• Seite:
  • 1

THEMA: Fairy gone – Visual und Promo-Video zur zweiten Hälfte enthüllt

Fairy gone – Visual und Promo-Video zur zweiten Hälfte enthüllt 8 Monate 4 Wochen her #829814

  • nych
  • nychs Avatar Autor
  • Redakteur
  • Redakteur
  • (눈_눈)
  • Beiträge: 386
  • Dank erhalten: 4237
*Update 07. September 2019*

Auf der offiziellen Website des TV-Animes Fairy gone wurden ein neues Visual sowie ein Promo-Video zur im Oktober startenden zweiten Hälfte veröffentlicht. Zudem tritt Hiroki Yasumoto als E.J. Davin Thor dem Cast bei.


Quelle: ANN



Update vom 21. Juli 2019 | Promo-Video zur zweiten Hälfte [ Zum Anzeigen klicken ]



Update vom 18. Mai 2019 | zweite Hälfte startet im Oktober [ Zum Anzeigen klicken ]



Update vom 05. April 2019 | zweites Promo-Video enthüllt [ Zum Anzeigen klicken ]



Update vom 16. Februar 2019 | Promo-Video, Visual, Sprecher und weitere Mitwirkende [ Zum Anzeigen klicken ]



Update vom 09. März 2019 | Starttermin und Manga-Adaption angekündigt [ Zum Anzeigen klicken ]



Update vom 02. Februar 2019 | englischer Trailer veröffentlicht [ Zum Anzeigen klicken ]



Durch die kürzliche Eröffnung einer Website wurde bekannt, dass das populäre Animationsstudio P.A. Works (Another, Angel Beats) gegenwärtig an einem originalen TV-Anime mit dem Titel Fairy gone arbeitet. Dieser soll bereits im kommenden April im japanischen Fernsehen debütieren. Ein Visual, ein Promo-Video, Synchronsprecher, Charakterdesigns sowie einige Produktionsmitglieder wurden bereits enthüllt. Eine Handlungsbeschreibung wurde ebenfalls veröffentlicht.


„Einst waren die Feen Waffen“

Promo-Video [ Zum Anzeigen klicken ]

Charakere mitsamt Synchronsprechern [ Zum Anzeigen klicken ]

Der Anime spielt in einer Welt, in welcher Feen Tiere besetzen und in diesen wohnen, was ihnen besondere Kräfte verleiht. Durch chirurgisches Entfernen und transplantieren der Organe von einem besessenen Tier in einen Menschen, können diese die Fee teilweise beschwören und sie als Waffe verwenden. Letztlich wurden solche Individuen im Krieg eingesetzt, wo sie als „Feensoldaten“ bezeichnet wurden. Nach einem langen Krieg verloren jene Soldaten ihre Aufgabe und mussten sich wieder in die Gesellschaft integrieren. Letztlich beschritt jeder seinen eigenen Pfad: Vom Regierungsangestellten bis hin zum Mafioso oder sogar Terroristen.

Die Geschichte findet neun Jahre nach dem Ende des Krieges statt und handelt von der Protagonistin Maria. Sie ist eine neue Rekrutin von „Dorothea“ - einer Organisation, die sich der Untersuchung und Unterdrückung von Feen-bezogenen Verbrechen und Unfällen widmet. Sogar in der Zeit des Friedens ist die Regierung nach dem Krieg weiterhin instabil. Viele Kriminelle haben noch verbliebene Wunden vom vergangenen Konflikt und einige Terroristengruppen gieren nach Rache. Dies ist die Geschichte von Feensoldaten, die ihre eigene Gerechtigkeit in einer zerrütteten Nachkriegswelt suchen.

Somit entsteht der Anime unter der Regie von Kenichi Suzuki (JoJo's Bizarre Adventure, Drifters), während Ao Juumonji (Original Creator von Grimgar, Ashes and Illusions) die Skrips schreibt und beaufsichtigt. Die Charakterdesigns wurden von Haruhisa Nakata entworfen und von Takako Shimizu (JoJo's Bizarre Adventure) für die Animation adaptiert. Die Musikgruppe (K)NoW_NAME (Grimgar, Ashes and Illusions) ist für die Musikproduktion verantwortlich und performt auch das Opening „KNOCK on the CORE“, welches bereits im Promo-Video zu hören ist. „Fünf Feen-Gelehrte“ werden für die Originalarbeit angegeben.

>> Fairy gone (Anime) auf Proxer
>> Fairy gone 2 (Anime) auf Proxer

Quelle: ANN
Letzte Änderung: 1 Monat 2 Wochen her von nych.

