• Seite:
  • 1

THEMA: Code Geass – Mecha-Franchise wird mit neuen Projekten fortgeführt

Code Geass – Mecha-Franchise wird mit neuen Projekten fortgeführt 2 Wochen 2 Tage her #832979

  • nych
  • nychs Avatar Autor
  • Redakteur
  • Redakteur
  • Couchpotato
  • Beiträge: 336
  • Dank erhalten: 3506
Wie der Code Geass: Lelouch of the Re;surrection-Produzent Koujirou Taniguchi kürzlich während des Sakura-Con-Events verlautbaren ließ, ist der neuste Film aus dem Code Geass-Franchise die „erste Phase“ eines 10-Jahre-Plans für neuen Content. Diesbezüglich äußerte sich der Sunrise-Produzent Toshiro Fujiwara, dass noch nicht feststeht, in welchem Medium - sei es Anime, Manga oder Sonstiges - die nächste Phase verwirklicht wird. Sicher ist jedoch, dass man das Franchise in unterschiedlichen Medienerscheinungen fortführen wird.


Visual zum neusten Code Geass-Film

Beschreibung der ersten Staffel durch Kazé:
Wenn du die absolute Macht beherrschen würdest – würdest du dich wie Gott oder wie der Teufel verhalten?

Am 20. August 2010 zerschmettert das Heilige Britannische Reich die japanischen Streitkräfte und erobert das Land im Handumdrehen. Durch die Niederlage verliert Japan seine Unabhängigkeit und wird zur 11. Kolonie des Britannischen Reiches. Die Japaner werden von nun an als „Elevens“ bezeichnet, leben eingepfercht in Ghettos und bekommen ihre Grundrechte aberkannt.

In dieser weltpolitisch und sozial explosiven Situation schwört der junge Student Lelouch Lamperouge das Britannische Reich zu zerstören. Sein Ziel wird ihm durch das Geass ermöglicht, die Macht der Könige, die ihn befähigt, jedem seinen Willen aufzuzwingen, der seinen Blick kreuzt. Lelouch Lamperouge beginnt eine unglaubliche Schachpartie gegen das Reich, bei der die Elevens, die britannischen Soldaten und die Rebellen, die Figuren darstellen. Doch seine Vergangenheit und seine Ambitionen könnten die Welt ins Verderben führen!

Das Code Geass-Franchise vom Studio Sunrise startete erfolgreich im Jahr 2006 mit einer 25 Episoden umfassenden Anime-Staffel. Diese wurde schließlich 2008 mit einer zweiten Staffel gleichen Umfangs fortgesetzt. Seither wurden zum Franchise mehrere Mangas, OVAs, Spiele sowie Recap-Filme produziert. Der neuste Film Code Geass: Lelouch of the Re;surrection setzte schließlich die Ereignisse der Anime-Serie fort und wurde ursprünglich als das Finale des Franchise angekündigt. Hierzulande werden einige Animes des Franchise von Kazé vertrieben.

>> Code Geass: Lelouch of the Rebellion (Anime)
>> Code Geass: Lelouch of the Rebellion R2 (Anime)

Quelle: ANN
Letzte Änderung: 2 Wochen 2 Tage her von nych.

Code Geass – Mecha-Franchise wird mit neuen Projekten fortgeführt 2 Wochen 1 Tag her #832987

  • Sniperace
  • Sniperaces Avatar
  • Alphatier
  • Alphatier
  • Beiträge: 2128
  • Dank erhalten: 1901
Was soll ich dazu sagen ........?
*o-???*
Es ist ja nicht unbedingt überraschend.
Sunrise/Bandai wird immer mehr ihrem Klischee gerecht, aus Allem den maximalen Ertrag raus zu wirtschaften ...... andererseits scheinen ihnen die Ideen auszugehen und wirklich große Erfolge mit neuen Ansätzen und Ideen sind halt selten in den letzten Jahren geworden ...... die Tatsache, dass man Gundam an die Wand gefahren hat (immerhin die kommerziell einträglichste Marke im Animebereich und immer wieder eine Möglichkeit große Umsätze zu machen), zeigt es doch perfekt. Selbst im Jubiläumsjahr ist es eher ein mauer Ansatz und ein wirklich großer Kracher im Animeserienbereich fehlt seit Jahren ..... der letzte wirklich erfolgreiche (nach Gundam Maßstäben) war 00 und genau dieses Thema wärmen sie auch auf, was schon etwas traurig ist, weil es offensichtlich keine neue Ideen gibt ....... 00 war aber auch erfolgreich, gerade weil das Budget und die Mitarbeiteranzahl und die schlichte Vorproduktion so gigantisch war ........ nach 00 gab es keine Animeserie zum Gundam Thema mehr, die da mithalten konnte ..... klar gab es Filme und OVAs, doch Serien? Fehlanzeige, alles viel weniger ambitioniert gefertigt.
Und Code Geass fällt eben genau in diese Zeit ...... Code Geass und 00 waren der letzte Hurra Schrei, was Serien angeht .... da waren auch noch Animatoren von Weltruf im Team ..... doch dann sind die 2010 Jahre gekommen ..... und jede Gundam Serie danach, war nie und nimmer mit diesem Budget produziert (siehe den massiven Einbruch bei Iron b. O.) und mit genug Verstand oft auch nicht gerade ...... siehe AGE .....

