• Seite:
  • 1

THEMA: Manga oder ggf. Anime gesucht (Mehr Genre im Text)

Manga oder ggf. Anime gesucht (Mehr Genre im Text) 2 Monate 1 Woche her #839140

  • Deathmatic
  • Deathmatics Avatar Autor
  • Nachwuchsspammer
  • Nachwuchsspammer
  • Beiträge: 115
  • Dank erhalten: 16
Ergänzungen im "Dislike" Genre sind erfolgt

Nachdem ich meinen alten Beitrag nicht finden kann (Vermutlich weg), erstelle ich mal einen neuen, was sowieso besser ist, da meine alten Präferenzen wohl nichts mehr her geben.

Ich Suche einen Manga (ausschließlich Manga, also kein Novel) Der Action Enthält. Es sollte keine alten Epochen sein, ich hasse solche Animes/Mangas, ich habe schon einige davon gesehen, die mit 8 und höher Bewertetet wurden und musste Gähnen bzw. brauch kurz darauf ab. Ich kann leider nicht genau Spezifizieren, was mich genau Interessiert, aber was den Inhalt anbelangt...

MAG ICH NICHT:

- Alte Epochen/Mittelalterlich angehauchte Animes
- Schwache oder Rückratlose MC´s bzw. darauf bezogen auch schwäche/Rückratlose MC´s deren Entwicklung erst gegen Ende des Animes bemerkbar wird, aber dieses schwache, Rückratlose nicht verliert
- MECHA! <--- Absolutes No Go
- Drama... geht gar nicht bei meiner Instabilen Persönlichkeit, ich bekomme jetzt schon das Ende von KdH 3 die nächsten 5-7 Tage nicht mehr aus dem Kopf, was bei mir zu Depressionen der schlimmen Art führen kann, also auch hier: ABSOLUTES NO GO!
- Animes die so sind wie "JoJo" ... schon wenn ich dran denke, schüttelt es mich vor Kraus... sorry :D
- Military Genre... es entspricht einfach nicht meinen Vorstellung eines Animes, es ist langweilig und passt nicht für mich, ich will aus dem RL mit Mangas und Animes fliehen und es nicht in irgend einer Weise darin wieder erkennen (Nicht mein RL sondern das Allgemeine, sei es vor 100 Jahren oder IN 100 Jahren)
- Zeichentrick oder kindlich/Früh-kindlich gehaltene Zeichenstile... einfach nur NÄÄÄÄH, gar nicht mein Ding.
Martial-Arts wenn der Anime pur aus diesem Genre besteht, ich weis dass es einige Action Animes mit Martial-Arts Anzeichen gibt... solange es kein purer Martial Arts wird sondern das Genre so gut wie nicht sichtbar ist, ist es für mich kein Thema.
Auch wenn ich Bleach mag, dessen Manga verschärfter das Abtrennen von Gliedmaßen vorzeigt (Meines Wissens), so bin ich eig. kein Fan davon und will es auch nicht sehen. Mir reichen Stink normale Action Animes.
- Es ist eine Sache, wenn in einem Isekai der Charakter durch die Erschaffung seines Körpers in einer neuen Welt deren Charakteristiken und Kräfte erhält und somit sich nicht von anderen Unterscheidet außer von z.B. seiner OP Kräfte... was anderes ist es, wenn der Charakter Einseitig das einzige "Wesen" ist, das unbekannte Kräfte in einer Fremden Welt umher schwingt^^
- long Panel Mangas... also Mangas, die man Ewig lang runter Scrollen muss: Absolutes No Go. Bei normalen Mangas reicht 1x mit der Maus Scrollen und mehr will ich auch nicht :D
- Full Color Mangas... Irgend wie passen die mir partu nicht. Man abgesehen, das die meisten mit Long Panel verbunden sind, passen mir Full Color Mangas einfach nicht, ich kann nicht sagen warum aber es fühlt sich irgend wie falsch an.
- Keine Absurden oder Abstrusen Storys oder Inhalte, die keinen Sinn ergeben und die einen Gang versuchen, zu erzwingen. Mag ich nicht.
- Mischung aus gut gezeichneten Manga Figuren und Mangas mit EINER Figur, die richtig mies gezeichnet wurde (Helck ist ein Wunderbares Beispiel: Toll gezeichnete Figuren... ich dachte die Figur auf dem Cover IST Helck... und dann sah ich ihn *o-pwn* Ging gar nicht. Das alleine war Grund genug, den Manga ab zu brechen. Ich wäre nicht drüber weg gekommen, geschweige denn hätte mich daran gewöhnt.

Es gibt sicher noch mehr, das würde aber viel zu viel Handy-Cap für die Stark gesunkene Foren-Aktivität geben und mir somit vermutlich keinerlei Hinweis oder Antwort auf etwas geben, dass ich lese oder sehen kann... und ich will nicht zum achten mal "Wotaku ni Koi wa Muzukashii" schaun :D Btw. einer der ersten Animes, dessen Jpn. Namen ich mir merken konnte :D Die "NO GO´s" sind da, weil ich die Genre nicht leiden kann, heißt ich habe die nicht nur aus versehen hier aufgeschrieben, ich mag die Genre WIRKLICH nicht, da kann die Story noch so gut sein^^

MEINE FAVORITEN GENRE/INHALT:

- OP Charaktere oder Charaktere mit starker Persönlichkeit, die sich nicht wie Dreck behandeln lassen, geschweige denn sich benutzen lassen (Starkes Kriterium, sobald ein MC Schwäche zeigt für sowas, geht der Manga/Anime in die "abgebrochen" Spalte :D)
- Neuzeit-Settings, also das gegenteil zum ersten "Negativ" Aspekt weiter oben :D
- Kein Tod von Charakteren, an die man sich gewöhnt hat/Für einen Teil der Geschichte Wichtig waren/Sympathisch sind oder das Gefühl von Steinen auf der Brust bewirkt.
- Issekai natürlich, bin ein Riesen Fan von Tensei Shitara Slime datta ken :D
- auch Slice of Life Animes können mir gefallen, solange deren Geschichte gut ist
- Comedy Animes, also richtige Comedy Animes, for example Seitokai Yakuindomo, Humor muss aber nicht der selbe sein

Es müssen nicht ALLE Kriterien der "Positiv" Spalte erfüllt werden, es sollte lediglich ein Anreiz sein, in welche Richtung es gehen soll^^

Da ich schon VIELE Animes gesehen habe und einige Mangas gelesen habe bzw. am lesen bin, Filter ich natürlich selbst raus, was ich schon gesehen/gelesen habe bzw. noch am lesen bin, Aufgrund der Tatsache, dass die Foren-Aktivität wirklich im Vergleich nachgelassen hat, sage ich einfach nur auf Gut Glück:

Haut raus was ihr kennt/wisst. Ich bin dankbar für jeden Möglichkeit, die Chance zu haben etwas neues zu finden :D

PS: Definitiv KEINE LN bei mir.

