• Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: My Hero Academia – erstes Visual und Ankündigungsvideo zur 4. Staffel enthüllt

My Hero Academia – erstes Visual und Ankündigungsvideo zur 4. Staffel enthüllt 2 Monate 1 Woche her #825747

  • nych
  • nychs Avatar Autor
  • Offline
  • Redakteur
  • Redakteur
  • Couchpotato
  • Beiträge: 266
  • Dank erhalten: 2482
*Update 29. September 2018*

Vor Kurzem endete die dritte Staffel des Shounen-Animes My Hero Academia im japanischen Fernsehen. Nun wurde auf der offiziellen Website des TV-Animes ein Ankündigungsvideo zur vierten Staffel veröffentlicht. Zudem ist ein erstes Visual, welches von Yoshihiko Umakoshi illustriert wurde, ebenfalls enthüllt worden.


Ankündigungsvideo [ Zum Anzeigen klicken ]

Quelle: Moetron



In der neusten Ausgabe des Weekly Shounen Jump-Magazins wurde bekanntgegeben, dass der populäre Shounen-Anime My Hero Academia (Boku no Hero Academia) mit einer vierten Staffel fortgesetzt wird. Weitere Informationen bleiben abzuwarten.


My Hero Academia basiert auf dem gleichnamigen Manga von Kouhei Horikoshi, welcher seit Juli 2014 regelmäßig im Weekly Shounen Jump des Verlags Shueisha erscheint und bereits mehrere Spin-off-Mangas sowie Anime-Umsetzungen erhielt. Die ersten drei Staffeln wurden von Studio Bones unter der Regie von Kenji Nagasaki produziert. Der Manga wird hierzulande von Carlsen Manga vertrieben, die ersten drei Staffeln der Serie werden hingegen von Kazé auf Anime on Demand und im Simulcast angeboten.

>> My Hero Academia 4 (Anime) auf Proxer

Quelle: Moetron
deviantartWonderland
Letzte Änderung: 2 Monate 1 Woche her von nych.

My Hero Academia – vierte Staffel zum populären Shounen-Anime angekündigt 2 Monate 1 Woche her #825748

  • Shana:3
  • Shana:3s Avatar
  • Offline
  • Alphatier
  • Alphatier
  • Nagatoro Best Girl!
  • Beiträge: 2064
  • Dank erhalten: 912
Kein Wunder auch wenn die 3 Staffel bisher die schwächste von allen war.

Würde mich aber dennoch wünschen das auch andere Titel so viel Glück erhalten so viele Staffeln zu erhalten.

Man kann nur hoffen das die nächste Staffel wirklich den Hype gerecht wird denn die 3 Staffel wurde auch extrem gehypt und war eher enttäuschend.

Mfg
Shana:3
Nagatoro-san the Queen of Smugness :3


Folgende Benutzer bedankten sich: GurkenSenpai

My Hero Academia – vierte Staffel zum populären Shounen-Anime angekündigt 2 Monate 1 Woche her #825755

Man sieht schon den Hype die neueren Animes kriegen immer mehr und mehr staffeln aber die älteren guten müssen mit einer auskommen.
Was du nicht willst, das man dir tut, das füg auch keinem anderen zu.


Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]
Folgende Benutzer bedankten sich: WizzarFU

My Hero Academia – vierte Staffel zum populären Shounen-Anime angekündigt 2 Monate 1 Woche her #825757

Na das ist doch eine tolle Nachricht! Die dritte Staffel hat mir zwar nicht so gut wie die zweite gefallen (auch wenn sie ihre Höhepunkte hatte), aber ich freue mich trotzdem. Nur frage ich mich, wie viel Material der Manga noch hergibt, wenn die Staffeln so schnell aufeinander folgen? Kenne mich da nicht aus. So oder so lässt man die vierte Staffel am besten erst Mitte oder Ende nächsten Jahres anlaufen, damit der Mangaka etwas mehr Vorsprung bekommt.
Letzte Änderung: 2 Monate 1 Woche her von Plinfa-Fan.
Folgende Benutzer bedankten sich: WizzarFU

My Hero Academia – vierte Staffel zum populären Shounen-Anime angekündigt 2 Monate 1 Woche her #825784

Oh man kann es kaum erwarten. Die Staffeln haben es bis jetzt es immer Faustdick hinter den Ohren gehabt. Aktuell zählt Boku no Hero auch zu einer meiner Lieblings Animes. Bin ordentlich gespannt was Midorya und die anderen in der nächsten Staffel zu bieten haben. Ich denke mal volle Action wird da Tages Programm sein *o-roll*
Folgende Benutzer bedankten sich: kriegnes, Konstantinus

My Hero Academia – vierte Staffel zum populären Shounen-Anime angekündigt 2 Monate 1 Woche her #825785

