• Seite:
  • 1

THEMA: In/Spectre – Ending-Interpret enthüllt

In/Spectre – Ending-Interpret enthüllt 6 Monate 3 Tage her #829513

  • Kaira
  • Kairas Avatar Autor
  • MusiXs
  • MusiXs
  • *Schreiberling*
  • Beiträge: 572
  • Dank erhalten: 912
*Update 10. Juli 2019*

Während der Weltpremiere des Mystery-Animes In/Spectre im Rahmen der Anime Expo in Los Angeles wurde bekanntgegeben, dass der Synchronsprecher Mamoru Miyano (Light Yagami aus Death Note) nicht nur eine Hauptrolle in der Serie sprechen, sondern dazu noch den Ending-Song performen wird. Unter anderem sang er schon Ending-Songs für Ajin sowie Inu x Boku SS.

Quelle: ANN



*Update 10. Juni 2019*

Die Juliausgabe von Kodanshas Monthly Shounen-Magazin publizierte ein neues Key Visual zum geplanten Mystery-TV-Anime In/Spectre und gab außerdem bekannt, dass der Anime im Januar 2020 erscheinen soll. Des Weiteren wurde auf der offiziellen Website zu In/Spectre ein Promo-Video veröffentlicht, das die Weltpremiere für den 05. Juli auf der Anime Expo ansetzt. Crunchyroll gab als Co-Produktionspartner dasselbe Promo-Video mit englischem Untertitel heraus.



neues Promo-Video [ Zum Anzeigen klicken ]

OmU [ Zum Anzeigen klicken ]

Quelle: ANN



*Update 21. April 2019*

Auf der offiziellen Website der TV-Anime-Produktion zu In/Spectre wurde bekanntgegeben, dass die Hauptcharaktere Kotoko Iwanaga und Kuro Sakuragawa von Akari Kitou und Mamoru Miyano gesprochen werden. Zu hören sind die Stimmen bereits in einem Promo-Video, welches zum Anlass der Veröffentlichung des 10. Bandes von In/Spectre herausgebracht worden ist.

Visual mit der Charakterbesetzung [ Zum Anzeigen klicken ]

Promo-Video [ Zum Anzeigen klicken ]

Quelle: ANN



Auf einer kürzlich eröffneten Website wurde eine TV-Anime-Adaption zu Kyo Shirodairas und Chasiba Katases Manga-Reihe In/Spectre (Kyokou Suiri) angekündigt. Als erste Informationen wurden schon ein erstes Visual sowie die Produktionsmitglieder des Anime enthüllt.


Beschreibung des Mangas durch Tokyopop:
Als kleines Kind wurde Kotoko von mystischen Wesen namens Yokai entführt und zur Göttin der Weisheit ernannt. Dafür nahm man ihr jedoch ein Auge und ein Bein. Seither ist es Kotokos Aufgabe, den Streit zwischen den Yokai und der Menschheit zu schlichten. Immer dann, wenn mysteriöse und scheinbar unlösbare Probleme auftauchen, kommt Kotoko ins Spiel und kann dank ihrer Verbindung zur Welt der magischen Wesen Licht ins Dunkel bringen. Dabei lernt sie Kuro kennen, der ebenfalls besondere Fähigkeiten hat und die beiden schließen sich zusammen …

Regisseur dieses Werks wird Keiji Gotoh (Kishin Taisen Gigantic Formula), welcher seine Arbeit mithilfe des Skripts von Noboru Takagi (Durarara!!) im Animationsstudio Brain's Base (Durarara!!) verrichten wird. Den Posten des Charakterdesigners sowie die Leitung der Animationsabteilung erhält Takatoshi Honda (Kyoukai no Rinne). Zu guter Letzt wird NAS als Produktionsfirma in diesem Projekt fungieren.

Im April 2015 begann Katase die Manga-Adaption zu Shirodairas Roman, der seinerzeit im Jahre 2011 veröffentlicht wurde. Dieser Manga ist nicht nur Katases erstes Werk, sondern wurde auch als bester Shounen-Manga für den Kodansha-Manga-Award 2018 nominiert. Weiterhin ist anzumerken, dass die Story der Manga-Reihe aufgrund seiner hohen Popularität fortgesetzt wurde, obwohl sie schon mit dem ersten Arc wie im Original-Roman ein offenes Ende gehabt hätte. Nebenbei wird der Manga hier in Deutschland von Tokyopop verlegt.