PS²: Deathmatic MyAnimeList Liste Hier könnt ihr euch nach Vergabe der Sterne/Punkte Orientieren, dann ist es einfacher Heraus zu finden, was so meine Vorlieben sind. Kann man auch als Manga Referenz nutzen obwohl es Animes sind. Meine Manga Liste ist noch Unvollständig und hat nicht wirklich was Aussagekräftiges zu bieten.
Wenn man seinen Mund nicht halten kann, hilft immer: Ahnung haben.
Letzte Änderung: 1 Monat 5 Tage her von Deathmatic.

Manga oder ggf. Anime gesucht (Mehr Genre im Text) 1 Monat 3 Wochen her #839463

  • Zweckon
  • Zweckons Avatar
  • Frischfleisch
  • Frischfleisch
  • Beiträge: 13
  • Dank erhalten: 9
Hallo Deathmatic,
da hast einen sehr erlesenen Geschmack wie ich sehe.
Aber ich denke, dass folgende Mangas dir gefallen können:

Action:
Youjo Senki
Der sollte eigentlich sehr gut in dein Raster passen, es gibt ebenfalls auch eine Anime Verfilmung, aber meiner Meinung nach ist der Manga wesentlich besser.

Allgemein etwas schwierig Action ohne Drama zu empfehlen, da die beiden Genre normalerweise irgendwie miteinander verworren sind. (zumindest bei dem was ich lese)
Was mich verwirrt: Du sagst das Alte Epochen bei dir No Go sind, aber einer deiner Lieblingsmangas ist "Tensei Shitara Slime datta ken".
Heißt das, wenn es Isekai ist, dann sind alte Epochen okay? Oder ist allgemein Fantasy okay?
Ansonsten, wenn mir noch was einfallen sollte, dann melde ich mich.

Slice of Life/ Comedy:
Davon gibt es natürlich tonnenweise an Mangas, aber hier einfach eine kleine Auswahl an Mangas, die mir persöhnlich sehr gefallen haben.

Bokura wa Minna Kawaisou
School, Slice of Life, Romance und jede Menge Comedy.
Auch hier gibt es einen Anime dazu, aber der erzählt, soweit ich mich erinnern kann, nur etwa 40% der Geschichte.

Flying Witch
Ein Fantasy, Slice of Life, Comedy Manga, über Hexen. Jedoch in einem modernen Setting.

Gekkan Shoujo Nozaki-kun
Effektiv ein reiner Comedy Manga, aber mit einigen sehr einzigartigen Charakteren.
Zumindest meiner bescheidenen Meinung nach, ist dies einer der Top Comedy Mangas überhaupt.
Aber vielleicht trifft es auch einfach nur meinen Humor.

Yotsuba&!
Man könnte fast sagen, ein Klassiker, einfach durch die Tatsache das der Manga schon solange läuft.
Die Geschichte dreht sich um einen Vater, seine Tochter und dessen Nachbarn. Sehr stark Comedy und Slice of Life orientiert.
Während die drei oberen Manga durchaus eine Story haben, gibts hier eher weniger sowas wie einen roten Faden.

Kumika no Mikaku
Ich würde behaupten: ganz ähnlich wie "Wotaku ni Koi wa Muzukashii", aber mit einem anderen Setting.


Hoffe es ist etwas für dich dabei.
Anime Empfehlungen kann ich leider keine machen, da ich seit Jahren fast nur noch Mangas lese. Also keine Ahnung was es da an aktuellen Zeug so gibt.
Folgende Benutzer bedankten sich: Kvaz

Manga oder ggf. Anime gesucht (Mehr Genre im Text) 1 Monat 3 Wochen her #839480

Hier einige Vorschläge von Mir (Garantiert Lustig und kein Drama):

- 12 Beast (Manga von von Okayado, dem Author von Monster Musume no Iru)
- My Monster Secret (Manga und Anime)
- Ranma 1/2 (etwas älter aber ein echter Klassiker, Manga und Anime)
- GJ Bu (Anime)
- Nurse Hitomi's Monster Infirmary (Manga)
- Beelsebub (Manga und Anime, Mehrere Stafeln)
- Tejina Senpai (Kurz-Anime)
- The Comic Artist and His Assistants (Anime)
- Invader ZIM (eine Zeichentrick-Serie über einen Verrückten Space-Invader, ziemlich abgedreht aber sehr lustig)
Letzte Änderung: 1 Monat 3 Wochen her von Tssir-De-Macabre.
Folgende Benutzer bedankten sich: Zweckon

Manga oder ggf. Anime gesucht (Mehr Genre im Text) 1 Monat 2 Wochen her #839557

  • Deathmatic
  • Deathmatics Avatar Autor
  • Nachwuchsspammer
  • Nachwuchsspammer
  • Beiträge: 115
  • Dank erhalten: 16
Zweckon schrieb:
Hallo Deathmatic,
da hast einen sehr erlesenen Geschmack wie ich sehe.
Aber ich denke, dass folgende Mangas dir gefallen können:

Action:
Youjo Senki
Der sollte eigentlich sehr gut in dein Raster passen, es gibt ebenfalls auch eine Anime Verfilmung, aber meiner Meinung nach ist der Manga wesentlich besser.

Allgemein etwas schwierig Action ohne Drama zu empfehlen, da die beiden Genre normalerweise irgendwie miteinander verworren sind. (zumindest bei dem was ich lese)
Was mich verwirrt: Du sagst das Alte Epochen bei dir No Go sind, aber einer deiner Lieblingsmangas ist "Tensei Shitara Slime datta ken".
Heißt das, wenn es Isekai ist, dann sind alte Epochen okay? Oder ist allgemein Fantasy okay?
Ansonsten, wenn mir noch was einfallen sollte, dann melde ich mich.

Slice of Life/ Comedy:
Davon gibt es natürlich tonnenweise an Mangas, aber hier einfach eine kleine Auswahl an Mangas, die mir persöhnlich sehr gefallen haben.

Bokura wa Minna Kawaisou
School, Slice of Life, Romance und jede Menge Comedy.
Auch hier gibt es einen Anime dazu, aber der erzählt, soweit ich mich erinnern kann, nur etwa 40% der Geschichte.

Flying Witch
Ein Fantasy, Slice of Life, Comedy Manga, über Hexen. Jedoch in einem modernen Setting.

Gekkan Shoujo Nozaki-kun
Effektiv ein reiner Comedy Manga, aber mit einigen sehr einzigartigen Charakteren.
Zumindest meiner bescheidenen Meinung nach, ist dies einer der Top Comedy Mangas überhaupt.
Aber vielleicht trifft es auch einfach nur meinen Humor.