Soll das ein Witz sein? Klar, jedem seine Meinung, aber abgesehen von der 2. Hälfte war die 3. Staffel doch mega. Ich weiß ehrlich nicht, was es groß an der 1. Hälfte auszusetzen gab. Die ersten 13 Folgen der 3. Staffel schlugen die 2. Staffel doch um Längen. War doch locker der bisherige Höhepunkt des gesamten Animes.
Ich jedenfalls fand die 3. Staffel war bisher die beste. Und Tiefpunkte hatte bis jetzt wirklich jede Staffel.
Und nein, das sollte KEIN Angriff sein, ich wollte nur auch mal der Gegenseite eine Stimme verleihen, also keine Panik auf der... ach egal xD

Jedenfalls bin ich SEHR froh über die 4. Staffel. Ich freue mich schon auf bestimmte Charaktere
"Der gute Held ist ein Ritter, in einer Rüstung aus trockenem Blut. Er ist dreckig und gibt sein bestes, um die Tatsache zu verheimlichen, dass er die ganze Zeit ein Held ist." -Frank Miller

My Hero Academia – vierte Staffel zum populären Shounen-Anime angekündigt 2 Monate 1 Woche her #825788

Ich stimme dir zu! Zudem verstehe ich nicht, was das soll? Der Anime an sich ist einfach spitze und die Leute die sich darüber beschweren, oder was anderes behaupten, die haben anscheinend schlechte Laune. Ich bin auf jeden Fall SO glücklich, dass eine neue Staffel kommt OMG!!
Jeder hat einen anderen Geschmack, wenn der Anime euch nicht gefällt, lasst doch die sinnlosen Kommentare *o-ero1* *o-sayajin* *o-hero*
Folgende Benutzer bedankten sich: Konstantinus

My Hero Academia – vierte Staffel zum populären Shounen-Anime angekündigt 2 Monate 1 Woche her #825790

Hallo,

ich glaube worum es den Kritikern geht, ist das vielen "älteren" Anime weniger Aufmerksamkeit geschenkt wird, sie sozusagen im Rampenlicht (Hype) der Neuen Anime, die durchaus ihren Reiz haben, unfairerweise in den Schatten abgestellt werden. Ich glaube hier wäre es wichtig, eine Brücke schlagen zu können. Eben NICHT einfach zu warten bis die nächste "Hype-Welle" anrollt, siehe SAO oder jetzt MHA, sondern sich gezielt auf die Suche machen, was es sonst noch für unbekannte Schätze in der Anime Welt zu entdecken gibt, die einen ähnlichen Charme und Reiz haben, aber eben nicht so bekannt sind, was vielleicht auch damit zusammenhängt, dass sich viele japanische Titel, die oftmals zu lange sind für die Alltagstaugliche Unterhaltung sorry aber ist so, einfach nicht zu Wort kommen und so finde ich lässt sich wenigstens teilweise erklären warum diese Diskussion rund um das Thema Neu vs. Alt am laufen ist und eben durch so Anime wie MHA auch kräftig befeuert wird.

Ich persönliche finde alle Staffeln bisher gut gelungen, wobei ich tatsächlich sagen musste, dass ich die Kritiker von der 3. Staffel verstehen kann, denn es wird irgendwann dann doch etwas öde (bitte Fans verzeiht es mir) weil die Story eben nicht so viel her gibt es geht halt echt nur um "All Might" - Person, sowie Fähigkeit, und das muss ja irgendwann an Spannung verlieren, man kann es nicht ewig hochhalten. Ich wünsche mir irgendwie auch, dass es sich dann mit der 4. Staffel erledigt hat, weil wie schon erwähnt, soviel kann der Manga gar nicht mehr hergeben und das wäre doch dann auch ok, es gibt schließlich noch genug andere cooler Serien, und Midoriya hat schon jetzt seinen Platz in den Herzen der "Shounen"-Fangemeinde sicher, bei mir jedenfalls hat er das.

Grüße Pandoralight

"Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind." - Albert Einstein
"Wer stark, gesund und jung bleiben will, sei mäßig, übe den Körper, atme reine Luft und heile sein Weh eher durch Fasten als durch Medikamente" - Hippokrates
"Die meisten Menschen würden ihre Stärken nicht erkennen, selbst wenn diese kommen und einem die Hand schütteln würden." -Richard Bolles
Letzte Änderung: 2 Monate 1 Woche her von Pandoralight.
Folgende Benutzer bedankten sich: Shana:3, Konstantinus, HaDeS3

My Hero Academia – vierte Staffel zum populären Shounen-Anime angekündigt 2 Monate 1 Woche her #825794

Sehr geil, das wird dann vermutlich die beste Staffel werden - der Arc gibt enorm viel her. Fand die Umsetzungen von allen drei Staffeln bisher gut. Die zweite Hälfte der dritten Staffel gab halt inhaltlich weniger her, was aber auch beim Manga so war.
Folgende Benutzer bedankten sich: Konstantinus

