• Seite:
  • 1

THEMA: Tsuujou Kougeki ga Zentai – Visual und Interpretin zum Isekai-Anime über Mutter

Tsuujou Kougeki ga Zentai – Visual und Interpretin zum Isekai-Anime über Mutter 7 Monate 4 Stunden her #826585

  • nych
  • nychs Avatar Autor
  • Redakteur
  • Redakteur
  • Couchpotato
  • Beiträge: 336
  • Dank erhalten: 3506
*Update 12. Mai 2019*

Auf der offiziellen Website des TV-Animes Tsuujou Kougeki ga Zentai Kougeki de Ni-kai Kougeki no Okaa-san wa Suki desuka? wurden ein neues Visual sowie die Interpretin des Endings enthüllt. Somit wird die Synchronsprecherin Ai Kayano das bisher unbekannte Ending als ihre Figur Mamako Ousuki performen. Zur genannten Figur wurde zudem ebenfalls ein Charakter-Video veröffentlicht.



Charakter-Video [ Zum Anzeigen klicken ]

Quelle: ANN



Update 30. März 2019*

Auf der offiziellen Website der Anime-Adaption der Light-Novel Tsuujou Kougeki ga Zentai Kougeki de Ni-kai Kougeki no Okaa-san wa Suki desuka? wurden ein erstes Visual, ein Promo-Video, weitere Synchrosnprecher sowie der Start im kommenden Juli enthüllt. Zudem wurde bekanntgegeben, dass Keiji Inai (DanMachi) mit der musikalischen Untermalung beauftragt wurde.



Promo-Video [ Zum Anzeigen klicken ]

weitere Synchronsprecher [ Zum Anzeigen klicken ]

Quelle: ANN



Im Rahmen des Fantasia Bunko Dai Kanshasai 2018-Events wurde bekanntgegeben, dass die Isekai-Light-Novel Tsuujou Kougeki ga Zentai Kougeki de Ni-kai Kougeki no Okaa-san wa Suki desuka? (Do You Love Your Mom and Her Two-Hit Multi-Target Attacks?) eine Adaption als TV-Anime erhält. Diesbezüglich wurden bereits erste Synchronsprecher und Produktionsmitglieder enthüllt.


Charaktere mitsamt Synchronsprechern [ Zum Anzeigen klicken ]

Ankündigungsvideo [ Zum Anzeigen klicken ]

Beschreibung der Light-Novel:
Eines Tages gelangt der gewöhnliche Highschool-Schüler Oosuki Masato in eine RPG-artige Fantasy-Welt - und das ausgerechnet zusammen mit seiner ihn abgöttisch liebenden, überfürsorglichen Mutter. Schnell stellt sich jedoch heraus, dass diese über extrem starke Fähigkeiten verfügt.

Yoshiaki Iwasaki (Zero no Tsukaima) führt die Regie im Studio J.C. Staff (Danmachi), während Deko Akao (Noragami) die Serienkomposition übernimmt. Yohei Yaegashi (Aki no Kanade) zeichnet die Charakterdesigns für die Animation.

Die Fantasy-Light-Novel von Dachima Inaka und Pochi. erscheint seit Januar 2017 und umfasst gegenwärtig sechs Bände in Japan. Seit September 2017 wird auch eine Manga-Adaption aus der Feder von Meicha im Young Ace Up-Magazin von Kadokawa veröffentlicht.

>> Tsuujou Kougeki ga Zentai Kougeki de Ni-kai Kougeki no Okaa-san wa Suki desu ka? (Anime) auf Proxer
>> Tsuujou Kougeki ga Zentai Kougeki de Ni-kai Kougeki no Okaa-san wa Suki desu ka? (Manga) auf Proxer

Quelle: ANN
Letzte Änderung: 1 Woche 2 Tage her von nych.

Tsuujou Kougeki ga Zentai – Isekai-Novel über Mutter und Sohn erhält TV-Anime 6 Monate 4 Wochen her #826623

  • Sora..
  • Sora..s Avatar
  • Tastaturquäler
  • Tastaturquäler
  • I don't want to become the same as the others.
  • Beiträge: 331
  • Dank erhalten: 403
Das sind ja tolle Neuigkeiten.
Ich habe mir mal den Manga, als dieser noch sehr wenige Kapitel hatte, durchgelesen und ich fand es recht witzig.
Die Story ist amüsant und teilweise sogar sehr kreativ.
Bisher habe ich noch keinen Isekai Anime gesehen, welcher um Mutter und Sohn handelt.

Außerdem ist J.C. Staff dafür verantwortlich.
Ich freue mich schon riesig auf diesen Anime :)

Avatar and Signatur made by Diaa. Thank you!

|| Status: Reading Magika || MyAnimeList || Waiting for Flowers 3 ||
Folgende Benutzer bedankten sich: SetoSayuri

Tsuujou Kougeki ga Zentai – Isekai-Novel über Mutter und Sohn erhält TV-Anime 6 Monate 4 Wochen her #826630

  • Shana:3
  • Shana:3s Avatar
  • Alphatier
  • Alphatier
  • Senpai~ ♥
  • Beiträge: 2230
  • Dank erhalten: 1133
Ist zwar wieder ein Isekai Titel. Aber die Beschreibung hört sich dann schon wieder sowas von bekloppt an und wenn man sich diese Season "That Time I Got Reincarnated as a Slime" anschaut und dieser mich wirklich überrascht hat und etwas frischen Wind in das verstaubte Isekai Gerne reinbringt bin ich echt gespannt was dieser Anime auf Lager hat.

J.C.Staff ist ein ziemlich gutes Studio wenn es um comedylastige Titel geht deshalb muss man sich da schon mal keine Sorgen machen. Ich hoffe nur wirklich nicht das die Beziehung zwischen Sohn und Mutter zu extrem dargestellt wird. Incest muss ich nicht wirklich haben. Hoffe einfach das der Comedy Teil die meisten Zeit im Vordergrund steht.

Mfg
Shana:3
Nagatoro-san the Queen of Smugness (Φ ω Φ)


Tsuujou Kougeki ga Zentai – Visual und Interpretin zum Isekai-Anime über Mutter 1 Woche 2 Tage her #833130

  • TheDarkGaiden
  • TheDarkGaidens Avatar
  • Gelegenheitsposter
  • Gelegenheitsposter
  • Beiträge: 36
  • Dank erhalten: 37
Ist das nicht dieser Isekai, wo die Mutter einfach mal Reizwäsche einpackt im ersten Chapter? Bestimmt nützlich in einer anderen Welt ...

Na ja, mir sind diese Ecchi-Serien ziemlich egal und werden möglichst ignoriert. Habe das erste Chapter gelesen und bin direkt zu was anderes gewechselt. Aber mich wundert mittlerweile nichts mehr. Im Moment sind die ganzen Veröffentlichung sowieso in diese Richtung orientiert. Mal gucken, wann der nächste Hype aufkommt. Isekais gibts mittlerweile einfach wie Sand am Meer - und es wird langsam echt langweilig.

Natürlich gibt es auch welche, die gut sind, keine Frage!
  • Seite:
  • 1
Powered by Kunena Forum