Yotsuba&!
Man könnte fast sagen, ein Klassiker, einfach durch die Tatsache das der Manga schon solange läuft.
Die Geschichte dreht sich um einen Vater, seine Tochter und dessen Nachbarn. Sehr stark Comedy und Slice of Life orientiert.
Während die drei oberen Manga durchaus eine Story haben, gibts hier eher weniger sowas wie einen roten Faden.

Kumika no Mikaku
Ich würde behaupten: ganz ähnlich wie "Wotaku ni Koi wa Muzukashii", aber mit einem anderen Setting.


Hoffe es ist etwas für dich dabei.
Anime Empfehlungen kann ich leider keine machen, da ich seit Jahren fast nur noch Mangas lese. Also keine Ahnung was es da an aktuellen Zeug so gibt.

Tut mir Leid für die Späte Antwort, ich hatte fast schon wieder vergessen, das ich überhaupt ein Thema erstellt hatte :D

Den Action Anime kenne ich durchaus bereits, aber mir hat definitiv was gefehlt und irgend was passte mir nicht an der Story, zudem ist es Military (Vergessen auf zu schreiben) Und somit außerhalb dessen, was mir gefällt, bei Action sollte das "reale" eher weniger zutreffen, es sollte eher so wie "BLEACH" oder "ARIFURETA" sein, wobei bei letzterem ja auch Waffen zum Einsatz kommen aber in einer Welt, in welcher man "Waffen" nicht kennt und die Geschichte nicht Militärisch ist. Ich bin bei dem Anime fast eingeschlafen, ist also auch der Manga leider nix für mich da der Story Inhalt aller Wahrscheinlichkeit der selbe ist :)

Zu Bokura wa Minna Kawaisou war ich der Meinung, ihn gelesen zu haben aber um bei Mangas oder Animes sicher zu gehen, lese oder schaue ich gerne Vorsichtshalber die letzte Folge, was mir keinerlei Probleme bereitet denn: Sollte das Ende gut sein, lese oder schaue ich es gerne bis zum Ende. Aber bei dem Manga ist mir das Ende zu... unausgereift? gewesen. Es war nicht durchdacht, es sieht mir zu unvollständig aus, deshalb habe ich es sein lassen, trotz des Romance Endings, das ich gut leiden kann.

Flying Witch muss ich leider Ablehnen, es klingt zu sehr nach typischen Shoujo Mangas, ebenso recht Eintönig und mit Hexen Kann ich leider nix Anfangen. Den Einzigen Hexen Anime den ich z.B. je gesehen habe war Junketsu no Maria und der war nicht ganz so mein Geschmack.

Gekkan Shoujo Nozaki-kun kenne ich aus dem Anime. Ein Naiver, nicht gerade Intelligenter MC, jedoch beliebt und eine einfältige MC... Ich weis nicht, wie weit deren Romance im Manga nach dem Anime Fehlschlag beim Feuerwerk geht, aber mich stört dieser Faktor massiv. Vor allem dass in fast jedem Manga das Pairing bis fast zum Schluss keinerlei Ahnung von den Gefühlen des anderen hat und kurz vor Ende sich die Liebe gesteht... Da habe ich fast das Gefühl, eine FF zu schreiben (Auch wenn ich Untalentiert bin und es meine erste FF wäre) die dort ansetzt und einen von beiden wegpustet... *o-sayajin* Comedy ist flach, nahezu Unwitzig und das Slice-of-life vielleicht ein Ticken zu extrem ausgeprägt.

Yotsuba&! Zeichenstil gefällt mir nicht, irgend was fehlt in der Geschichte, ich bekomme so ein Kribbeln als müsste da was passieren und dass die Chapter nicht zusammen Hängen gefällt mir auch nicht... diese Einzelepisoden für alles. Ist nicht immer der Fall, aber Erwähnenswert, außer ich habe den Zusammenhang übersehen. Und wie gesagt... das fehlende Element, dass mir sagt "yup, unbedingt weiter lesen" und mich an den Manga fesselt...

Kumika no Mikaku ist ähnlich wie daisuki koizumi san, nur hier ist sie ein Alien das, statt nur Ramen, alles Essen probieren will. Ist jetzt nicht wirklich Interessant, wem fallen solch Skurrile Geschichten überhaupt ein? Ich könnte mir Lebtags nicht vorstellen, solche Geschichten zu schreiben, selbst wenn ich welche schreiben könnte :D Leider trifft das Eintönige nicht so ganz meinen Geschmack. Und die Inhaltsangabe verrät ja praktisch schon den Plot :D

Es tut mir Leid, dass ich so extrem "Picky" bin, ich weis nicht, wie ich es erklären soll... es gibt Animes und Mangas bei denen ich irgend wann sage "ja, warum nicht?" und welche bei denen mir "nie im leben" über die Lippen kommen, die meisten fallen unter letzteres, sofern ich sie nicht bereits gelesen oder gesehen habe und in etwa weis, was passiert. Desweiteren... fehlt mir immer noch die Erklärung, auf was für Mangas ich direkt abziele. Ich könnte mir die Haare raufen, weil ich es nicht richtig erklären kann.

Tssir-De-Macabre schrieb:
Hier einige Vorschläge von Mir (Garantiert Lustig und kein Drama):

- 12 Beast (Manga von von Okayado, dem Author von Monster Musume no Iru)
- My Monster Secret (Manga und Anime)
- Ranma 1/2 (etwas älter aber ein echter Klassiker, Manga und Anime)
- GJ Bu (Anime)
- Nurse Hitomi's Monster Infirmary (Manga)
- Beelsebub (Manga und Anime, Mehrere Stafeln)
- Tejina Senpai (Kurz-Anime)
- The Comic Artist and His Assistants (Anime)
- Invader ZIM (eine Zeichentrick-Serie über einen Verrückten Space-Invader, ziemlich abgedreht aber sehr lustig)

12 Beat´s verstößt gegen meine "No Go" Liste von Martial Arts, desweiteren "Robotern" ist im Endeffect "Mecha", ob nun der MC Diese Steuert oder gegen KI Kämpft bzw. andere diese Steuern ist für mich das selbe :D

My Monster Secret ist auf meiner "Abgehackt" Liste, bei mir muss man jedoch den jpn. Namen der Serie suchen statt dem Englischen :D

GJ Club (Good Job Club) Ist auf Proxer scheinbar nicht zu finden, kenne aber den Anime, habe den glaub nach 2 oder 3 Folgen abgebrochen. Ggf. ist er auf Proxer aber nicht unter diesem Namen bzw. Jpn. Namen wären definitiv einfacher, sofern sie richtig geschrieben werden :D Ansonsten einfach verlinken :D