My Hero Academia – vierte Staffel zum populären Shounen-Anime angekündigt 2 Monate 1 Woche her #825796

Als jemand der den Manga liest, kann ich dir sagen das die nächste Staffel eine der bisherigen Höhenpunkte werden wird ( natürlich auch je nach dem wie das Material umgesetzt wird) Also nicht mehr so viele Trainingselmente sonder wieder eine wirkliche Auseinandersetzung mit einem ( meiner Meinung nach) gut gelungenen Gegner.
Folgende Benutzer bedankten sich: Konstantinus

My Hero Academia – vierte Staffel zum populären Shounen-Anime angekündigt 2 Monate 1 Woche her #825798

GhostofFate92 schrieb:
Soll das ein Witz sein? Klar, jedem seine Meinung, aber abgesehen von der 2. Hälfte war die 3. Staffel doch mega. Ich weiß ehrlich nicht, was es groß an der 1. Hälfte auszusetzen gab.
Also ich für meinen Teil habe die erste Hälfte nie kritisiert und finde wie du auch nur die zweite Hälfte eher schwach mit diesem Helden-Lizenz-Arc, das war mir zu langatmig und unaufgeregt. Ich habe lediglich gesagt, dass ich die dritte Staffel nicht so gut wie die zweite fand, denn diese war nach einem trägen Start durchweg spannend, was ich von der aktuellen Staffel halt nicht behaupten kann. Aber ist auch nur meine Meinung, muss sich also niemand angegriffen fühlen und...

Manga.miu schrieb:
...die Leute die sich darüber beschweren, oder was anderes behaupten, die haben anscheinend schlechte Laune.
... so einen Schwachsinn schreiben. Man darf ja wohl noch seine Meinung äußern ohne gleich in eine Schublade gesteckt zu werden. Meine Güte.
Letzte Änderung: 2 Monate 1 Woche her von Plinfa-Fan.
Folgende Benutzer bedankten sich: Pandoralight, Yuumeji

My Hero Academia – vierte Staffel zum populären Shounen-Anime angekündigt 2 Monate 1 Woche her #825805

Also "Kein Wunder auch wenn die 3 Staffel bisher die schwächste von allen war.
Man kann nur hoffen das die nächste Staffel wirklich den Hype gerecht wird denn die 3 Staffel wurde auch extrem gehypt und war eher enttäuschend." ist meines Erachtens schon sehr subjektiv geschrieben aber dennoch mit einem Touch des Versuches "Ich verallgemeiner hier mal alles. Das ist ein Fakt." *o-wahaha* *o-8)*
Folgende Benutzer bedankten sich: Konstantinus

My Hero Academia – vierte Staffel zum populären Shounen-Anime angekündigt 2 Monate 1 Woche her #825808

  • Shana:3
  • Shana:3s Avatar
  • Offline
  • Alphatier
  • Alphatier
  • Nagatoro Best Girl!
  • Beiträge: 2064
  • Dank erhalten: 912
Manga.miu schrieb:
Also "Kein Wunder auch wenn die 3 Staffel bisher die schwächste von allen war.
Man kann nur hoffen das die nächste Staffel wirklich den Hype gerecht wird denn die 3 Staffel wurde auch extrem gehypt und war eher enttäuschend." ist meines Erachtens schon sehr subjektiv geschrieben aber dennoch mit einem Touch des Versuches "Ich verallgemeiner hier mal alles. Das ist ein Fakt." *o-wahaha* *o-8)*

Sry ist leider meine Meinung die musst du leider akzeptieren. Ich persönlich fand die 3 Staffel schwach. Da gefiel mir die 2 Staffel besser ist einfach so. Sogar Staffel 1 war sogar noch besser. Außerdem lese doch mal richtig ich habe geschrieben das es den Hype den manche ausgelöst haben nicht gerecht wird. Außerdem wenn mir jemand sagt das der One for All vs All Might Fight einer der besten Kämpfe ist bekommt derjenige von mir nur ein müdes Lächeln. Ich kann dir mininum 5 Kämpfe aus dem Stehkreis nennen die viel epischer sind als dieser Fight mit ein paar kleinen Schlagabtäusche und das wars. Genauso wie der Kampf mit Muscular und Izuku in den Himmel gelobt wurde. Sry aber da habe ich ein anderes Verständnis von einem guten Kampf.

Nur zum Beispiel Hajime no Ippo aber denn wird ja nicht jeder kennen aber dieser Anime hat definitiv viel mehr Hype verdient als MHA meiner Meinung nach:
Takamura vs Hawk! Das nenne ich einen Kampf!

Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]


Aber genug Off Topic.
Wie gesagt ist meine Meinung und die musst du leider akzeptieren.