>> In/Spectre (Anime) auf Proxer
>> In/Spectre (Manga) auf Proxer

Quelle: ANN
Club of Little Lovers


Danke an Kassiopeia0 vom Secret Service für die Sig


Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]
Letzte Änderung: 1 Tag 12 Stunden her von MrSalomon.

Kyokou Suiri – Anime-Adaption des populären Mystery-Mangas bestätigt 6 Monate 3 Tage her #829515

  • Moeface
  • Moefaces Avatar
  • Redakteur
  • Redakteur
  • Moe Cuteness Overkill o(≧▽≦)o
  • Beiträge: 453
  • Dank erhalten: 5196
Sehr schöne Neuigkeiten. Mit Abstand einer der wenigen Manga, die es schon so lange verdient haben als Anime adaptiert zu werden. Dabei kommt es mir ganz gelegen, dass das Studio sowie der Skriptschreiber schon an Werken wie Durarara gearbeitet haben. Das gibt mir umso mehr Hoffnung für eine gute Adaption. Ich empfehle dieses Werk definitiv jedem. Ich weiß nicht wie der Anime wird, aber der Manga ist ein Meisterwerk an sich, der es schafft die Monologe und Dialoge der Charakter perfekt wiederzugeben. Es ist eines der wenigen Mangas mit unmengen von Text, aber es lohnt sich definitiv es mal anzulesen. Wenn es euch gefällt, auf jeden Fall den Autor unterstützen und die Mangas kaufen!
Letzte Änderung: 6 Monate 2 Tage her von Moeface.
Folgende Benutzer bedankten sich: Kaira

In/Spectre – Anime-Adaption des populären Mystery-Mangas bestätigt 6 Monate 1 Tag her #829577

  • nivia-chan
  • nivia-chans Avatar
  • Nachwuchsspammer
  • Nachwuchsspammer
  • El Psy Congroo!~
  • Beiträge: 176
  • Dank erhalten: 31
Ich lese den Manga gerade total gern, und dann lese ich hier dass ein Anime dazu kommt... das ist absolut toll >.<
Dann erklärt sich hier auch wann es aufhört, der Arc den wir hier in Deutschland lesen können scheint bald zu Ende zu sein. Wie schön dass es weiter geht!
Es hat mich sofort gefesselt, deshalb freue ich mich schon es im Animeformat zu sehen und empfehle den Manga wirklich weiter!

In/Spectre – Anime-Adaption des populären Mystery-Mangas bestätigt 5 Monate 4 Wochen her #829639

  • SilverRailegh
  • SilverRaileghs Avatar
  • Nachwuchsspammer
  • Nachwuchsspammer
  • Immer auf der Suche nach neuen Herausforderungen!?
  • Beiträge: 106
  • Dank erhalten: 31
Habe den Manga wegen dem Banner mal gelesen und dann gleich bis zum aktuellen Kapitel gelesen. Der Plot und die Idee sind wirklich gut, die Charaktere gut ausgearbeitet und die passenden Szenerien und Sprünge gewählt. Kann den Manga nur weiter empfehlen, sofern man natürlich nichts gegen youkai und ayakashi aller Art hat. Persönlich freue ich mich auf die Anime Version und hoffe auf eine gute Umsetzung des Ganzen.
An alle Anderen, die es noch nicht kennen lest einfach mal an(das erste Chapter ist wichtig/Story-Beginn/Erklärung), wenns euch immer noch nicht gefällt, dan ist es hald so.

In/Spectre – Synchronsprecher der Protagonisten bekanntgegeben 2 Monate 3 Wochen her #832580

  • TheDarkGaiden
  • TheDarkGaidens Avatar
  • Gelegenheitsposter
  • Gelegenheitsposter
  • Beiträge: 37
  • Dank erhalten: 37
Sehr schön. Vor kurzem erst die ersten paar Chapter gelesen und fand direkt gefallen dran. Die beiden sind echt niedlich zusammen, (Spoiler) außer seine Ex kam mal dazwischen. Mal gespannt, wie der Anime wird.
  • Seite:
  • 1
Powered by Kunena Forum