• Seite:
  • 1

THEMA: Ulysses: Jeanne d'Arc to Renkin no Kishi – Interpretin des Endings enthüllt

Ulysses: Jeanne d'Arc to Renkin no Kishi – Interpretin des Endings enthüllt 11 Monate 2 Wochen her #804990

  • Devish
  • Devishs Avatar Autor
  • Offline
  • Nachwuchsspammer
  • Nachwuchsspammer
  • Beiträge: 133
  • Dank erhalten: 2245
*Update 12. September 2018*

Auf der offiziellen Website zur Anime-Adaption Ulysses: Jeanne d'Arc to Renkin no Kishi wurde enthüllt, dass die Sängerin rionos das Ending „Hyakunen no Meram“ performen wird.

Quelle: ANN



*Update 04. September 2018*

Auf der diesjährigen Crunchyroll Expo wurde ein weiteres Promo-Video zur Anime-Adaption von Ulysses: Jeanne d'Arc to Renkin no Kishi veröffentlicht.

Promo-Video [ Zum Anzeigen klicken ]

Quelle: ANN



*Update 01. September 2018*

Während eines Livestreams zur Anime-Adaption der Light Novel-Reihe Ulysses: Jeanne d'Arc to Renkin no Kishi wurden neben einem Visual, einem Promo-Video und weiteren Synchronsprechern auch die Interpretin des Openings enthüllt. Somit wird die Sängerin Mai Fuchigami das bisher ungenannte Opening singen. Außerdem ist nun bekannt, dass der Anime am 07. Oktober im japanischen Fernsehen debütieren wird.


Promo-Video [ Zum Anzeigen klicken ]

Charaktere mitsamt Synchronsprechern [ Zum Anzeigen klicken ]

Quellen: ANN // ANN



*Update 06. Mai 2018*

Während einer Bühnenpräsentation zur Anime-Adaption von Ulysses: Jeanne d'Arc to Renkin no Kishi wurden neben einem Visual und Promo-Video erste Synchronsprecher sowie Produktionsmitglieder bekanntgegeben. Die Anime-Serie wird im kommenden Oktober in Japan anlaufen.


Promo-Video [ Zum Anzeigen klicken ]

Synchronsprecher [ Zum Anzeigen klicken ]

Der Anime entsteht unter der Regie von Shin Itagaki (Devil May Cry, Ben-To) beim Animationsstudio AXsiZ (Seiren). Für die Serienkomposition ist Ryunosuke Kingetsu (Samurai Girls, Aesthetica of a Rogue Hero) zuständig, während sich Jouji Sawada (Animationsleitung - Kuroko no Basket) dem Charakterdesign annimmt. Die Tonregie wird von Ryousuke Naya (Mahou Shoujo Site) übernommen, wogegen Taku Iwasaki (The Irregular at Magic High School, Black Butler) die musikalische Untermalung komponiert.

Quellen: ANN // Ulysses: Jeanne d'Arc to Renkin no Kishi (Offizielle Website)



*Update 26. Oktober 2017*

Auf dem Umschlag der Kurzgeschichtensammlung Ulysses 0: Jeanne d'Arc to Hime Kishi Dancho Kuroshi von Mikage Kasuga wurde die Anime-Adaption der Light-Novel-Reihe Ulysses: Jeanne d'Arc to Renkin no Kishi (Ulysses: Jeanne d'Arc and the Alchemy Knights) nun offiziell bestätigt. Konkrete Informationen zu der neuen Serie bleiben jedoch weiterhin abzuwarten.

Quelle: ANN



Auf der Website des japanischen Verlages Shueisha ist kürzlich ein Eintrag aufgetaucht, welcher eine Anime-Adaption der Light Novel-Reihe Ulysses: Jeanne d'Arc to Renkin no Kishi (Ulysses: Jeanne d'Arc and the Alchemy Knights) ankündigte. Der Eintrag ist mittlerweile wieder gelöscht worden. Eine offizielle Bestätigung der Adaption bleibt daher abzuwarten.


Promo-Video der Light-Novel-Reihe [ Zum Anzeigen klicken ]

Beschreibung der Light-Novel:
Frankreich im 15. Jahrhundert zur Zeit des Hundertjährigen Krieges. Montmorency, der Sohn einer Adelsfamilie, studiert an einer Ritterschule die Lehren der Magie und Alchemie. Nach Frankreichs Niederlage bei Azincourt wird die Schule jedoch aufgelöst und Montmorency muss flüchten. Auf seiner Flucht trifft er auf das wundersame Dorfmädchen Jeanne.

Die Light-Novel-Reihe von Mikage Kasuga wird seit 2015 vom Verlag Shueisha veröffentlicht. Die Illustrationen stammen von Tomari Meron. Die neue Spin-off-Novel Ulysses 0: Jeanne d'Arc to Hime Kishi Danchou Kuroshi erzählt die Vorgeschichte und erscheint im Oktober dieses Jahres erstmalig in Japan. Mikage Kasuga lieferte bereits die Vorlage für die Anime-Adaption Oda Nobuna no Yabou.

>> Ulysses: Jeanne d'Arc to Renkin no Kishi (Anime) auf Proxer

Quellen: ANN // Crunchyroll
Letzte Änderung: 1 Woche 4 Tage her von nych.

Ulysses: Jeanne d'Arc to Renkin no Kishi – erste Informationen zum Anime 4 Monate 2 Wochen her #819820

  • Noire.
  • Noire.s Avatar
  • Offline
  • Romanautor
  • Romanautor
  • Gildenmagier
  • Beiträge: 641
  • Dank erhalten: 231
Sieht irgendwie vom Visual + Promovideo her interessant aus, warte aber hier noch auf den Anime selbst ab.
Das Studio AXsiZ sagt mir jetzt aber nicht wirklich viel.

Naja mal sehen was da noch rauskommt.... gibt ja leider nicht so viele erfolgreiche LN-Animeadaptionen in letzter Zeit.
Never... ever... mess around with Zero Two!

Neptunia Club | Wir sind Fairy Tail Magier
Bow down to Lastation!
Letzte Änderung: 4 Monate 2 Wochen her von Noire..

Ulysses: Jeanne d'Arc to Renkin no Kishi – erste Informationen zum Anime 4 Monate 2 Wochen her #819931

Das Studio sagt mir zwar auch nicht viel, ABER DER TEASER IST SUPER. Der soundtrack klang richtig cool am Anfang des Teaser. Ich habe auch den Eindruck das man sich wieder stark an der Geschichte orientiert hat von Jeanne d. Arc, was mir besonders gut gefällt. Es gefällt mir so gut, da ich ein Fan von dieser historischen Person bin.

Liebe Grüße

Bellgadong-Herr-der-Nodus
Wer sich allein auf seine Kraft verlässt begegnet eines tages einem stärkeren und wird diesen unterlegen sein.

Rechtschreibfehler könnt ihr behalten ;D

Proxer-Hessentreff-Fahne (freue mich über deine Teilnahme)

Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]



  • Seite:
  • 1
Powered by Kunena Forum