Ranma 1/2 kennt jeder, der mal RTL2 als Kind sah :D Ich habe einen Großteil gesehen, danach gelesen und mich Bewusst mit dem Ende selbst gespoilert: War nicht mein Fall, leider. Ich fand den Anime als Kind Witzig, durchaus, aber Geschmäcker ändern sich ja beim Erwachsen werden. Heute Liebe ich versaute Witze oder schwarzen Humor, früher hat mir Ranma alleine gereicht zum lachen :D

Nurse Hitomi's Monster Infirmary Ich mag Zyklopen nicht. Ich finde diese Figuren einfach zum Gruseln, diese Stelle z.B. habe ich auch in Interspecies Reviewers ausgelassen, das "creeped" mich total, da schüttel sich alles bei mir, sorry :D

Zu Beels(Z)ebub, also nicht mit S sondern mit Z, kenne ich den Anime... er war nur halb so Witzig, wie ich erhofft hatte und das mit dem Baby hat mich einfach tierisch gestört, außerdem werden in solchen Animes Romance und Shippings aufgebaut, die keinerlei Erfolg haben, auch nicht wenn die Serie Ende. Auf sowas verzichte ich dankend :D Hätte bei der Comedy bleiben sollen, anstatt der Dame Gefühle für Entwickeln zu lassen ^^

Tejina Senpai... Anime bekannt, sowohl im Anime also auch Manga ist der Ecchi Anteil und als Vorstellung gedacht aber sehen tut man ihn nie wirklich... wenn Ecchi drin ist, will ich ihn nicht nur angedeutet haben indem das meiste verdeckt ist, sowas macht mich Rasend, dann ist es für mich kein Ecchi wenn der Dame das Shirt von oben bis unten auf reißt aber man nichts weiter sieht als Side Boobs :D gilt Außerdem auch für jedes andere Genre :D

The Comic Artist and his Assistant... Romance angesprochen, nicht eingehalten. Ich finde daran so gut wie nichts Romantisch, das Ende finde ich sogar schlichtweg langweilig, da war Imouto sae Ireba Ii. 10x Witziger, alleine die Episode mit der Dame die für die Steuer zuständig ist, ist Goldwert :D

Invader ZIM....... keinerlei Angaben, egal wie ich es eingegeben habe oder was ich Eingegeben habe, es kam da nix bei raus :D lediglich unter Google was gefunden: BLOß nicht :D Ist meilenweit von dem Entfernt, was ich jemals lesen würde... Zeichentrick muss demnach auch auf meine No Go liste :D

Auch hier sorry: Einzig ein Manga dabei, den ich jedoch bereits gelesen habe :D

PS: Sorry für die masse an Smilies :P
Wenn man seinen Mund nicht halten kann, hilft immer: Ahnung haben.
Letzte Änderung: 1 Monat 2 Wochen her von Deathmatic.

Manga oder ggf. Anime gesucht (Mehr Genre im Text) 1 Monat 2 Wochen her #839664

  • Zweckon
  • Zweckons Avatar
  • Frischfleisch
  • Frischfleisch
  • Beiträge: 13
  • Dank erhalten: 9
Hallo Deathmatic,
ich glaube ich werde dir dann vermutlich keine weiteren Empfehlungen geben können.
Bei Action bin ich eher ein Freund von Realismus und nerve meine Anime Kollegen immer mit meinen ausschweifenden Begründungen warum ich deren Lieblingsanimes schlecht finde :P
Bin persöhnlich kein Freund von SOA oder Tensei shitara Slime Datta Ken, auch wenn ich bei letzterem sogar recht weit den Manga gelesen hatte, bevor ich mich entschieden hatte diesen nicht mehr weiterzuverfolgen.
Deswegen glaube ich das hier einfach unsere Geschmäcker zu verschieden sind, als das wir eine gemeinsame Basis finden werden.

Zwei Sachen die ich jedoch nicht komplett unkommentiert lassen möchte:

"Richtige" oder eher gesagt reine Slice of Life Animes/Mangas haben selten einen roten Faden und wenn dann nur gegen Ende hin. Slice of Life mit Handlung ist in der Regel eher mit anderen Genres wie Romance oder Drama verbunden. Allgemein folgt gerade das Slice of Life Genre eher dem Motto: Der Weg ist das Ziel.
Von daher, wenn du so einen Anime/Manga nur nach dem Ende beurteilst, verpasst du effektiv das eigentlich wesentliche der Geschichte :)
Ich bin auch kein Freund vom Ende von Bokura wa Minna Kawaisou, aber das macht sämtliche Kapitel die davor kamen nicht schlecht.
Ich bin auch voll und ganz bei dir, dass eine Romance wie ein Gekkan Shoujo Nozaki-kun normalerweise eher nervig ist. Aber der Fokus der Geschichte ist Comedy und Slice of Life und Romance ist effektiv nur da um Inhalt für die beiden anderen Genres zu schaffen. Vielleicht verzeihe ich die Romance dem Manga aber auch nur, weil ich ihn einfach schon über Jahre lese.
Vermutlich habe ich dahingehend aber auch einfach nur deine Anforderung falsch verstanden, da du ja eigentlich explizit geschrieben hattest, dass eine Handlung vorhanden sein sollte und somit wohl sowas wie ein roter Faden. Sorry!
Von daher hier nochmal eine kurze Auflistung von Slice of Life Animes mit rotem Faden:
Suzumiya Haruhi no Yuuutsu
Hyouka
Kimi no Na wa
Koi wa Ameagari no You ni
Hinamatsuri
Sind mir gerade in meiner Liste einfach ins Auge gesprungen, vielleicht gefällt dir ja was davon.

Kumika no Mikaku ist ähnlich wie daisuki koizumi san, nur hier ist sie ein Alien das, statt nur Ramen, alles Essen probieren will. Ist jetzt nicht wirklich Interessant, wem fallen solch Skurrile Geschichten überhaupt ein? Ich könnte mir Lebtags nicht vorstellen, solche Geschichten zu schreiben, selbst wenn ich welche schreiben könnte :D Leider trifft das Eintönige nicht so ganz meinen Geschmack. Und die Inhaltsangabe verrät ja praktisch schon den Plot
Diese Art von Geschichten haben in der Regel den Hintergrund den Leuten Toleranz zu zeigen. (Zumindest ist es deren Ursprung) Der Hintergrund ist effektiv Charaktere zu schaffen die sich zwar menschenähnlich verhalten, aber äußerlich nicht wie Menschen aussehen und sie in normale Alltagssituationen reinzuwerfen. Um dann in den Alltagssituationen aufzuzeigen, dass sie im Kern trotzdem genau wie alle anderen sind, trotz äußerlicher Differenzen.
Übertragen auf die Realität heißt das: Nur weil Menschen anders aussehen, sei es Hautfarbe, Größe oder andere körperliche oder gar kulturelle Hintergründe haben, heißt es nicht das sie im Kern anders sind als alle anderen. Oder wie man so schön sagt: Es ist der Kern des Menschen der jeden Menschen gleich und seine Schale die jeden Menschen einzigartig macht.
Und effektiv wird hier genau das versucht zu vermitteln, indem absichtlich Charaktere geschaffen werden, die sogar noch unterschiedlicher sind als Menschen um zu zeigen, wie albern vergleichsweise die Differenzen sind, die wir wirklich haben.
Darum herum wir dann eine Geschichte gesponnen, wie hier in Kumika no Mikaku, was auch eine eher typische Slife of Life Geschichte ist.
Einige Leute haben dann angefangen einen Fetisch für Monster Girls zu entwickeln und dadurch ist dann sowas wie Monster Musume entstanden.
Ich frag mich immer noch wie viele Propheten wir wohl ans Kreuz nageln müssen, damit diese Sünde der Menschheit verziehen werden kann. *o-???*
Aber ich schweife ab, das war einfach nur mal ein kurze Erklärung, woher diese Geschichten herkommen und warum Leute sie schreiben.
Auch wenn bei sowas wie Monster Musume der Grund eher sein dürfte den Weebs das Geld aus der Tasche zu ziehen. *o-aua*

