• Seite:
  • 1

THEMA: Lost Song – Produktionsteam kündigt ein „neues Projekt“ an

Lost Song – Produktionsteam kündigt ein „neues Projekt“ an 2 Wochen 6 Tage her #826907

Durch einen Werbespot nach der letzten Episode von Lost Song wurde ein noch kommendes, neues Projekt zu diesem Anime angekündigt. Twitter-Posts der beiden Regisseure, Morita und Junpei, mit dem Inhalt „To Be Continued“ scheinen auf eine weitere Staffel hinzudeuten, genauere Details sind hierzu aber noch nicht bekannt. Am 11. Februar des kommenden Jahres findet eine Veranstaltung des Produktionsteams statt, von der man sich weitere Informationen erhoffen kann.


Visual der 1. Anime-Staffel

Netflix beschreibt die Fantasygeschichte:
Rin ist ein energetisches Mädchen, das in einem Dorf im Grenzgebiet lebt und eine Vorliebe für das Essen hat. In der sehr geschäftigen Hauptstadt lebt tief im königlichen Schloss wiederum die Sängerin Finis, die die meiste Zeit in Abgeschiedenheit verbringt. So unterschiedlich die beiden Mädchen sind, verbindet sie dennoch eine Fähigkeit, die sonst niemand hat. Eine mysteriöse Kraft, die Wunden heilen, Wasser schaffen und den Wind anregen kann – die Kraft des Gesangs.

Die Erstveröffentlichung dieses Original-Animes war am 31. März auf Netflix Japan. Seit dem 30. September ist die Serie auch außerhalb Japans auf Netflix zu sehen. Produziert wurden die bisherigen zwölf Episoden vom Animationsstudio LIDEN FILMS und dem Medienunternehmen Dwango.

>> Lost Song (Anime) auf Proxer

Quelle: ANN
Letzte Änderung: 2 Wochen 4 Tage her von nych.
Folgende Benutzer bedankten sich: Nestrix, Neymar93, serinasora
  • Seite:
  • 1
Powered by Kunena Forum