• Seite:
  • 1

THEMA: Nami yo Kiite Kure – weiteres Promo-Video und konkreter Start enthüllt

Nami yo Kiite Kure – weiteres Promo-Video und konkreter Start enthüllt 1 Woche 2 Tage her #839498

  • Exordium
  • Exordiums Avatar Autor
  • Mangaleitung
  • Mangaleitung
  • MusiXs-Mod | Info-Mod
  • Beiträge: 65
  • Dank erhalten: 214
*Update 16.02.2020*

Die offizielle Website des Animes Nami yo Kiite Kure veröffentlichte kürzlich ein weiteres Promo-Video, in welchem der konkrete Start in Japan am 03. April enthüllt wird und das Opening aranami von tacica zu hören ist.

Promo-Video [ Zum Anzeigen klicken ]

Quelle: ANN



DMM Pictures gab im letzten Jahr bekannt, dass Hiroaki Samuras Manga Nami yo Kiite Kure (Wave, Listen to Me!) einen TV-Anime im April 2020 bekommen wird. Dazu wurden ein Promo-Video, zwei Visuals und einige Produktionsmitglieder und Charakterdesigns enthüllt. Außerdem wird das Duo tacica mit dem Song aranami das Opening übernehmen und die Künstlerin Harumi den Ending-Song Pride.



Promo-Video [ Zum Anzeigen klicken ]

Charakterdesigns mitsamt Synchronsprecher [ Zum Anzeigen klicken ]

Beschreibung des Mangas:
Die Geschichte spielt in Sapporo, Hokkaido. Eines Nachts trifft Minare Koda, während sie sich betrinkt, auf einen Arbeiter des Radiosenders Moiwayama und schüttet ihm ihr Herz aus. Am nächsten Tag hört sie live eine Aufnahme ihres kläglichen Gesprächs. Minare stürmt wütend den Sender, nur um vom Leiter zu einer spontanen Talkshow überzeugt zu werden, in der sie ihre Handlung erklären soll. Mit nur einer Aufnahme beginnen die vielen exzentrischen Facetten ihres Lebens verschiedene Richtungen einzuschlagen, während sie immer tiefer in die Welt des Radios eintaucht.

Die Regie wird Tatsuma Minamikawa (Fairy Tail Movie 2: Dragon Cry) im Studio Sunrise übernehmen. Zudem ist Shoji Yonemura (Fairy Tail) für das Skript zuständig. Die Charaktere wird Takumi Yokota (Mitsuboshi Colors) entwerfen. Außerdem führt Tsuyoshi Takahashi die Tonregie, während Motoyoshi Iwasaki (Sora no Otoshimono) die Musik komponiert. Zuständig für die Farbgebung ist Hironori Nochi. Des Weiteren ist Hirofumi Sakagami der künstlerische Leiter. Für die Bildkomposition ist Mayuko Koike verantwortlich und Yoshiaki Kimura für den Schnitt.

Der Manga von Hiroaki Samura (Mugen no Juunin) wird seit Juli 2014 im Magazin Afternoon des Publishers Kodansha veröffentlicht und besitzt gegenwärtig sieben Bände. Hierzulande ist das Werk jedoch nicht lizenziert.

>> Nami yo Kiite Kure (Manga) auf Proxer
>> Nami yo Kiite Kure (Anime) auf Proxer

Quelle: ANN // ANN
Letzte Änderung: 3 Tage 23 Stunden her von nych.
Folgende Benutzer bedankten sich: Sniperace, Kasume, Froschinski, Plinfa-Fan, Shimotsuki.05, Artiss
  • Seite:
  • 1
Powered by Kunena Forum