Im Normalfall hätten bei Sunrise/Bandai schon längst die Verantwortlichen den Hut nehmen müssen, die sitzen aber zu fest im Sattel bzw. ist der Ersatz genauso mau.

Sieht man sich an, was Sunrise in den Letzten Jahren alte Themen, die über ihrem Peak sind, recycelt und weiter "ausbaut", dann ist das Ganze schon langsam betrüblich .....
Dazu konnte man ein paar neue Marken etablieren .... wobei keine diese massive Bekanntheit erreichte und der Rest ist Idol Mist, Gundam Verkaufsanime für Kinder (grundsätzlich okay für die Zielgruppe, der Rest ist angefressen) oder eher billige CGI Projekte.
Was vor allem auffällt, ist dass sie nicht mehr Animeserien mit alten "Stärken" und Rezepten machen ..... bzw. nicht auf an sich seit Jahrzehnten erfolgreiche Konzepte setzen. Warum auch immer, weil clever ist es sicher nicht ..... ich kann mir nicht vorstellen, dass man bei Bandai nicht gerne die Werbewirkung eines Top 8 Anime (oder geringfügig darunter - immer noch gigantisch) hätte. Aber klar, der kostet Geld, setzt Planung voraus, sollte natürlich zumindest an der Oberfläche neu erscheinen (ich meine SEED war ja auch nur ein reine Wiederverwertung alter Themen)
Und ja, gerade das Mecha Thema verkauft sich in Japan nach wie vor gigantisch gut (man nutzt es aber nicht genug) und ist von den Franchise Artikeln ohnehin so viel potenzielles Geld ......

Code Geass .....
Code Geass hat man zuerst, ganz ordentliche Spinn Off/Side Story Filme verpasst ...... die waren so erfolgreich, dass sie sogar ausgebaut wurden ...... vermutlich ein Schock für Sunrise;) , dass da noch so viel Potenzial drinnen steckt.
Und dann ist Jemand auf die glorreiche Idee gekommen die zwei Serien in drei Filmen aufzubereiten ....... damit ist Sunrise schon immer gut gefahren (siehe Gundam 79), ergo verständlich ....... was ist aber dann passiert?
Die drei Filme hatten kaum neue Szenen (im Vergleich dazu waren damals die Gundam Filme, anno dazu mal, enorm viel neue Animation), die neuen Animationen, waren auch nicht besonders gut, grade für einen Film, wo man doch erwarten darf, dass sie gut sind ..... faktisch war man nicht wirklich in der Lage sie auf Niveau der Ursprungsanimation zu halten, was wieder mal zeigt, dass neue Animation oft genug nicht mit 10 Jahre oder noch älterer Animation mithalten kann ....
Und das hochrechen der Animation, naja, Code Geass ist original zu einer Zeit entstanden, wo Sunrise gerade eben schon HD (mit 00) etabliert hat ..... ergo keine große Verbesserung.
Man hat die Story abgeändert ...... was auch nur mehr schlecht als recht gelungen ist .........
Im Endeffekt war es ein ziemlich übler (weil sehr, sehr günstig produzierter - mehr als zusammenschneiden war es ja nicht) Cash Crab..... und ja, es haben sich natürlich genug Idioten gefunden ..... gehöre ja selber dazu.
Was folgt ist ein Film ...... dazu äußere ich mich jetzt nicht, doch er war nicht die Offenbarung, allerdings mit Sicherheit erfolgreich genug ..........
Und nun haben wir einen
10-Jahre-Plan
der
das Franchise in unterschiedlichen Medienerscheinungen fortführen wird.
Im Prinzip heißt es nix anderes, als dass man volles Programm fahren wird ..... was sie jetzt Alles nehmen ist ziemlich egal, es wird viel sein ..... es wird ein kompletter "Schlag" von Bandai werden ..... also geht schon mal in Deckung.

Überraschend?
Nein. Wo Money, da ist auch Bandai .....
Allerdings auch nicht besonders erfreulich ....... weil man schlichtweg mal neue Impulse möchte ..... und nicht nur immer das gleiche Thema, dass ich ja liebe, dass aber irgendwann genug ist .......
Von daher bin ich enorm skeptisch, wird es gut, dann werde ich auch sagen, dass ich falsch lag, doch es hängt schon jetzt der Geruch von zu Viel des Guten in der Luft ....


Live is good
Sniperace
Letzte Änderung: 2 Wochen 1 Tag her von Sniperace.
Folgende Benutzer bedankten sich: Shana:3, Reaper15, LordDracir, YunoHinamori

Code Geass – Mecha-Franchise wird mit neuen Projekten fortgeführt 2 Wochen 1 Tag her #832992

  • LordDracir
  • LordDracirs Avatar
  • Nachwuchsspammer
  • Nachwuchsspammer
  • Beiträge: 143
  • Dank erhalten: 52
"Anime as a Service" (gut war hier vielleicht schon immer so aber wat solls)
Wer im Gamingbereich schon das Kotzen bekommen hat darf sich vielleicht hier auch "freuen".