Mfg
Shana:3
Nagatoro-san the Queen of Smugness :3


Letzte Änderung: 2 Monate 1 Woche her von Shana:3.
Folgende Benutzer bedankten sich: Pandoralight, Plinfa-Fan

My Hero Academia – vierte Staffel zum populären Shounen-Anime angekündigt 2 Monate 1 Woche her #825811

Also mal davon abgesehen das Hajime no Ippo genug Hype abbekommt (alleine die Gesamtverkaufszahlen) .......... und nicht grade ignoriert wird ....... zumindest weltweit .......
Außerdem geht nix über den Kampf mit Ricardo vs Date und meiner Meinung nach. Takamura
Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]
vs Hawk ist aber trotzdem ein Höhepunkt, grade weil Hawk,
Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]

Sendo vs Vorg - wegen dem Ende:(


Zum eigentlichen Thema:

Ich empfinde die dritte Staffel eigentlich nicht übler wie die Anderen, allerdings auch nicht besser oder sonst was.

Der Beginn von Staffel 3 war doch der Hammer, auch optisch, danach ging es dementsprechend weiter, nur um etwas Fahrt zurück zu nehmen, was aber seinen Sinn für die weitere Story haben wird, da bin ich mir sicher.
Der zweite Teil oder eher das letzte Drittel ist halt wichtig für den Aufbau der Figuren und der Story und mal ehrlich, was war den so schlecht am Kampf zwischen Bakugo u. Midoriya?

Ich glaube schon, dass ein wenig vergessen wird, dass der Manga u. Anime nicht immer Vollgas fahren kann, er braucht mal Phasen wo er sich neu ordnet und ich bin so ehrlich, grade diese Phasen sind oft ganz nice, eben weil nicht nur badass sind.

Optisch lässt sich ab einem bestimmten Punkt diskutieren, dass es da Einbrüche gab, allerdings muss ich sagen, von langer oder gar massiver Dauer waren die auch nicht grade und die hochgelobte 2te Staffel hat auch ihre Hänger.
Staffel 1 war ohnehin ein Prototyp, von daher nicht zu vergleichen.

Ergo will ich gar nicht vergleichen, weil ich ohnehin die ganzen Staffel zusammen sehe. Und weil die Grundidee der Vorlage ohnehin relativ schnell von Arc zu Arc springt (mit Vor und Nachteilen) gibt´s auch nicht so Etwas wie wirkliche Hänger - dazu ist es nämlich zu kurz.
Folgende Benutzer bedankten sich: Pandoralight, Konstantinus

My Hero Academia – vierte Staffel zum populären Shounen-Anime angekündigt 2 Monate 1 Woche her #825823

Generell muss ich ja sagen, dass ich die Kritik akzeptiere, wenn ich sie schon nicht verstehen oder gar unterschreiben kann.
Ich frage mich halt wirklich nur, was die 2. Staffel so viel besser gemacht hat, als die 3. Sie bestand aus einem Turnier-Arc und der Sache mit Stain und zwischendrin aus anscheinend so verhassten Trainingseinheiten und Prüfungen.
Und so sehe ICH halt nur 2 wirkliche Höhepunkte in der Staffel und das wären halt der Kampf von Deku gegen Todoroki und der Kampf gegen Stain.

Da fand ICH die ersten 13 Folgen der 3. Staffel hingegen doch DURCHGEHEND spannend. Ich verstehe nicht ganz, was so schlecht am Kampf gegen Muscular war oder am Kampf von All Might vs. All for One. Meiner Meinung nach waren sie wirklich nicht schlechter als besagte Kämpfe der 2. Staffel. Und wie Sniper natürlich schon gesagt hat, gab es am Ende sogar noch den Kampf Deku vs. Bakugo, welcher meiner Meinung nach schon viel Gewicht hatte.

Natürlich habe ich gesagt, dass ich die Meinungen der Kritiker akzeptiere und das tue ich generell ja auch, nur FÄNDE ich die Begründung "Es war scheiße, weil es so gehyped wurde" immer überaus schwach. Also frage ich an dieser Stelle einfach nochmal gezielt, warum die 3. Staffel so schwach war in den Augen der Kritiker. Denn was ich rausgelesen habe war, dass die Kämpfe anscheinend nicht so gut waren. Oder war die 2. Hälfte so schlecht, dass es die ganze Staffel runterzieht? Wie gesagt, es interessiert mich
"Der gute Held ist ein Ritter, in einer Rüstung aus trockenem Blut. Er ist dreckig und gibt sein bestes, um die Tatsache zu verheimlichen, dass er die ganze Zeit ein Held ist." -Frank Miller
Folgende Benutzer bedankten sich: Pandoralight, Sniperace, DarkStrawhat
  • Seite:
  • 1
  • 2
Powered by Kunena Forum