• Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: Psycho-Pass 3 – Promo-Video, Visual, Start, Umfang und weitere Infos enthüllt

Psycho-Pass 3 – Promo-Video, Visual, Start, Umfang und weitere Infos enthüllt 1 Monat 3 Wochen her #836522

  • Sasackie
  • Sasackies Avatar
  • Gelegenheitsposter
  • Gelegenheitsposter
  • Beiträge: 38
  • Dank erhalten: 15
Kogami fehlt weiterhin, is natürlich schade. Aber wo ist denn akane? Hoffe hab die nicht übersehen. Glaube es will niemand diese neue aus S2 als Hauptrolle sehen, die nervt total :D

Psycho-Pass 3 – Promo-Video, Visual, Start, Umfang und weitere Infos enthüllt 1 Monat 1 Woche her #836867

  • ZayNe
  • ZayNes Avatar
  • Wiederholungstäter
  • Wiederholungstäter
  • Beiträge: 56
  • Dank erhalten: 21
Ich wollte auch schon fragen....wo ist eig Akane? Ich mein in im ersten Teil von SS hatte sie auch nur ne Nebenrolle. Ganz ehrlich eig war bei Psycho-Pass immer Kogami und Akane die Hauptfigurn find schon dumm dass jez diese Mika mehr in Vordergrund rückt, aber dann jetzt nochmal ne neue Hauptperson? Find ich irgendwie so semigeil....

Psycho-Pass 3 – Promo-Video, Visual, Start, Umfang und weitere Infos enthüllt 1 Monat 1 Woche her #836872

  • Sniperace
  • Sniperaces Avatar
  • Alphatier
  • Alphatier
  • Beiträge: 2321
  • Dank erhalten: 2283
Sasackie schrieb:
Kogami fehlt weiterhin, is natürlich schade. Aber wo ist denn akane? Hoffe hab die nicht übersehen. Glaube es will niemand diese neue aus S2 als Hauptrolle sehen, die nervt total :D
ZayNe schrieb:
Ich wollte auch schon fragen....wo ist eig Akane? Ich mein in im ersten Teil von SS hatte sie auch nur ne Nebenrolle. Ganz ehrlich eig war bei Psycho-Pass immer Kogami und Akane die Hauptfigurn find schon dumm dass jez diese Mika mehr in Vordergrund rückt, aber dann jetzt nochmal ne neue Hauptperson? Find ich irgendwie so semigeil....

Akane wird weiter ihre Rolle spielen nur halt nicht im Mittelpunkt, anders würde es auch keinen Sinn machen und es ist durchaus möglich, dass man auch Neues von Kougami zu sehen bekommt .... frag mich nicht warum, doch ich sag mal so, den Sprecher Probeaufnahmen machen zu lassen, könnte Hoffnung geben.
Kougami ist aber schwierig(er;) in die Story rein zu schreiben, wenn sie in Japan spielt (allerdings nicht unmöglich;). Beim ersten Film hat man einen Kunstgriff benutzt und es anders wo spielen lassen und ähnliches wird wohl bei SS Case 3 passieren. Ergo bekommen die Fans ja was von ihm;)
Akane hat quasi ihre Rolle und Story gehabt und hat sich mit dem System arrangiert, es gibt eigentlich keinen Grund da noch weiter zu graben, weil sie dieses System ja weiter stützt (obwohl sie nicht zufrieden sein kann) und gleichzeitig dieses System einen Wert in ihr sieht, bzw. beide Parteien in einer Pattsituation stehen.
Außerdem hat sie durch die Ereignisse von Staffel 1 und das Trauma in Staffel 2 massive Persönlichkeitsentwicklung erhalten, was man im Film ja bereits zu sehen bekommt, sie ist nun nicht mehr unsicher, sie ist erwachsen, sie ist taff, sie nimmt sich Dinge heraus und kommt damit durch. Ergo ist ihre Entwicklung abgeschlossen.
Trotzdem ist sie und ihre Team natürlich weiter anwesend.

Mika hat diesen Weg noch vor sich, doch nach anfänglichen Spitzen findet sich sich immer mehr selber und konzentriert sich mehr auf sich selbst als auf Andere ....
Mika wird nie Akane sein, genau genommen kann man sie für viele Dinge hassen, die sie getan hat, Mika ist ein egoistisches Arschloch, doch sie hat ihre ganz eigene aggressive Art, die sich im übrigen hervorragend mit ihrem Team ergänzt - grade Ginoza (der vermutlich seinen Part in der dritten Staffel bekommen wird) ist da ein Gegenpol.
Doch Mika spielt eben auch nicht die Hauptrolle in P. - P. 3 .....

