• Seite:
  • 1

THEMA: Clione no Akari – Promo-Video, Erscheinung und beteiligte Personen zum Anime

Clione no Akari – Promo-Video, Erscheinung und beteiligte Personen zum Anime 2 Monate 4 Tage her #788433

  • Minato.
  • Minato.s Avatar Autor
  • Offline
  • Redakteur
  • Redakteur
  • El Psy Congroo
  • Beiträge: 770
  • Dank erhalten: 10446
*Update 30. April 2017*

Vor Kurzem wurde die offizielle Website zur Anime-Adaption von Clione no Akari veröffentlicht. Auf dieser stehen einige neue Informationen zur Serie bereit. So ist neben einigen Synchronsprechern und Produktionsmitgliedern nun bekannt, dass der Anime im kommenden Juli bei Tokyo MX, Tochigi TV und BS Fuji starten soll. Außerdem wurde ein Promo-Video veröffentlicht, in dem das Opening „Clione no Akari“ des früheren SKE48-Mitglieds aki zu hören ist.

Promo-Video [ Zum Anzeigen klicken ]

Charaktere mit Sprechern und Designs [ Zum Anzeigen klicken ]

Im Hause des Produktionsstudios drop wird die Regie durch das Ein-Mann-Animationsstudio Ishikawa Pro ( Kuttsukiboshi, Mahou no Chocolate), das von Naoya Ishikawa geführt wird, übernommen. An dem Skript schreiben neben dem ursprünglichen Autor Natural-Rain weiterhin auch MOLICE, Tsukasa und Takeshi Onaka. Die Charakterdesigns stammen von erstgenanntem Autor. Die musikalische Untermalung entsteht durch Kazuhiko Izu. Die Musikerin aki ist nicht nur für das Opening zuständig, sondern performt auch das Ending mit dem Titel „Sora o Tobu Kaze“. Ein weiterer Song für die Serie mit dem Titel „Hyakunichi no Hana“ stammt von Riko Sasaki.

Quellen: ANN // ANN



Der von Natural-Rain illustrierte Online-Roman Clione no Akari erhält eine TV-Anime-Adaption, die im frühen Sommer auf dem japanischen Fernsehsender Tokyo MX und anderen Kanälen ausgestrahlt werden soll. Die Ankündigung erfolgte durch die Sängerin aki – ein früheres Mitglied der Idolgruppe SKE48 – die für die Umsetzung sowohl das Opening „Clione no Akari“ als auch das noch unbetitelte Ending performen wird.


Minori ist ein durch eine Krankheit gezeichnetes Opfer ständigen Mobbings. Ihre Eltern hat sie verloren, als sie sehr jung war. Nach einem regnerischen Tag kann sie nicht die Schule besuchen, da sie in einer fernen Stadt in ein Krankenhaus eingewiesen wurde. Nach zwei Monaten erhalten zwei Schulfreunde von Minori, Takashi und Kyouko, eine mysteriöse E-Mail ohne Absender. In dieser wird ein Sommerfest angekündigt, das in einem nahegelegenen Ort stattfindet ...


Die Geschichte wurde bereits im Jahr 2004 erstmals online veröffentlicht. Der japanische Publisher East Press nahm sich dem Werk an und brachte 2012 eine gebundene Version in die Buchläden. Die mobile Version des Werks erreichte einst den neunten Platz unter den kostenpflichtigen Apps des Apple Stores.

>> Clione no Akari (Anime) auf Proxer

Quelle: ANN
Letzte Änderung: von Minato..
Folgende Benutzer bedankten sich: Sebfreak, SoranoOtosho, Fig-300-Poff, TheRealHobo
  • Seite:
  • 1
Powered by Kunena Forum