Hoffe dir gefällt vielleicht einer der Animes aus der Liste oben und ggf. weißt du ja auch irgendwann was genau du für eine Art von Anime/Manga im Action Genre sehen/lesen willst.

Gruß,
Zweckon
Folgende Benutzer bedankten sich: Tssir-De-Macabre

Manga oder ggf. Anime gesucht (Mehr Genre im Text) 1 Monat 1 Woche her #839747

  • Kvaz
  • Kvazs Avatar
  • Gelegenheitsposter
  • Gelegenheitsposter
  • Beiträge: 33
  • Dank erhalten: 9
Hallo Deathmatic

Ich versuche auch mal mein Glück und hoffe es ist was drinnen für dich. Da du extrem viele Isekais am lesen bist die ich selber auch am lesen bin gebe ich dir mal ein paar Isekai Mangas, und Mangas die in anderen Welten spielen, und hoffe es ist was für deinen Geschmack drinnen.

Dead Mount Death Play
So was wie ein reverse Isekai. Ein Necromancer wird in unserer modernen Welt "wiedergeboren". MC hat einen starken Charakter und ist halt so OP wie echte Magie in unserer Welt wäre. Action ist auf jeden Fall da und er hat auch seine Comedy Momente.

Release That Witch
Isekai, MC wird als Prinz wiedergeboren. Er ist OP aber halt mehr im SInne das er weiss wie er seine Ressourcen zum besten nutzt und er stärkt halt nicht wirklich sich selber sondern mehr das Gebiet über das er regiert.

The Beginning After the End
MC wird in eine klassische Welt mit Magie und so wiedergeboren. Er ist recht OP von Anfang an und es ist auf jeden Fall nonstop Action da. Ausserdem ist er sehr stark vom Charakter her, da er vorher ein König war.

Dimensional Mercenary
MC bekommt einen Job bei dem er als Söldner in andere Welten gesendet wird, um für Leute dort schwere Situationen an ihrer Stelle zu überstehen. Er ist nicht wirklich OP, aber er schafft es alle Situationen perfekt zu meistern durch Verstand.

The Second Coming of Gluttony
Der Manga ist recht neu und noch nicht sehr weit. Aber ich glaube es läuft darauf hinaus das es eine Art Isekai wird. MC ist stark und intelligent.

Kumo Desu ga, Nani ka?
MC wird als Spinne in einer anderen Welt wiedergeboren. Ist Isekai, Action ist da und MC ist mehr oder weniger OP.

Ranker Who Lives A Second Time
MCs Bruder ist in eine magische Welt gegangen aber stirbt da. MC kriegt das Wissen seines Bruder und wird damit recht OP. Er geht dann in dieselbe Welt um seinen Bruder zu rächen.

Ich habe die Beschreibungen immer recht kurzgehalten um nicht viel zu Spoilern. Falls du dem Martial-Art Typ von Isekai- und Reinkarnationsangas auch eine Chance geben willst habe ich da auch noch sehr viele gute Empfehlungen.

Gruss
Kvaz
Folgende Benutzer bedankten sich: Zweckon, Tssir-De-Macabre

Manga oder ggf. Anime gesucht (Mehr Genre im Text) 1 Monat 1 Woche her #839765

Hier kommt der zweite Versuch :-)

- Non non biori (entspannender Anime über mehrere Mädchen auf dem Lande)
- Place to Place (orig. Acchi Kocchi, entspannender Higschool-Anime)
- Dragon Rioting (Manga über einen Männlichen Overpower-Kämpfer in einer Kämpfende-Mädchen-Schule)
- Pani Poni Dash (Comedy Anime, einfach nur verrückt)
- Amanchu! (entspannender Anime über Higschool und Tauchen)

Manga oder ggf. Anime gesucht (Mehr Genre im Text) 1 Monat 1 Woche her #839796

  • Deathmatic
  • Deathmatics Avatar Autor
  • Nachwuchsspammer
  • Nachwuchsspammer
  • Beiträge: 115
  • Dank erhalten: 16
Zweckon schrieb:
Hallo Deathmatic,
ich glaube ich werde dir dann vermutlich keine weiteren Empfehlungen geben können.
Bei Action bin ich eher ein Freund von Realismus und nerve meine Anime Kollegen immer mit meinen ausschweifenden Begründungen warum ich deren Lieblingsanimes schlecht finde :P
Bin persöhnlich kein Freund von SOA oder Tensei shitara Slime Datta Ken, auch wenn ich bei letzterem sogar recht weit den Manga gelesen hatte, bevor ich mich entschieden hatte diesen nicht mehr weiterzuverfolgen.
Deswegen glaube ich das hier einfach unsere Geschmäcker zu verschieden sind, als das wir eine gemeinsame Basis finden werden.

Zwei Sachen die ich jedoch nicht komplett unkommentiert lassen möchte:

"Richtige" oder eher gesagt reine Slice of Life Animes/Mangas haben selten einen roten Faden und wenn dann nur gegen Ende hin. Slice of Life mit Handlung ist in der Regel eher mit anderen Genres wie Romance oder Drama verbunden. Allgemein folgt gerade das Slice of Life Genre eher dem Motto: Der Weg ist das Ziel.
Von daher, wenn du so einen Anime/Manga nur nach dem Ende beurteilst, verpasst du effektiv das eigentlich wesentliche der Geschichte :)
Ich bin auch kein Freund vom Ende von Bokura wa Minna Kawaisou, aber das macht sämtliche Kapitel die davor kamen nicht schlecht.
Ich bin auch voll und ganz bei dir, dass eine Romance wie ein Gekkan Shoujo Nozaki-kun normalerweise eher nervig ist. Aber der Fokus der Geschichte ist Comedy und Slice of Life und Romance ist effektiv nur da um Inhalt für die beiden anderen Genres zu schaffen. Vielleicht verzeihe ich die Romance dem Manga aber auch nur, weil ich ihn einfach schon über Jahre lese.
Vermutlich habe ich dahingehend aber auch einfach nur deine Anforderung falsch verstanden, da du ja eigentlich explizit geschrieben hattest, dass eine Handlung vorhanden sein sollte und somit wohl sowas wie ein roter Faden. Sorry!
Von daher hier nochmal eine kurze Auflistung von Slice of Life Animes mit rotem Faden:
Suzumiya Haruhi no Yuuutsu
Hyouka
Kimi no Na wa
Koi wa Ameagari no You ni
Hinamatsuri
Sind mir gerade in meiner Liste einfach ins Auge gesprungen, vielleicht gefällt dir ja was davon.