Der Mecha-Bereich bräuchte halt irgendwas um die Leute abzuholen.
Aldnoah Zero war unterhaltsam hat aber zu viel Potenzial hergeschenkt.
Expelled from Paradise war auch große klasse.

Ideen Freunde Japaner Ideen! Die müssen her -.-
Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]

Code Geass – Mecha-Franchise wird mit neuen Projekten fortgeführt 2 Wochen 20 Stunden her #833025

  • Shana:3
  • Shana:3s Avatar
  • Alphatier
  • Alphatier
  • Senpai~ ♥
  • Beiträge: 2230
  • Dank erhalten: 1133
Die Kuh wird gemolken bis sie umfällt und Tod ist nichts anderes lese ich hier. Die Frage ist nur ob die Milch eine gute Qualität aufweisen wird.

Ich persönlich sehe hier nicht wirklich was gutes. Es wird halt neues Futter für die Fans auf dem Markt geschmissen und die werden es sowieso egal ob gut oder schlecht einfach blind kaufen. Auf den neuen Film bin ich sowieso so gut wie nicht mehr gehypt . Da man erst davon ausgegangen ist das es sich um eine 3 Staffel handelt und am Ende sich nur als Film herausgestellt hat der nicht einmal die 2 Staffel fortführt sondern an den 3 Recap Filmen anknüpft die die Story schon anderst erzählt haben als die Animeserie. Enttäuschend.

Eigentlich hätte man die Finger echt von Code Geass lassen sollen. Es hatte eine episches offenes Ende. Aber nein natürlich da wo man Geld abgreifen kann muss man natürlich irgendwie nochmal was bringen. Ob das ganze dann am Ende die Fans zufriedenstellt ist egal Hauptsache man hat ordentlich Kohle abgegriffen. Ich sehe hier wirklich nichts was dem Franchise in irgendeiner Weise gut tun würde außer das sie Kohle abgreifen werden.

Mfg
Shana:3
Nagatoro-san the Queen of Smugness (Φ ω Φ)


Letzte Änderung: 2 Wochen 20 Stunden her von Shana:3.
Folgende Benutzer bedankten sich: hedwong, Rogaldorn

Code Geass – Mecha-Franchise wird mit neuen Projekten fortgeführt 2 Wochen 20 Stunden her #833027

  • Rogaldorn
  • Rogaldorns Avatar
  • Wiederholungstäter
  • Wiederholungstäter
  • Beiträge: 50
  • Dank erhalten: 20
Muss Shana da leider zustimmen.
Ich finde es schade, dass es statt einer dritten Staffel einen Film als Fortsetzung geben wird. Schon allein aufgrund des Umfangs wird ein einzelner Film nicht die Qualität der beiden Staffeln haben können.
Eine Fortsetzung war hier auch nicht notwendig, da dass Ende der zweiten Staffel gut war. Um die Story fortzusetzen hat man hier ja schon Dinge verändern müssen, sonst wäre eine Fortsetzung nicht möglich gewesen.
Sollte woran gearbeitet wird die Qualität der Serie erreichen habe ich da natürlich nichts dagegen, bin aber eher skeptisch, was eine Fortsetzung der Serie betrifft, da es nicht nötig gewesen wäre die Hauptstory fortzusetzen. Hätte es deutlich besser gefunden wenn man stattdessen weitere Spin off Serien machen würde.

Code Geass – Mecha-Franchise wird mit neuen Projekten fortgeführt 1 Woche 3 Tage her #833105

Interessant, da hoffe ich mal das ich bis dahin mal aktuell bin bei Code Geass. Ich selbst habe jetzt erst vor kurzem damit angefangen diese Serie zu schauen, finde die aber bisher sehr nett.
Zum jetztigen Zeitpunkt freue ich mich über die Fortsetzung, da mir wie bereits geschrieben die Serie sehr gut gefallen hat und ich auf die weitere Entwicklung sehr gespannt bin.
Ich denke wenn die Serie den Eindruck behält und ich weiterhin so viel Spaß haben werde beim schauen kann es eigentlich nur gut werden.
Die Kommentare habe ich jetzt grob überflogen um Spoiler zu vermeiden, ich merke aber das mein Eindruck sich noch ändern könnte wenn ich den Worten von Shana glauben schenke.
Ich bin mal gespannt wie das neue Projekt angenommen wird von den längeren Fans und von dem neuen wie mich.

Liebe Grüße

Bellgadong
Wer sich allein auf seine Kraft verlässt begegnet eines tages einem stärkeren und wird diesen unterlegen sein.

Rechtschreibfehler könnt ihr behalten ;D

Proxer-Hessentreff-Fahne (freue mich über deine Teilnahme)

Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]


Fürs Profilbild geht ein großes Dankeschön an EcchixHunter21 :)

  • Seite:
  • 1
Powered by Kunena Forum