• Seite:
  • 1

THEMA: Anime-Gataris – Werbeclip und neue Charaktere zum Anime über Anime

Anime-Gataris – Werbeclip und neue Charaktere zum Anime über Anime 5 Monate 3 Tage her #791653

  • Minato.
  • Minato.s Avatar Autor
  • Offline
  • Redakteur
  • Redakteur
  • El Psy Congroo
  • Beiträge: 847
  • Dank erhalten: 11578
*Update 06. September 2017*

Auf der offiziellen Website der Anime-Serie Anime-Gataris wurde kürzlich ein zweiter Werbeclip veröffentlicht. Im Video sind sowohl das Opening „Aikotoba“ als auch das Ending „Good Luck Lilac“ zu hören. Zudem wurden vier weitere Charaktere mitsamt Sprechern enthüllt.

Werbeclip [ Zum Anzeigen klicken ]



Auf dem oberen Bild sind von links nach rechts folgende Charaktere dargestellt:

Hironori Kondou als Neko-senpai, eine mysteriöse, katzenförmige Kreatur.
Inori Minase als Maya Asagaya, die ältere Schwester von Minoa.
Ai Kakuma als Ai Asagaya, die Mutter von Minoa.
Kenta Zaima als Shougo Asagaya, der Vater von Minoa.

Quelle: ANN



*Update 31. August 2017*

Auf der offiziellen Website der neuen Anime-Serie Anime-Gataris wurden kürzlich die Interpreten der Titellieder bekanntgegeben. Außerdem ist nun bekannt, dass die Serie am 08. Oktober auf dem japanischen Fernsehsender Tokyo MX erstausgestrahlt wird.

Für das Opening „Aikotoba“ ist GARNiDELiA verantwortlich. Die Synchronsprecher Kaede Hondo, Sayaka Senbongi und Hisako Toujou formieren die Gruppe GATALIS und performen das Ending „Good Luck Lilac“.

Quelle: ANN



*Update 20. August 2017*

Auf der offiziellen Website des Original-Werks Anime-Gataris wurden kürzlich weitere Charaktere mitsamt ihren jeweiligen Sprechern und einer kurzen Personenbeschreibung vorgestellt.


Auf dem oberen Bild sind von links nach rechts folgende Charaktere abgebildet:

Natsumi Takamori als Ayame Ouzaki, eine Zweitklässlerin an der Sakaneko-Oberschule und die Vizepräsidentin des Schülerrats. Obwohl sie in ihrer Position eine gewisse Autorität auszustrahlen hat, geht sie recht schnell in die Luft, weshalb sie von Matsuri häufiger beruhigt werden muss. Im Grunde verehrt sie Tsubaki und ihren starken Sinn für Gerechtigkeit. Da der Anime-Forschungsclub die ständige Aufmerksamkeit von Tsubaki genießt, ist Ayame auf Erika neidisch und sieht den Club als Todfeind.Asuka Nishi als Tsubaki Akabane. Sie besucht an der Sakaneko-Oberschule die dritte Klasse und ist die Vorsitzende des Schülerrats. Sie ist sehr streng und eine vorbildliche Schülerin. Durch ihr Aussehen und ihre Intelligenz ist sie bei der Schülerschaft beliebt. Aus einem unbekannten Grund ist sie stets darauf aus, den Anime-Forschungsclub aufzulösen. Früher hatte sie zwar noch eine Vorliebe für Magical-Girl-Animes, doch heutzutage schaut sie gar keine Serien mehr. Sie kennt Erika allerdings aus der Kindheit und sie waren einst gute Freunde.
Miyu Takagi als Matsuri Toda. Sie ist ebenfalls eine Zweitklässlerin an der Sakaneko-Oberschule und ist die Schatzmeisterin des Schülerrats. Sie ist ein sehr ruhiges und stets gefasstes Mädchen und scheinbar nichts kann sie dahingehend behindern oder aus der Bahn werfen, sodass sie ihren Pflichten als Schatzmeisterin nicht mehr nachkommen könne. Tsubakis resolutes Auftreten findet Matsuri seit jeher faszinierend. Da sie diejenige ist, die für gewöhnlich Ayame beruhigt, wenn sie wieder einmal ausflippt, sie die beiden gut miteinander befreundet.Kana Hanazawa als Yan Beibei, eine Schülerin, die ursprünglich aus Peking (China) kommt. Sie ist dem Anime-Fandasein völlig verfallen. Es ist der einzige Grund, weshalb sie an eine japanische Schule gewechselt ist. Sie ist eine regelmäßige Besucherin von Events, die sich mit der Anime-Thematik befassen.
Makoto Furukawa als Masato Gomon, ein Lehrer für klassische Literatur und der verantwortliche Berater des Anime-Forschungsclubs. Video-Equipment von höchster Qualität ist sein Metier, weshalb er sich selbst in der Thematik als wahrer Geek bezeichnet und die Aufsicht über den Club nur übernommen hat, damit er die gute Ausstattung des Clubraums nutzen kann. Aufgrund seiner eher unverantwortlichen Persönlichkeit ist er häufig der Auslöser für Ärger.Naomi Maruyama als Touru Roppongi, der Klassenlehrer von Minoas Klasse und verantwortlicher Berater der Leichtathletikmannschaft. Er besitzt eine geschwisterliche Attitüde, doch seine äußerst gewundene Art zu reden lässt die Schüler regelmäßig verzweifeln. In Wahrheit hat Touru seine Schüler sehr gern und ist sowohl in der Klasse als auch in der Mannschaft hoch angesehen. Über Anime weiß er aber überhaupt nichts.