Kumika no Mikaku ist ähnlich wie daisuki koizumi san, nur hier ist sie ein Alien das, statt nur Ramen, alles Essen probieren will. Ist jetzt nicht wirklich Interessant, wem fallen solch Skurrile Geschichten überhaupt ein? Ich könnte mir Lebtags nicht vorstellen, solche Geschichten zu schreiben, selbst wenn ich welche schreiben könnte :D Leider trifft das Eintönige nicht so ganz meinen Geschmack. Und die Inhaltsangabe verrät ja praktisch schon den Plot
Diese Art von Geschichten haben in der Regel den Hintergrund den Leuten Toleranz zu zeigen. (Zumindest ist es deren Ursprung) Der Hintergrund ist effektiv Charaktere zu schaffen die sich zwar menschenähnlich verhalten, aber äußerlich nicht wie Menschen aussehen und sie in normale Alltagssituationen reinzuwerfen. Um dann in den Alltagssituationen aufzuzeigen, dass sie im Kern trotzdem genau wie alle anderen sind, trotz äußerlicher Differenzen.
Übertragen auf die Realität heißt das: Nur weil Menschen anders aussehen, sei es Hautfarbe, Größe oder andere körperliche oder gar kulturelle Hintergründe haben, heißt es nicht das sie im Kern anders sind als alle anderen. Oder wie man so schön sagt: Es ist der Kern des Menschen der jeden Menschen gleich und seine Schale die jeden Menschen einzigartig macht.
Und effektiv wird hier genau das versucht zu vermitteln, indem absichtlich Charaktere geschaffen werden, die sogar noch unterschiedlicher sind als Menschen um zu zeigen, wie albern vergleichsweise die Differenzen sind, die wir wirklich haben.
Darum herum wir dann eine Geschichte gesponnen, wie hier in Kumika no Mikaku, was auch eine eher typische Slife of Life Geschichte ist.
Einige Leute haben dann angefangen einen Fetisch für Monster Girls zu entwickeln und dadurch ist dann sowas wie Monster Musume entstanden.
Ich frag mich immer noch wie viele Propheten wir wohl ans Kreuz nageln müssen, damit diese Sünde der Menschheit verziehen werden kann. *o-???*
Aber ich schweife ab, das war einfach nur mal ein kurze Erklärung, woher diese Geschichten herkommen und warum Leute sie schreiben.
Auch wenn bei sowas wie Monster Musume der Grund eher sein dürfte den Weebs das Geld aus der Tasche zu ziehen. *o-aua*

Hoffe dir gefällt vielleicht einer der Animes aus der Liste oben und ggf. weißt du ja auch irgendwann was genau du für eine Art von Anime/Manga im Action Genre sehen/lesen willst.

Gruß,
Zweckon

Nur das ich den Anime sah, den Manga weiter verfolgt habe bis der Fortschritt so unterschwellig verlief, das er mir zu langweilig wurde, ich mir das Ende sah in der Hoffnung, dass es besser Endet und sich Allgemein auch verbessert... und wurden dann am Ende enttäuscht :(
Was den "Nozaki-kun" Manga betrifft... es eröffnet Praktisch schon das Romance Genre den Manga, dann möchte man diesen auch gerne Vervollständigt Wissen oder auf einer Vorteilhaften Romance Basis, statt diesen stagnieren zu lassen und Versuchen, um dieses Genre die Comedy zu drehen. Ich fand den Anime leider relativ Unwitzig und das obwohl er sich an den Manga zu halten schien (den ich ebenso wenig Witzig fand^^). Und diese Romance Frustration war dann nur die Kirsche auf der Sahne-Torte, das kann ich partu nicht leiden :D
Sicher, dass du mit der Handlung nicht einen meiner alten Beiträge gefunden hast? Comedy Animes wie z.B. Acchi Cochi verfolgen keinen "direkten Handlungsweg", ebenso Aho-Girl, trotzdem sah ich sie und fand sie Witzig. In beiden lässt sich auch Slice of Life finden, wobei das Genre Allgegenwärtig in fast jedem Anime als Genre enthalten zu sein scheint.^^

Zu dem Manga:

Suzumiya Haruhi no Yuuutsu hat mir der Anime eig. gereicht, ebenso das Ende vom selbigen, er war okay aber ihn weiter zu verfolgen... dazu verspürte ich leider keinerlei Drang.

Hyouka kenne ich, ich hasse den Krimi Anteil, der einzige Krimi Anime und das auch nur der Nostalgie wegen, ist für mich Detektiv Conan. Außerdem war mir der Drama Anteil ein Dorn im Auge, daher habe ich den Anime sogar abgebrochen^^ Verbesserung: Unbewertet links liegen lassen nach 3 oder 4 Episoden :D

Kimi no Na wa. : 1 ist es ein Movie, zweitens sagt mir schon die Inhaltsangabe nicht zu. In Allen Mangas oder Animes ist die Inhaltsangabe die mir sagt "Yoah, versuchen wirs, klingt interessant" aber das hier... ne, nicht mein Ding. So langsam "dünkt" mir, du hast Recht mit unserem Geschmack :D

Koi wa Ameagari no You ni: Die Proxer Rezi und die einiger, die sich abstimmend zusammenfassen lassen, schreien förmlich von einem "Ich bin, was das Romance angeht, ähnlich wie Nozaki-kun: leichtes aufkeimen, ansonsten nichts zu sehen" und dann die Genre Mischung: Passt für mich gar nicht, nicht mein Steckenpferd.

Hinamatsuri... Ich kann nicht sagen, was mir daran gefällt... mal abgesehen der Yakuza Tatsache und einem Mädchen oder Jungen aus einer Kugel mit Superkräften, neee ne ne ne :D Trifft einfach nicht meinen Geschmack. Hier liegt es mir auf der Zunge, wieso aber ich kann es nicht direkt in Worte fassen. Alleine die Inhaltsangabe hat mich zum Gähnen gebracht...

