• Seite:
  • 1

THEMA: Barakamon – Comedy-Werk endet und Schöpferin arbeitet bereits an neuem Manga

Barakamon – Comedy-Werk endet und Schöpferin arbeitet bereits an neuem Manga 2 Wochen 3 Tage her #827728

  • nych
  • nychs Avatar Autor
  • Offline
  • Redakteur
  • Redakteur
  • Couchpotato
  • Beiträge: 267
  • Dank erhalten: 2487
In der Dezember-Ausgabe des Monthly Shonen Gangan-Magazins wurde bekanntgegeben, dass der Comedy-Manga Barakamon von Satsuki Yoshino in der nächsten Ausgabe am 12. Dezember enden wird. In der gleichen Ausgabe startet die Mangaka jedoch bereits einen neuen, bisher unbetitelten, Manga. Ein Teaser-Bild zum komenden Werk wurde bereits veröffentlicht.

Die Fußzeile lautet: „Ein neues heute kommt“Cover des finalen Manga-Bands

Beschreibung von Barakamon durch Altraverse:
Die Geschichte dreht sich um Seishu Handa, der als der aufsteigende Stern am Kalligrafie-Himmel gefeiert wird – Zumindest, bis er einem seiner Kritiker im Affekt eine auf die Zwölf haut. Wutentbrannt schickt Seishus Vater den 23-jährigen auf die abgelegenen Goto-Inseln, damit er dort nicht nur Demut lernt, sondern auch seinen eigenen Stil entwickelt. Handa, der sein ganzes Leben in der Stadt verbracht hat, merkt schnell, dass er so einiges zu lernen hat, denn in Tokio haben weder Traktoren die Straße blockiert noch die Rotzlöffel von nebenan sein Haus als Geheimversteck benutzt.

Die Manga-Reihe erscheint seit Winter 2009 und inspirierte im Sommer 2014 eine 12-teilige Anime-Adaption aus dem Hause Kinema Citrus (Made in Abyss). Der 18. und somit letzte Band erscheint am 12. Dezember in Japan. Hierzulande startet die deutsche Veröffentlichung des Mangas am 17. Januar 2019 durch den Verlag Altraverse.

>> Barakamon (Manga) auf Proxer

Quelle: ANN
deviantartWonderland
Letzte Änderung: 6 Tage 3 Stunden her von nych.
Folgende Benutzer bedankten sich: Suzuna, Lazy-frenzy, Sebfreak, On-tan, -Ruri, FioChan, JustAWeeb, Eslabo
  • Seite:
  • 1
Powered by Kunena Forum