Quelle: ANN



*Update 15. Juli 2017*

Auf der offiziellen Website der Serie Anime-Gataris wurden kürzlich neue Synchronsprecher und Charakterbeschreibungen, weitere Produktionsmitglieder sowie die Interpreten des Endings bekanntgegeben.


Von links nach rechts sind im oberen Bild folgende Charaktere dargestellt:

  • Rie Takahashi als Yui Obata, eine Schülerin in der ersten Klasse der Sakaneko-Oberschule und eine Freundin von Minoa. Sie ist ein Mitglied der Leichtathletikmannschaft. Die Mätzchen, durch die Minoa auf den Anime-Forschungsclub aufmerksam wird, betrachtet sie zunächst mit Sorge, doch als sie erkennt, dass Minoa viel Freude daran hat, akzeptiert sie es – behält aber trotzdem ein wachendes Auge. An der Schule hat sie viele geheime Fans und sie hat eine Vorliebe für Yakiniku.
  • Junta Terashima als Mitsuki Nakano, ein Zweitklässler an der Sakaneko-Oberschule und ein Mitglied des Anime-Forschungsclubs. Sein gutes Aussehen macht ihn bei den Mädchen sehr beliebt, aber im Geheimen ist er ein großer Fan von Idol-Anime. Wenn das Thema eines Gesprächs für ihn interessant wird, vollzieht sich seine Persönlichkeit einem vollständigen Wandel. Minoa sieht zu ihm als guten Senpai auf, der ihr zur Seite stand als sie Hilfe benötigte.
  • Setsuo Ito als Kai Musashikai, ebenfalls ein Schüler der zweiten Klasse an der Sakaneko-Oberschule und ein Mitglied des Anime-Forschungsclubs. Er bevorzugt Action-Anime, die einen Fokus auf übernatürliche Kräfte legen. Die Leute halten sich aufgrund seines ausgeprägten Größenwahns und der häufigen Nutzung von Zitaten, die von Action-Anime-Protagonisten genutzt werden, eher von ihm fern. Bekanntschaften nennen ihn stets „Kaikai“, obwohl er das hasst. Mitsuki ist in der Lage, über sein merkwürdiges Auftreten hinwegzusehen, weshalb sie gute Freunde sind.
  • Anju Inami als Erika Aoyama, eine Drittklässlerin an der Sakaneko-Oberschule, die Vorsitzende des Anime-Forschungsclubs und der Senpai von Minoa. Sie schaut im Grunde alle Arten von Anime, hat aber eine besondere Vorliebe für Magical-Girl-Serien für junge Mädchen. Außerdem mag sie Cosplay und lebte zuvor aufgrund der Arbeit der Eltern für eine gewisse Zeit in den USA.