Das ist mir zu viel "Nachdenken" für einen Anime, der mir simplen Spaß und Freude geben soll :D Ich will von einem Anime nichts lernen und erwarte auch keine Lehrstunde von einem Anime. Ein Anime soll mich Begeistern, wenn ich gerade das Adrenalin Spüre, ein Anime soll mich mit Comedy aufheitern, wenn ich down bin, ein Anime für jeden Gemütslage aber ohne Tiefere Gründe. Einfach nur, weil es Spaß macht, sie zu sehen reicht mir vollkommen, für alles andere gibt es Doku-Sendungen :D Und wenn ich Menschliches lernen will, werde ich Psychologe *o-wahaha*
Außerdem bin ich einer der Weebs den simple Animes wie Monster Musume zusagen, habe ihn gesehen und den Manga verfolge ich sogar noch über den Anime hinaus. DAS sind Animes oder Mangas, die für mich sehenswert oder lesenswert sind :D


Ich kann nicht sagen, was genau, ich kann nur den Hinweis geben, dass meine Liste meist jedem Anime des Genres, die ich gut finde enthält, sogar mit jeweiliger Bewertungen. Jeder Anime mit 7+ Sternen ist einer, den ich gerne sehe. Animes wie Wotaku ni koi wa muzukashi habe ich z.B. bereits 10x gesehen, Tensei Shitara 4x, testament of sister new devil 3x, Highschhool DxD 2x... Meist aus langeweile, was die letzten beiden betrifft. Ich kann ernsthaft nicht Beschreiben, was konkret ich suche, es ist nicht so, dass es nur einen kleinen Bereich betrifft... aber irgend wie betrifft es nicht den deinen :D Wie unschön :D
Kvaz schrieb:
Hallo Deathmatic

Ich versuche auch mal mein Glück und hoffe es ist was drinnen für dich. Da du extrem viele Isekais am lesen bist die ich selber auch am lesen bin gebe ich dir mal ein paar Isekai Mangas, und Mangas die in anderen Welten spielen, und hoffe es ist was für deinen Geschmack drinnen.

Dead Mount Death Play
So was wie ein reverse Isekai. Ein Necromancer wird in unserer modernen Welt "wiedergeboren". MC hat einen starken Charakter und ist halt so OP wie echte Magie in unserer Welt wäre. Action ist auf jeden Fall da und er hat auch seine Comedy Momente.

Release That Witch
Isekai, MC wird als Prinz wiedergeboren. Er ist OP aber halt mehr im SInne das er weiss wie er seine Ressourcen zum besten nutzt und er stärkt halt nicht wirklich sich selber sondern mehr das Gebiet über das er regiert.

The Beginning After the End
MC wird in eine klassische Welt mit Magie und so wiedergeboren. Er ist recht OP von Anfang an und es ist auf jeden Fall nonstop Action da. Ausserdem ist er sehr stark vom Charakter her, da er vorher ein König war.

Dimensional Mercenary
MC bekommt einen Job bei dem er als Söldner in andere Welten gesendet wird, um für Leute dort schwere Situationen an ihrer Stelle zu überstehen. Er ist nicht wirklich OP, aber er schafft es alle Situationen perfekt zu meistern durch Verstand.

The Second Coming of Gluttony
Der Manga ist recht neu und noch nicht sehr weit. Aber ich glaube es läuft darauf hinaus das es eine Art Isekai wird. MC ist stark und intelligent.

Kumo Desu ga, Nani ka?
MC wird als Spinne in einer anderen Welt wiedergeboren. Ist Isekai, Action ist da und MC ist mehr oder weniger OP.

Ranker Who Lives A Second Time
MCs Bruder ist in eine magische Welt gegangen aber stirbt da. MC kriegt das Wissen seines Bruder und wird damit recht OP. Er geht dann in dieselbe Welt um seinen Bruder zu rächen.

Ich habe die Beschreibungen immer recht kurzgehalten um nicht viel zu Spoilern. Falls du dem Martial-Art Typ von Isekai- und Reinkarnationsangas auch eine Chance geben willst habe ich da auch noch sehr viele gute Empfehlungen.

Gruss
Kvaz

Erst mal: Danke für den Versuch :D

Den ersten und den Dritten habe ich mir mal zur Seite gezogen. Die anderen treffen nicht mein Geschmack mit deiner Wiedergabe und der Inhaltsangabe.

Release That Witch: Klingt einfach nicht nach etwas, das ich jemals anfangen würde, zu lesen. Es klingt eintönig, langweilig und deine Beschreibung macht es da leider nicht wirklich besser :D Sorry

Dimensional Mercenary: Zu viel Mittelalter, zu extrem Mittelalter für mich Quasi ein No Go, ich kann nur nicht zu Mittelalter "Nein" sagen denn fast jeder Isekai, den ich finde hat irgend wo das Genre "Mittelalter" versteckt und das nervt, nur weil die Technologie auf dieser Fremden Welt nicht so Fortgeschritten ist, ist es kein Mittelalter :D Der Ersatz bietet meist die Magie. Aber nein, auch der Manga per se spricht mich 0 an.

The Second Coming of Gluttony: Zeichenstil ist ein No Go, von solchen Mangas bekommen ich, Merkwürdiger Weise, Kopfschmerzen, außerdem finde ich long Panel Animes langweilig und "Bunt" muss es nicht Zwingend sein. Zudem, auch wenn er nicht viele Chapter hat... die Aussage "Könnte Issekai werden" reicht nicht und ist mir zu normal, zudem dehnt es sich zu lange, selbst WENN es ein Issekai wird :D

Kumo Desu ga, Nani ka?: Schon vor längerem kurz gelesen um was es geht und gedroppt, das ist genau so wie mit dem Typ der als Schwert in ner anderen Welt geboren wird... Der Slime, der sich in einen Menschen verwandeln kann und massive Charakter Veränderungen durchführt ist eine Sache. Aber eine Spinne? No Go.

Ranker Who Lives A Second Time: Long Panel und wieder in Farbe, nein danke^^

Vielleicht wird ja zumindest einer der zwei von mir auserwählten Manga ein neuer auf meiner "Reading List"^^ Auf der anderen Seite Typisch hoch gepushte Bewertungen der Mangas sind Komischer Weise nur extrem selten in meiner Liste zu finden, ich habe immer Animes oder Mangas die bei 7 bis 8 Sternen liegen :D Teilweise sogar 6 Sterne und die finde ich besser als die teils 6 Sterne. Geschmack ist wahrlich verschieden :D
Tssir-De-Macabre schrieb:
Hier kommt der zweite Versuch :-)

- Non non biori (entspannender Anime über mehrere Mädchen auf dem Lande)
- Place to Place (orig. Acchi Kocchi, entspannender Higschool-Anime)
- Dragon Rioting (Manga über einen Männlichen Overpower-Kämpfer in einer Kämpfende-Mädchen-Schule)
- Pani Poni Dash (Comedy Anime, einfach nur verrückt)
- Amanchu! (entspannender Anime über Higschool und Tauchen)

Non non biori: Abgelehnt. Nicht mein Stil. Loli hin oder her, ich bin Loli nicht abgeneigt in einem Ecchi Anime in dem der Loli ein Legal Loli ist (MUSS natürlich nicht :P ) aber die "loli" Animes in meiner Liste sind reine Neugier gewesen und aufgrund meines Netten Charakters nicht schlecht Bewertet worden weil die Idee an sich gut war... musste mich aber durch Quälen. Nein, der ist raus.

