• Seite:
  • 1

THEMA: Kimetsu no Aima! – neuer 4-Panel Spin-off-Manga zu Kimetsu no Yaiba angekündigt

Kimetsu no Aima! – neuer 4-Panel Spin-off-Manga zu Kimetsu no Yaiba angekündigt 4 Monate 1 Woche her #832311

  • Kaira
  • Kairas Avatar Autor
  • MusiXs
  • MusiXs
  • *Schreiberling*
  • Beiträge: 595
  • Dank erhalten: 974
In der 18. Ausgabe des Jahres von Shueishas Weekly Shonen Jump-Magazin wurde ein neuer 4-Panel Spin-off-Manga zum Fantasy-Adventure-Werk Kimetsu no Yaiba angekündigt. Der farbige Spin-off-Manga wird von Ryouji Hirano gezeichnet und erscheint in Shueishas Shonen Jump+ App und auf der zugehörigen Website. Die Charaktere sollen in SD-Version gezeichnet werden und der Manga wird den Titel Kimetsu no Aima! tragen.

Zudem wurde in der 18. Ausgabe selbigen Magazins noch das erste Kapitel einer Side-Story mit dem Namen Kimetsu no Yaiba: Tomioka Giyuu Gaiden veröffentlicht. Die Side Story folgt dem Charakter Giyuu Tomioka aus der Hauptgeschichte und soll insgesamt zwei Kapitel betragen. Auch dieser Manga wird von Hirano gezeichnet, welcher dabei mit dem Mangaka des Original-Werks Koyoharu Gotouge zusammenarbeitet.


Beschreibung zu Kimetsu no Yaiba:
Tanjiro ist der älteste Sohn einer Familie, die ihren Vater verloren hat. Eines Tages besucht er eine andere Stadt, um dort Holzkohle zu verkaufen, doch anstatt abends nach Hause zu gehen, übernachtet er bei jemandem, da ein Gerücht umgeht, dass nachts ein Dämon die umliegende Bergregion unsicher macht. Als er am nächsten Tag nach Hause kommt, muss er feststellen, dass seine Familie von einem Dämon ermordet wurde. Die einzige Überlebende der Tragödie ist Tanjiros jüngere Schwester Nezuko, welche hingegen zu einem Dämon geworden ist. Um seine Schwester wieder menschlich zu machen und um Rache an dem Mörder seiner Familie zu verüben, begeben sich die beiden Geschwister auf die Reise. Eine Abenteuergeschichte von Blut und Schwertern beginnt.

Koyoharu Gotouge veröffentlicht Kimetsu no Yaiba seit dem 16. Februar 2016 im Weekly Shonen Jump-Magazin von Shueisha. Gegenwärtig läuft im japanischen Fernsehen eine Anime-Adaption, deren erste Episode am 06. April erschienen ist. In Deutschland ist der Manga nicht lizenziert, Wakanim bietet den Anime legal auf Abruf an.

>> Kimetsu no Yaiba (Manga) auf Proxer
>> Kimetsu no Aima! (Manga) auf Proxer
>> Kimetsu no Yaiba: Tomioka Giyuu Gaiden (Manga) auf Proxer

Quelle: ANN
Club of Little Lovers


Danke an Kassiopeia0 vom Secret Service für die Sig


Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]
Letzte Änderung: 4 Monate 6 Tage her von Kaira.
Folgende Benutzer bedankten sich: Sniperace
  • Seite:
  • 1
Powered by Kunena Forum