• Seite:
  • 1

THEMA: Brutal, Verrückt und Abenteuerlich.

Brutal, Verrückt und Abenteuerlich. 4 Monate 2 Tage her #824117

  • Yokashi
  • Yokashis Avatar Autor
  • Offline
  • Frischfleisch
  • Frischfleisch
  • Proxer ist heilig!
  • Beiträge: 16
  • Dank erhalten: 6
Hallo, ich suche zur Zeit einen Manga oder Anime der in die Richtung von der Magi Reihe geht. Es sollte Brutal, Verrückt oder Abenteuerlich sein, oder alles gleichzeitig. Optional könnte es auch ein längerer Anime oder Manga sein. Danke schon mal im voraus :D
Hintergrundbild und Profilbild von Dyssomnia danke :3

Brutal, Verrückt und Abenteuerlich. 4 Monate 2 Tage her #824123

Guten Abend, welch eine laue Sommernacht.

Ich kenne Magi zwar nicht, musste bei den von dir genannten Kriterien aber umgehend an Baccano! denken. Ich kenne bis dato keinen Anime, auf welchen die Beschreibung "verrückt, brutal und abenteuerlich" so gut passt, wie auf diesen. Zugegeben, die Erzählstruktur von Baccano! kann anfangs etwas verwirrend sein, aber wenn man den Dreh erstmal raus hat (und in der Regel hat man das nach eins, zwei Folgen), macht der Anime einfach unglaublich Spaß. Ich sage nur: Bereite dich auf die Zugfahrt deines Lebens vor.

LG Plinfa
Letzte Änderung: 4 Monate 2 Tage her von Plinfa-Fan.

Brutal, Verrückt und Abenteuerlich. 4 Monate 2 Tage her #824128

In dieser Kategorie würde ich "Hellsing" und "Murciélago" empfehlen.
Von "Hellsing" gibt es die TV Serie und die "Ultimate" (OVA). Die OVA ist besonders brutal.
Letzte Änderung: 4 Monate 2 Tage her von Tssir-De-Macabre.

Brutal, Verrückt und Abenteuerlich. 3 Monate 4 Wochen her #824202

Wundert mich, dass hier so wenig gefallen ist bisher. Insbesondere wundert es mich, dass Goblin Slayer nicht erwähnt wurde, da er gerade in Punkt 1 so ziemlich vieles in den Schatten stellt, was nicht gerade nur von Splatter lebt, wie beispielsweise Elfenlied oder Gantz.

Brutal ist eigentlich weniger mein Genre, aber dafür ist es Verrückt um so mehr, was gerade im Manga Bereich so einige Empfehlungen hervorbringen kann. Da hätte man beispielsweise Fujimura-kun Meitsu!. Ein Delinquent besucht nicht länger die Schule und wird von einer Klassensprecherin erpresst wieder zur Schule zu gehen, da sie ihm drohnt seine Katze zu bemalen und sie sich als Klassensprecherin verantwortlich fühlt. Stellt sich heraus, dass es nichtmal seine Klassensprecherin ist. Im Leben von Fujimura beginnt alles drunter und drüber zu laufen.
Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]


Weiter geht es mit Shinigami-sama to 4-nin no Kanojo. Ein Protagonist, welcher so sehr in Shoujo Mangas schwelgt, dass er nur davon träumt eines Tages selbst in einer Schicksalhaften Begegnung seine Partnerin fürs Leben zu finden. Es geht doch nichts über pure Romantik. Dem wird allerdings ein Strich durch die Rechnung gemacht, als eine Shinigami in sein Leben tritt, um ihn aufgrund seiner Nutzlosigkeit aus dem DNA Pool der Menscheit zu entfernen. Mit einer Freundin sähe die Sache anders aus, weshalb er zum nächsten Tag 4 Mädchen die Liebe gesteht, in der Hoffnung, dass eine sein Leben dadurch erhält. Blöd nur, dass alle annehmen und sein Traum von Schicksalhafter Romantik im Nichts verpufft.
Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]


Zum Abschluss noch mal etwas verrückt witziges im Manga Bereich wäre Criminale!. Hier wird unser Held von Kriminellen Aktivitäten nur so heimgesucht. Sei es Enführung, Belästigung, Diebstahl oder einfache Handgreiflichkeiten, so hat er all dies sein Leben lang immer wieder erdulden müssen. Schließlich wechselt er die Schule und erhofft sich einen neustart in ein gewöhnliches Schulleben, bei dem er auf dem Weg bereits Freundschaft mit einer Klassenkameradin schließen kann. Es stellt sich allerdings recht schnell heraus, dass seine Klasse keineswegs normal ist, und die erste Freundschaft bereits mit einer Kriminellen geschlossen wurde. Normales Schulleben ist eben doch zu ambitioniert.
Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]


Abenteuerlich möchte ich doch zumindest zur Abwechslung noch einen Anime erwähnen.
Nicht um sonst hat er sich in den letzten Monaten einer solchen Beliebtheit erfreut und wurde als Anime of the Year gekührt, wenn auch nur von Crunchyroll. Die Rede ist natürlich von Made in Abyss. Eine Stadt, welche um ein riesiges Loch, welches tief in die Erde reicht, errichtet wurde. Dort lebt unsere kindliche Protagonistin, welche von nichts sehnlicher träumt, als in diesen Abyss hinabzusteigen und ihre Mutter zu finden. Wie ein Wink des Schicksals katapultiert der Schlund ihr einen mechanischen Begleiter vor die Füße, welcher es ihr ermöglichen soll sich die Gefahren des Abyss zu stellen, welche man Anfangs ebenso wie es auch Riko tut maßlos unterschätzt.
Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]
Letzte Änderung: 3 Monate 3 Wochen her von TheAwesomePigeon.

Brutal, Verrückt und Abenteuerlich. 3 Monate 3 Wochen her #824275

Ja, die Magi Reihe ist einzigartig...
Was ich empfehlen kann sind:
"Made in Abyss"( ein muss!!)
"kyoukai senjou no horizon"(hat ein wenig Mecha drin...aber eine sehr fantasievolle Geschichte)
"K"
"Ao no exorcist"
"No Game no Life" (mein Favorit)
Die ganze "Monogatari" Serie
"Danmachi"
"Re:Zero kara Hajimeru Isekai Seikatsu"
"Mondaiji-tachi ga Isekai kara Kuru Sou Desu yo?"
"Rokka no Yuusha"

Aber etwas ähnliches wirst du leider nie finden^^
Hoffe ich konnte helfen...

Brutal, Verrückt und Abenteuerlich. 1 Monat 2 Wochen her #826803

Ich denke das ist so offensichtlich aber solltest du schon jetzt wissen: Goblin Slayer (proxer.me/info/22602#top)
http://vignette1.wikia.nocookie.net/fairytail/images/a/a6/Natsu_and_gray_best_friends.gif/revision/latest?cb=20111010232556[img][img]vignette1.wikia.nocookie.net/fairytail/i...st?cb=20111010232556[img]
  • Seite:
  • 1
Moderatoren: ForummodLodrahilLaynaKnivesYuriko.
Powered by Kunena Forum