Acchi Kocchi müsstest du eig. bereits in meiner Liste gesehen haben: Bereits gesehen :D Und ist glaub sogar auf meiner "wanted" reading Liste.

Dragon Rioting: Sorry, der klingt für mich viel zu Schwachsinnig, als wenn ich ihn mir jemals antun würde :D Das ist ober the Top ecchi Comedy, den nicht mal ich lustig finden würde, ich glaube das ist so ein Anime mit Fremdschäm Faktor :D Out. Desweiteren simples Martial Arts ala Ikkitousen... den fand ich leider auch langweilig :D

Paniponi Dash! like i said: Lolis ja aber nicht in der Konstellation, für mich zu Surreal, nein danke :D

Amanchu! War hier glaub sogar mal aufgelistet unter den "Wie wäre der...?" Kandidaten aber habe ihn abgelehnt da Sports bzw. Tauchen. No Go. Never Ever. :D außerdem suche ich ja keinen entspannenden Anime sondern Anime wie Tenseit Shitarra o.ä. oder gar... Wotaku ni koi wa Muzukashi... Acchi Kocchi... auch Dinge wie Aho-Girl... Simple, recht simple Animes aber keine entspannende und keine Sport treibende, egal ob es sich darum dreht ala Wettkämpfe oder dieser Sport nur als Hobby betrieben wird :D

Also gut, 2 Mangas insgesamt die ich testen kann, mein Gefühl beschleicht mich jedoch, dass mich die Mangas nicht so ganz überzeugen werden können :D Nichts desto trotz versuche ich es natürlich^^

Edit: Beide Mangas raus geschmissen. Der mit dem König: Monumentale Long Panel Manga, ne danke,kann ich nicht ausstehen, außerdem war er nicht mein Ding was den Stil betrifft und Full Color... erneut, ich brauche keine Full Color vor allem da diese meist einher gehen mit Long Panel, ich hasse Long Panel, das hasse ich schon bei Hentai Mangas :D

Und der Dead Mount Death Play ist nicht wirklich mein Ding... der Inhalt ist 0 mein Style, leider. Trotz der netten Ecchi Einlagen :D Zeitweise zu Sinnlos, zu Einseitig was die Art der Kräfte angeht... ich kann es nicht genau beschreiben, es ist einfach... ich bekomme bei dem Manga kein Spaß beim lesen, Mangas sind nur dann Spaßig für mich, wenn ich nach den ersten 3 Chapter nicht mehr aufhören möchte, zu lesen... oder wenn ich sie gerade noch durchgehen lassen kann... Hier hat nur einer Power aus einer anderen Zeit und im Allgemeinen scheint es viel mit Assassinen Arbeit zu tun zu haben in dem Manga, ist partu jenseits von allem, was ich als Spaßig empfinden würde. zu lesen, auch wenn es hart klingt, sorry :D Bin hin und wieder zu ehrlich.

Es muss also nicht aus "Full Color" bestehen, besser noch: Gar nicht, weis nicht warum ich bei Manga das nicht brauchen kann. Die einzigen long Panel full Color Mangas sind 18+ mit Sex Inhalt :D Da macht es mir nichts aus, die Dienen zu einem anderen Zweck, wobei hier und da die Geschichte Unterhaltsam ist. Aber Ansonsten: no Go. Auch mit koreanisch darf man mir nicht kommen: No Go, ich mag es nicht, es liest sich merkwürdig und die Namen sind leider nicht mal mehr Gewöhnungsbedürftig.
Wenn man seinen Mund nicht halten kann, hilft immer: Ahnung haben.
Letzte Änderung: 1 Monat 5 Tage her von Deathmatic.

Manga oder ggf. Anime gesucht (Mehr Genre im Text) 1 Monat 3 Tage her #839851

  • Kvaz
  • Kvazs Avatar
  • Gelegenheitsposter
  • Gelegenheitsposter
  • Beiträge: 33
  • Dank erhalten: 9
Immerhin 2 die deinen Geschmack treffen. Das ist doch schon mal ein Erfolg. Leider habe ich nicht viele andere gute Isekais, die du nicht bereits am lesen bist. Aber es ist ein Anfang. Falls ich noch mehr finde komme ich darauf zurück ^^.

Gruss
Kvaz
Letzte Änderung: 1 Monat 3 Tage her von Kvaz.

Manga oder ggf. Anime gesucht (Mehr Genre im Text) 1 Monat 3 Tage her #839860

  • Deathmatic
  • Deathmatics Avatar Autor
  • Nachwuchsspammer
  • Nachwuchsspammer
  • Beiträge: 115
  • Dank erhalten: 16
Leider habe ich beide wieder verworfen da sie meinen Geschmack nicht treffen :D Ich habe sie raus gepickt, weil es auf den ersten Punkt Interessant klang aber der eine war ein Fullcolor Long Panel und das kann ich partu nicht leiden, habe beides gar nicht erst auf die Liste gepackt, Dead Mount nach 3 Chapter als nicht Interessant abgestempelt :D Sorry :D Ich weis, dass ich schon massig am Lesen bin, da wohl mein Geschmack nicht so sehr die Allgemeinheit trifft, bin ich bereits daran, mit einem simplen "Action" Genre die Liste von was weis Gott wie vielen Mangas ab zu klappern :D Allerdings habe ich natürlich auch Rund 20 Genre "deaktiviert" die ich nicht ausstehen kann :D

Ich denke, dass das Thema nicht mehr gebraucht wird. Wie man an meiner Liste sieht, habe ich massig neue Mangas drauf geklatscht und ein wenig ausgemistet, desweiteren 30 Seiten an Action Mangas mit massig ausgegliederten Genre (Also "Genre enthält nicht:") durchstöbert und das gefunden, was ich momentan lese. Daher glaube ich nicht, dass jemand sich der Herausforderung stellen kann um mir einen Manga zu empfehlen, den ich nicht kenne und meine Kriterien trifft :D
Wenn man seinen Mund nicht halten kann, hilft immer: Ahnung haben.
Letzte Änderung: 2 Wochen 5 Tage her von Deathmatic.
  • Seite:
  • 1
Moderatoren: ForummodLaynaKniveskinehYuriko.FauliRockt
Powered by Kunena Forum