Es ist ein neues Team und neue Inspektoren. Wobei das Inspektoren 2er Team die Figuren sein werden um die sich die Story dreht. Arata Shindou und Kei Mikhail Ignatov. Mao Kisaragi, Kazumichi Irie, Tenma Todoroki geben die Vollstrecker.
Mit neuen Figuren kann man auch eine neue Story erzählen und ist nicht so begrenzt durch Geschehnisse und Erwartungen. Umgekehrt ist es viel schlimmer, kann sich ein Studio (oder Fans) nicht von Figuren lösen, so kommt meistens Mist raus ... eines der besten Beispiele ist SEED D., der Ansatz war gut (gegen Fanerwartung eben nicht Jesus, sondern zorniger Egoist), weil etwas anders, die Fans haben rebelliert und man hat die Aufbauarbeit von einem halben Jahr und mehr geopfert und an die Wand geklatscht, warum? Weil Alle Kira irre waren ....., was für ein Ende ist raus gekommen? Ein mieses und unglaubwürdiges, ohne "Punch", mit null Aufbau, kein Wunder, der ursprüngliche Aufbau diente ja dem Charakter von Shin .......
Und ja, SEED D. war erfolgreich, die Fans haben es gekauft und gekauft über ein fucking Jahr lang, mit Zahlen die SOA wie einen Furz aussehen lassen, so wie schon vorher SEED .... doch ändert dieser Punkt nix daran, dass der halbe Anime reine Erwartungen und Wünsche der Fans erfüllt hat, nicht mehr und dass es der schlimmste Fall von Recycling in der Gundam Geschichte ist ..... nix an diesem Anime ist neu, verdammt selbst bei den Designs haben sie teilweise rein kopiert ..... Wäre der erste Gundam Anime so abgelaufen, es würde die kommerziell erfolgreichste Anime Franchise heute nicht geben - schwere Kritik haben sie damals anfangs einstecken müssen ..... in übrigen ist man da in guter Gesellschaft, NGE wollte sich anfangs auch keiner ansehen und dem Anno wurden Berge von unfreundlichen Briefen geschickt ..... Beide Anime haben entscheidend die Animewelt verändert was Storytelling, Figuren, Worldbuilding usw. angeht.

Ich werde mir aber trotzdem vorher die ganze Psycho Pass SS Reihe ansehen, bevor ich mir Staffel 3 gönne. Einer wäre da schon meiner Leidenschaft zum Opfer gefallen;)
Letzte Änderung: 3 Wochen 2 Tage her von Sniperace.

Psycho-Pass 3 – Promo-Video, Visual, Start, Umfang und weitere Infos enthüllt 3 Wochen 2 Tage her #837260

  • Sniperace
  • Sniperaces Avatar
  • Alphatier
  • Alphatier
  • Beiträge: 2321
  • Dank erhalten: 2283
Update:
Nun sind alle 3 Psycho Pass SS Filme von mir zu Ende angesehen und, was soll ich sagen, nicht nur, dass jeder Film für sich selber absolut guter Stoff sind und jeder wunderbar aussieht, selbst bis in die Details und unglaublich gut animiert ist, grade die Kampfszenen sind einfach der Hammer und genauso gut erdacht wie aufwendig und lang, so sind diese Filme auch eine wunderbare Überleitung zu dritten Staffel.
Ein Haufen Figuren erklärt sich durch die P.P. SS Filme besser, viel Vorgeschichte kommt zu tragen und man nutzt die Filme wunderbar um Charaktere so zu positionieren, wie man es für Staffel 3 brauchen wird (grade Film 3 ..... hust, hust;).
Die P.P. SS Filme sind einfach der Hammer, wenn man bedenkt, was sie "nur" als Laufzeit zu Verfügung haben, Emotion, Drama, Figuren, Worldbuilding, Action (ernsthaft jeder Film hat hier Topszenen), I.G. schafft es hier ähnlich wie im ersten Film, perfekt umzusetzen, was Makoto Fukami hier wohl geschrieben hat.
Und von daher mach ich mir wenig Sorgen für Staffel 3, Makoto Fukami hat unheimliches Talent als Schreiber und I.G. kann und will diese Reihe gut umsetzen, da bin ich mir nun recht sicher.

Und ja, Spass dürften die Macher durchaus an diesen Filmen gehabt haben, weil sie Zitate (Singin’ in the Rain) und Querverweise (ich meine die Szene mit der Anti-Materiel Rifle kommt mir doch durchaus aus anderen I.G. Werken bekannt vor;) einbauen, dazu noch ganz netten Fanservice (schön auch ohne Wölkchen;), inkls. neuer Waifu Frederica Hanashiro, die den Machern wohl besonders viel Spass gemacht haben dürfte;)
*o-pfeif*
Letzte Änderung: 3 Wochen 2 Tage her von Sniperace.
  • Seite:
  • 1
  • 2
Powered by Kunena Forum