Fairy Gone – TV-Anime von P.A. Works für kommenden April angekündigt 8 Monate 4 Wochen her #829815

  • Shana:3
  • Shana:3s Avatar
  • Alphatier
  • Alphatier
  • Toro-Cat :3
  • Beiträge: 2346
  • Dank erhalten: 1361
Uh das sieht ja echt interessant aus! *o-like*

P.A.Works wird hier bestimmt wider etwas ordentliches abliefern.

Bin echt mal gespannt um was es sich hier handeln wird.

Sie auf jedenfall schon mal ziemlich düster aus gefällt mir :).

Mfg
Shana:3
Nagatoro-san the Queen of Smugness (Φ ω Φ)


Folgende Benutzer bedankten sich: Sniperace

Fairy Gone – originaler TV-Anime von P.A. Works für kommenden April angekündigt 8 Monate 4 Wochen her #829819

  • Plinfa-Fan
  • Plinfa-Fans Avatar
  • Insider
  • Insider
  • Beiträge: 894
  • Dank erhalten: 985
P.A. Works versucht sich also wieder an einem Action-Anime à la Sirius? Ich finde ihre ruhigen Slice of Life-Werke - wie zuletzt Iroduku - zwar besser, aber Sirius war bei weitem nicht so übel. Die Charakterdesigns gefallen mir schon mal und dass der Anime gut aussehen wird, steht für mich außer Frage. Eine ziemlich spontane Ankündigung, aber ich freue mich drauf!
Letzte Änderung: 8 Monate 4 Wochen her von Plinfa-Fan.
Folgende Benutzer bedankten sich: Sniperace

Fairy gone – originaler TV-Anime von P.A. Works für kommenden April angekündigt 8 Monate 4 Wochen her #829826

  • Logoschi
  • Logoschis Avatar
  • Gelegenheitsposter
  • Gelegenheitsposter
  • Beiträge: 36
  • Dank erhalten: 7
Das hört sich doch wieder nach einem Interessanten Werk an!
Bin mal gespannt was dabei raus kommt *o-haha*
Dieses Jahr scheinen auch echt viele gute Animes raus zu kommen, ich hoffe dieser ist noch einer da mir langsam die Serien ausgehen... *o-noooo*
Klar könnte ich auch Mangas lesen, aber die Animes fesseln mich mehr und es ist spannend komplett neue Geschichten direkt Animiert zu sehen :D

Fairy gone – originaler TV-Anime von P.A. Works für kommenden April angekündigt 8 Monate 4 Wochen her #829842

  • ChaosDarknes
  • ChaosDarkness Avatar
  • Wiederholungstäter
  • Wiederholungstäter
  • Beiträge: 63
  • Dank erhalten: 22
Bloodborne - The Animation
rofl
Folgende Benutzer bedankten sich: iShocky, Fig-300-Poff

Fairy gone – originaler TV-Anime von P.A. Works für kommenden April angekündigt 8 Monate 4 Wochen her #829846

  • josamawi
  • josamawis Avatar
  • Nichtskönner
  • Nichtskönner
  • Beiträge: 5
  • Dank erhalten: 1
Die Story Beschreibung ist definitiv eine der interessantesten die ich in letzter Zeit gelesen habe. Könnte eine sehr cooler Action Fantasy Serie werden,werde auf jeden Fall mal rein schauen sobald es rauskommt!

Fairy gone – erstes Promo-Video, Visual, Sprecher und weitere Mitwirkende 7 Monate 6 Tage her #831296

  • Sniperace
  • Sniperaces Avatar
  • Alphatier
  • Alphatier
  • Beiträge: 2305
  • Dank erhalten: 2257
*o-toohappy*
Okay endgültig überzeugt, jetzt kann sich P.A. Works, wie üblich, nur mehr selbst stoppen.
Alles ist nun eine Frage des Budgets, der Leute und des Willens es durchgängig so zu fertigen, ich möchte erinnern dass P.A. Works auch nur mit Wasser kocht und manche Anime eben nicht durchgängig so gut wie die Trailer ausgesehen haben ...... fähig sind sie aber sehr wohl dazu.

Und P.A. hat sich das Ganze etwas kosten lassen und eine Regie geholt, der stark mit dem derzeit aufstrebenden Studio David Production in Verbindung steht.
Kenichi Suzuki ist nicht irgendwer.
Neben den zwei erwähnten Anime hat er unter anderem auch noch Hataraku Saibou (ebenfalls David) zu verbuchen. Und massive Mitarbeit an Hellsing Ultimates Animation ist kein so schlechtes Zeichen.

