForummodLaynaLodrahilKnivesYuriko.
Powered by Kunena Forum