  • Zu den neu enthüllten Produktionsmitgliedern zählen Hiroshi Kubo, der die Assisstenz-Regie übernimmt, und Hiorshi Gouroku, der für die künstlerische Leitung zuständig ist. Für das künstlerische Setting ist Emi Kesamaru verantwortlich, die Farbgebung stammt von Kunio Tsujita. Die Zusammensetzung geschieht durch Norimasa Teramoto und für den Schnitt ist Graphinica zuständig. Die musikalische Untermalung stammt von Keigo Hoashi und Kuniyuki Takahashi. Yukio Nagasaki ist bei Studio Mouse als Tonregisseur tätig. Das noch unbetitelte Ending wird von Kaede Hondo, Sayaka Senbongi und Hisako Toujou performt.

    Quelle: ANN



    *Update 09. Mai 2017*

    DMM Pictures stellte für das neue Anime-Projekt Anime-Gataris kürzlich einen neuen Charakter vor. So wird Rie Takahashi (Megumin in KonoSuba, Emilia in Re:Zero) den Charakter Yui Obata synchronisieren.


    Quelle: ANN



    DMM Pictures, das Animations-Label des japanischen Unternehmens DMM, veröffentlichte kürzlich eine Website, auf der mit Anime-Gataris (Animegeschichten) ein neuer TV-Anime angekündigt wird. Auf der Seite findet sich ein erster Teaser zur Serie, die im kommenden Herbst erscheinen soll.



    Teaser [ Zum Anzeigen klicken ]

    Minoa Asagaya ist eine neue Schülerin an der Sakaneko Privat-Oberschule. Obwohl sie im Anime-Bereich noch ein Neuling ist, wird sie von ihrer Mitschülerin Arisu Kamiigusa dazu ermutigt, einen „Anime-Forschungsclub“ zu eröffnen. Durch Unterhaltungen mit ihrer Klassenkameradin Miko Kouenji und anderen Anime-liebenden Schülern aus höheren Klassen entwickelt auch sie ein steigendes Interesse am Medium.

    Entgegen der stetigen Bemühungen des Schülerrats, den Club wieder aufzulösen, sowie dem drohenden Ende der Welt, reden sie durchweg über Anime. Sei es in Akihabara, an „heiligen Orten“ im echten Leben, die für einen Anime genutzt wurden, oder in heißen Quellen.

    Folgende Synchronsprecher der Hauptcharaktere sind bereits bekannt:

    Kaede Hondo als Minoa Asagaya (im oberen Bild in der Mitte)
    Sayaka Senbongi als Arisu Kamiigusa (rechts)
    Hisako Toujou als Miko Kouenji (links)

    Im Hause des Produktionsstudios Wao World wird Kenshirou Morii (Wake Up, Girl Zoo!) die Regie übernehmen. Für die Serienkomposition ist Mitsutaka Hirota (Prince of Tennis II, Amaama to Inazuma) verantwortlich. Die Charaktere werden von so-shi designt, der ebenfalls als Leiter für die Animationsabteilung tätig ist.

    >> Anime-Gataris (Anime) auf Proxer

    Quelle: ANN
    Letzte Änderung: 2 Wochen 1 Tag her von Minato..
    Folgende Benutzer bedankten sich: xXVegaXx, Flimmer, Asuka.., -Ruri, Seraph200, Rena-sama, YoruuuChan, GetsBeat

    Anime-Gataris – Anime über Anime erscheint im Herbst 5 Monate 3 Tage her #791655

    Das klingt ja mal ziemlich lustig.Könnte ja ein ziemlich amüsanter und lustiger Slice_of_Life Anime für zwischendurch werden.Ein Anime wo es um Animes geht ist schon mal ne nette Idee.^^ Werde ich mir dann wahrscheinlich auch bestimmt anschauen aber wenn dann auch eher nur für zwischendurch.
    II Sig made by Tharmeza and Ava by Eysaa ll My favorite Anime II My favorite Manga II MyAnimeList II
    • Seite:
    • 1
    Powered by Kunena Forum