Ao Jyumonji spricht für sich selbst ......... da ist ja nicht "nur" Hai to Gensou no Grimgar, da sind um die 20 Storys, die LN und mehr erhalten haben .......... und die sind alle sehr interessant .......

Charakterdesign stammt von einem/einer? Mangaka Haruhisa Nakata (ich glaube ja eine Dame, weil optisch, hat es was, was ich so oft bei von Frauen gezeichneten Seinen erkenne und liebe). Mangas sind "Levius" und "Levius/est" die sind visuell definitiv bestechend .......
Und es sicher kein Nachteil, dass man eine Mangaka im Team hat.

(K)NoW_NAME?
Hmm? Da ist mal wieder ein gewisser R・O・N dahinter ..........
Der Name des Ending Songs ist allerdings sehr interessant gewählt ......... "Ash Like Snow" da denke ich doch eher an einen DER BESTEN Openingsongs (00 Erste Season 2tes Opening) ever und und ich denke an The brilliant Green (immerhin 2001 immerhin vom Time Magazin unter die 10 besten Gruppen weltweit außerhalb der USA gelistet ..... zu recht, als sie Rock in ihren Nummern hatten waren sie ......) bzw. Tomoko Kawase (auch unter anderem bekannt als Tommy Heavenly usw.), eine DER Sängerinnen (wenn auch empfindliche Stimme), wenn man mich fragt. Ist nur Zufall ..... doch ich wollte es erwähnt haben;)
Folgende Benutzer bedankten sich: Shana:3, Plinfa-Fan

Fairy gone – neues Promo-Video & mögliche Episodenanzahl zum Fantasy-Anime 6 Monate 2 Wochen her #832081

  • Plinfa-Fan
  • Plinfa-Fans Avatar
  • Insider
  • Insider
  • Beiträge: 894
  • Dank erhalten: 985
Na, dann hoffe ich mal, dass sich der Leak hinsichtlich der 24 Episoden bewahrheitet. Die besten Geschichten erzählt man meiner Meinung nach immer mit mehr statt weniger Folgen. Klar gibt es Ausnahmen, bei denen 12 ausreichen, aber mit doppelt so vielen Folgen hat man eben auch viiiiiel mehr Möglichkeiten. Man kann mehr auf die Figuren eingehen, eine bessere Bindung zu ihnen und dem Anime an sich aufbauen und und und. Also bitte Kami-sama, lass den Leak wahr sein!
Letzte Änderung: 6 Monate 2 Wochen her von Plinfa-Fan.
Folgende Benutzer bedankten sich: Sniperace

Fairy gone – zweite Hälfte des Fantasy-Animes startet im Oktober 5 Monate 12 Stunden her #833345

  • godzero
  • godzeros Avatar
  • Mitglied
  • Mitglied
  • ベルセルク[Berserk]♥
  • Beiträge: 86
  • Dank erhalten: 30
Also ich für meinen Teil finde die Entscheidung den Anime zu teilen etwas fragwürdig, da der Anime mich, und andere, bisher nicht wirklich überzeugen konnte. Die Story und Charaktere sind einfach irgendwie forgettable und hinterlassen kaum einen Eindruck, bisher bin ich aus keiner Folge mit einem Gefühl von "Holy shit war die Folge geil!" gegangen und es gab auch wirklich nichts das mir in Erinnerung geblieben wäre, leider. Wenn es kein Seasonal Anime wäre, dann hätte ich ihn wahrscheinlich schon abgebrochen. Da ich mit Sicherheit nicht der Einzige bin dem es so geht, kann ich die Aufteilung nicht gut heißen. Die zweite Hälfte hätte noch alles rausreißen können, da diese jetzt aber erst im Oktober erscheint, besteht die Möglichkeit, dass viele das Interesse an dem Anime bis dahin schon verloren haben werden. Ich zum Beispiel habe eher weniger Bock jetzt noch fast ein halbes Jahr darauf zu warten den Anime komplett sehen zu können; aber naja ich werde mir die paar Folgen, die diese Season noch kommen, anschauen und danach entscheiden ob ich die zweite Hälfte dann anschauen werde, vielleicht werde ich ja noch überzeugt.

Peace out.
"This scene which should be only gruesome...however...instead...it was like an inimitable painting."
Letzte Änderung: 5 Monate 12 Stunden her von godzero.
  • Seite:
  • 1
Powered by Kunena Forum